Das erwartet Sie in Ihrem Familienurlaub an der polnischen Ostsee

Vorzüge eines Familienurlaubs an der polnischen Ostsee

Die polnische Ostseeküste steht der deutschen tatsächlich in Sachen Schönheit, Gastfreundschaft der Einwohner und touristischen Aktivitäten in nichts nach. Viel mehr hat man hier noch das Glück, deutlich weniger Besucher an den Stränden zu finden. Gerade in der Hochsaison sind die polnischen Ostseestrände bei weitem nicht so überlaufen, wie es die deutschen Strände an der Ostsee zuweilen sind. Das ist einer der Gründe dafür, dass viele Gäste gern ihren Familienurlaub an der polnischen Ostsee verbringen. Ein anderer ist sicherlich das hervorragende Preis-Leistungs-Verhältnis, das Sie hier sowohl in Sachen Unterkünfte als auch in Bezug auf den Kauf von Lebensmitteln oder auf den einen oder anderen Restaurantbesuch erleben werden. Zahlreiche Sehenswürdigkeiten runden das Bild einer nahezu perfekten Urlaubsregion für Familien mit Kindern wunderbar ab.

Urlaub an der polnischen Ostsee mit Kindern im Ferienhaus 

Kaum eine Unterkunft so hervorragend für den Familienurlaub geeignet, wie ein Ferienhaus. Auch an der polnischen Ostsee gibt es zahlreiche Ferienhäuser und Ferienwohnungen, die Sie für Ihren Familienurlaub in Polen buchen können. Dabei haben Sie die Wahl zwischen Häusern für vier Personen, Unterkünften für sechs, acht oder zehn und sogar sehr großen Häusern mit Platz für zwölf oder mehr Personen. Je nachdem, ob die Reise an die polnische Ostsee ein klassischer Familienurlaub für den eigenen Hausstand oder doch eher ein großes Familientreffen werden soll, kann eine größere Unterkunft mit ausreichend Sitzplätzen, einer großen Küche und vielen Schlafmöglichkeiten hier sehr sinnvoll sein. Dazu erwarten im Urlaub an der polnischen Ostseeküste mit Kindern mehr als 500 Kilometer feinster Sandstrand. Perfekt geeignet zum Bauen von Sandburgen oder für den einen oder anderen langgezogenen Strandspaziergang.

Urlaub an der polnischen Ostsee mit Kind und Hund

Was den Familienurlaub mit dem Hund angeht, ist Polen sehr unproblematisch. Anders als in mancher südeuropäischen Region ist Ihr vierbeiniger Gefährte in Polen herzlich willkommen – sowohl in den Unterkünften vor Ort als auch in den Geschäften und Restaurants. Hier ist es in den meisten Fällen kein Problem, Ihren Hund zum Essen mit ins Restaurant zu nehmen, solange er unter dem Tisch Platz findet und keine anderen Gäste stört.

Auch am Strand ist an das Wohl von Hundehaltern gedacht worden. Den Urlaub in Polen an der Ostsee mit Kind und Hund können Sie dank zahlreicher Hundestrände problemlos genießen. Außerhalb der Hochsaison können Sie sich am kompletten Strand mit Ihrem Hund aufhalten – nur wenn Sie Ihren vierbeinigen Freund ohne Leine laufen und toben lassen möchten, müssen Sie auf die vom Platz her sehr großzügig gestalteten Hundestrände ausweichen.

Traumstrände im Urlaub in Polen an der Ostsee

Mehr als 500 Kilometer lang sind die Sandstrände an der Ostsee. Dabei sind sich viele Besucher sicher, dass der Sand hier ebenso fein und schön ist, wie in der Karibik oder auf den kanarischen Inseln. Tatsächlich besticht die polnische Ostsee nicht nur durch hervorragend gepflegte und sehr saubere Strände, sondern auch durch eine sehr gute Wasserqualität.

Die schönsten Strände finden Sie dabei beispielsweise in Swinemünde, in Misdroy oder Kolberg. Auch die Halbinsel Hel weiß ihre Gäste mit ihrem feinen Sandstrand in ihren Bann zu ziehen. Wer einmal einen Familienurlaub an der polnischen Ostsee erlebt hat, wird so schnell keine andere Strandregion mehr ansteuern wollen

Inselfieber im Familienurlaub an der polnischen Ostsee 

Auch in der polnischen Ostseeküste gibt es eine ganze Reihe Inseln mit hübschen Ortschaften, auf denen Sie Ihren Familienurlaub an der polnischen Ostsee wunderbar verbringen können. Da wäre beispielsweise Swinemünde. Die Hafenstadt im Nordwesten Polens liegt auf mehreren kleinen Inseln – unter anderem Usedom – und bietet ihren Besuchern eine ganze Reihe wunderschöner Strände, ein tolles Nachtleben und viele Möglichkeiten shoppen oder gut essen zu gehen.

Auch die Insel Wolin ist bei vielen Touristen sehr beliebt. Hier auf der Halbinsel, die nur durch einen Fluss von der Schwesterinsel Usedom getrennt wird, kann man wunderbar Fahrradfahren oder einfach nur am feinen Sandstrand liegen und den Urlaub genießen.

Im Familienurlaub in Polen an der Ostsee Danzig erleben

Danzig ist eine hübsche Hafenstadt an der polnischen Ostsee. Mit seinen nicht ganz 600.000 Einwohnern ist Danzig an europäischen Verhältnissen gemessen eher eine kleine Großstadt. Vor allem Familien mit größeren Kindern planen hier gern ihren Familienurlaub an der polnischen Ostsee. Bieten sich hier doch zahlreiche Möglichkeiten, den Urlaub an der polnischen Ostsee für jeden spannend und interessant zu gestalten. Da wären die verschiedenen Sehenswürdigkeiten, die in Danzig und Umgebung besichtigt werden können. Die farbenfrohen Häuser des langen Marktes in der Rechtstadt beispielsweise. Oder der nahe gelegene Neptunbrunnen aus dem 17. Jahrhundert, der als eines der Wahrzeichen der Stadt gilt.

Wer seinen Urlaub mit Kindern an der polnischen Ostsee nicht nur am Strand verbringen möchte, findet bei den Juwelieren in Danzig beispielsweise hervorragende Bernsteinarbeiten. Immerhin ist Danzig einer der größten Bernsteinhandelsplätze Europas.