AsyncDestinationUrgency
AsyncDestinationInfographic
AsyncDestinationInfographic
AsyncDestinationInfographic
AsyncDestinationInfographic
AsyncExploreBookEnjoy
AsyncExploreBookEnjoy
AsyncExploreBookEnjoy
Reiseführer

Ferienwohnung auf Sardinien: Strandparadies

Auf den Postkarten von der Costa Smeralda – Sardiniens berühmter Nordküste – ist das Meer so aquamarinblau und der Sand so weiß, wie man es mit Photoshop nicht besser hinbekommen könnte. Aber hier war kein Photoshopper am Werk. Der kostbare Küstenabschnitt am Mittelmeer ist einfach zu schön, um wahr zu sein. Sie werden gar nicht anders können, als von den weiten Stränden und Lagunen mit ihren Höhlen und Einbuchtungen hingerissen zu sein. Darüber hinaus erwarten Sie hier prähistorische Zeugnisse, faszinierende römische Amphitheater, italienisch-französische Küche, bei der einem das Wasser im Mund zusammenläuft, wunderschöne barocke Kirchen und Feriendomizile mit Pool und Panoramablick auf die Küste.

Freizeitgestaltung

Sehenswürdigkeiten auf Sardinien: Geschichte pur

Sardinien hat eine reiche Geschichte. Damit sind nicht nur die römischen Foren und Mosaike gemeint, die Sie in den Ruinen von Nora und Tharros besichtigen können. Die Geschichte der Insel reicht noch weiter zurück – bis in die Zeit der Nuraghenkultur um 2000 v. Chr. Staunen Sie über die massiven Megalithmonumente wie die Nuraghe Santu Antine und die Su Nuraxi. Anschließend können Sie im hervorragenden Museo Archeologico Nazionale in Cagliari noch mehr über die Vergangenheit der Insel erfahren.

Aktivitäten

Aktivitäten an Sardiniens Küsten

Zu einer Reise nach Sardinien gehört der ein oder andere Ausflug entlang seiner malerischen Küsten einfach dazu. Wenn Sie ein Feriendomizil an Sardiniens Costa Smeralda buchen, sind Sie umzingelt von herrlichen Stränden und Buchten mit weißem Sand, auf dem die Reichen und Schönen gerne ihren Urlaub verbringen. Auf der anderen Seite der Insel liegt die verlassene Costa Verde. Ihre entlegenen Buchten sind von Bergen und hohen Dünen umgeben. Auch für Taucher und Surfer gibt es schöne Hotspots an der Küste, etwa im Naturschutzgebiet Punta Coda Cavallo und in Isola dei Gabbiani.

Outdoor-Aktivitäten

Spaßige Outdoor-Aktivitäten ums Ferienhaus auf Sardinien

Ein Ferienhaus auf Sardinien verheißt nicht nur Faulenzen, oh nein! Aktive können sich hier nach Herzenslust austoben und es gibt in der wilden Natur der Insel eine Menge zu erleben! Das Gennargentu-Gebirge beeindruckt auch geübte Wanderer und Mountainbiker – hier geht es auf bis zu 2.000 Metern hoch hinaus. Segler finden ihr Glück am Yachthafen Marina Portisco im Nordosten der Insel, und wer schon immer einmal die bunte Unterwasserwelt des Mittelmeers mit eigenen Augen bestaunen wollte, leiht sich bei einer der vielfältigen Tauchschulen an der Küste die entsprechende Ausrüstung, macht gegebenenfalls eine Einführung und los geht’s ins kühle Nass! Hier ist wirklich für jeden etwas dabei, vom Gelegenheitsspaziergänger bis zum Spitzensportler.

Wetter

Das ideale Reisewetter: frühe Sommer in Sardinien

Sardinien ist das optimale Reiseziel für die frühen Sommermonate. Die beste Reisezeit ist von Mai bis Juni. Die Temperaturen bewegen sich zu dieser Zeit zwischen sonnigen und trockenen 25 bis 30 °C. Dann wärmt sich auch schon das Meer auf, was die Strände der Costa Smeralda und der Costa Verde gleich noch reizvoller macht. Wenn Sie in den heißesten Monaten Juli und August kommen, konkurrieren Sie mit mehr Urlaubern um die besten Feriendomizile auf Sardinien. Dafür genießen Sie dann aber Temperaturen über 30 °C und garantierten Sonnenschein.

Natürliche Attraktionen

Vielfältige Landschaften in Sardinien

Seine Bergen, Klippen und Lagunen mit dem kristallklaren Wasser des tyrrhenischen Meers und des Mittelmeers machen Sardinien zu einem einmalig schönen Flecken Erde. Der höchste Punkt der Insel ist die Punta La Marmora mit 1.800 Metern. Im Winter ist der von Kiefernwäldern und Bergseen umgebene Gipfel oft schneebedeckt. Entlang der Küste finden sich immer wieder Höhlen und Grotten in den weißen Felswänden und Einbuchtungen, in denen Korallen, Schildkröten und Seesterne leben.

Essen & Trinken 

Italienische Küche auf Sardinien genießen

La dolce Vita auf einer Mittelmeerinsel – mit einer Ferienwohnung auf Sardinien liegt dieser Wunschtraum so nah! Oder wer lässt sich nicht gerne von feinster italienischer Küche in Restaurants und Trattorien und frischen mediterranen Zutaten in der Küche im Traumferienhaus verwöhnen? Auf Sardinien sind vor allem Brot (zum Beispiel in Form von Pane Carasau) und Käse als Grundnahrungsmittel nicht wegzudenken, und Weine sind natürlich auch geboten, zum Beispiel der weiße Malvasia. Als Hauptspeise sind Gnocchetti sardi von den hiesigen Tellern nicht wegzudenken, genau wie die Hartweizengries-Nudeln Malloreddus. Süßmäuler sind übrigens in den Pasticcerias vor Ort gut aufgehoben, denn hier findet man alles, was man für den Nachmittagskaffee im Ferienhaus auf Sardinien an Leckereien braucht.

Was für Unterkünfte kann ich nahe Sardinien mieten?

Unsere Inserate für das Jahr 2020 bieten eine große Auswahl an 15.310 Ferienwohnungen und -häusern nahe Sardinien. Ob 4.786 Häuser oder 2.757 Villen – finden Sie bei FeWo-direkt Ihr perfektes Ferienhaus für einen unvergesslichen Aufenthalt mit Familie und Freunden, sei es für ein Wochenende oder einen Urlaub.