Zwischen Deich und Dünen – Urlaub an der Nordseeküste

Wohnträume für Ihren Urlaub: Nordseeküste

Allein 1300 Kilometer ist die deutsche Nordseeküste lang. Wie an einer Perlenkette reihen sich bunte Badeorte, idyllische Fischerdörfer und Kurorte aneinander. Feriengäste sind überall willkommen! Zahlreiche Ferienwohnungen und Ferienhäuser werden für Urlaube an der Nordseeküste von privat angeboten. Die Wohlfühloasen sind liebevoll eingerichtet und bestechen mit maritimen oder friesischen Details. Sie können in alten Kapitänsstuben und in komfortablen Apartments wohnen – ganz nach Ihrem Geschmack. Landestypische Unterkünfte finden Sie nicht nur in Deutschland, sondern auch an den Nordseeküsten der Niederlande, von Großbritannien, Dänemark, Schweden oder Norwegen. Schlichte Eleganz, viel Holz und Farbakzente prägen in Skandinavien die Einrichtungen. Gut kuscheln können Sie überall – gemütliche Federbetten, knisternde Öfen und komfortable Sofa laden zum Entspannen ein, während draußen die Wellen an den Deich und Dünen peitschen. 

Begehrte Nordsee-Urlaubsorte

Die beliebtesten Urlaubsorte an der Nordseeküste sind die vorgelagerten Inseln. Zwischen zwei bis drei Kilometer liegen die bewohnbaren Sandbänke vom Festland entfernt. Am weitesten thront Helgoland im Meer. 48,5 Kilometer sind es bis nach Sankt Peter-Ording an die Nordseeküste von Schleswig-Holstein. Auf der hoch aus dem Meer aufragenden Felseninsel bieten Ihnen fast alle Ferienwohnungen unverbaute Aussichten aufs Wasser. Es gibt kaum einen schöneren Urlaubsort für eine Tasse Ostfriesentee als das Panoramafenster Ihrer Ferienwohnung auf Helgoland. Sie träumen von Sonnenstunden im Strandkorb? Dann sind die Nordfriesischen Inseln für Ihren Urlaub an der Nordseeküste ideal. Sylt, Amrum und Föhr sind Trauminseln im Wattenmeer. Hier können Sie in reetgedeckten Friesenhäusern in den Dünen oder in Kapitänshäusern am Ortsrand hinterm Deich wohnen. Wenn Sie es etwas moderner mögen, ist ein schickes Loft in Westerland das Richtige für Ihren Nordseeurlaub. 

Ferienwohnungen am Strand für den Urlaub: Nordseeküste

Sie möchten morgens am Strand joggen? Mittags im Strandkorb ruhen? Und abends in den Sonnenuntergang spazieren? Dann buchen Sie für Ihren Urlaub an der Nordseeküste eine Ferienwohnung am Strand. Während auf den begehrten Nordseeinseln ein breiter Dünengürtel die meisten Ferienwohnungen vom Strandvergnügen trennt, liegen auf dem Festland viele Unterkünfte nur wenige Meter von Ihrem Strandkorb entfernt. In Holland, Niedersachsen und Schleswig-Holstein wohnen Sie direkt an den Strandpromenaden. In Dänemark mieten Sie Beachbungalows und Strandhäuser direkt in den Dünen. Und in Schottland thronen wildromantische Fischerhäuser auf den Klippen in unmittelbarer Nähe der Naturstrände. 

Top-Ferienwohnungen für den Nordseeurlaub mit Kindern

Ein Haus in den Dünen. Ein unbegrenzter Garten. Eine riesige Sandkiste und ein Strand zum Muschelsuchen direkt vor der Tür. Die besten Ferienwohnungen und Ferienhäuser für familiengerechte Nordseeurlaube befinden sich am Strand. Der friesische Landhausstil begeistert Groß und Klein. Schlafen Sie unterm Reetdach, hören Sie das Rauschen der Wellen und lassen Sie sich von einer leichten Meeresbrise wecken – die Erholung weht in den Ferienhäusern am Strand durchs Fenster hinein. Das Angebot von familienfreundlichen Ferienhäusern für den Urlaub an der Nordseeküste reicht von freistehenden Dünenvillen über Apartments mit Meerblick bis hin zu komfortablen Erdgeschosswohnungen mit kleinen Gärten und Sonnenterrassen. 

Nordseeurlaub: Tipps für unkomplizierte Familienurlaube

Ein alleinstehendes Ferienhaus mit Meerblick? Oder eine Ferienwohnung in einem Apartmenthaus mit potentiellen Spielkameraden in der Nachbarschaft? Das Meer vor der Tür oder ein Pool im Haus? An der Nordsee gibt es Traumunterkünfte für Familienurlaube. Sie können zurückgezogen in den Dünen wohnen oder in einem quirligen Badeort in einem Häuschen mit privatem Garten. Wenn Sie sich nicht entscheiden können, fragen Sie Ihre Familie und besprechen Sie vorab, was Sie sich für den Urlaub wünschen. Zieht es Sie und Ihre Lieben bei Wind und Wetter an den Strand, wählen Sie an der Nordsee eine Ferienwohnung am Strand. Möchten Sie lieber morgens und abends schwimmen können, ist ein Apartmenthaus mit Hallenbad eine gute Entscheidung. Teilen sich Ihre Kids gerne ein Zimmer? Und wer schläft im Etagenbett oben und wer unten? Fragen, die Sie lange vor Ihrer Anreise ausdiskutieren können und zu einem stressfreien Urlaub an der Nordseeküste führen. 

Attraktionen im Nordseeurlaub für Kinder

„Wer als erstes das Meer sieht, gewinnt!“ Halten Sie mit diesem Spiel Ihre Kinder während der Anreise in den Urlaub an der Nordseeküste bei guter Laune? Dann wissen Sie, wie wichtig Ablenkung im Urlaub ist. An der Nordsee gibt es zum Glück immer etwas zu entdecken. Das Freizeit- und Erlebnisangebot in den bunten Badeorten und idyllischen Fischerdörfern ist enorm. Sie können auf Leuchttürme klettern, zu Kutterfahrten aufbrechen, durchs Wattenmeer wandern, Robbenstationen besuchen, Reiten oder Surfen gehen und sich in Indoorspielplätzen oder Erlebnisbädern verausgaben. Während die Kleinen toben, werden Sie zunehmend entspannter. Vervollkommnet wird Ihre Erholung mit der Familie durch die Wahl einer Ferienwohnung unweit von Erlebnissen und Attraktionen.