Borkum-Urlaub in der Ferienwohnung am Strand 

Da Borkum mit einer riesigen Sandbank an der westlichen Inselseite gesegnet ist, ist es nicht schwer, eine Ferienwohnung am Strand zu finden. Ganz nach Geschmack stehen den Inselbewohnern verschiedenste Strandabschnitte zur Verfügung: Für Tierbesitzer gibt es mehrere Hundestrände, an denen sich die tierischen Familienmitglieder austoben können. Freunde der Freikörperkultur können lückenlose Sonnenbräune am FKK-Strand im Norden der Insel genießen, während das Südbad mit Milchbuden und Strandkörben ideal für Familien mit Kindern ist. Der Ausblick auf den Leuchtturm und vorbeiziehende Schiffe sorgen für zusätzliches Flair. Wer mit älteren Kindern auf die Insel reist, kann auch eine Unterkunft vom Jugendbad Borkum beziehen, wo es ganz entspannt zugeht. Tierliebhaber sollten den Nordbad-Strand aufsuchen: Hier können manchmal Seehunde beobachtet werden. 

Familienurlaub im Ferienhaus auf Borkum

Borkum ist ein echtes Paradies für Familien mit Kindern! Der traumhafte Strand zieht sich schier endlos und ist herrlich feinsandig. Viele Badestellen sind absolut familienfreundlich, da sie in der Badesaison überwacht werden und mit Milchbuden und Freizeitangeboten für jede Menge Action und das leibliche Wohl gesorgt wird. Eine Tour mit dem Krabbenkutter macht sowohl den Kleinen als auch den Großen Spaß, ebenso wie ein Ausflug zu den putzigen Seehunden am Strand. Und selbst wenn es draußen mal stürmisch und ungemütlich wird, hat die Insel viel zu bieten: Entspannung für die Eltern und Action für die Kids auf der Wasserrutsche im Schwimmbad Gezeitenland oder spannende Einblicke in die Unterwasserwelt im Nordsee-Aquarium, das direkt von der Strandpromenade aus zu erreichen ist.

Urlaub mit Hund auf Borkum

Für Hundebesitzer ist ein Nordsee-Urlaub auf Borkum mit ihrem Vierbeiner eine gute Idee. Nicht unweit der Kugelbake befindet sich ein schöner Hundestrand, von dem es nur ein kurzer Fußmarsch zu der Ortschaft mit den Ferienwohnungen und Ferienhäusern ist und nur ein paar Schritte weiter befindet sich schon ein zweiter Strand für Fellnasen und ihre Halter, der auch als sehr familienfreundlich gilt. Viele der Unterkünfte auf Borkum erlauben das Mitbringen von Haustieren, sodass Hund und Herrchen gemeinsam frische Seeluft schnuppern und am Wasser toben können. Auch im Norden der Insel gibt es einen Hundestrand, der mit tollen Strandsegeln lockt. Von Mitte Juli bis Ende März dürfen sich die Fellnasen hier nach Herzenslust austoben und müssen sich nicht an die sonst auf der Insel herrschenden Leinenpflicht halten!

Kurzurlaub auf Borkum im Ferienhaus

Urlaub auf einer Nordseeinsel wie Borkum ist nicht nur während des großen Sommerurlaubs möglich. Viele Gastgeber bieten ihre Unterkünfte auch für einen Kurzurlaub an. Wenn also mal wieder der Alltag zu viel wird und eine dringende Auszeit benötigt wird – ab auf die Insel! Borkum ist mit dem Katamaran in nur einer Stunde vom deutschen Festland zu erreichen. Wer es nicht ganz so eilig hat, kann auch die Fähre nehmen und mit jeder Minute, die man sich vom Festland entfernt, spüren, wie die Anspannung abfällt und die inseltypische Gelassenheit Besitz von einem ergreift. Besonders beliebt sind die Ferienwohnungen auf Borkum für einen Kurzurlaub rund um Feiertage wie Ostern, Weihnachten oder den Jahreswechsel. In solchen Fällen lohnt sich eine frühzeitige Buchung.

Urlaub auf Borkum im Winter

Üblicherweise wird mit einem Inselurlaub ja eher der Sommer assoziiert, wenn die warmen Temperaturen zum Schwimmen und Sonnenbaden einladen. Aber auch abseits der Hauptsaison kann Borkum ein reizvolles Fleckchen für eine erholsame Auszeit darstellen. Das gesamte Inselleben verläuft ein wenig ruhiger und hilft so wunderbar beim Entschleunigen. Ein langer Spaziergang am menschenleeren Strand, danach ein heißer Kakao mit ordentlich Schlagsahne in einem Café an der Promenade und dann endlich auf der Couch im Ferienhaus in Ruhe ein Buch lesen – manchmal braucht es nicht viel, um glücklich zu sein. Besonders einladend in den kühlen Monaten sind Ferienwohnungen mit Kamin oder Ofenheizung, die für die extra Portion Gemütlichkeit sorgen.

Urlaub für alle auf Borkum

Gesunde Seeluft, die Weite des Meeres und das angenehme Salzwasser – Borkum ist auch für Menschen mit gesundheitlichen Einschränkungen ein sehr beliebtes Reiseziel. Allergiker und Menschen mit Atemwegserkrankungen können bei einer frischen Meeresbrise befreit aufatmen und das gesunde Reizklima genießen, während Bäder im salzhaltigen Wasser von vielen Menschen mit Gelenksbeschwerden als wohltuend empfunden wird. Die Gastgeber der Insel bieten extra passende Allergikerunterkünfte an oder auch Ferienwohnungen für Personen mit mobilen Einschränkungen. Viele der Inselattraktionen sind barrierefrei zugänglich, etwa die Promenade mit dem Insel-Pavillon, und auch der Strand kann mit speziellen Strandrollstühlen angesteuert werden. Auch für Personen mit kognitiven Einschränkungen oder seh- oder hörbehinderte Gäste stehen besondere Angebote zur Verfügung. Borkum bietet Urlaub für Alle!