Holland Ferienwohnung am Meer – Wattenmeer und Leuchttürme

Ein Urlaub im Takt von Ebbe und Flut, Wandern durch das Wattenmeer und Schwimmen in der Nordsee, gestreifte Leuchttürme und heißer Tee bei wilden Herbststürmen, feine Fischküche und Artenvielfalt in ausgewiesenen Naturschutzgebieten, schmucke Seebäder und historische Fischerdörfer – all das wird Ihnen bei einem Aufenthalt in Holland in einer Ferienwohnung am Meer geboten. Neben dem Festland sind vor allem die fünf niederländischen Nordseeinseln als Ziel für einen Urlaub in einem Ferienhaus am Meer beliebt. Wem es normalerweise auf einer Insel schnell zu eng wird, sollte Texel, der größten der fünf Nordseeinseln einen Besuch abstatten. Hier finden Sie tolle Strände, ein vielseitiges kulturelles Angebot und genug Abwechslung und Kurzweil um einen ganzen Sommerurlaub hier zu verbringen. Terschelling, eigentlich sehr beschaulich, avanciert während des Oerol-Festivals zu einem Hot Spot des Landes und Ameland ist ideal für einen entspannten Urlaub mit der Familie und auch bei Feinschmeckern sehr beliebt, die die gute Inselküche zu schätzen wissen. Wünschen Sie sich neben breiten Sandstränden vor allem Ruhe um wieder auftanken zu können, suchen Sie sich Ihre Holland Ferienwohnung am Meer auf Schiermonnikoog oder Vlieland. Auf beiden Inseln herrscht Autoverbot und es ist herrlich still.

Ferienwohnungen an der Holländischen Küste – auf dem Festland

Sie müssen keinesfalls das Festland verlassen, um in den vollen Genuss des Lebens am Meer zu kommen! Sind Sie kein Freund von Fähren und Flugzeugen, fahren Sie einfach mit Auto oder Bahn bis zu Ihrer Ferienwohnung an der Holländischen Küste. Diese erstreckt sich über drei Provinzen, die jeweils einen ganz eigenen Charakter aufweisen. Zeeland im Südwesten der niederländischen Nordseeküste ist für seine traumhaften Sandstrände und die vielen Sonnenstunden bekannt und somit erste Wahl für einen Badeurlaub – insbesondere dann, wenn Sie aus terminlichen Gründen bereits im Frühsommer anreisen. Südholland liegt in der Mitte zwischen Zeeland und Nordholland und ist Heimat bekannter Badeorte wie Noordwijk und Katwijk, die seit Generationen von Besuchern aus dem In- und Ausland in den Sommermonaten ein Zuhause auf Zeit bieten. Nordholland punktet ebenfalls mit schmucken Badeorten und hält auch viele familienfreundliche Ziele bereit. Je nachdem, wo Sie hier Ihre Ferienwohnung in Holland am Meer mieten, ist es zudem nur ein Katzensprung bis nach Amsterdam. Somit können Sie Ihrem Strandurlaub in einer Ferienwohnung in den Niederlanden am Meer noch mehr Abwechslung verleihen und den einen oder anderen Kultur- oder Shoppingtag einlegen.

Holland Ferienwohnung am Meer mit Sauna – für den Winterurlaub

Eine Ferienwohnung an der Holländischen Küste zu buchen, ist nicht nur in der Badesaison reizvoll. Die Orte an der Holländischen Küstenlinie und auch den Inseln mögen in den kühlen Herbst- und Wintermonaten zwar weniger stark besucht sein und das trubelige Badeort-Treiben kommt etwas zum Erliegen – aber genau darin besteht der Reiz eines Aufenthalts an der Küste im Winter. Wenn die ersten Stürme heranwehen, können Sie stundenlange Spaziergänge am stillen Strand genießen, ohne gestört zu werden. Die winterliche Küste ist wie geschaffen dafür, Drachen steigen lassen, in einem der Strandcafés einen starken Kaffee oder einen warmen Grog genießen, Langlaufen in den hügeligen Dünenlandschaften zu gehen und dabei den Blick aufs Meer zu genießen oder das neue Jahr in aller Stille in Ihrem Zuhause auf Zeit einzuläuten, wenn Sie dem üblichen Ablauf mit lautem Feuerwerk und wilden Partys nichts abgewinnen können. Auch im Winter lassen sich in den Nationalparks wie Zuid-Kennemerland noch allerlei Tiere beobachten und die Natur wirkt in ihrem Schneekleid besonders magisch. Viele der Sportangebote können bis in den Winter wahrgenommen werden, sodass Sie auch bei niedrigen Temperaturen keinesfalls die ganze Zeit zuhause bleiben müssen und die Kur- und Wellnesseinrichtungen der Seebäder laden zum Self-Care-Day ein. Besonders schön: In einer Holland Ferienwohnung am Meer mit Sauna genießen Sie den Luxus des Saunierens in der Privatsphäre Ihrer eigenen vier Wände auf Zeit und können sich wunderbar nach einem Tag an der knackig kalten Luft aufwärmen.

Holland Ferienwohnung am Meer mit Hund

Mit dem Hund an die niederländische Küste ist das ganze Jahr über ein besonderes Erlebnis für Mensch und Tier. In den warmen Monaten können Sie mit Ihrem besten Freund zusammen an ausgewiesenen Hundestränden in der Nordsee schwimmen, am Strand toben und sich die Sonne auf den Pelz scheinen lassen. Im Winter stehen Ihnen in den meisten Küstenorten die kompletten Strandbereiche zur Verfügung, sodass sich Bello wunderbar auf den weiten Sandstränden austoben kann. Ihre Holland Ferienwohnung am Meer mit Hund können Sie sowohl im Südwesten des Landes in Zeeland finden – hier laden Polderland und weite Dünengebiete zu ausgedehnten Spaziergängen ein, als auch in den benachbarten Provinzen Nord- und Südholland. Neben den Badeorten an der Küste locken in Nordholland vor allem die Region Het Gooi mit Wäldern und Heide sowie die Natur rund ums Ijsselmeer. In Südholland freuen sich Hund und Menschen über die Blumenmeere bei einem Spaziergang durch Bollenstreek und die vielen traditionsreichen Badeorte wie Katwijk und Noordwijk. Kleiner Tipp: Sie müssen sich bei der Suche nach einer Holland Ferienwohnung am Meer für Hund und Mensch keineswegs nur auf die niederländische Küste in den Provinzen Nord- und Südholland sowie Zeeland beschränken! Nehmen Sie auch die Angebote auf den niederländischen Inseln in Augenschein! Gerade Texel gilt als sehr hundefreundlich und Bello genießt hier viele Freiheiten. So sind alle Strände für Hunde zugänglich und es gibt nur wenige Bereiche auf der Insel, an denen Ihr treuer Begleiter an die Leine genommen werden muss.

Wenn es schnell gehen muss - Holland Ferienwohnung last minute

Sie brauchen mehr Meer – und zwar jetzt und sofort? Dann halten Sie Ausschau nach freien Unterkünften an der Küste und gönnen Sie sich eine befreiende Auszeit vom Alltag. Wenn Sie in Holland eine Ferienwohnung last minute buchen möchten, lohnt es sich, neben bekannten Badeorten und Seebädern auch die kleineren Ortschaften und weiter im Binnenland gelegenen Ortsteile in Betracht zu ziehen. Gerade wenn in der Hauptsaison alle Unterkünfte in den populären Fremdenverkehrsorten direkt an der Küste ausgebucht sind, können Sie hier mit etwas Glück noch eine ansprechende Ferienwohnung finden. Aufgrund der geringen Größe des Landes sind Sie trotzdem in kürzester Zeit an der Küste und können sich dem Badevergnügen und Strandleben widmen. Ein weiterer Tipp: Buchen Sie Ihren Aufenthalt falls möglich während der Woche, denn das Wochenende wird auch gern von den Niederländern selbst genutzt, um aus den Städten hinaus ans Meer zu fahren und am Wasser auszuspannen. Werden Sie zunächst nicht fündig, schauen Sie, ob es Angebote von privat, über eine Vermittlung oder in einem Ferienpark für eine Wohnung gibt, die vielleicht etwas größer oder kleiner ist oder anderweitig nicht ganz Ihren Kriterien entspricht. Mitunter entdecken Sie so ein unerwartetes Kleinod zu einem günstigen Last-Minute-Preis.