Urlaub auf Föhr im Ferienhaus

Die nordfriesische Insel Föhr ist ein beliebtes Ziel für Individualtouristen, die die besondere Mischung aus Strandleben, Kultur und verschiedenen Landschaften zu schätzen wissen. Als größte Insel Deutschlands ohne direkte Verbindung zum Festland bringt Föhr es auf 16 Inseldörfer mit ganz eigenem Charakter, sodass die Auswahl an Föhrer Ferienhäusern und Ferienwohnungen breit gefächert ist. Das Seeklima macht einen Nordsee-Urlaub auf Föhr vor allem für Gesundheits- und Wellness-Touristen attraktiv, aber auch unter Familien und Wassersportlern ist die Insel sehr beliebt – lässt sich hier doch selbst in den hoch frequentierten Sommermonaten immer ein ungestörtes Plätzchen am gut 15 Kilometer langen Sandstrand finden. Auch die vor allem an Festtagen zelebrierte friesische Kultur mit ihren Bräuchen und Traditionen macht Föhr zu einem spannenden Urlaubsziel.

Urlaub in Wyk auf Föhr

Der Aufenthalt auf Föhr startet in der Regel am Fährhafen von Wyk und wer Lust auf Wellness und Erholung hat, sollte am besten gleich hier in einer der Traumferienwohnungen Quartier beziehen. Die Gemeinde ist zwar nicht flächenmäßig die Größte, aber der Hauptort der Insel und ein staatlich anerkanntes Nordseeheilbad mit entsprechender Infrastruktur. Für Shoppingfreunde und Teesstuben-Liebhaber bietet sich eine Unterkunft im Innenstadtbereich an, während die Stadtteile Südstrand und Boldixum etwas beschaulicher anmuten. Gelegen im Südosten der Insel punktet Wyk auf Föhr mit dem Sandwall, einer herrlichen Promenade, die zu den schönsten der deutschen See zählen soll, dem Leuchtturm Olhörn und dem Dr. Carl-Haeberlin-Friesenmuseum, das Einblicke in friesische Bräuche und vergangene Zeiten auf der Insel gewährt.

Urlaub auf Föhr in Nieblum

Ein weiteres Seebad auf Föhr findet sich in der Gemeinde Nieblum, die im Süden der Insel liegt. Die meisten Ferienwohnungen liegen in Nieblum selbst, aber auch der Ortsteil Goting ist einen Besuch wert. Zum einen erstreckt sich hier das Gotinger Kliff, zum anderen befindet sich hier der Badestrand, von dem aus Sie bis nach Wyk schlendern können. Das Wasser ist relativ flach, sodass sich ein die Urlaubsgemeinde auf Föhr wunderbar für einen ersten Urlaub mit dem Nachwuchs eignet. Reetgedeckte Häuser, von Bäumen gesäumte Gassen und der direkte Blick auf den Nationalpark Schleswig-Holsteinisches Wattenmeer lassen sofort den Alltag vergessen und Urlaubsentspannung auftreten. Als älteste Fremdenverkehrsgemeinde der Insel gilt Nieblum – auch bekannt als Perle der Nordsee – zudem als sehr gastfreundlich.

Rein in den Pool – Urlaub auf Föhr

Badespaß und Inselurlaub gehören zusammen wie das Meer und die Wellen. Wer vom Wasser gar nicht genug bekommen kann, hat auf Föhr die Möglichkeiten, eine Ferienwohnung oder ein Ferienhaus mit Pool zu buchen. Ideal für Familien mit Kindern ist eine Unterkunft, bei der es auf dem Grundstück ein Schwimmbad gibt, das von allen Gästen genutzt werden kann. So lernen die Kleinen schnell Gleichaltrige kennen und Sie müssen nicht jeden Tag die Strandtasche packen, sondern können einfach mal vor Ort ins Wasser hüpfen. Besonders angenehm sind beheizbare Pools, insbesondere dann, wenn Sie im Frühsommer anreisen oder kurz nach der Hauptsaison, wenn die Temperaturen nicht so hoch sind. Wer es privater mag, kann sich für den Föhr-Urlaub eine Unterkunft mit eigenem Schwimmbad entscheiden.

Urlaub auf Föhr direkt am Strand

Das Strandleben im Urlaub auf Föhr ist wunderbar entspannt. Bunte Strandkörbe, weitläufige Dünen und Seegras sorgen gleich für die richtige Stimmung. Sie wollen direkt am Strand wohnen? Dann mieten Sie sich eine der Ferienwohnungen in Wyk auf Föhr, in Utersum oder in Nieblum. Hier bekommen Sie die volle Ladung Badevergnügen geboten und darüber hinaus auch die Möglichkeit zum Beachvolleyball spielen oder Surfen. Gute 15 Kilometer stehen den Gästen zur Freizeitgestaltung zur Verfügung. Die Badestellen werden dabei in der Saison von der DLRG überwacht. Kommen Sie erst im Herbst auf die Insel sind die Strände auch der perfekte Ort zum Durchsteigen lassen. Ein echter Tipp für Pferdenarren: Auch Ausritte sind direkt am Wasser möglich.

Föhr Ferienwohnung mit Hund

Die Schnauze keck in den Seewind halten, ungezwungen mit anderen Hunden herumtollen oder mit Frauchen am Wasser planschen – ein Seeurlaub auf Föhr tut auch den vierbeinigen Mitgliedern der Familie gut und bietet Abwechslung. Auf der Insel sind die Hunde an der Leine zu führen, aber an den Hundestränden dürfen sich die Fellnasen dann nach Herzenslust austoben. Reisende mit Hund beziehen am besten eine der Föhrer Ferienwohnungen in Wyk auf Föhr, Utersum oder Nieblum, da es hier entsprechend ausgezeichnete Hundestrände für Hund und Halter gibt. Zudem darf Bello auf der Hundespielwiese von Wyk ohne Leine auf Erkundungstour gehen und kann hier Artgenossen treffen und spielen. Für den Fall der Fälle gibt es auf Föhr gleich mehrere Tierärzte und eine Tierheilpraxis.