Aktuelle Bewertungen von Hütten als Ferienwohnungen in Bayern

Die besten Regionen Süddeutschland: Hütten-Urlaub in Bayern

  • Allgäuer Alpen: Egal, zu welcher Jahreszeit Sie Ihren Urlaub im schönen Bayern planen – eine Hütte in Bayern zu mieten verspricht sommers wie winters eine gemütliche Auszeit in fantastischen Berglandschaften. Großer Beliebtheit erfreuen sich Hütten im Allgäu dank ihrer Nähe zu den malerischen Allgäuer Alpen mit bis zu 2.600 Meter hohen Bergen. Die Region bietet herrliche Wanderwege, Mountainbike-Strecken, Klettersteige und Skipisten für jedes Niveau und lässt das Herz von Outdoor-Abenteurern höherschlagen. Außerdem beheimatet das Allgäu einmalige Schlösser wie Neuschwanstein und Hohenschwangau und gemütliche Städte mit malerischer Altstadt, darunter das schöne Füssen.
  • Oberstdorf: Haben Sie schon einmal Urlaub auf der Hütte im Allgäu gemacht? Nein? Dann wird es höchste Zeit. Die Region bietet bis an die 2.600 Meter hohe Berge in den Allgäuer Alpen, die für Wanderer und Skifahrer eine große Auswahl an Wegen und Pisten bereithalten, aber auch Möglichkeiten zum Klettern oder Biken. Darüber hinaus dürfen Sie sich auf eine Vielzahl an schmucken Ortschaften, Schlössern und Seen freuen. Ein Lieblingsort von Allgäu-Besuchern ist Oberstdorf mit seiner berühmten Skiflugschanze, eine der größten Schanzenanlagen weltweit. Von Ihrer Ferienwohnung dort erreichen Sie aber auch weitere Höhepunkte der Umgebung, wie den Breitachklamm, eine der angeblich malerischsten Felsschluchten in Europa, oder das Heimatmuseum, wo man in den Alltag der Allgäuer eintaucht – und den größten Schuh der Welt findet.
  • Bayerischer Wald: Vielleicht bevorzugen Sie eine Hütte im Bayerischen Wald, der so voller Sehenswürdigkeiten und Aktivitäten steckt, dass Sie die Qual der Wahl haben: Möchten Sie den 1,3 Kilometer langen Baumwipfelpfad begehen und den Weitblick über den Bayerischen Wald genießen, oder sollte es doch zuerst in den Kurpark Spiegelau zum Entspannen am See gehen? Ob Spazier- und Wanderwege, Aussichtspunkte oder Bergdörfer mit malerischen Kapellen, der Bayerische Wald hat immer wieder Überraschungen parat. Dazu gehören auch Naturschutzgebiete, wie Mitternacher Ohe mit weiten Wiesengründen und Obere Ilz.
  • Berchtesgaden: Unweit der Grenze zu Österreich finden Sie ein großes Angebot an Ferienwohnungen in Berchtesgaden. Die Region beheimatet Deutschlands zweithöchsten Berg, den Watzmann von 2.714 Metern, und den Königssee, einen der schönsten Bergseen des Landes dank der umgebenden Felswände. Am Westufer kann die Wallfahrtskirche St. Bartholomä besucht werden. Natürlich beginnen rund um Ihr Chalet herrliche Wanderwege, und im Winter machen Skifahrer die Pisten des Berchtesgadener Landes unsicher. Naturliebhaber schätzen besonders den hochalpinen Nationalpark Berchtesgaden. Und sollten Ihnen die Beine vom Wandern wehtun, können Sie die traumhaften Landschaften einfach mal im Wagen von der Roßfeld Panoramastraße aus genießen.
  • Schliersee: In Bayern am Schliersee lassen sich ansprechende Hütten mieten, gar nicht weit von der Landeshauptstadt München entfernt. Um mehr über die Region zu erfahren, können Sie Ihren Besuch im Heimatmuseum Schliersee beginnen oder Sie machen sich gleich auf zu einem der schönen Wasserfälle der Gegend, darunter die Josefsthaler Wasserfälle, die Sie auch mit Kindern leicht erreichen können. Familien fühlen sich ebenso im Hochseilgarten Hasenöhrl oder im Spieleland Tegernsee wohl . Erwachsenen ist dagegen ein Abstecher zur Slyrs Whisky Destillerie vorbehalten, wo Sie einen einmaligen, sonst nirgends gebrannten Whisky kosten können.

Den Aus-Knopf drücken in der Luxus-Hütte im Allgäu

Ebenso wie im Bayerischen Wald finden sich auch Luxus-Hütten im Allgäu. Was gibt es Schöneres als nach der Wanderung oder von der Piste heimzukommen und zunächst einmal ein Feuer im Kamin zu entfachen oder zuzuschauen, wie die Sonne hinter den Gipfeln der Allgäuer Alpen untergeht? Neben reichlich Platz bietet diese Art von Hütten oftmals eine wunderschöne Lage und praktische Extras wie einen Fernseher für lange Winterabende oder WLAN.

Mitten in der Natur mit der Luxus-Hütte im Bayerischen Wald

Sie möchten gern mitten in der Natur wohnen, aber auf Stil und Eleganz nicht verzichten? Dann ist eine Luxus-Hütte im Bayerischen Wald genau das Richtige für Sie. Diese Art von Ferienwohnung gilt als besonders großräumig und ideal für den Urlaub mit der Familie oder Freunden. Zudem dürfen Sie sich auf eine hervorragende Ausstattung freuen, die manchmal einen Kamin umfasst, manchmal auch einen Whirlpool. Die Einrichtung ist meistens modern-schick und lässt es Ihnen an nichts fehlen.

Hoch hinaus: eine Hütte in den Bergen in Bayern mieten

Vielleicht reisen auch Sie nach Bayern, um sich in den Bergen zu erholen. Dann gibt es keine schönere Art der Unterkunft, als eine Hütte in Bayern in den Bergen zu mieten. Ob mit der Zugspitze, dem höchsten Berg Deutschlands, im Rücken, in den Allgäuer Alpen oder im Berchtesgadener Land, das Bundeland bietet eine Vielzahl an unterschiedlich hohen oder niedrigeren Gipfeln, die Sie zu Ihrem Urlaubs-Zuhause machen können. Das Bergpanorama allein sorgt für erholsame Entschleunigung und aufregende Wanderungen.

Luxus pur: eine Hütte mit Whirlpool im Bayerischen Wald

Als wäre es nicht schon traumhaft genug, mitten in den Bergen auf einer gemütlichen Hütte zu wohnen, gibt es außerdem die Möglichkeit, eine Hütte mit Whirlpool im Bayerischen Wald zu mieten. Eine solche Ferienunterkunft schenkt Ihnen einen unvergesslichen Urlaub, denn ein Whirlpool steht für Entspannung pur und Abschalten vom Alltag. Gerade nach einem langen Tag beim Wandern oder Skifahren haben Sie es sich verdient, sich zurückzulehnen und verwöhnen zu lassen und das am besten bei schönstem Bergblick.