Urlaub in Hamburg im Zentrum

Wer direkt im Herzen des Geschehens wohnen möchte, der bucht sich für den Urlaub in Hamburg eine Ferienwohnung direkt im Zentrum. Der Stadtbezirk heißt kurz und prägnant Mitte. Besonders interessant ist die Innenstadt mit der HafenCity, Neustadt und Hamburg-Altstadt. Für einen Einkaufsbummel eignen sich die Mönckebergstraße, das Hansaviertel und der Hamburger Hof ausgezeichnet. In der Mönckebergstraße findet jedes Jahr auch ein stimmungsvoller Weihnachtsmarkt statt. Anlässlich des jährlichen Alsterfestes, bei dem die Hamburger und ihre Besucher drei Tage ausgelassen feiern, sollte frühzeitig eine Unterkunft gebucht werden – dann wird es rund um die Binnenalster nämlich richtig voll. Aber auch abseits großer Festivitäten hat diese Ecke Hamburgs mit St. Petri, der Esplanade und dem Deutschen Schauspielhaus viel zu bieten.

Im Urlaub in Hamburg-Altona wohnen

Ganz im Westen der Hansestadt gelegen bietet eine Ferienwohnung in Hamburg-Altona die perfekte Ausgangsbasis für alle, die das maritime Leben der Hafenmetropole näher kennenlernen möchten. Feinschmecker sollten unbedingt eine Unterkunft mit großer Küche wählen, denn in der Fischauktionshalle bekommen Sie fangfrische Ware. Wer den Verlockungen aus dem Meer weniger abgewinnen kann, erfreut sich an der Architektur aus dem 19. Jahrhundert und das Lichtspiel, das durch das Glasdach möglich ist. Vom Fischmarkt können Sie übrigens direkt am Wasser entlang bis zum Holzhafen bummeln und dabei in einem der angesagten Lokale eine kleine Pause einlegen. Ein echtes Familienausflugsziel ist das Museum im U-Boot U-434. Kulturelle Unterhaltung findet sich abends auf den verschiedenen Bühnen und auch in den Kneipen und Clubs.

Urlaub in der Hamburger HafenCity

Sie haben nur Zeit für einen Wochenendausflug in die Stadt an der Alster? Für einen Kurzurlaub in Hamburg ideal sind die Ferienwohnungen in der HafenCity. Dieser Teil der Hansestadt liegt in Hamburg-Mitte und umfasst einige der schönsten Gebäude-Ensembles und Attraktionen der Stadt. Hier wird anhand der Lagerhäuser deutlich, wie Hamburg als Hansestadt zu Wohlstand gelangte. Schlendern Sie durch die historische Speicherstadt, bewundern Sie die geschichtsträchtigen Backsteinbauten und lassen Sie sich auf keinen Fall die tollen Cafés in dieser Ecke entgehen. Auch ein Besuch im Gewürzmuseum lohnt sich. Kulturreisende sollten einen Abend in der Elbphilharmonie einplanen und die alten Kähne am Hafen lassen sofort Hansefeeling aufkommen. Sie reisen mit Kindern? Dann ist auch die Modelleisenbahnanlage Miniatur Wunderland ein tolles Ziel.

Hamburg-Urlaub mit Kindern

Ein Städtereise mit Kindern kann sehr entspannt verlaufen – insbesondere dann, wenn viele der kindgerechten Sehenswürdigkeiten und Attraktionen auch die älteren Familienmitglieder ansprechen. Bei einem Hamburg-Urlaub mit Kindern kommen alle in der Familie auf ihre Kosten, schließlich ist Hamburg das beliebteste städtische Urlaubsziel mit Kindern. Buchen Sie am besten eine Ferienwohnung abseits der breiten Touristenpfade und erkunden Sie dann tagsüber spannende Ziele, wie etwa den Tierpark Hagenbeck, den HanseRock Hochseilgarten oder das Internationale Maritime Museum. Letzteres ist das ideale Ziel, um einen Schietwetter-Tag zu überbrücken und der Schiffssimulator macht auch den Großen Spaß! Sie haben kleine Entdecker und Abenteurer in der Familie? Dann auf ins KL!CK Kindermuseum, denn hier ist Ausprobieren und Mitmachen ausdrücklich erwünscht und selbst für die Allerjüngsten gibt es altersgerechte Angebote.

Last-Minute-Urlaub in Hamburg

Hamburg ist eine Stadt mit vielen Gesichtern und einem breiten kulturellen Angebot sowie unzähligen Möglichkeiten, sich die Zeit zu vertreiben. Haben Sie unerwartet ein paar Tage zur freien Verfügung, erkunden Sie doch bei einer spontanen Städtereise die Perle an der Alster und freuen Sie sich auf die perfekte Mischung aus maritimen Flair, Großstadttrubel und Hanse-Romantik. Das Angebot an Unterkünften in einer so beliebten Destination wie Hamburg ist breit gefächert, sodass es nicht schwer ist, auf den letzten Drücker eine nette Übernachtungsmöglichkeit zu finden. Findet der spontane Urlaub in Hamburg in der Hochsaison oder zu hohen Feiertagen statt, lohnt es sich, auch etwas außerhalb des Stadtzentrums nach einer Ferienwohnung zu schauen.

Hamburg-Urlaub mit Hund

Eine Städtereise ist auch mit Hund problemlos möglich. Bei der großen Auswahl an Unterkünften finden sich auch viele Ferienwohnungen und Ferienhäuser, in denen Gäste mit tierischem Anhang herzlich willkommen sind. Besonders schön ist natürlich eine Unterkunft mit Garten oder eine Residenz in der Nähe einer der zahlreichen Grünanlagen der Stadt. Rund stolze 600 Hektar der Alstermetropole sind als Grünfläche ausgezeichnet. In der Stadt selbst ist der Hund an der Leine zu führen, aber mit mehr als 180 Auslaufflächen ist die nächste Möglichkeit zum Austoben nie fern. Vor allem das Falkensteiner Ufer ist hier zu empfehlen und lässt einen mit dem feinen weißen Sand glatt vergessen, dass man mitten in einer der größten Städte Deutschlands ist.