Urlaub in Norddeutschland – Ferienwohnung in Niedersachsen

Niedersachsen ist flächenmäßig das zweitgrößte der deutschen Bundesländer und erstreckt sich von der Nordseeküste bis fast in die Mitte der Republik. Dementsprechend vielseitig präsentieren sich auch Landschaft und Urlaubsregionen des Landes: Mittelgebirge finden sich im Süden und im Osnabrücker Land zum Wandern und Wintersport, im Norden locken mit Ostfriesland und den Ostfriesischen Inseln wunderbare Landstriche für den Badeurlaub. Im Westen grenzt das Bundesland an gleich drei niederländische Provinzen an, sodass sich hier auch wunderbar kurze Abstecher ins Nachbarland realisieren lassen. Ferienwohnungen finden sich sowohl in den Ferienregionen als auch in den größeren Städten wie Braunschweig, Göttingen und natürlich der Landeshauptstadt Hannover. Zudem locken UNESCO-Welterbestätten wie das Niedersächsische Wattenmeer, das Bergwerk in Goslar oder der Mariendom in Hildesheim. 

Urlaub in Norden

Ganz im Nordwesten der Republik liegt das schmucke Städtchen Norden im Landkreis Aurich. Als eine der ältesten Städte Ostfrieslands kann sie zum einen auf eine reiche Geschichte, zum anderen auf eine lange Tradition als Reiseziel zurückblicken. Von dem Fährhafen kann man direkt auf die Ostfriesischen Inseln Juist und Norderney übersetzen, aber als Nordseebad hat auch Norden selbst beste Voraussetzungen für einen erholsamen Urlaub an der niedersächsischen See. Als „Grünes Tor am Meer“, wie der Urlaubsort Norden auch gerne bezeichnet wird, bietet die Stadt die perfekte Mischung aus Norseeurlaub und ländlichem Idyll im direkten Umfeld. Planen Sie eine Auszeit direkt am Wasser, sollten Sie sich unbedingt eine Ferienwohnung im Ortsteil Norddeich an der Küste suchen.

Urlaub in Niedersachsen an der Nordsee

Wer in Niedersachsen an der Nordsee urlauben will, hat die Qual der Wahl. Darf es eines der schönen Badeorte an der Küste sein oder steht Ihnen der Sinn mehr nach Inselurlaub? Das Elbe-Weser-Dreieck punktet mit der Nähe zur See und zu großen Städten wie Hamburg oder Bremen. Hier lassen sich Erholung und Sightseeing auf beste Weise miteinander verknüpfen. Sie wollten direkt ans Meer? Dann ist Ostfriesland Ihre Ferienregion. Hier finden sich mit Aurich und Emden schmucke Städte, die zum Bummel einladen, aber auch familienfreundliche Nordseeheilbäder, etwa Bensersiel, Neuharlingersiel oder Carolinensiel. Inselfeeling gibt es auf den sieben Ostfriesischen Inseln Wangerooge, Langeoog, Spiekeroog, Juist, Baltrum, Borkum und Norderney.

Kurzurlaub in Niedersachsen

Mit seinen verschiedenen Urlaubsregionen bietet Niedersachsen auch Kurzurlaubern die Möglichkeit, sich rundum zu erholen. Da das Bundesland im Vergleich mit anderen Ländern relativ viele dünn besiedelte Flächen aufweist, ist es nicht schwer, Ferienhäuser in ruhiger Lage zu finden, die Erholung in kurzer Zeit erlauben. Vor allem das Emsland mit seinen zahlreichen Wander- und Radwegen oder das Oldenburger Münsterland mit seiner abwechslungsreichen Landschaft bieten sich hier an. Planen Sie einen Städtetrip, eignen sich sowohl die dynamische Landeshauptstadt Hannover als auch das geschichtsträchtige Braunschweig oder die Domstadt Hildesheim. Eine Ferienwohnung in Oldenburg ist ideal, wenn Sie Sightseeing und einen Trip ans Meer miteinander verbinden möchten. Zahlreiche imposante Prachtbauten wie das Oldenburger Schloss und kulturelle Highlights machen Oldenburg auch zur Top-Destination für Kulturliebhaber.

Familienurlaub in Niedersachsen

Familienurlaub in Niedersachsen lässt sich zu jeder Jahreszeit realisieren: Im Sommer ist natürlich eine Reise ans Wasser ein Muss: entweder auf die Ostfriesischen Inseln, in die Küstenorte des Bundeslandes oder an einen See. Der Salzgittersee oder das Große Meer in Ostfriesland sind nur zwei der zahlreichen Badeseen, die sich anbieten. Wünschen Sie sich städtischen Anschluss, können Sie auch eine Ferienwohnung nahe des Alfsees bei Osnabrück auswählen. Für den familienfreundlichen Winterurlaub steuern Sie am besten Südniedersachsen an. Hier beginnen die Ausläufer des Harzes, die als sehr schneesichere Gegend gelten. Der Wurmberg ist ein beliebtes Skigebiet, das sowohl große als auch kleine Fans des Weißen Sports zufriedenstellen kann. Zahlreiche Erlebniszoos und das Spielmuseum in Soltau lassen keine Langeweile aufkommen.

Urlaub in Niedersachsen mit Hund

Im Urlaub haben Sie endlich Zeit, sich mit Ihrem Hund zu beschäftigen und auch ihm einmal Abwechslung vom Alltagstrott zu bieten. Besonders angenehm ist für Hunde ein Urlaubsziel mit kurzer Anreise, das nicht zu extreme Temperaturen aufweist und viel Raum zum Spazieren und Erkunden bietet. Ferienwohnungen in Niedersachsen, in denen Hunde willkommen sind, finden Sie zwar auch in den größeren Städten wie Hannover oder Oldenburg, aber besonders viel Auswahl gibt es in ländlicher Gegend. Ist Ihr Hund im tiefsten Herzen eigentlich eine Wasserratte, bieten sich die Badeorte für einen tierfreundlichen Urlaub an der Nordseeküste von Niedersachsen an. Auch ein Ferienhaus an einem der großen Badeseen des Bundeslandes ist eine Option. Ideal für einen Niedersachsen-Urlaub mit Hund und Kindern ist eine Ferienwohnung auf einem Bauernhof.