Aktuelle Bewertungen von Ferienwohnungen auf dem Hausboot in Niederlande

Unvergesslich: Wohnen auf einem Hausboot in den Niederlanden

  • Amsterdam: Unabhängig davon, ob Sie einen Städtetrip oder einen längeren Urlaub in den Niederlanden planen – das vielseitige Amsterdam ist immer wieder einen Besuch wert. Und wie wäre es zur Abwechslung mit einer Ferienwohnung der besonderen Art, nämlich auf einem Hausboot in Amsterdam in Nordholland? Die Auswahl an möglichen Unterkünften ist groß, besteht die Stadt doch aus über 200 Kanälen. Unweit Ihres schwimmenden Zuhauses ist das Angebot an Attraktionen riesig und reicht von erstklassigen Museen wie dem Van Gogh Museum, dem Rijksmuseum oder dem Rembrandthaus bis hin zu vielfältigen Veranstaltungen und spannenden Vierteln, darunter das Rotlichtviertel, das Jordaanviertel oder Westerpark. Sollten Sie einmal müde vom Stadtbummel sein, erwartet Sie Ihr Heim auf dem Wasser mit größtem Komfort und vorzüglicher Ausstattung.
  • Rotterdam: Hausboote in den Niederlanden finden Sie natürlich auch in Südholland, beispielsweise im nicht minder interessanten Rotterdam. Von Ihrem Hausboot in Rotterdam aus lassen sich viele der städtischen Highlights fußläufig erkunden, beispielsweise der unübersehbare Euromast, der mit 185 Metern höchste Turm der Niederlande, der Ihnen von der Spitze ein einmaliges Panorama über Stadt und Umgebung bietet. Ein Fest für Fans moderner Architektur und leckerer Speisen sind die Markthallen. Ebenfalls dürfen die berühmten Kubushäuser aus den 80er Jahren auf keinem Sightseeing-Programm fehlen. Wer nicht nur auf dem Wasser wohnen, sondern auch beim Stadtbesuch mehr Zeit auf dem Wasser verbringen möchte, kann eine Hafenrundfahrt durch den größten Seehafen Europas unternehmen und so den riesigen Containerschiffen ganz nahekommen.
  • Haarlem: Sie haben sich entschieden, ein Hausboot in Holland zu mieten, es soll aber doch lieber nach Nordholland und nicht unbedingt in eine Großstadt wie Amsterdam gehen? Kein Problem, dann bietet sich unter anderem der Urlaub auf einem Hausboot in Haarlem an. Die Grachtenstadt ist ideal für eine Auszeit auf dem Wasser und gilt aus gutem Grund als typisch niederländisch: Im Herzen der Tulpenzwiebelregion steckt die gemütliche Stadt voller Windmühlen und ansehnlicher Herrenhäuser sowie sogenannter Hofjes, Gebäude mit Innenhof, wo einst alleinstehende ältere Damen wohnten. Kunstinteressierte zieht es ins De Hallen Museum, während Liebhaber der Natur- und Technikgeschichte im ältesten Museum Hollands genau richtig sind: dem Frans Hals Museum.
  • Alkmaar: Weiter nördlich von Haarlem und ebenfalls in Nordholland befindet sich das schmucke Städtchen Alkmaar, durch das der 75 Kilometer lange Nordhollandkanal fließt und das sich ebenfalls wunderbar für einen Urlaub auf einem Hausboot in den Niederlanden eignet. Die sogenannte Käsestadt der Niederlande ist das Zentrum der Käseproduktion, in der natürlich auch ein Käsemuseum nicht fehlen darf, welches günstig am Waageplatz inmitten der Altstadt gelegen ist. Von Ihrer Ferienwohnung auf einem Hausboot in Alkmaar sind Sie außerdem nur einen Katzensprung von einem der geschichtsträchtigsten Hofjes, dem Hofje van Splinter, oder vom Beatles Museum entfernt, wo zwei echte Fans der Band eine sehenswerte Sammlung zusammengestellt haben. Von Frühling bis Herbst finden Jahrmärkte statt, die Besucher aus dem In- und Ausland anziehen.

Hausboote als Nachbarn von Museen und Galerien

Egal, in welche schöne Stadt der Niederlande es Sie auch verschlägt, ob nach Amsterdam, Rotterdam oder Haarlem, viele Unterkünfte auf Hausbooten in den Niederlanden sind der perfekte Ausgangspunkte zu spannenden Museen und Galerien. So dürfen sich Kunst- und Kulturaffine darauf freuen, kurz nach dem Aufstehen zu den Ersten zu zählen, die das Rijksmuseum oder Van Gogh Museum in Amsterdam betreten oder die Kunsthal oder das Witte de Wit, Zentrum für zeitgenössische Kunst, in Rotterdam, sowie das Frans Hals Museum, das Teylers Museum oder das Archäologische Museum in Haarlem erkunden können.

Die Seele baumeln lassen auf dem Luxus-Hausboot in Amsterdam

Eine Menge Platz für Sie und Ihre Lieben, eine stilvolle Einrichtung mit top-ausgestatteter Küche und das alles auf dem Wasser? Das geht – mit einem Luxus-Hausboot in Amsterdam. Wer denkt, ein Hausboot bedeutete eine Einbuße an Komfort und spärliches Wohnen, wird staunen: Manches Hausboot in der niederländischen Hauptstadt bietet mehr Quadratmeter und Luxus als Ihr eigenes Zuhause. Großräumige Wohn- und Schlafzimmer und mehrere Badezimmer sind keine Seltenheit, sodass sich diese Art von Ferienwohnung auch für größere Familien oder kleine Gruppen eignet.

Luxus an Bord: ein Hausboot in den Niederlanden mit Pool

Wahrer Luxus an Bord herrscht, wenn Sie nicht nur über eine vorzügliche Ausstattung, über einwandfreies WLAN und einen Fernseher verfügen, sondern auch noch über einen kleinen Pool. Hausboote in den Niederlanden mit Pool sind recht rar, doch wenn Sie eins finden, dürfen Sie sich auf unvergessliche Ferien freuen. Gerade in heißen Sommern sorgt der Pool jederzeit für ein wenig Abkühlung, oder Sie genießen entspannte Stunden auf der Liege am Beckenrand, während es vor und unter Ihnen leise plätschert. Diese Art von Hausboot ist genau das Richtige für jeden, der sich im Urlaub ruhig mal etwas gönnen möchte.