Wie Perlen aneinander gereiht liegen die sieben bewohnten ostfriesischen Inseln vor der Küste Niedersachsens. Luft zum Durchatmen, Natur pur und endlose Sandstrände – hier können Sie der Hektik des Alltags entfliehen und einen herrlich entspannten Urlaub verbringen. Die meisten der ostfriesischen Inseln sind autofrei und neben den eigenen Füßen ist eine Pferdekutsche das Fortbewegungsmittel der Wahl. Im Nationalpark Niedersächsisches Wattenmeer gelegen, finden Sie hier eine einzigartige Naturlandschaft vor und können bei Ebbe fünf der Inseln sogar zu Fuß erreichen. Jede Insel hat ihren eigenen einzigartigen Charme. Borkum, die größte der Inseln, liegt am weitesten im Meer und zeichnet sich durch Hochseeklima und moderate Preise aus. Am meisten Abwechslung bietet Norderney, denn hier ist immer etwas los. Auch die Thalasso-Insel genannt, finden Sie hier mit dem bade:haus nicht nur einen Wellnesstempel erster Klasse, sondern auch ein reges Nachtleben vor. Wenn Sie dagegen absolute Entschleunigung suchen, sind Sie auf der kleinsten Insel Baltrum goldrichtig. Den längsten Sandstrand nennt die Insel Juist ihr eigen, von den Einheimischen liebevoll „Töwerland“ genannt, was so viel wie Zauberland bedeutet. Langeoog verzaubert mit wilder Naturschönheit und bietet mit 35 Kilometern Wander- und Radwegen tolle Möglichkeiten für Bewegung an der frischen Luft. Spiekeroog ist die grünste der ostfriesischen Inseln und Wangerooge ist ein Geheimtipp für Surfer und Kitesurfer. Auf allen Ostfriesischen Inseln gibt es ein fantastisches Angebot an Ferienwohnungen.

Ferienwohnungen von privat auf den Ostfriesischen Inseln

Auf allen Ostfriesischen Inseln können Sie Ferienwohnungen sowohl von privat als auch über Agenturen mieten. Insbesondere die privat vermieteten Ferienwohnungen sind häufig mit vielen liebevollen Details ausgestattet, da die Besitzer hier selbst gerne ihren Urlaub verbringen. Ein Großteil der Ferienwohnungen auf den Ostfriesischen Inseln liegt im Ort, wo sie alle Einrichtungen gut zu Fuß erreichen können. Auch zum Strand ist es in der Regel nur ein Katzensprung, denn die Inseln sind nicht groß. Natürlich gibt es auch tolle Ferienwohnungen direkt am Strand, die teils einen wunderbaren Blick aufs Meer bieten. Manche Vermieter stellen mit den Ferienwohnungen auch Fahrräder bereit, die Sie nutzen können, um die Inseln zu erkunden. Auf Spiekeroog sind allerdings selbst Fahrräder im Ort nicht gern gesehen, da die Straßen eng sind und alle Distanzen wunderbar zu Fuß zurückgelegt werden können.

Auf den ostfriesischen Inseln – Ferienwohnung mit Meerblick

Auch wenn der Großteil der Ferienwohnungen in den Orten liegt, können Sie auf beinahe allen Ostfriesischen Inseln wunderbare Ferienwohnungen mit Meerblick und direkt am Strand mieten. Die größte Auswahl haben Sie auf Wangerooge und auf Borkum. Auch auf Norderney gibt es fantastische Ferienwohnungen mit Meerblick. Auf Juist müssen Sie etwas tiefer in die Tasche greifen, denn die traumhaften Ferienwohnungen hier sind deutlich teurer als auf den anderen Inseln. Dafür bieten sich Ihnen fantastische Ausblicke auf das Wattenmeer. Auch die Ferienwohnungen, die nicht direkt am Strand gelegen sind, bieten zum Teil herrliche Panoramablicke von der Dachterrasse oder dem Balkon aus. Wenn Sie eine Ferienwohnung in einem größeren Appartementhaus mieten, stehen Ihnen oft noch Annehmlichkeiten wie ein Schwimmbad, eine Sauna oder ein Fitnessraum zur Verfügung.

Auf den ostfriesischen Inseln – Ferienwohnungen mit Hund

Für einen gemeinsamen Urlaub mit Ihrem Vierbeiner gibt es kaum ein schöneres Ziel als die Ferienwohnungen auf den Ostfriesischen Inseln. Lange Sandstrände, Salzwiesen und das Watt laden zu ausgedehnten Spaziergängen ein. Auf allen Inseln gibt es ausgewiesene Hundestrände, an denen Sie mit Ihrem Vierbeiner willkommen sind. An manchen herrscht zwar Leinenpflicht, dafür gibt es Auslaufgebiete, in denen sich Ihre Fellnase nach Herzenslust austoben kann. Borkum und Norderney sind perfekte Ziele für einen Urlaub mit Hund, denn hier gibt es jeweils gleich drei Hundestrände, die für Abwechslung sorgen. Zudem haben Sie hier eine große Auswahl an Ferienwohnungen, in denen Hunde erlaubt und erwünscht sind. Auf Norderney können Sie eine tolle Wanderung zum Schiffswrack unternehmen, die Sie mitten durch das Naturschutzgebiet mit Dünenlandschaft und Salzwiesen führt.

Spontan auf die Ostfriesischen Inseln – Ferienwohnungen last minute

Wenn Sie sich spontan für einen Urlaub in einer Ferienwohnung auf den ostfriesischen Inseln entscheiden, liegen Ihre Chancen auf den größeren Inseln am höchsten, auch last minute noch eine Ferienwohnung zu ergattern. Das Angebot auf Borkum, Norderney, Juist und Wangerooge ist deutlich größer als auf den kleineren Inseln. Doch selbst hier kann es in der Hochsaison gar nicht so einfach sein, noch ein freies Urlaubsdomizil zu finden. Denn die ostfriesischen Inseln sind besonders im Sommer ein äußerst beliebtes Reiseziel und am besten planen Sie einen Urlaub hier eine gute Weile im Voraus. Auf der Suche nach last minute Ferienwohnungen geben Sie am besten Ihren gewünschten Reisezeitraum ein, damit sie nur Ferienwohnungen angezeigt bekommen, die auch noch verfügbar sind. So lassen sich Enttäuschungen vermeiden.