Kurzurlaub in Holland am Meer – im Ferienhaus

Mit einer langen Küstenlinie, zahlreichen Inseln, charmanten Ferienorten und vielfältigen Wassersportmöglichkeiten eignen sich die Niederlande bestens für einen entspannten Kurzurlaub am Meer. Die Nordseeküste erstreckt sich von den traumhaften Inseln im Norden über die Blumenregion Holland bis hinunter ins sonnenverwöhnte Zeeland mit seinen langen Sandstränden. Ganz gleich, wo Sie Ihr Urlaub in den Niederlanden hinführt, können Sie aus einem großen Angebot an günstigen Feriendomizilen in Holland wählen, in denen Sie sich wie zu Hause fühlen werden. Die Optionen reichen vom schmucken Ferienhäuschen für die ganze Familie in den Dünen bis hin zur schicken Ferienwohnung für eine romantische Auszeit zu zweit.

Kurzurlaub in Holland am Meer – mit Kindern

Die Niederlande sind ein beliebtes Familienreiseziel. Die Strände sind sauber und gepflegt, in den Ferienorten gibt es eine hervorragende touristische Infrastruktur und das flache Land im Nordwesten Europas ist schnell zu erreichen – alles Argumente, die Familien überzeugen. Die wahrscheinlich saubersten Strände Hollands befinden sich in der Provinz Zeeland im Südwesten des Landes. Neben unberührten Naturstränden gibt es hier auch etliche bewachte Familienstrände mit sanitären Einrichtungen, Umkleiden, Strandbars und Freizeitangebot. Empfehlenswert für einen Urlaub in den Niederlanden am Meer mit Kindern ist beispielsweise das Seebad Renesse, das mit einem kilometerlangen Sandstrand sowie einer belebten Promenade mit zahlreichen Geschäften, Cafés und Restaurants aufwartet. Auch der von Naturschutzgebieten umgebene Sandstrand von Oostkapelle auf der Halbinsel Walcheren steht mit seinen weitläufigen Dünenlandschaften bei Familien hoch im Kurs.

Kurzurlaub in Holland am Meer – von der Stadt an die Nordsee

Sie möchten bei Ihrem Kurztrip in Holland am Meer Badespaß und Sightseeing in der City verbinden? Kein Problem, denn Holland ist ein Land der kurzen Wege und einige der schönsten Strände liegen nur einen Katzensprung von den Nordseestädten entfernt. Der Ferienort Zandvoort ist beispielsweise aufgrund der Nähe zu Amsterdam attraktiv. Hier können Sie nach einem Ausflug in die Grachtenmetropole die vom Stadtbummel müden Beine im kühlen Nass entspannen. In Zandvoort finden Sie auch die höchste Düne des Landes, ein einzigartiges Naturschauspiel. Ebenfalls beliebt ist der Strand von Scheveningen mit seinem barocken Kurhaus und einem bunten Unterhaltungsangebot. Scheveningen ist ein Stadtteil von Den Haag und ist somit perfekt für eine Kombination aus Städtetrip und Urlaub in den Niederlanden am Meer.

Kurzurlaub in Holland am Meer – die schönsten Strände

Die vielleicht schönsten Strände der Niederlande befinden sich auf der Insel Texel mit ihren geschützten Dünenlandschaften. Die größte westfriesische Insel liegt im Norden des Landes und besticht durch eine abwechslungsreiche Flora und Fauna. Hier verbringen Sie während Ihres Kurzurlaubs in Holland am Meer nicht nur eine tolle Zeit in den Wogen der Nordsee, sondern können auch an lehrreichen Wattwanderungen und Vogelbeobachtungen teilnehmen. Auch der Strand von Vrouwenpolder ist ein absolutes Naturjuwel. Er ist sehr breit und flach abfallend und im Gegenteil zu den anderen Stränden in der Gegend gibt es hier keine hölzernen Wellenbrecher, dafür aber ein Piratenschiff aus Holz als Spielplatz für die Kleinen.

Kurzurlaub in Holland am Meer mit Auto 

Die Niederlande sind problemlos mit dem Auto zu erreichen. So können Sie bei einem Kurztrip in Holland am Meer die knappe Zeit voll ausschöpfen und Ihre kleine Auszeit direkt vor der eigenen Haustür beginnen. Und warum nicht einfach mit dem Pkw direkt an den Strand fahren? Das geht am Autostrand Westkapelle in der Region Zeeland! An diesem weitläufigen und breiten Naturstrand, der aufgrund seines Wellengangs auch als Eldorado für Surfer gilt, kann man direkt an der Küste parken und das Strandflair genießen. Passende Ferienunterkünfte und gastronomische Einrichtungen finden Sie ganz in der Nähe im gleichnamigen Dorf.

Kurzurlaub in Holland am Meer mit Hund

Die Niederlande sind eine ausgesprochen hundefreundliche Feriendestination. Vierbeiner sind in den meisten Ferienwohnungen und Ferienhäusern erlaubt und auch am Strand darf Bello mitunter ohne Leine herumtollen. Damit während Ihres Urlaubs in den Niederlanden am Meer keine unangenehmen Situationen gibt, sollten Sie sich vorab aber besser noch einmal genau über die jeweiligen Regelungen informieren. Auf der sicheren Seite sind Sie an speziell ausgewiesenen Hundestränden. Dort fühlen sich auch Herrschen und Frauchen pudelwohl und die Vierbeiner schließen schnell neue Hundefreundschaften. An einigen Strandabschnitten dürfen Hunde sogar in der Hauptsaison am Strand dabei sein. Vor allem die westfriesischen Inseln gelten als Hundeparadies. Hier können Sie mit ihrer Fellnase ausgedehnte Spaziergänge am Meer unternehmen und Ihren Kurztrip in Holland am Meer in vollen Zügen genießen.