Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) gegenüber Urlaubern

Als pdf herunterladen

1. Einleitung

1.1 HomeAway (im Sinne nachfolgender Definition) ist eine Tochtergesellschaft von Expedia,  Inc. („Expedia”) in den Vereinigten Staaten. Die HomeAway Gruppe (im Sinne nachfolgender Definition) stellt eine Online-Plattform und verschiedene Tools, Leistungen und Funktionen zur Verfügung, über die Eigentümer Unterkünfte anbieten und Urlauber diese buchen können (zusammen „Leistungen”). Die Leistungen werden über länderspezifische URLs, beispielsweise https://www.fewo-direkt.de/ in Deutschland, sowie über mobile Apps (für Handys, Tablets oder sonstige Endgeräte oder Schnittstellen) zur Verfügung gestellt (zusammen „Internetseite”). In Europa wird der Betrieb von HomeAway von HomeAway Sàrl, 105 rue de Lyon, 1203 Genf, Schweiz („HomeAway”, „wir”, „unser”, „uns”), geleitet. Zum Zweck einer einfachen Definition (aber für keinen anderen Zweck) gilt, dass sich der Begriff „HomeAway Gruppe” bei Verwendung in diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen auf Expedia, Inc., ihre verbundenen Unternehmen und Tochtergesellschaften, einschließlich HomeAway, bezieht.

1.2 Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen („AGB für Urlauber”) regeln zusammen mit der Datenschutzrichtlinie die Beziehung zwischen HomeAway und den Personen, die die Internetseite oder die über die Internetseite zur Verfügung stehenden Inhalte oder Leistungen als Urlauber oder potenzielle Urlauber, jedoch nicht in der Eigenschaft eines Eigentümers oder einer Agentur, nutzen oder darauf zugreifen (jeweils „Urlauber” oder „Sie”). Personen, die über die Internetseite auf Informationen über Unterkünfte zugreifen und diese aus geschäftlichen Gründen oder für Freizeitzwecke von Eigentümern oder Agenturen mieten, gelten ebenfalls als Urlauber.

1.3 Die AGB für Urlauber stellen eine verbindliche Vereinbarung zwischen HomeAway und den Urlaubern dar. Sie erklären sich durch die Nutzung oder den Zugriff auf die Internetseite oder die Plattformen oder Systeme von HomeAway damit einverstanden, dass Sie sowie alle in der Buchung genannten Personen den AGB für Urlauber sowie unserer Datenschutzrichtlinie unterliegen. Die Buchung über eine Internetseite von HomeAway unterliegt den Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Internetseite von HomeAway, über die die Buchung letztendlich vorgenommen wird (was nicht unbedingt die HomeAway-Internetseite sein muss, auf welcher die Unterkunft ursprünglich inseriert wurde). Im Falle von Widersprüchen zwischen den Allgemeinen Geschäftsbedingungen auf der Internetseite von HomeAway, auf welcher Sie eine Unterkunft finden, und den Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Internetseite von HomeAway, über die Sie die Buchung abschließend vornehmen, sind die Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Internetseite von HomeAway maßgebend, über die die Buchung abschließend vorgenommen wird. Sind Sie nicht mit den AGB für Urlauber einverstanden, ist Ihnen der Zugriff auf bzw. die Nutzung der Internetseite nicht gestattet.

1.4 Die Registrierung auf der Internetseite ist nur solchen Personen gestattet, die verbindliche Verträge abschließen können.

1.5 HomeAway kann jederzeit Änderungen an den AGB für Urlauber vornehmen und postet zu diesem Zweck eine aktualisierte Version davon auf dieser Internetseite. Lesen Sie sich diese Seite bitte von Zeit zu Zeit durch, damit Sie mit der aktuellen, für Sie verbindlichen Version der AGB für Urlauber vertraut sind.


2. Grundsätzliche Informationen

2.1 Urlauber können Inserate von Unterkünften („Unterkünfte”), die zur Miete von Eigentümern, Mietern und Verwaltern (jeweils „Vermieter” und zusammen mit Urlaubern „Nutzer“) angeboten werden, auf dieser Internetseite ansehen und Informationen dazu einholen. Wir können auch andere Tools oder Leistungen anbieten, über die die Nutzer miteinander kommunizieren und Mietverträge oder sonstige Transaktionen abschließen können.

2.2 Die Internetseite dient lediglich als Marktplatz, auf dem Nutzer miteinander kommunizieren können. HomeAway ist und wird nicht Partei etwaiger vertraglicher Beziehungen zwischen Urlaubern und Vermietern und tritt im Falle von Streitigkeiten zwischen Urlaubern und Vermietern auch nicht als Vermittler auf. Dies gilt auch dann, wenn die Buchung einer Unterkunft oder der Einsatz sonstiger Tools, Leistungen oder Produkte durch die Internetseite unterstützt wird, da HomeAway nicht als Partei in Miet- oder sonstigen Verträgen zwischen Urlaubern und Vermietern auftritt.

2.3 Urlauber stimmen zu, dass sie für alle Gesetze, Regeln und Vorschriften, die für die Nutzung der Internetseite, für auf der Internetseite angebotene Tools, Leistungen oder Produkte sowie für zwischen ihnen auf der Internetseite oder im Zusammenhang mit der Nutzung der Internetseite abgeschlossene Transaktionen gelten, verantwortlich sind und diese einhalten werden. Die Urlauber sind darüber informiert, dass die Gestaltung des Inserats und die Vermietung der Unterkunft im Verantwortungsbereich des Vermieters (und nicht von HomeAway) liegt und dass die Vermieter insoweit für die Einhaltung gesetzlicher Vorschriften verantwortlich sind. Beachten Sie bitte, dass wir, auch wenn wir nicht Partei eines Mietvertrags sind und keine Haftung für rechtliche Einhaltung hinsichtlich von Unterkünften übernehmen, die auf der Internetseite inseriert sind, unter bestimmten Umständen rechtlich verpflichtet sein können, Informationen in Bezug auf Inserate zur Verfügung zu stellen, um Aufforderungen staatlicher öffentlicher oder sonstiger Stellen Ermittlungen, Prozessen oder verwaltungsrechtlichen Verfahren nachzukommen. Wir können solchen Pflichten nach unserem alleinigen Ermessen nachkommen oder diese unberücksichtigt lassen.

2.4 HomeAway stellt Urlaubern, die über die Internetseite über die Checkout-Seite eine Unterkunft buchen, eine zu zahlende Servicegebühr in Rechnung (ab 28.6.2016). Die Servicegebühr deckt die Nutzung der Internetseite ab, einschließlich Angeboten wie 24/7 Support, und wird als Prozentsatz des Gesamtmietpreises (der u. U. vom Vermieter in Rechnung gestellte zusätzliche Gebühren, Steuern und Kaution für Schadensfälle beinhalten kann) berechnet. Je nach der rechtlichen Lage in der Jurisdiktion des Urlaubers und/oder Vermieters ist aufgrund geltender Gesetze vor Ort Mehrwertsteuer oder eine sonstige ähnliche indirekte Steuer („Steuern”) zusätzlich zur Servicegebühr zu erheben. Im Allgemeinen beruht der jeweilige Steuersatz (sofern zutreffend) auf der Ortsangabe des Urlaubers. Die  spezifische Höhe der in Rechnung gestellten Servicegebühr zuzüglich ggf. Steuern wird zum Zeitpunkt der Buchung angegeben und wird berechnet, sobald der Eigentümer die Buchung des Urlaubers bestätigt. Der Urlauber ist darüber informiert und damit einverstanden, dass ihm gemäß § 312g Nr. 9 BGB kein gesetzliches Widerrufsrecht zusteht, da die von HomeAway erbrachten Dienstleistungen im Zusammenhang mit der Anmietung einer Ferienimmobilie stehen. Die Servicegebühr wird aber dann erstattet, wenn der Vermieter die Stornierung der Buchung des Urlaubers akzeptiert und den gesamten Buchungsbetrag zurückerstattet. Der Urlauber ist darüber informiert, dass ihm gemäß § 312g Nr. 9 BGB kein gesetzliches Widerrufsrecht zusteht, da die von HomeAway erbrachten Dienstleistungen im Zusammenhang mit der Anmietung einer Ferienimmobilie stehen. Im Gegensatz dazu wird die Servicegebühr dann erstattet, wenn der Vermieter die Stornierung der Buchung des Urlaubers akzeptiert und den gesamten Buchungsbetrag zurückerstattet. Der Urlauber verpflichtet sich weiter außerdem  dazu, die Servicegebühr von HomeAway nicht zu umgehen.

2.5 Ist der Urlauber in einem EU-Mitgliedstaat umsatzsteuerpflichtig, hat er HomeAway seine gültige Umsatzsteueridentifikationsnummermitzuteilen. Diese ist über das MwSt-Informationsaustauschsystem (MIAS) http://ec.europa.eu/taxation_customs/vies/ zu validieren. HomeAway bringt dann das Reverse-Charge-Verfahren (Steuerschuldnerschaft des Leistungsempfängers) gemäß Artikel 196 von Richtlinie 2006/112/EG für den Urlauber zur Anwendung. In den Fällen, in denen Artikel 196 zur Anwendung kommt, ist auf der Rechnung des Urlaubers keine MwSt. ausgewiesen. Sie müssen die MwSt. u. U. in Ihrem Mitgliedstaat abführen. Der Urlauber hat die gültige MwSt-IdNr. umgehend, spätestens jedoch innerhalb von dreißig (30) Tagen nach der Registrierung anzugeben. Wird die MwSt-IdNr. erst nach Ablauf von dreißig (30) Tagen angegeben, wird der MwSt-Betrag nicht von HomeAway erstattet.

2.6 Die Internetseite besteht aus von Vermietern zur Verfügung gestellten Inseraten von Ferienunterkünften und Inhalten Dritter. Diese Inhalte fallen unter die Verantwortung der Vermieter oder der Dritten, die sie bereitgestellt bzw. erstellt haben. Wir übernehmen keine Verantwortung für die Inhalte, da wir Ihnen den Zugriff auf die Inhalte lediglich als Dienstleistung zur Verfügung stellen und Ihnen die Möglichkeit gewähren, sich direkt mit dem Vermieter in Verbindung zu setzen, um Informationen über eine Unterkunft einzuholen und die Unterkunft vom Vermieter zu mieten. Alle von Ihnen vorgenommenen Buchungen werden direkt mit dem Vermieter vorgenommen, der Vertrag wird also mit dem Vermieter abgeschlossen. Ihre Rechte zum Bewohnen und Nutzen der Unterkunft wird durch den Vertrag mit dem Vermieter geregelt, der u. U. weitere Gebühren und Steuern beinhalten kann. HomeAway ist keine Vertragspartei und ist Ihnen gegenüber nicht haftbar für die Bereitstellung der Unterkunft durch den Vermieter. Unserseits gibt es keine Bestätigung, Unterstützung, Zusicherung oder Gewährleistung hinsichtlich Wahrheit, Genauigkeit oder Zuverlässigkeit von in den Inseraten auf der Internetseite gemachten Angaben oder von Dritten geposteten Meinungen/Inhalten.


3. Inserate und Kontakte mit Vermietern

3.1 Die Urlauber sind darüber informiert, dass die Vermieter die alleinige Verantwortung tragen für alle Angaben, einschließlich Bilder, Text und sonstige Inhalte in Bezug auf die von ihnen angebotenen Unterkünfte („Inserate”), für deren Aktualisierung und für die Richtigkeit der Übersetzungen. Ist ein Inserat beispielsweise mit einem Dienst für maschinelle Übersetzung wie beispielsweise Google Translate verknüpft, hat der Vermieter Sorge dafür zu tragen, dass die jeweilige Übersetzung stimmt, und hat ggf. Korrekturen daran vorzunehmen.

3.2 Ist ein Urlauber an einer Unterkunft interessiert, kann er unter Angabe seines Vor- und Nachnamens sowie seiner E-Mail-Adresse und Telefonnummer und der gewünschten Informationen eine Anfrage an den Vermieter senden („Anfrage“ oder „Anfragen”), ohne sich zu diesem Zweck auf der Internetseite anmelden zu müssen. Sie erklären sich durch das Versenden einer Anfrage und der Angabe Ihrer E-Mail-Adresse damit einverstanden, dass Sie Kommunikationen über Produkte, Leistungen und Urlaubsideen von HomeAway erhalten. Sie können den Erhalt solcher Kommunikationen jederzeit ablehnen und müssen dazu nur den Link Abmelden anklicken oder unseren Kundenservice kontaktieren.

3.3 Der Urlauber erhält nach dem Absenden einer Anfrage an den Vermieter eine Bestätigung von HomeAway.

3.4 Der Vermieter kann sich dann direkt mit dem Urlauber im Zusammenhang mit der Anfrage in Verbindung setzen. Urlauber und Vermieter können auf der Internetseite (bzw. auf der HomeAway-Plattform) miteinander kommunizieren.

3.5 Hat der Vermieter Online-Buchungen aktiviert, können Urlauber die Buchung online vornehmen. Diese werden innerhalb von 24 Stunden vom Vermieter angenommen oder abgelehnt. Nach der Bestätigung der Buchung durch den Vermieter kann die Buchung online mit Kreditkarte über einen dritten Zahlungsdienstleiter, der die Beträge, die von den Urlaubern gezahlt werden, mit Ausnahme der Service Gebühr, einzieht, bezahlt werden. Die Online-Bezahlung unterliegt den Allgemeinen Geschäftsbedingungen des dritten Zahlungsdienstleiter. Dem Urlauber ist bewusst und er erklärt sich damit einverstanden, dass sich diese Dienstleistung der Zahlung der Kontrolle oder Verantwortung von HomeAway entzieht.

3.6 An einen Vermieter über die Internetseite übermittelte Anfragen können personenbezogene Angaben des Urlaubers (beispielsweise E-Mail-Adresse, Telefonnummern oder sonstige Angaben des Urlaubers) beinhalten. Diese personenbezogenen Angaben können bei der Beantwortung der Anfrage des Urlaubers vom Vermieter verwendet werden.

3.7 Die Kommunikation zwischen Urlauber und Vermietern über die HomeAway-Plattform darf keine E-Mail-Adressen oder Telefonnummern beinhalten. Denken Sie bitte daran, dass die über die Internetseite (oder über die HomeAway-Plattform) abgewickelte Kommunikation von Mitarbeitern und Vertretern von HomeAway eingesehen werden kann. Bitte nehmen Sie auch zur Kenntnis, dass wir in Übereinstimmung mit unseren Sicherheits- und Kontovorschriften Informationen jeder Art aus der Kommunikation entfernen oder unkenntlich machen können (beispielsweise E-Mail-Adressen, Telefonnummern oder sonstige Inhalte, die wir als unangemessen oder nicht konform mit geltenden Gesetzen oder Vorschriften erachten).

3.8 HomeAway kann gelegentlich dritte E-Mail-Server für das Versenden und die Aufzeichnung von Anfragen einsetzen und das Muster der Inanspruchnahme von Anfragen auf der Grundlage der von solchen dritten Erfassungssystemen zur Verfügung gestellten Berichte analysieren. Mitteilungen werden nicht auf unbefristete Zeit von unserem System gespeichert und können nach der Zustellung der Mitteilung an Sie u. U. nicht länger aufrufbar sein.
Bitte drucken Sie wichtige Mitteilungen aus - beispielsweise Zahlungsbelege oder Buchungsbestätigungen.

3.9 HomeAway übernimmt keine Verantwortung für und beteiligt sich nicht an Kommunikationsvorgängen zwischen Vermieter und Urlauber, sofern dies nicht anders in diesen AGB angegeben wird.


4. Registrierung und Einrichtung eines Kontos

4.1 Möchten Urlauber Leistungen auf der Internetseite in Anspruch nehmen, die über bloße Anfragen hinausgehen, müssen Sie sich auf der Internetseite registrieren. Wie bereits zuvor dargestellt, ist die Registrierung auf der HomeAway-Internetseite ist nur solchen Personen gestattet, die verbindliche Verträge abschließen können. Der Urlauber erhält nach der erfolgreichen Registrierung ein Nutzerkonto für die Internetseite („Konto”).

4.2 Um ein Konto zu erhalten, müssen alle Anleitungen von HomeAway im Verlauf der Registrierung befolgt werden. Urlauber können sich mit einer persönlichen E-Mail-Adresse oder alternativ über Facebook-Anmeldedaten registrieren, indem Sie auf die Facebook-Schaltfläche Anmelden auf dem Registrierungsbildschirm klicken.

4.3 Das Konto des Urlaubers beinhaltet Informationen, die anderen Nutzern der Internetseite zugänglich gemacht werden, und auch von anderen Nutzern im Internet gesehen werden können, die nicht auf der Internetseite registriert sind. Solche Angaben können beispielsweise in Suchmaschinen von Google angezeigt werden. Ein Konto beinhaltet u. a. Folgendes:

  • Eine dem Urlauber fest zugeordnete Seite, „Profilseite” genannt, auf welcher der Profilname des Urlaubers angegeben werden muss. Andere personenbezogene Angaben und Angaben zum Reisen sind freiwillig und können nach dem Ermessen des Urlaubers angegeben werden.
  • Die Möglichkeit, bestimmte Unterkünfte im Auge zu behalten.
  • Die Möglichkeit, Lieblingsunterkünfte abzuspeichern.
  • Die Möglichkeit, Notizen hinzuzufügen und Listen zu erstellen.
  • Die Möglichkeit, Kommentare zu Unterkünften zu speichern.
  • Die Möglichkeit, Bewertungen zu gemieteten Unterkünften zu schreiben.
  • Die Möglichkeit, das Konto mit dem Facebook-Konto des Urlaubers zu verlinken. Durch das Anmelden über Facebook oder die Verknüpfung eines Kontos mit Facebook erklärt sich der Urlauber damit einverstanden, dass seine Anmeldedaten von Facebook übermittelt werden und eine Liste von Facebook-Freunden angezeigt wird, die ebenfalls ein Konto bei der HomeAway Gruppe haben. Diese Angaben werden auf der Profilseite des Urlaubers angezeigt.
  • Die Möglichkeit, Angaben zu Lieblingsunterkünften oder Listen an andere, wie beispielsweise Freunde und Familie und soziale Netzwerke, weiterzugeben.
  • Einen Link zu Bewertungen von Vermietern (wie unter 7.3 beschrieben).

4.4 Urlauber können ihr Konto jederzeit deaktivieren oder die Verknüpfung des Kontos und der einsehbaren Seite mit Facebook jederzeit aufheben. Die Aufhebung der Verknüpfung wird direkt über die Einstellungen für die Profilseite des Urlaubers vorgenommen. Sie erklären sich damit einverstanden, dass Daten selbst nach der Deaktivierung Ihres Kontos weiterhin von der HomeAway Gruppe gemäß den Bedingungen der Datenschutzrichtlinie oder der Cookie-Erklärung der Internetseite aufbewahrt werden können. Sie erklären sich mit der Nutzung Ihrer Daten in Übereinstimmung mit der Datenschutzrichtlinie und der Cookie-Erklärung einverstanden. Sie erklären sich darüber hinaus damit einverstanden, dass Daten in Bezug auf Ihre Transaktionen mit der HomeAway Gruppe an andere Seiten übermittelt und dort aufbewahrt werden können, beispielsweise an Google, wenn Inhalte von den Seiten oder Systemen der HomeAway Gruppe durch Suchmaschinentechnologie von Google kopiert wird. 

4.5 HomeAway setzt darüber hinaus den Dienst Google Analytics für die Erhebung von Statistiken zur Nutzung der Internetseite ein. Genauere Angaben hierzu finden Sie in der Datenschutzrichtlinie und Cookie-Erklärung sowie in der Datenschutzrichtlinie von Google selbst. Google kann über verschiedene Dienste, wie beispielsweise Google Analytics, Google Translate, Google Maps und andere Google Dienste, einschließlich YouTube, erhobene Daten aggregieren. Sie verstehen und erklären sich damit einverstanden, dass sich die Erhebung von Daten durch Google der Kontrolle der HomeAway Gruppe entzieht.


5. Rechte und Pflichten von HomeAway

5.1 HomeAway bemüht sich um eine möglichst originalgetreue Wiedergabe der vom Vermieter übermittelten Fotografien auf der Internetseite. Dem Urlauber ist jedoch bewusst, dass es durch das Einscannen von Bildern und Bildschirmeinstellungen zu Abweichungen vom Originalbild kommen kann und HomeAway keine Verantwortung oder Haftung für Abweichungen dieser Art übernimmt.

5.2 Sie bestätigen darüber hinaus, dass Vermieter – und nicht HomeAway – für die Genauigkeit verantwortlich sind, mit der die Fotos und Beschreibungen die jeweiligen Unterkünfte beschreiben.

5.3 HomeAway kann gelegentlich Upgrades und Wartungsarbeiten an der Internetseite, den Plattformen und Systemen vornehmen. Diese Arbeiten können die Nutzung u. U. einschränken. HomeAway bemüht sich, diese Arbeiten, die u. U. zu Einschränkungen führen, nach Möglichkeit zu einer Zeit vorzunehmen, zu der die Nutzung durch die meisten Urlauber am wenigsten davon betroffen ist.

5.4 Die Verifikation der Identität von Personen im Internet ist nur schwer zu bewerkstelligen. Wir können daher keine Verantwortung dafür übernehmen, dass es sich bei einem anderen Nutzer tatsächlich um die von diesem Nutzer angegebene Person handelt. Wir ermutigen es Urlaubern und Vermietern, direkt über unsere Website miteinander zu kommunizieren, wobei wir auch hier nicht garantieren können, dass es sich tatsächlich um die im jeweiligen Profil angegebene Person handelt. Wir ermutigen Urlauber dazu, selbst Maßnahmen zur Identifikation des Vermieters und zur Überprüfung der Unterkunft und zur Richtigkeit des Inhalts der Vereinbarung über die Vermietung zu setzen. Urlauber stimmen zu, (i) sichere Passwörter und Benutzernamen für ihren Account und ihre E-Mail-Adresse zu wählen und diese Passwörter und Benutzernamen so zu schützen und geheimzuhalten, dass unbefugte Personen nicht darauf zugreifen können; (ii) alle Personen, denen sie ihre Passwörter und Benutzernamen anvertrauen, dazu zu verpflichten, diese nicht an unbefugte Personen weiterzugeben; (iii) HomeAway umgehend davon zu unterrichten und ein neues sicheres Passwort und einen neuen sicheren Benutzernamen zu wählen, wenn ihnen bekannt wird, dass das Passwort für ihren Account oder für ihre E-Mail-Adresse an eine unbefugte Person gelangt ist und (iv) HomeAway davon zu unterrichten, falls sie eine unbefugte Person nach ihren Passwörtern und Benutzerdaten fragt. Falls HomeAway den Verdacht hat, dass ein unbefugter Zugriff auf Ihren Account stattfindet oder stattgefunden hat, verpflichten Sie sich nach Aufforderung von HomeAway dazu, Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort zu ändern und alle weiteren angemessenen Maßnahmen zur Verhinderung eines weiteren unbefugten Zugriffs auf den Account zu setzen, die HomeAway vorschlägt. HomeAway rät ausdrücklich davon ab, einer anderen Person Zugriff auf Ihren Account und Ihr E-Mail-Konto zu gewähren. Falls Sie anderen Personen Zugriff auf Ihren Account erlauben oder Sie unbefugten Zugriff nicht durch angemessene Maßnahmen verhindert haben, tragen sie Verantwortung für alle Transaktionen, die in ihrem Namen abgeschlossen werden, auch wenn diese Transaktionen in betrügerischer Weise abgeschlossen oder von Ihnen nicht gewünscht waren. HomeAway kann keine Haftung für solche Transaktionen übernehmen.

5.5 Sie bestätigen, dass HomeAway nicht verantwortlich ist für die Überprüfung der Identität oder das Verhalten von Vermietern oder von Existenz, Art und Zustand der jeweiligen Unterkunft.

5.6 HomeAway behält sich das Recht vor, diese AGB für Urlauber zu übertragen und einige oder alle Rechte und Pflichten gemäß dieser AGB für Urlauber an Dritte oder andere juristische Personen der HomeAway Gruppe abzutreten, dies jedoch die Ihnen gegenüber im Rahmen dieser AGB für Urlauber abgegebenen Gewährleistungen nicht beeinträchtigt.


6. Geistiges Eigentum

6.1 Der gesamte Inhalt, der auf dieser Internetseite erscheint, unterliegt Urheberrechten und Datenbankrechten. Die Vervielfältigung der Internetseite in ihrer Gesamtheit oder in Teilen, einschließlich des Kopierens von Text, Grafiken oder Designs, ist untersagt.

6.2 Es ist Urlaubern gestattet, einzelne Seiten der Internetseite zum Nachweis einer Vereinbarung mit HomeAway herunterzuladen, anzuzeigen oder auszudrucken und eine Kopie der Buchung aufzubewahren. Die jeweilige Datei oder der jeweilige Ausdruck muss eindeutig den Vermerk „© Copyright 2016 HomeAway Sàrl - Alle Rechte vorbehalten” tragen.

6.3 Reicht ein Urlauber irgendwelche Inhalte, einschließlich Texte und Bilder, über die Internetseite oder die Plattform oder das System von HomeAway ein oder übermittelt diese, sichert der Urlauber zu, dass er dazu berechtigt ist und über alle hierzu erforderlichen Einwilligungen, Genehmigungen, Gestattungen und Lizenzen verfügt.

6.4 Soweit die Bewertungen oder sonstige Inhalte von Urlaubern Marken oder sonstige geschützte Namen oder Kennzeichnen enthalten, erklären die Urlauber, dass sie zur Verwendung der Marken oder Namen berechtigt sind.

6.5 Der Urlauber gewährt Expedia, Inc., HomeAway und allen ihren Tochtergesellschaften und verbundenen Unternehmen durch die Übermittlung von Inhalten an die Internetseite (insbesondere Text, Beschreibungen, Bewertungen, Fotos u. Ä.)  ein nicht ausschließliches, kostenfreies, unbefristetes, übertragbares, unwiderrufliches und unbeschränktes (mehrfach) unterlizenzierbares Recht auf Nutzung, Vervielfältigung, Änderung, Anpassung, Übersetzung, Vertrieb, Veröffentlichung, Erstellung abgeleiteter Werke und öffentliche Darstellung oder Aufführung der Inhalte auf der ganzen Welt und in beliebigen bereits bekannten oder in Zukunft entwickelten Medien zu beliebigen Zwecken.


7. Konten, Kommunikationen und Bewertungen von Urlaubern

7.1 Urlauber dürfen nur genaue und wahrheitsgemäße Angaben zu ihrer Identität im Zusammenhang mit ihren Konten und Profilseiten und sonstigen Kommunikationen auf der Internetseite machen. Dies betrifft auch die Bewertung von Unterkünften.

7.2 Mitteilungen, die über die Systeme von HomeAway versendet werden, dürfen sich nur auf echte Buchungsanfragen beziehen. Spam oder nicht erbetene kommerzielle elektronische Mitteilungen werden von uns nicht geduldet. Der Missbrauch der Systeme von HomeAway ist untersagt, wie beispielsweise nicht erbetene kommerzielle Kommunikationen (Spam) oder die Weitergabe personenbezogener Daten von Nutzern an Dritte, sofern Sie keine ausdrückliche Einwilligung des Nutzers dafür haben. E-Mails und Empfehlungen der Internetseite über die Funktion „Seite empfehlen” sollten nur mit der Zustimmung des Empfängers versendet werden. Sie verpflichten sich zum Schutz der personenbezogenen Daten anderer Nutzer mit dem gleichen Maß an Sorgfalt, den Sie für den Schutz Ihrer eigenen vertraulichen Informationen aufzuwenden (unter Anwendung von eines angemessenen Sorgfaltsmaßstabs) und übernehmen die Haftung für Missbrauch, Verlust oder unberechtigte Übermittlung solcher Daten.

7.3 Urlauber können ihre Bewertungen zu den Unterkünften von Vermietern („Bewertungen von Urlaubern”) auf der Internetseite posten. Der Vermieter erhält Gelegenheit, die Bewertungen zu lesen und darauf zu reagieren („Vermieterreaktion”). Es gibt weitere Informationen zu Bewertungen von Urlaubern und Vermieterreaktionen hier. Auch Vermieter haben Gelegenheit, den Aufenthalt des Urlaubers zu bewerten („Bewertungen von Vermietern”). Sie erklären sich damit einverstanden, dass diese Bewertungen von Vermietern auch für andere Vermieter einsehbar sind. Die Bewertungen von Vermietern dürfen nicht dafür verwendet werden, Personen auszuschließen oder gegen diese zu diskriminieren. Die einzige Abhilfe, die ein Urlauber im Zusammenhang mit der Bewertung eines Vermieters hat, und die einzige Verpflichtung von HomeAway im Zusammenhang mit der Bewertung von Vermietern besteht darin, dass der Urlauber innerhalb von 14 Tagen nach Einreichung der Bewertung des Vermieters eine eigene Bewertung posten darf. Ansonsten wird jegliche Haftung seitens HomeAway im Zusammenhang mit Bewertungen von Urlaubern oder Vermietern ausdrücklich ausgeschlossen. Der Urlauber bestätigt und erklärt sich damit einverstanden, dass HomeAway anderen Vermietern, die über die Internetseite vom Urlauber kontaktiert werden, eine solche Bewertung des Vermieters zur Verfügung stellen darf. Weitere Einzelheiten zum Verfahren in Bezug auf die Bewertung von Vermietern finden Sie hier.   

7.4 Beachten Sie bitte, dass HomeAway nicht in der Lage ist (und realistisch gesehen gar nicht in der Lage sein kann), die Genauigkeit oder sonstige Angaben in den Bewertungen von Urlaubern oder Bewertungen von Vermietern oder Vermieterreaktionen zu überprüfen.

7.5 Nichtsdestotrotz verlangt HomeAway, dass alle Bewertungen von Urlaubern, Vermieterreaktionen, Bewertungen von Vermietern und sonstige Kommunikationen, die die Systeme von HomeAway in Anspruch nehmen, die Inhaltsrichtlinien einhalten, und kann die Veröffentlichung von Beiträgen verweigern, die nach dem Ermessen von HomeAway nicht konform sind.

7.6 HomeAway führt im Allgemeinen keine Identitätsprüfungen durch. Hegen Urlauber den Verdacht, dass der Vermieter falsche Angaben gemacht hat, können sie HomeAway über das  Kontaktformular darüber in Kenntnis setzen.

7.7 HomeAway hält sich an seine Datenschutzrichtlinie. Weitere Einzelheiten dazu finden Sie in der Datenschutzrichtlinie. Der Urlauber erklärt sich mit der Verwendung seiner Daten gemäß der Datenschutzrichtlinie einverstanden. Urlauber sind darüber informiert, dass HomeAway im Allgemeinen von den Vermietern dazu ermächtigt wird, die Kontaktangaben von Vermietern, darunter Telefonnummern, an Urlauber im Zusammenhang mit der Buchung einer Unterkunft weiterzugeben. Urlauber können bei der Bitte um einen Buchungsnachweis um diese Angaben bitten; diese Angaben können den Urlaubern auch über ihre Konten zur Verfügung gestellt werden.


8. Schadloshaltung

Sie erklären sich damit einverstanden, die HomeAway Gruppe und ihre Anteilsinhaber, Vertretungsorgane, Führungskräfte, Mitarbeiter und Vertreter im Hinblick auf jegliche Ansprüche, Klagegründe, Forderungen, Erstattungen, Verluste, Schadensersatzforderungen, Bußgelder, Strafgebühren oder sonstige Kosten oder Ausgaben jeglicher Art freizustellen und schadlos zu halten, insbesondere im Bezug auf angemessene Anwalts- und Rechnungslegungskosten, die von Dritten gestellt oder veranlasst werden, und die sich angeblich aus oder im Zusammenhang mit Folgendem ergeben: (a) Materialien oder Inhalten, die von Ihnen für die Internetseite zur Verfügung gestellt werden; (b) Ihre Nutzung von Inhalten der Internetseite;  (c) Verstöße gegen diese AGB für Urlauber durch Sie oder (d) Ihre Nutzung der Unterkunft. HomeAway setzt Sie umgehend über solche geltend gemachten Ansprüche in Kenntnis.


9. Verbotene Nutzung

Folgende unmittelbaren oder mittelbaren Handlungen sind dem Urlauber untersagt:

  • In Bezug auf die Internetseite, die Inhalte und auf der Seite beinhaltete Datenbanken – auch in veränderter Form – jegliche Form von Verwertung, Vertrieb, Vervielfältigung, Bearbeitung, Übersetzung, Veröffentlichung, öffentliche Zugänglichmachung oder Dekompilierung davon durch den Einsatz automatisierter Geräte oder manueller Prozesse.
  • Überwachung der Internetseite oder der Plattform oder Systeme von HomeAway mithilfe von Robots, Spiders oder sonstigen automatischen Mitteln, wobei jedoch eine eingeschränkte Ausnahme für allgemeine Suchmaschinen gewährt wird (und hiervon jedoch Websites oder Suchmaschinen oder sonstige Dienste ausgenommen sind, die Kleinanzeigen oder Anzeigen für mietbare Objekte anbieten, oder Untergruppen davon, die mit HomeAway konkurrierende Dienste anbieten) sowie für nicht-gewerbliche öffentliche Archive, die Tools bei der Erhebung von Informationen für den alleinigen Zweck der Anzeige von Hyperlinks auf der Internetseite einsetzen, vorausgesetzt, dies erfolgt von einer statischen IP-Adresse oder einem Bereich von IP-Adressen, die bzw. der einen einfach bestimmbaren Agenten verwendet und mit der Datei robots.txt von HomeAway konform ist.
  • Nutzung der Internetseite oder der Plattform oder Systeme von HomeAway für andere Zwecke als die, die in diesen AGB für Urlauber angegeben sind.
  • Nutzung der Internetseite oder der Tools und Leistungen auf der Internetseite für den Zweck der Buchung oder Bewerbung der Anmietung einer Unterkunft, die nicht im Rahmen eines echten Inserats angeboten wird.
  • Vervielfältigung eines Teils der Internetseite auf einer anderen Webseite oder sonstig unter Zuhilfenahme von Geräten, insbesondere Bildspeicher oder Umrandung um die Internetseite herum („Framing“) oder jede sonstige Umrandungstechnik zur Umrandung von Teilen oder Aspekten der Internetseite oder Widerspiegelung oder Duplizierung von Teilen der Internetseite.
  • Hochladen oder Senden von Inhalten oder Programmen auf die Internetseite (oder die Plattform oder Systeme von HomeAway) die den Computern oder Netzwerken von HomeAway aufgrund ihres Umfangs oder ihrer Beschaffenheit Schaden zufügen könnten.
  • Posten von Inhalten auf der Internetseite (oder der Plattform oder Systeme von HomeAway), mit denen gegen geltendes Strafrecht oder sonstiges Recht verstoßen oder ein solcher Verstoß befürwortet wird.
  • Nutzung oder Zugriff auf die Internetseite oder die Plattform oder Systeme von HomeAway auf eine Weise, die das Computersystem oder Netzwerk gefährden könnte, einschließlich durch Übermittlung eines Virus (für den vorliegenden Zweck beinhaltet der Begriff „Virus” jegliche Programme, die vorsätzlich in ein System eingeführt werden, um eine nutzlose und/oder schädliche Funktion auszuführen, wie beispielsweise das Anzeigen von belästigenden Nachrichten oder das systematische Überschreiben von Informationen auf der Festplatte eines Nutzers).
  • Posten oder Übermitteln von Informationen, die falsch, arglistig oder irreführend sind oder eine Handlung darstellen, die (primär oder sekundär oder sonstig) als „Phishing” erachtet werden oder die zu straf- oder zivilrechtlicher Haftung führen kann.
  • Posten oder Übermitteln von rechtswidrigen, bedrohenden, missbräuchlichen, verleumderischen, diffamierenden, obszönen, vulgären, unanständigen, hetzerischen, anzüglichen oderpornografischen Materialien.
  • Bezugnahmen auf HomeAway oder verbundene Unternehmen von HomeAway auf eine Weise, die zur Annahme führen kann, dass der Urlauber oder eine Website von HomeAway oder verbundenen Unternehmen von HomeAway gesponsert wird, mit ihnen verbunden ist oder von ihnen unterstützt wird.


10. Recht auf Löschung von Inhalten

Urlauber haben Sorge dafür zu tragen, dass mit ihren Kommunikationen und Inhalten, einschließlich Bewertungen von Urlaubern und Kommunikationen mit den Vermietern, die über oder in Verbindung mit der Internetseite gepostet werden, keine Gesetze oder Rechte anderer natürlicher oder juristischer Personen verletzt werden und diese keine falschen Informationen, Beleidigungen, verleumderischen oder ehrenrührigen oder diffamierenden Angaben oder sonstige Angaben enthalten, mit denen Urheberrechte, Datenschutzrechte oder die Inhaltsrichtlinie verletzt werden. HomeAway kann Daten auf der Internetseite oder auf Plattform oder Systemen von HomeAway auswerten und Löschungen oder Änderungen vornehmen, wenn dies nicht länger stimmen oder auf dem neuesten Stand sind. HomeAway ist unbeschadet sonstiger verfügbarer Abhilfen berechtigt, umgehend jegliche Kommunikationen oder Inhalte auf der Internetseite zu löschen, mit denen gegen diese Anforderungen verstoßen wird, sowie die Nutzung damit verbundener Konten auszusetzen oder zu sperren.


11. Benachrichtigungen

11.1 An uns gerichtete Mitteilungen können über das  Kontaktformular oder auf dem Postweg an c/o HomeAway HomeAway Deutschland GmbH Baseler Str. 10, 60329 Frankfurt am Main, Deutschland, übermittelt werden.

11.2 Mitteilungen in Bezug auf die Verletzung von Urheberrechten müssen die folgenden Angaben beinhalten:

  • Ihre Postanschrift, Telefonnummer und E-Mail-Adresse.
  • Genaue Angaben zum gegenständlichen Inhalt (Einfügen des Textes oder Bildes), einschließlich Link zur Website.
  • Eine unterzeichnete, eidesstattliche Erklärung aus der hervorgeht, dass Sie:
    • Inhaber des ausschließlichen Rechtes für die Nutzung des Werks sind;
    • die Nutzung des gegenständlichen Materials in dieser Form nicht genehmigt haben.


12. Haftung von HomeAway

12.1 Die Internetseite bietet lediglich einen Marktplatz, auf dem Sie Unterkünfte ansehen, mit Vermietern im Zusammenhang mit Anfragen oder etwaigen Fragen Kontakt aufnehmen oder Buchungen von Unterkünften vornehmen können. Wir übernehmen keine Haftung im Zusammenhang mit Verträgen, die Sie mit einem Vermieter abschließen, oder für von Ihnen gemietete Unterkünfte. Darüber hinaus übernehmen wir keine Haftung für Handlungen oder Unterlassungen von Vermietern oder sonstigen Personen oder Parteien, die mit der Unterkunft in Verbindung stehen. Der Vertrag wird für alle Unterkünfte mit dem Vermieter abgeschlossen, dessen Allgemeine Geschäftsbedingungen auf die Buchung Anwendung finden. Mit diesen Geschäftsbedingungen kann die Haftung von Vermietern Ihnen gegenüber eingeschränkt und/oder ausgeschlossen werden. Sie sind daher aufgefordert, diese vor der Buchung sorgfältig durchzulesen.

12.2 Wir bieten keine Haftpflichtversicherung für Vermieter, Agenturen oder Urlauber an. Dies gilt unabhängig davon, ob ein Nutzer Versicherungsschutz über einen unserer dritten Anbieter abschließt. Urlauber sind aufgefordert, eine angemessene Reiseversicherung für die Buchung abzuschließen, einschließlich für den Fall, dass die Buchung storniert werden muss. Der Urlauber hat Sorge dafür zu tragen, dass der Versicherungsschutz für seinen jeweiligen Bedarf ausreichend und angemessen ist.

12.3 Die HomeAway Gruppe oder ihre Tochtergesellschaften, verbundenen Unternehmen, Vertretungsorgane, Führungskräfte, Berater, Vertreter und/oder Mitarbeiter oder externe Anbieter von Tools, die auf einer Website eines Mitglieds der HomeAway Gruppe angeboten werden, sind unter keinen Umständen haftbar für entgangenen Gewinn, mittelbaren Schaden, Folgeschaden, konkreten Schaden, beiläufig entstandenen Schaden oder Strafschadenersatz aus, auf der Grundlage von oder im Zusammenhang mit der Internetseite oder der Plattform oder den Systemen von HomeAway, Materialien oder Inhalten, die Sie auf der Internetseite einreichen, sowie Nutzung der Internetseite und/oder Transaktionen zwischen Nutzern. Dies gilt selbst dann, wenn HomeAway auf die Möglichkeit solcher Schäden hingewiesen wurde. Diese Einschränkungen und Ausschlüsse gelten unabhängig davon, ob der Schaden sich aus Vertragsverletzung, Fahrlässigkeit oder sonstigen Sachverhalten ergibt. Sind Sie mit der Internetseite (oder der Plattform oder den Systemen von HomeAway) unzufrieden oder sind Sie mit Teilen dieser AGB für Urlauber nicht einverstanden, besteht die einzige und ausschließliche Abhilfe im Bezug auf HomeAway darin, dass Sie die Nutzung der Internetseite einstellen. Nichts in diesen AGB für Urlauber stellt einen Ausschluss oder eine Einschränkung der Haftung der HomeAway Gruppe mit Blick auf Tod oder Personenschaden dar, der auf ihre Fahrlässigkeit zurückzuführen ist. Ausschluss oder Einschränkungen gelten auch nicht im Falle von Betrug oder arglistiger Falschdarstellung der HomeAway Gruppe.


13. Verschiedenes

13.1 Diese  AGB für Urlauber unterliegen Schweizer Recht und der nicht ausschließlichen Zuständigkeit der Gerichte der Schweizer Eidgenossenschaft.

13.2 Diese AGB für Urlauber, die Datenschutzrichtlinie und die Cookie-Erklärung stellen die gesamte Vereinbarung zwischen HomeAway und dem Urlauber in Bezug auf den jeweiligen Gegenstand dar.

13.3 HomeAway empfiehlt, dass Sie eine elektronische Kopie dieser AGB für Urlauber in einer separaten Datei auf Ihrem Endgerät speichern oder einen Ausdruck davon aufbewahren.

13.4 Reagiert HomeAway im Falle einer Verletzung dieser AGB für Urlauber seitens des Urlaubers oder anderer nicht, so gilt das nicht als Verzicht auf das Recht von HomeAway, auf spätere oder ähnliche Verletzungen zu reagieren.

13.5 Die Überschriften der einzelnen Klauseln werden lediglich zum besseren Verständnis angegeben und lassen die Interpretation oder Auslegung dieser AGB für Urlauber unberührt.

13.6 Die Unwirksamkeit einer oder mehrerer Bestimmungen dieser AGB für Urlauber lässt die Wirksamkeit der restlichen Bestimmungen unberührt.

13.7 Die Streitbeilegungsplattform der Europäischen Kommission ist zu erreichen unter http://ec.europa.eu/odr.

 

Datum: 23.08.2016

>> AGB für Vermieter