AsyncDestinationUrgency
AsyncDestinationInfographic
AsyncDestinationInfographic
AsyncDestinationInfographic
AsyncDestinationInfographic
AsyncExploreBookEnjoy
AsyncExploreBookEnjoy
AsyncExploreBookEnjoy
Reiseführer

Ferienwohnung in Ligurien: die italienische Riviera

In einem großen Bogen schwingt sich Ligurien vom Sonnenaufgang an der Riviera Levante bis zum Sonnenuntergang an der Riviera Ponente, begrenzt von der Toskana im Osten und Monaco und der Côte d'Azur im Westen. In der Mitte, an der nördlichsten Stelle dieses Bogens, thront Genua, die Metropole und Hauptstadt der Region. Mit einem Feriendomizil in Ligurien haben Sie die Berge und das Meer direkt vor der Tür. Hier bilden die Alpen und der Apennin die zerklüftete Küstenlinie und überall dort, wo eine Bucht, ein Hang oder ein Tal Platz bieten, haben sich Menschen angesiedelt. Wie auf einer Perlenkette reihen sich kleine und große Städte und Dörfer aneinander, verbunden durch das Meer und unzählige Brücken und Tunnel.

Freizeitgestaltung

Kleine und große Häfen – Sehenswürdigkeiten in Ligurien

Spätestens seit ihrer Ernennung zum UNESCO-Weltkulturerbe stellen die Cinque Terre die vielleicht bekannteste Attraktion Liguriens dar. Diese fünf ehemaligen Fischerdörfer waren über Jahrhunderte hinweg vor allem über das Meer erreichbar und fast völlig vom Rest der Welt abgeschnitten. Befindet sich Ihr Feriendomizil in Ligurien in Cinque Terre, erreichen Sie es heute am besten mit der Bahn. Mit dem Auto brauchen Sie fünf- bis zehnmal so lange und hineinfahren dürfen Sie in die Ortschaften nicht. Diese Einschränkungen haben Sie in „La Superba“ Genua nicht. Dafür gibt es in der Kulturhauptstadt Europas von 2004 einen Panoramaaufzug über dem alten Hafen und in der verwinkelten Altstadt das Geburtshaus von Christoph Kolumbus zu besichtigen.

Aktivitäten

Aktivitäten in Ligurien: Baden, wandern, verwundert staunen

Ausgedehnte, palmengesäumte Sandstrände finden Sie vor allem im Nordwesten an der Riviera Ponente, wo der europäische Adel schon im 19. Jahrhundert den Tourismus begründet hat. Vielleicht wollen Sie ja auch Ihr Glück im Kasino versuchen. Weiter Richtung Südosten an der Levante überwiegen kleinere Sandbuchten und schöne Stadtstrände. Haben Sie Ihr Feriendomizil in Ligurien hier gebucht, befinden Sie sich als Wanderer im Paradies, wenn Sie von romantischen kleinen Küstenorten zu Touren durch faszinierende Natur- und Kulturlandschaften aufbrechen. Wenn Sie mehr an der maritimen Natur interessiert sind, nehmen Sie teil an einer Exkursion zum Whalewatching im „Heiligtum der Wale“ oder besuchen Sie in Genua das größte Meerwasseraquarium Europas und das direkt danebenliegende Meeresmuseum.

Wetter

Das Reisewetter für Ligurien: von allem etwas

An der Küste sorgt das Ligurische Meer für mediterranes, ausgeglichenes Klima, im Sommer ist es gemäßigt warm und schwül. Im Juli liegt die Temperatur bei ungefähr 27 °C und übersteigt selten 30 °C. Im Winter kann es im Nordosten und Norden, zum Beispiel bei Genua, aber auch auf Meeresniveau schneien. Im Binnenland herrscht raueres Klima. Im Sommer ist es am Tage ähnlich warm wie an der Küste, dafür fällt die Temperatur nachts stärker ab, bis auf rund 15 °C. Im Winter kann es an kalten Tagen auf -2 °C und nachts auf bis zu -10 °C und darunter abkühlen.

Natürliche Attraktionen

Geschützte Berge, geschütztes Meer

Die drittkleinste Region Italiens besteht zum größten Teil aus Gebirge, nämlich aus den Alpen im Nordwesten und dem Apennin im Norden und Osten. Die Küste des schmalen Gebiets fällt somit steil ins Meer ab. Zwölf Prozent Liguriens stehen als Nationalparks, Regionalparks und Naturreservate unter Naturschutz. Im Binnenland befinden sich Wälder aus Buchen und Weißtannen, die Küste wird von typisch mediterraner, buschiger Vegetation beherrscht, zum Beispiel Thymian, Lorbeer und Rosmarin. Das Schutzgebiet „Heiligtum der Wale“ umfasst das Meer zwischen der Côte d'Azur, Sardinien, Ligurien und der Toskana. Verschiedene Arten von Walen und Delfinen treten hier in so großer Zahl auf, dass Whalewatching sehr beliebt geworden ist.

Essen & Trinken 

Erkunden Sie die Trattorien Liguriens

Die großartige italienische Küche um Ihre Ferienwohnung in Ligurien ist nicht umsonst weltweit bekannt und beliebt – aber wie überall gilt: Am besten schmeckt’s daheim, beziehungsweise eben vor Ort. Hier haben Sie die Gelegenheit, authentische Spezialitäten aus frischen Zutaten zu kosten. Die Nudeln mit hausgemachtem grünen Pesto alla Genovese aus Basilikum, Pinienkernen und dem regionalen Olivenöl könnten nicht einfacher sein, aber auch nicht besser. Auch Meeresfrüchte sind eine beliebte Zutat, ebenso sehr wie die Goldbrassen und der Schwertfisch aus dem Mittelmeer vor der Haustür. Die hier sehr beliebte Focaccia ähnelt Pizza, lässt aber die Tomaten vermissen und ist ein guter Snack für heiße Tage. Mit Sardellen belegt heißt sie übrigens Sardenaira.

Wesentliches

Interessantes zum Ferienhaus in Ligurien

Auch, wenn die Vorstellung vom abgeschiedenen Ferienhaus in Ligurien zum Träumen einlädt: Ein bisschen Planung ist noch nötig, bis Sie getrost am Strand relaxen können! Hier ein paar Punkte, um Ihre Recherche anzukurbeln:

  • Ligurien ist vom Flächenaspekt her die drittkleinste Region Italiens und bietet rund 1,5 Millionen Einwohnern ein Zuhause.
  • Die Hauptstadt der Region ist das bekannte Genua, das an der Grenze zwischen der Riviera di Ponente und der Riviera di Levante liegt.
  • Falls Sie mit Ihren Kindern Reisen: Alkohol – auch der gute Italienische Wein – ist erst ab 18 gestattet und Verstöße werden mit Geldbußen belegt.
  • Speichern Sie sich die auch in Ligurien gültige kostenlose Euronotrufnummer 112 in Ihr Handy ein, denn man kann ja nie wissen, ob man nicht doch einmal dringend Hilfe braucht.

Was für Unterkünfte kann ich nahe Ligurien mieten?

Unsere Inserate für das Jahr 2020 bieten eine große Auswahl an 7.694 Ferienwohnungen und -häusern nahe Ligurien. Ob 1.752 Häuser oder 581 Villen – finden Sie bei FeWo-direkt Ihr perfektes Ferienhaus für einen unvergesslichen Aufenthalt mit Familie und Freunden, sei es für ein Wochenende oder einen Urlaub.