Für Familien mit Kindern ist Thüringen ein wahres Urlaubsparadies. Neben diversen kinderfreundlichen Outdoor-Aktivitäten wie Wandern und Klettern in herrlichen Gegenden wie dem Thüringer Wald oder dem Thüringer Schiefergebirge sorgen spannende Zoos, Aquarien und Erlebnisparks für Spaß und Vergnügen bei Groß und Klein. Beim Minigolfen, Toben, Schaukeln und Planschen schlagen Kinderherzen höher. Zu den Sehenswürdigkeiten für Kinder und Erwachsene in Thüringen gehören aber auch bedeutende Kulturstätten wie die Wartburg bei Eisenach, das „Klassische Weimar“, zu dem unter anderem die einstigen Wohnhäuser von Größen wie Goethe und Schiller gehören, die „Sieben Wunder“ von Jena, von denen noch vier erhalten sind, und der Erfurter Dom mit der größten freischwingenden mittelalterlichen Glocke der Welt. Die folgenden Tipps liefern Ihnen einige Anregungen für spannende Ausflüge mit Kindern in Thüringen.

Wandern und Klettern mit Kindern in Thüringen

1. Der Baumkronenpfad Hainich

Im wunderschönen Nationalpark Hainich, der zum UNESCO-Weltnaturerbe „Alte Buchenwälder und Buchenurwälder der Karpaten und anderer Regionen Europas“ gehört, befindet sich der höchste Baumwipfelpfad Deutschlands. Der auch für Familien mit Kinderwagen geeignete Baumkronenpfad Hainich entführt die Besucher in die Welt der Baumwipfel, wobei zahlreiche Erläuterungstafeln nähere Informationen zum Wald und seinen Bewohnern liefern. Die Anlage wird auch für die Baumkronenforschung genutzt und hilft Wissenschaftlern dabei, mehr über die auf den Bäumen lebenden Tiere zu erfahren. Zwei interaktive Erlebniswelten, ein Abenteuerspielplatz und ein Aussichtsturm (nur über Treppen zu erreichen) runden das Angebot vor Ort ab. Ein Ausflug zum Baumkronenpark Hainich ist eine lohnenswerte Unternehmung mit Kindern in Thüringen.

2. Der Erlebnispfad Planetenweg

Auf dem Erlebnispfad Planetenweg begeben sich kleine und große Besucher auf eine Erkundungstour durch die Galaxie – mitten im Thüringer Wald. Los geht es an der kleinen Sternwarte in Heubach; das Ende des 3,8 Kilometer langen Pfades liegt in Masserberg. Bei dieser spannenden Unternehmung mit Kindern in Thüringen wandern Sie über Wiesen und durch Waldstücke und kommen unterwegs an Stationen vorbei, die den einzelnen Planeten unseres Sonnensystems gewidmet sind. Hier können Sie mehr über Merkur, Venus, Mars und Co. erfahren und dabei den Spaziergang durch die herrliche Natur genießen. Der Planetenweg liegt am Rennsteig, einem der beliebtesten Weitwanderwege Deutschlands, und ist auch für Kinderbeine bestens geeignet.

3. Der Walderlebnispfad Feengrotten

An den Feengrotten in Saalfeld lädt ein spannender kleiner Wanderweg mit 16 Infostationen dazu ein, viel Interessantes über Bäume und den Wald zu erfahren. Auch ein Tastpfad und ein Bachspiel begegnen Ihnen bei dieser kinderfreundlichen Aktivität in Thüringen. Der Walderlebnispfad Feengrotten ist speziell für Familien mit Kindern konzipiert und auch mit dem Kinderwagen befahrbar. Eine Picknickstelle lädt zum Rasten und Genießen einer kleinen Stärkung ein. Darüber hinaus können Sie unterwegs einen wunderschönen Panoramablick auf Saalfeld genießen.

4. Der Kletterwald Koala

Der Kletterwald Koala in der Nähe von Gera ist der größte Kletterwald Thüringens. Mit 14 Parcours und insgesamt 180 Kletterelementen ist er die perfekte Wahl für einen Ausflug mit Kindern in Thüringen, bei dem alle Familienmitglieder ihr Geschick und ihre Gelenkigkeit unter Beweis stellen können. In Begleitung eines Erwachsenen dürfen bereits Kinder ab einem Meter Körpergröße zeigen, was in ihnen steckt. Sowohl für Kinder als auch für erwachsene Besucher gibt es Parcours mit unterschiedlichem Schwierigkeitsgrad, sodass wirklich für jeden das Passende dabei ist. Außerdem lädt ein Abenteuerspielplatz vor Ort zu ausgelassenem Toben und Spielen ein.

Zu Besuch in den Zoos und Aquarien in Thüringen

5. Der Thüringer Zoopark Erfurt

Mit einer Fläche von mehr als 60 Hektar ist der Thüringer Zoopark Erfurt der größte zoologische Garten Thüringens und der drittgrößte Deutschlands. Hier können Sie bei einem Ausflug mit Ihren Kindern Vertreter von mehr als 130 Arten bestaunen, darunter Kolosse wie das Südliche Breitmaulnashorn und der Afrikanische Elefant, aber auch putzige kleine Tiere wie Erdmännchen, Eurasische Zwergmäuse und Meerschweinchen. Im Aquarium im Giraffenhaus sind zudem verschiedene Fische zu sehen, und für eine ordentliche Portion Nervenkitzel sorgt im Reptilienbereich der Königspython. Zwischen März und Oktober können Besucher am Eingang des Zoos einen praktischen Bollerwagen mieten.

6. Das Exotarium Oberhof

Tauchen Sie ein in die faszinierende Welt der Reptilien, Amphibien, Insekten, Spinnen und Fische bei einem Besuch des Exotarium in Oberhof. Bei dieser spannenden Aktivität mit Kindern in Thüringen können Sie in 48 gläsernen Terrarien giftige Schlangen, bunte Fische, skurrile Insekten und mehr bewundern. Eines der Highlights vor Ort sind die mächtigen Netzpythons, die mit einer Länge von bis zu sechs Metern zu den größten Schlangen der Welt gehören. Wenn Sie und die Kinder Ihren Besuch im Exotarium an einem Mittwochnachmittag planen und starke Nerven haben, können Sie sogar der spannenden Schlangenfütterung beiwohnen.

7. Der Erlebnispark Meeresaquarium

Ein Besuch im Erlebnispark Meeresaquarium in Zella-Mehlis ist eine tolle Aktivität mit Kindern in Thüringen, bei der eine Vielzahl unterschiedlicher Meeresbewohner bewundert werden kann. Neben wunderschönen Korallen und Seeanemonen gibt es hier furchterregende Kaimane und Haie zu bestaunen. Tatsächlich ist das riesige, eine Million Liter Wasser fassende Haibecken der Höhepunkt des Aquariums. Hier schwimmen große und kleine Haie verschiedener Arten direkt vor den Augen der staunenden Besucher durch ein nachgebautes Riff – ein atemberaubender Anblick für Jung und Alt. Im Anschluss an Ihre Erkundungstour durch die Tiefen des Meeres können Sie sich im angeschlossenen Restaurant eine kleine Stärkung können.

Zu Besuch in den Freizeit und Erlebnisparks in Thüringen

8. Der egapark in Erfurt

Auf dem Cyriaksberg in Erfurts Südwesten lockt auf einer Fläche von 36 Hektar der Garten- und Freizeitpark egapark. Wenn Sie bei Ihren Ausflügen mit Kindern in Thüringen diese weitläufige Anlage besuchen, dürfen Sie nicht nur wunderschöne Blumen und andere Pflanzen in den zahlreichen Gewächshäusern und Gärten bewundern, sondern können auch zusehen, wie die Kleinen ausgelassen auf Thüringens größtem Kinderspielplatz mit abgestuftem Wasserplanschbecken herumtollen. Weitere Highlights des egapark sind ein Aussichtsturm, von dem aus Sie einen fantastischen Blick über Erfurt und das Thüringer Becken genießen können, und eine Sternwarte, die zwischen Oktober und März besichtigt werden kann.

9. Die Kindererlebniswelt Rumpelburg in Bad Langensalza

Ein Besuch der wunderbaren Kindererlebniswelt Rumpelburg in Bad Langensalza ist eine tolle Unternehmung mit Kindern in Thüringen. Sowohl im Innen als auch im Außenbereich locken hier unzählige Möglichkeiten zum Klettern, Rutschen, Toben, Spielen und Basteln. Die liebevoll gestalteten Spielelemente der Rumpelburg, darunter Klettertürme, Netzbrücken und ein Baumhaus, bestehen aus unbehandeltem Holz und anderen naturbelassenen Materialien. Wenn Sie mit Ihren Kindern den Innenbereich unsicher machen möchten, benötigen Sie saubere Wechselschuhe mit fester Sohle. Dann steht einem ausgelassenen Spielvergnügen für Jung und Alt nichts mehr im Wege. Die Rumpelberg bietet eine kleine Auswahl an Getränken und Keksen an; Sie können aber auch gern eigene Verpflegung mitnehmen und an den hierfür bereitgestellten Tischen verzehren.

10. Der Märchenwald in Saalburg

In einem idyllischen Waldgebiet bei Saalburg-Ebersdorf liegt der zauberhafte Märchenwald Saalburg, der kleine und große Besucher in die Märchenwelt der Gebrüder Grimm entführt. Neben wunderschönen Darstellungen bekannter Figuren wie Rotkäppchen, Schneewittchen, böser Hexen und vielen weiteren erwartet Sie hier ein tolles Angebot an kleinen Fahrgeschäften und anderen Attraktionen speziell für Kinder. Eine Seilbahn, aufregende Wasserfahrzeuge und eine Autoscooter-Anlage sind nur einige der Highlights vor Ort, die Kinderaugen zum Leuchten bringen. Auch ein Streichelzoo gehört zum Angebot des Freizeitparks. Ein Besuch des Märchenwalds ist vor allem mit jüngeren Kids zwischen zwei und zwölf Jahren eine tolle Unternehmung mit Kindern in Thüringen, doch auch ältere Märchenfans dürften großen Gefallen an diesem bezaubernden Erlebnispark finden.

11. Das Schaubergwerk mit Erlebniswelt an den Saalfelder Feengrotten

Am Schaubergwerk Feengrotten in Saalfeld können Sie nicht nur spannende Touren durch das Innere des stillgelegten Bergwerks unternehmen, das sich mit den faszinierenden bunten Tropfsteinen seinen märchenhaften Namen redlich verdient hat, sondern auch in der Erlebniswelt Saalfelder Feengrotten mit interaktivem Museum spannende Fakten rund um Tropfsteine, Mineralien und den Bergbau erfahren. Auch der Abenteuerwald Feenweltchen gehört zu den kinderfreundlichen Attraktionen vor Ort. Hier dürfen die Besucher ins Reich der Feen und Naturgeister eintauchen und im magischen Garten die Klangpilze erforschen, die Riech und Fühlkästen im Hain der Lichtelfen näher erkunden und vieles mehr. Ein Besuch der Feengrotten und der zugehörigen Erlebniswelt ist eine wirklich zauberhafte Unternehmung mit Kindern in Thüringen.

12. Die Explorata-Mitmachwelt in Zella-Mehlis

Die Explorata-Mitmachwelt in Zella-Mehlis ist ein Museum der ganz besonderen Art. Bei dieser interaktiven Ausstellung können kleine und große Besucher an mehr als 100 Experimentierstationen spannende physikalische Phänomene ergründen. Beim Hantieren mit Luftbällen, Plasmakugeln und Spiegeln vergeht die Zeit wie im Flug. Bei dieser Unternehmung mit Ihren Kindern in Thüringen können Sie und die Kids nicht nur auf beste Unterhaltung zählen, sondern auch viel Neues lernen und den Geheimnissen optischer Täuschungen und verblüffender Erscheinungen auf die Spur kommen.

13. Der Freizeit und Erholungspark Possen in Sondershausen

Eine weitere spannende Aktivität mit Kindern in Thüringen ist ein Ausflug nach Sondershausen zum Freizeit- und Erholungspark Possen. Hier sorgen verschiedene Spielplätze, ein Kletterpark, ein kleiner Tierpark mit Streichelzoo und ein Hochseilgarten für jede Menge Spaß bei Besuchern aller Altersgruppen. Während die jüngsten Familienmitglieder sich auf der Hüpfburg austoben, können die etwas älteren Kids (ab 6 Jahren) über der Gepardenanlage auf drei Ebenen durch die Baumwipfel klettern – gut gesichert, versteht sich. Ein weiteres Highlight des Parks ist der bereits im 18. Jahrhundert erbaute Possenturm, der als einer der ältesten und höchsten Aussichtstürme Europas gilt und Ihnen einen fantastischen Ausblick in alle vier Himmelsrichtungen ermöglicht.

14. Der Aktivpark Hohenfelden in Kranichfeld

Bei einem Besuch im Aktivpark Hohenfelden in Kranichfeld erwarten Sie spannende Attraktionen, darunter beispielsweise ein Kletterwald, ein Adventuregolf-Platz, ein Bungeetrampolin und eine Bogenschießanlage. Für welche Aktivität Sie und die Kids sich auch entscheiden, jede Menge Spaß und Action sind Ihnen hier sicher. Auf der Snackterrasse haben Sie zwischendurch die Gelegenheit, sich eine kleine Stärkung zu genehmigen, bevor dann weiter nach Lust und Laune gehüpft, geputtet, gezielt oder geklettert wird. Für einen echten Aktivausflug mit Kindern in Thüringen ist dieser Erlebnispark in Kranichfeld die ideale Wahl. 

15. Das Maislabyrinth in Erfurt

Haben Sie einen guten Orientierungssinn? Im Maislabyrinth in Erfurt-Gispersleben können Sie es herausfinden. Während Sie sich Ihren Weg durch das Maisfeld bahnen, gilt es verschiedene Buchstaben zu finden, um das Lösungswort zu knacken. Wer die richtige Antwort weiß, kann an einer kleinen Verlosung teilnehmen. Ein Ausflug ins Maislabyrinth ist eine schöne Aktivität mit Kindern in Thüringen, die übrigens noch mehr beinhaltet als nur ein Irrgartenabenteuer. Eine gemütliche Lounge, Tischtennisplatten, ein Biergarten und eine rundum entspannte Atmosphäre sorgen dafür, dass die Besucher gern länger hier verweilen. 

Zu Besuch bei den aufregenden Burgen und Schlössern in Thüringen

16. Die Wartburg

Die legendäre Wartburg bei Eisenach im Nordwesten des Thüringer Waldes gehört seit 1999 zum Weltkulturerbe der UNESCO und war damit die erste deutsche Burg, der diese Ehre zuteil wurde. Sie ist eine der bedeutendsten kulturellen Sehenswürdigkeiten für Kinder und Erwachsene in Thüringen und wichtiger Bestandteil der deutschen Geschichte. Hier versteckte sich einst Martin Luther, während er das Neue Testament ins Deutsche übersetzte, und auch Goethe hielt sich mehrfach auf der mehr als 950 Jahre alten Burg auf. Im Inneren der Wartburg erwarten prächtige Säle und spannende Ausstellungen die Besucher. Ein ganz besonderes Highlight für Kinder sind die Wartburg-Esel, die junge Besucher auf ihrem Rücken vom Wartburgparkplatz bis hinauf zur Burg befördern.

17. Das Schloss Friedenstein

In Gotha lockt mit dem wunderschönen Schloss Friedenstein eine weitere lohnenswerte Sehenswürdigkeit Kinder und ihre Eltern nach Thüringen. Das herrliche Gebäude aus dem Frühbarock ist von einem weitläufigen Park umgeben und beherbergt verschiedene Museen und Kunstsammlungen. Für Kinder besonders interessant ist zum einen die Dauerausstellung „Tiere im Turm“ im Westturm des Schlosses. Hier können kleine Forscher Tierstimmen lauschen, Tierfelle betasten und dabei viel über die Bewohner des Thüringer Waldes, riesige Ursaurier und faszinierende Insekten erfahren. Zum anderen zieht die Kunstkammer des Schlossmuseums regelmäßig sowohl große als auch kleine Besucher in ihren Bann. Hier können unter anderem wunderschöne Kunstwerke aus Elfenbein und Bernstein bestaunt werden.

18. Die Leuchtenburg

Die majestätische Leuchtenburg bei Seitenroda ist nicht nur von außen ein echter Hingucker. Auch im Inneren der prächtigen Höhenburg erwarten Sie wunderschöne Eindrücke, etwa bei der interaktiven Ausstellung „Porzellanwelten“ mit Schattentheater und Alchemielabor, oder beim Betreten des weltraumähnlichen „Archiv der Wünsche“, in dem Sie Ihren Wunsch auf ein Stück Porzellan schreiben und dann in die Weiten des Universums entlassen können. Und nicht zuletzt stehen der tiefe Burgbrunnen und die sprechenden Steine im Marterturm, die gruselige Geschichten erzählen, bei den jungen Besuchern hoch in der Gunst. All dies macht einen Besuch auf der Leuchtenburg zu einer unvergesslichen Aktivität mit Kindern in Thüringen.

Tagesausflüge mit Kindern in einige der schönsten Städte in Thüringen

19. Die Goethestadt Weimar

Die Kulturstadt Weimar ist nicht nur für Erwachsene ein wunderbares Ausflugsziel. Spezielle Angebote für Kinder machen einen Abstecher in die Goethestadt auch für jüngere Besucher zu einem tollen Erlebnis. In den zahlreichen Museen und Ausstellungen der Klassik Stiftung Weimar zahlen Kinder und Jugendliche unter 16 Jahren keinen Eintritt und können in verschiedenen Museumswerkstätten experimentieren und kreativ sein. So bietet etwa die Klassik-Werkstatt in Schillers Wohnhaus jeden Freitag und Samstag die Gelegenheit, mit Feder und Tinte zu schreiben oder Silhouetten zu basteln. Spannend für Besucher unterschiedlichen Alters ist auch das multimediale Erlebnismuseum Weimar Haus, wo mithilfe von aufwändig gestalteten Wachsfiguren die Geschichte der Stadt näher unter die Lupe genommen wird. Somit sollte Weimar auf Ihrer Liste spannender Ausflugsziele mit Kindern in Thüringen nicht fehlen. 

20. Das paradiesische Jena

Das wunderschöne Jena ist ein wahres Paradies für Familien, angefangen mit dem auch als „Paradies-Park“ bezeichneten Volkspark Oberaue im Herzen der Stadt, wo Kinderplätze, ein Skatepark und Grillmöglichkeiten zum Spielen und Genießen einladen, bis hin zum Freizeitbad GalaxSea mit Wellenbecken und Wasserrutschen. Gleichzeitig ist Jena auch ein Ort, an dem zahlreiche kulturelle Sehenswürdigkeiten für Kinder und Erwachsene anzutreffen sind. Bereits im 17. Jahrhundert lockte die Stadt mit ihren sogenannten „Sieben Wundern“ Besucher von nah und fern an. Noch heute sind einige davon zu sehen, darunter der Schnapphans oberhalb der Rathausuhr, der immer zur vollen Stunde nach einer goldenen Kugel schnappt, und der Drache Draco, der im Stadtmuseum bewundert werden kann.