Aktuelle Bewertungen von Apartments und Wohnungen in einer Anlage in Sardinien

Sardinien – Ferienwohnung in Italien für den Inseltraum

Italien winkt nicht nur mit tollen Urlaubszielen auf dem Festland, sondern auch mit einigen sehr malerischen Inseln. Für den perfekten Inselurlaub in einer Ferienwohnung eignet sich beispielsweise Sardinien. Umgeben vom Mittelmeer können Sie hier an der fast 2.000 Kilometer langen Küste baden, Wassersport betreiben oder spazieren und die Sonne genießen. Auch das Inselinnere lädt zu langen Wanderungen ein, bei denen Sie historische Steinruinen besichtigen können. Die schönsten Unterkünfte finden Sie in den Küstenstädten. Hier wohnen Sie zwischen Strand und Leuchtturm und können zudem fangfrischen Fisch genießen. Ausflugsziele sind unter anderem die berühmte Neptungrotte oder die roten Felsen von Arbatax.

Die schönsten Flecken für Ferienwohnungen auf Sardinien

  • Costa Rei: Urlaub in einer Ferienwohnung auf Sardinien verspricht vergnügliche Stunden unter mediterraner Sonne am azurblauen Meer. Planen Sie einen Sommerurlaub auf der Mittelmeerinsel, bieten sich die Unterkünfte an der Costa Rei ganz besonders an. Dieser Küstenabschnitt der italienischen Insel zieht sich über gut zehn Kilometer und begeistert mit feinsandigen, weißen Stränden und einem hügeligen Hinterland. Neben hübschen Ferienorten am Meer locken an der Costa Rei auch der Monte Ferru oder die Felsformationen der Punta di Santa Giusta als Ausflugsziele. Costa Rei liegt in der Gemeinde Muravera, die auch für die Pflege der traditionellen Handwerkskünste und den Zitrusfruchtanbau bekannt ist.
  • San Teodoro: Suchen Sie eine Ferienwohnung auf Sardinien in einem Ort voller Überraschungen, dann ist die italienische Gemeinde Teodoro sicher das richtige für Sie. Gelegen in der Provinz Sassari punktet Teodoro zum einen mit ihren fast exotisch anmutenden weißen Stränden und den schicken Bars, aber auch mit dem ursprünglichen Hinterland, das aus großen Marschgebieten besteht. Hier können Sie mit etwas Glück sogar Flamingos in freier Wildbahn beobachten. Nachtschwärmer können in der Gemeinde südlich von Olbia in den Clubs die Nacht zum Tag machen, während Aktivurlauber das vielfältige Wassersportangebot an Traumstränden wie La Cinta, Isuledda, Cala d’Ambra oder Cala Ginepro zu schätzen wissen.
  • Alghero: Urlaub in einer der Ferienwohnungen auf Sardinien in Alghero zeigt Ihnen die italienische Mittelmeerinsel mal von einer ganz anderen Seite. In dem lebhaften Städtchen an der nördlichen Westküste der Insel in der Provinz Sassari ist das katalanische Erbe bis heute präsent, was sich unter anderem auch an den vielen gut erhaltenen Bauwerken im katalanischen Stil zeigt. Ein Bummel durch den historischen Stadtkern wirkt fast wie eine Reise in vergangene Zeiten und teilweise hören Sie hier auch immer noch Katalanisch sprechende Menschen. Neben sehenswerten Gebäuden fasziniert Alghero auch mit natürlicher Schönheit, etwa mit der Grotte di Nettuno oder dem Nuraghenkomplex Palmavera und natürlich mit seinen faszinierenden Korallen.
  • Villasimius: Sie möchten Feiern, Tanzen, Baden und einfach einmal in das sardische Lebensgefühl eintauchen? Dann mieten Sie sich eine der Ferienwohnungen auf Sardinien in dem ehemaligen Fischerdorf Villasimius. Hier erwarten Sie zahlreiche absolute Top-Strände, die mit feinweißem Sand wie aus der Postkarte ausgeschnitten wirken. Villasimius liegt in der Provinz Sud Sardegna ganz im Südosten der Insel und ist der perfekte Ausgangspunkt zu Ausflügen an die Costa Rei oder zur Cala di Sinzias sowie zum Golf von Carbonara und zum Golf von Cagliari. Abends können Sie in Villasimius hervorragend ausgehen und in den schicken Bars das Leben befeiern!
  • Olbia: Eine Ferienwohnung in Olbia ist ideal für Sie, wenn Sie etwas mehr als nur einen klassischen Badeurlaub wünschen und auch die Angebote einer Stadt nutzen möchten. Die viertgrößte Stadt der Insel bringt es immerhin auf mehr als 60.000 Einwohner und kann mit tollen Restaurants und ausgezeichneten Shoppingmöglichkeiten aufwarten. Neben Dingen des täglichen Bedarfs die Sie als Selbstversorger benötigen, finden Sie in den verwinkelten Gassen auch manch kuriosen Laden mit netten Andenken oder schönem Handwerk. Darüber hinaus hat Olbia natürlich tolle Badestrände vorzuweisen, die zum sorglosen Planschen und Relaxen einladen. Durch die Lage an der Costa Smeralda können Sie auch mal die hübschen Nachbarstrände in der Umgebung testen.

Ferienwohnungen auf Sardinien direkt am Strand

Wenn Sie in der warmen Jahreshälfte in den Urlaub fahren und den Strand lieben, bietet es sich an, eine Ferienwohnung auf Sardinien zu mieten, die direkt am Strand liegt. Die Unterkünfte in direkter Strandlage sind optimal für Wassersportler, Familien mit Kindern, Senioren und alle, die einfach gerne ganz schnell am Strand sind. Ganz gleich, ob Sie ein Surfbrett oder zahlreiche Spielsachen nebst Kindern tragen, der kurze Weg zum Strand ist einfach Gold wert. Ebenso können Sie schnell mal eben zurück in die Wohnung gehen, um etwas zu holen oder wenn die Kinder müde werden. Und selbst in Ihrem Zuhause auf Zeit ist das Meer allgegenwärtig – wenn Sie aus dem Fenster blicken oder einfach dem Rauschen der Wellen lauschen.

Ferienwohnungen auf Sardinien am Strand

Azurblaues Wasser, fast weiß strahlende Strände mit feinsten Sandkörnern und beste Badetemperaturen – all das erwartet Sie, wenn Sie sich für eine Ferienwohnung auf Sardinien direkt am Strand entscheiden. Besonders schön für den Familienurlaub mit Kindern ist beispielsweise der Sandstrand von Orrì. Das Wasser ist hier sehr niedrig am Ufer, sodass auch die Kleinen gefahrlos planschen können. Neben dem paradiesisch anmutenden Strand an der Costa Rei locken auch die Naturstrände am Capo Ferrato oder von Torre Salinas. Taucher und Schnorchler sollten sich für eine Ferienwohnung auf Sardinien am Strand am Golf von Orosei entscheiden, wo sie eine reiche Unterwasserwelt erwartet.

Ferienwohnungen auf Sardinien am Meer

Die italienische Insel liegt direkt im Mittelmeer und ist somit wie geschaffen für Ihren Urlaub, wenn Sie eine Unterkunft nah am Wasser suchen. Ferienwohnungen auf Sardinien am Meer finden Sie sowohl in quirligen Badeorten als auch in stilleren Fischerdörfern und größeren Städten mit reicher Kulturgeschichte, sodass Sie frei wählen können. Allerdings liegt nicht jede Küstenstadt direkt an einem Strand. Eine Ferienwohnung auf Sardinien am Meer an einer der majestätischen Steilküsten, etwa zwischen Cala Gonone und Santa Maria Navarrese, hat aber durchaus auch ihren Reiz und verschafft Ihnen einen wirklich einzigartigen Ausblick auf das Meer und die Umgebung.

Ferienwohnungen auf Sardinien mit Pool

Sardinien ist eine Insel mit Traumwetter, doch gerade in der Hauptsaison im Juli und August kann das Thermometer tagsüber leicht die 30 Grad-Marke knacken. Wie gut wohnt es sich dann in einer Ferienwohnung mit eigenem Schwimmbad. Die Ferienwohnungen auf Sardinien mit Pool verfügen üblicherweise über einen Außenpool, der sich direkt vor dem Wohnhaus befindet. Residieren Sie in einem Apartmentkomplex, gibt es häufig einen Gemeinschaftspool im öffentlichen Bereich oder im Garten, der für alle Bewohner zugänglich ist. Auf diese Weise kommen Sie auch rasch ins Gespräch mit anderen Gästen und Ihre Kinder finden neue Freunde, mit denen sie während des Aufenthalts spielen können.