Beliebte Regionen für Ferienhäuser in Portugal

  • Distrikt Faro: Von Inseln im Atlantik, von Bergen bis zur Küste, von historischen Weltmachtstädten bis zu verwunschenen Fischerdörfern – Portugal ist ein Sehnsuchtsziel vieler Reisender. In den Sommermonaten ziehen die Sandbuchten und Fischerdörfer an der Algarve Urlauber in Ihren Bann. Im Distrikt Faro reihen sich nicht nur die schönsten Mittelmeerstrände aneinander, hier locken auch die beliebten Urlaubshochburgen mit ihren Golfplätzen und den schönsten Ferienwohnungen sowie Ferienhäusern von Portugal.
  • Lagos: Die romantische Kleinstadt Lagos im Süden von Portugal bezaubert mit ihrer mittelalterlichen Stadtmauer und den weiß getünchten Gebäuden. Der Stil der historischen Fischerhäuser prägt auch die Ferienhäuser in Lagos und Umgebung. Die kalkweißen Wände und roten Dächer heben sich leicht von der hügeligen und üppig grünen Landschaft ab und bilden einen malerischen Kontrast. An der Küste beeindrucken hingegen schroffe Felsen und Klippen, während ebenerdig die feinen Sandbuchten mit kristallklarem Wasser locken. Dank des milden Klimas blühen bereits früh im Jahr die Zitrusbäume, Kakteen und Bougainvilleas. Das Angebot an Unterkünften reicht von romantischen Ferienwohnungen in der Altstadt über Ferienhäuser mit Pool bis hin zu familienfreundlichen Apartments.
  • Albufeira: Weiße Sandstrände, eine schöne Uferpromenade, die von bonbonfarbenen Apartmenthäusern gesäumt wird und jede Menge Wassersportmöglichkeiten bietet der ehemalige Fischerort Albufeira an der Algarve seinen Besuchern. Von den Balkonen der meisten Ferienwohnungen können Sie einen direkten Blick aufs Meer genießen. Keins der Ferienhäuser ist weit vom exklusiven Jachthafen, dem quirligen Ausgehviertel oder den familienfreundlichen Sandstränden entfernt. Damit ist der Urlaubsort für alle ideal, die Wärme, Sonne und Aktivitäten suchen. Sie können zu Tauchausflügen oder Delfinbeobachtungen aufbrechen, sich in Wasserparks vergnügen oder einfach nur am Pool Ihres Ferienhauses in Albufeira entspannen.
  • Porto: Nach Portugals Hauptstadt Lissabon ist Porto nicht nur die zweitgrößte Stadt, sondern auch das zweitbekannteste Urlaubsziel an der Westküste dieses südeuropäischen Landes. Der Reichtum der einstigen See- und Handelsmacht ist an jeder Ecke zu spüren. Obwohl Porto nicht direkt am Atlantik liegt, ist es nie weit zum Wasser. Der Fluss Douro mündet in den Ozean und lädt zu Bootsfahrten oder gar Kreuzfahrten ein. Maritimes Flair weht durch die historischen Boulevards und Gassen, in denen Fischrestaurants, Portweinkeller und Kirchen eng an eng gereiht sind. Sie können in Porto romantische Ferienhäuser mieten, von denen Sie es nicht weit zu den Sehenswürdigkeiten und kulturellen Veranstaltungen haben. Oder Sie wählen ein Ferienhaus an den Atlantikstränden vor den Toren der Stadt.
  • Autonome Region Madeira: Die Blumeninsel Madeira liegt vor der Nordwestküste Afrikas und lockt mit ihrem milden Klima und mediterranem Charme schon früh im Jahr Urlauber an. Sie ist ein Paradies für Wanderer, sonnenhungrige Winterflüchtlinge und Badeurlauber. Die Inselhauptstadt Funchal ist ein Kleinod an historischer Baukunst, in deren Mittelpunkt die Kathedrale aus dem 16. Jahrhundert strahlt. Im Inland befinden sich zahlreiche Weingüter, auf denen kleine Ferienhäuschen und Fincas zum Übernachten einladen. An der Küste dürfen Sie sich auf alleinstehende Landhäuser, Madeira-Ferienhäuser oder modernen Villen freuen, von denen die schönsten auf den hohen Steinklippen liegen.

Madeira – erhabene Ferienhäuser am Strand

Sie träumen von einem kleinen Studio oder Beachbungalow direkt am Wasser, dann sind die Ferienhäuser in Madeira an den Stränden Portugals genau das Richtige für Sie. Viele Unterkünfte sind im landestypischen Stil gebaut und betten sich harmonisch in die Landschaft der blühenden Insel ein. Die exponierte Lage macht den Charme der meisten Ferienhäuser auf Madeira aus. Sie thronen regelrecht über dem Wasser und genießen nicht nur schönste Aussichten auf das glitzernde Nass, sondern auch auf die grünen Hügel der Insel. Über Treppen erreichen Sie in wenigen Schritten die Badebuchten und Sandstrände. Neben den Ferienunterkünften auf der Hauptinsel lassen sich auch auf den kleineren Inseln des Archipels von Madeira exklusive Fincas und Landhäuser mieten.

Baden und Wassersport – Ferienhäuser in Portugal am Meer

Reichlich Platz für Ferienhäuser in Portugal am Meer bietet die 850 Kilometer lange Küstenlinie des Nachbarlandes von Spanien. Ein beliebter Standort für Ferienhäuser am Meer ist die Region Algarve mit ihren schroffen Klippen und verborgenen Sandbuchten. Das milde Klima zieht das ganze Jahr über Golfspieler und Wassersportler, wie (Kite-)Surfer, an. Auch an den Stränden der Westküste rund um Porto und Lissabon werden gerne die Atlantikwellen geritten. Ein Ferienhaus am Meer ist dabei nicht nur das Nonplusultra für Wassersportbegeisterte, sondern auch für Entspannungssuchende und Familien mit Kindern. Genießen Sie herrliche Sonnenuntergänge und Aussichten aufs Meer von den Balkonen Ihrer Ferienwohnung oder der Terrasse Ihres Ferienhauses. Das Angebot reicht von kleinen Bungalows, über Fincas bis hin zu großzügigen Villen für mehrere Personen.

Tolle Ferienhäuser in Portugal mit Pool

Egal, ob Sie sich für eine günstige oder teure Unterkunft entscheiden, die meisten Ferienhäuser in Portugal verfügen über einen Pool. Dieser kann je nach Preiskategorie größer oder kleiner ausfallen. Besonders Familien mit Kindern schätzen in den Sommerferien den Wasserspaß im Garten. Bereits morgens vor dem Frühstück können Sie sich herrlich erfrischen oder am Abend vor dem Schlafengehen noch einmal abkühlen. Ein mitternächtliches Bad unter dem Sternenhimmel mit dem Rauschen des Atlantiks in den Ohren wird zu einem unvergesslichen Urlaubserlebnis. Als Paradies für Wasserratten und Winterflüchtlinge bietet Madeira besonders viele Ferienhäuser mit Pool. Das liegt zum einen an der Lage der Unterkünfte auf den Felsen und Klippen der Insel und zum anderen an deren gehobenen Ausstattung. Madeira ist eine exklusive Ferieninsel, die mit Traumunterkünften bezaubert. Von den Pools der Ferienhäuser auf Madeira genießen Sie meist herrliche Ausblicke auf den Atlantik. Hier können Sie Ihre Bahnen ziehen und gleichzeitig die Segelboote am Horizont bewundern – schöner können Urlaubsaussichten kaum sein.