Die schönsten Regionen für Ferienanlagen in Italien

  • Gardasee: Eingerahmt von einer majestätischen Bergkulisse, umgeben von den schönsten Städten und Weinanbaugebieten glitzert der Gardasee im Norden Italiens. Wenn Sie Berge, ein weites Gewässer und bezaubernde Altstädte lieben, sind Sie in den Ferienanlagen am Gardasee besonders gut aufgehoben. Die Resorts bieten sich hervorragend als Ausgangspunkte für Wanderungen, Exkursionen und Ausflüge nach Verona oder Venedig an. Gleichzeitig können Sie herrlich entspannen und das Berg- oder Seepanorama vom Pool oder Ihrem Balkon aus genießen. Eine Ferienwohnung in einer Ferienanlage am Gardasee ist für Familien mit Kindern und Paare gleichermaßen empfehlenswert. Jeden Tag können Sie spontan entscheiden, ob Sie lieber am Pool der Anlage entspannen oder etwas unternehmen möchten.
  • Bibione: Kilometerlange Sandstrände, die glitzernde Adria, Wasserparks und ein quirliges Küstenstädtchen – all das erwartet Sie in dem Badeort in Venetien. Bibione bietet Ferienanlagen unterschiedlichster Art: direkte Strandlage mit Meerblick und privaten Zugang, über Wellnessoasen bis hin zu familienfreundlichen Bungalowparks. Der Urlaubsort Bibione im Norden Italiens ist von Österreich und Deutschland besonders schnell zu erreichen und gilt als einer der ersten Orte am Mittelmeer, die Sonne, italienische Leichtigkeit, Strand- und Partyleben versprechen. Venedig liegt weniger als anderthalb Stunden Fahrtzeit entfernt. Neben Triest gilt das UNESCO-Kulturerbe Vemedig zu den beliebtesten Ausflugszielen der Region.
  • Caorle: Die zweitgrößte Lagunenstadt in Norditalien bezaubert mit ihren Kanälen, schmalen Gassen, historischen Glockentürmen und gut restaurierten Fischerhäusern sowie einem riesigen Strandparadies. Im Gegensatz zu Venedig kommen Urlauber nicht zum Sightseeing nach Carole, sondern um am Strand zu relaxen, sich in Wasserparks zu vergnügen und abends schick auszugehen. Zahlreiche Ferienanlagen und Urlaubsresorts liegen an der Küste von Carole. Zu den Urlaubshochburgen Bibione und Jesolo ist es ebenfalls nicht weit. Eine Ferienwohnung in einem Resort in Carole wird gerne von Freunden, Paaren und jungen Familien gewählt, die für einen Kurzurlaub an der Adria weilen oder günstig möglichst viel Sonne tanken möchten.
  • Sardinien: Sie müssen nicht gleich in die Karibik reisen, um in den Genuss von Puderzuckerstränden, Palmen und türkisem, kristallklarem Wasser zu kommen: Eine Ferienanlage in Italien tut es auch, besonders wenn Sie auf Sardinien liegt. Das wunderschöne Eiland im Mittelmeer bietet nicht nur traumhafte Strände und einsame Badebuchten, sondern auch romantische Ortschaften, hohe Klippen und eine Landschaft zum Träumen. Vielerorts scheint die Zeit stehen geblieben zu sein: Das arkadische Schäferleben, lange Siestas im Schatten der Olivenbäume oder einer Palme am Pool Ihres Ferienresorts bestimmen den Tagesablauf. Doch nicht nur Ruhe- und Erholungssuchende reisen auf die zweitgrößte Insel des Mittelmeers, sondern auch Wassersportbegeisterte, wie Surfer, Segler, Taucher und Schnorchler.
  • Toskana: Weite Ebenen, endlose Alleen, mittelalterliche Dörfer, berühmte Weingüter und mondäne Badeorte – die Toskana bezaubert mit einer Landschaft wie aus dem Bilderbuch. In dem malerischen Hügelland fühlen sich Kultur- und Naturliebhaber gleichermaßen wohl. Sie können nicht nur wandern oder Wein probieren, sondern auch die schönsten Städte Italiens, wie Pisa, Lucca oder Florenz besichtigen. Schöne Unterkünfte in der Toskana finden Sie in den wildromantischen Dorfschaften oder den Ferienanlagen am Tyrrhenischen Meer. Die Strände und Badeorte der Toskana ziehen sich über fast 400 Kilometer von der lieblichen Apuanischen Küste im Norden bis zur etwas raueren Etrusker Küste im Süden. Hier locken neben mondänen Badeorten, römische Ruinen und einige der familienfreundlichsten Ferienanlagen von Italien.

Pure Entspannung – Luxus-Ferienanlagen in Italien

Sonne und Strand, das ist ja alles schön und gut – aber für einen unvergesslichen Urlaub darf es für Sie noch das gewisse Extra mehr sein: Sie träumen von einem riesigen Pool, von Freizeit- und Sportmöglichkeiten, von Wellnessangeboten, Zimmerservice und Restaurants? Kein Problem, das alternative Aussteiger- Urlaubsfeeling der Mittelmeerinsel, können Sie beispielsweise in einem Luxusresort auf Sardinien auch auf höchstem Niveau genießen. Nicht nur an den Küsten im Norden und im Süden der Insel finden Sie Traumunterkünfte, die Sie mit Jacuzzis, Whirlpools und Sterneküche verwöhnen, sondern auch in der kargeren bergigen Inselmitte. Hier finden Sie einige abgelegene Oasen der Ruhe und Abgeschiedenheit.

Beste Aussicht – Ferienanlagen in Italien direkt am Meer

Neben Weingütern, Pinienalleen und historischen Ortschaften bietet die Toskana eine abwechslungsreiche Küstenregion. Sie erstreckt sich über 397 Kilometer entlang des Tyrrhenischen Meeres. Hoch im Norden können Sie beim Baden im Mittelmeer die Ausläufer der Alpen bewundern. Noch heute weht das Flair längst vergangener Zeiten durch die Badeorte, wie in Viareggio in der Provinz Lucca. In dem Küstenort residierte einst der berühmte italienische Komponist Puccini, heute können Sie seine Sommervilla besichtigen. Im Gegensatz zum noblen Norden geht es an der Etrusker Küste im Süden naturbelassener zu. Das Klima ist heißer und die Vegetation karger. Die meisten Ferienanlagen im Süden der Toskana liegen direkt am Meer. Hier erwarten Sie endlose Sandstrände, seichtes klares Wasser und weiße Klippen. Der Ausblick von Ihrer Ferienanlage auf Sardinien direkt am Meer ist unbeschreiblich. Die schönsten Resorts liegen im Schatten von Palmen und Pinien direkt am Strand, meist sind es nur wenige Meter zum Wasser, die Sie bequem zu Fuß zurücklegen können. Statt gigantischer Hotelburgen und Wasserparks finden Sie auf Sardinien in erster Linie überschaubare Ferienanlagen, die sich mit ihrer landestypischen Architektur und kleinen Fincas oder Beachbungalows harmonisch ins Landschaftsbild einbetten. Diese Resorts auf Sardinien zählen zu den malerischsten Ferienanlagen von Italien.

Super praktisch – Ferienanlagen am Gardasee mit Pool

Von Ihrer Ferienwohnung blicken Sie auf einen der schönsten und größten Seen Italiens, doch zu Ihrem Pool sind es nur wenige Meter. Eine Ferienanlage am Gardasee mit Pool ist für alle Badeurlauber perfekt, die gerne schnell und unkompliziert schwimmen gehen möchten oder gerne den ganzen Tag im kühlen Nass verbringen möchten. Besonders Familien mit mehreren Kindern wissen den Freizeitwert eines Pools vor der Tür ihrer Unterkunft sehr zu schätzen. Ein privates Schwimmbecken wird schnell zum Treffpunkt der Heranwachsenden. Während Sie sich in der Sonne bräunen oder ein gutes Buch lesen, toben sich die Kinder im Wasser aus.