Finden Sie das beste Heim – Olbia

Was für Unterkünfte kann ich nahe Olbia mieten?

Unsere Inserate für das Jahr 2018 bieten eine große Auswahl an 3,244 Ferienwohnungen und -häusern nahe Olbia. Ob 1,557 Apartments oder 873 Häuser – finden Sie bei FeWo-direkt Ihr perfektes Ferienhaus für einen unvergesslichen Aufenthalt mit Familie und Freunden, sei es für ein Wochenende oder einen Urlaub.

Was sind die beliebtesten Sehenswürdigkeiten und Wahrzeichen in Olbia, in deren Nähe ich bei meiner Reise übernachten sollte?

FeWo-direkt bietet eine große Auswahl an Ferienhäusern in der Nähe von tollen Sehenswürdigkeiten in Olbia. Hier sind die beliebtesten Sehenswürdigkeiten, in deren Nähe Urlauber von FeWo-direkt übernachten:

  • Strand von San Teodoro: 2,909 Ferienhäuser
  • Strand von Porto Pollo: 2,235 Ferienhäuser
  • Strand La Caletta: 2,150 Ferienhäuser
  • Nationalpark La-Maddalena-Archipel: 2,273 Ferienhäuser
  • Strand Isuledda: 2,686 Ferienhäuser

Doch es gibt noch viele andere Sehenswürdigkeiten rund um Olbia, die auf FeWo-direkt gelistet sind. Finden Sie ganz einfach Ihre Unterkunft. Nutzen Sie unsere Suche, um die Auswahl an Ferienwohnungen in der Nähe der Sehenswürdigkeit Ihrer Wahl zu sehen.

Kann ich Apartments in Olbia mieten?

Aber sicher! FeWo-direkt bietet 1,557 Apartments in Olbia. Weitere beliebte Arten von Feriendomizilen in Olbia sind:

  • Häuser: 873 Unterkünfte
  • Villen: 581 Unterkünfte
  • Landhäuser: 37 Unterkünfte

Doch Sie können auch einen wunderbaren Aufenthalt in einem bzw. einer unser anderen Ferienhäuser und Ferienwohnungen genießen – wir haben Chalets und mehr.

Kann ich eine Ferienwohnung mit grill in Olbia finden?

Ja, Sie können Ihre bevorzugte Ferienwohnung mit grill unter unseren 1,140 Feriendomizilen mit grill finden, die in Olbia verfügbar sind. Nutzen Sie unsere Suche, um die Auswahl verfügbarer Ferienwohnungen zu sehen.

    Olba-Tempio, die Provinz der glücklichen Stadt

    Im Norden der italienischen Insel Sardinien liegt die wunderschöne Provinz Olbia-Tempio, die erst 2005 gegründet wurde. 2016 gliederte sie man schließlich in die Provinz Sassari ein. Die Griechen nannten Olbia „die glückliche Stadt“, und viele Besucher geben ihnen noch heute Recht. Neben zahlreichen Sehenswürdigkeiten in der Stadt selbst lockt Olbia-Tempio mit seinen unzähligen Stränden, reizvollen Buchten und klarem Wasser Urlauber aus aller Welt an. Besonderer Beliebtheit erfreuen sich die Costa Smeralda, wo man auch manchen Stars und Sternchen über den Weg laufen kann, sowie das Arcipelago della Maddalena mit paradiesischen Inseln. Von Ihrem Feriendomizil in Olbia-Tempio können Sie all dies und vieles mehr ganz leicht erkunden.

    Action rund um Sardiniens viertgrößte Stadt

    Jährlich kommen zahlreiche Besucher nach Olbia, das zum Sightseeing, Shoppen und Tanzen in einem der tollen Nachtclubs einlädt. Neben einem Abstecher zu zahlreichen wunderschönen Kirchen lohnt sich ein Spaziergang zur 246 Meter hohen Punta Casteddu. Dort steht unter anderem die Befestigung Cabu Abbas. Auch das römische Aquädukt Sa Rughitulla sollte man gesehen haben. Wie es sich für eine Gemeinde am Meer gehört, lassen sich von Olbia-Tempio aus natürlich auch Boots- oder Kajaktouren entlang der traumhaften Küste unternehmen. Gerade in den Sommermonaten gibt es dazu mehrere Festivals und oftmals Live-Musik, sodass Ihnen in Ihrem Feriendomizil in Olbia-Tempio bestimmt nicht langweilig wird.

    Etliche Highlights von Sardinien

    In der Region Olbia-Tempio befinden sich einige der Höhepunkte Sardiniens. Paradiesisch schön ist die Costa Smeralda, ein 20 Kilometer langer Abschnitt an der Nordostküste, der im Norden von Palau und im Süden von Olbia begrenzt wird. Den Namen verdankt die Küste ihrem smaragdgrünen, klaren Wasser. Als touristisches Zentrum gilt Porto Cervo mit seinen Museen und vielen weiteren Attraktionen. Sogar Teile eines James-Bond-Films wurden dort gedreht. Daneben sollte man den 1994 gegründeten Nationalpark Arcipelago della Maddalena keinesfalls missen. Mit seinen sieben großen und mehreren kleinen Inseln ist er einer der schönsten Orte Sardiniens. Auf einer der größten Inseln, Caprera, lebte Garibaldi während seines Exils.

    Eine Urlaubsregion für jede Jahreszeit

    Sardinien ist aus gutem Grund das ganze Jahr über ein beliebtes Urlaubsziel: In Olbia-Tempio gilt das Klima als gemäßigt warm. Dabei gibt es im Winter deutlich mehr Niederschläge als im Sommer, doch bei milderen Temperaturen als in Mitteleuropa. Die Jahresdurchschnittstemperatur beträgt 16,2 °C, wobei im ganzen Jahr an die 541 Millimeter Niederschlag fallen. Die Sommermonate von Mai bis September sind die trockensten, während der meiste Regen im Herbst zwischen Oktober und Dezember fällt. Dennoch können Sie den Urlaub in Ihrem Feriendomizil in Olbia-Tempio ganz unbeschwert genießen, denn der Himmel bleibt nie lange grau. Und wenn die Sonne durchbricht, können Sie selbst mitten im Winter im T-Shirt am Meer sitzen.

    Traumbuchten und unvergessliche Sonnenaufgänge

    Olbia-Tempio liegt im Nordosten Sardiniens, in einer der vier Provinzen der Insel. Insgesamt ist Sardinien nach Sizilien die zweitgrößte Insel des Mittelmeers. Der Osten ist sehr gebirgig. Besonders die Gallura Region, die zu Olbia-Tempio gehört, wird von wunderschönen Granitlandschaften dominiert. Obwohl die Küste überwiegend felsig ist und man wegen der steil ins Meer abfallenden Klippen nicht überall ins Wasser kann, gibt es in der Gegend viele traumhafte Buchten mit Sand- oder Kieselsteinstränden. Diese zählen sogar zu den schönsten im ganzen Mittelmeerraum. An der Nordostküste kann man unvergessliche Sonnenaufgänge beobachten. Natur pur lässt sich am besten auf den der Küste vorgelagerten Inseln des Arcipelago della Maddalena erleben.