Die schönsten Ziele für Städtereisen mit Kindern

Städtetrip mit Kindern – auf nach Berlin

Als absolut familienfreundliches Ziel für Ihre Städtereise mit Kindern präsentiert sich die deutsche Hauptstadt Berlin. Viel Grün, kindgerechte Führungen und Museen und zahlreiche Attraktionen, die Erwachsene und Kinder gleichermaßen ansprechen, machen das Sightseeing in der Spree-Metropole zum sprichwörtlichen Kinderspiel. Zudem finden sich in nahezu jedem Kiez Spielplätze, damit die Kleinen überschüssige Energie loswerden können. Auch die Auswahl an Berlins kinderfreundlichen Unterkünften, Restaurants und Cafés ist riesig. Dabei muss es nicht immer eine Pension im Zentrum sein: Wenn Sie eine Ferienwohnung wählen, können sich die Kinder auch ohne Sightseeing mal austoben. Absolute Highlights für Ausflüge sind der Berliner Zoo, das Spionage Museum, das DDR-Museum und eine Fahrt in einem der knallroten Doppeldeckerbusse.

Dresden entdecken bei einer Städtereise mit Kindern

Die sächsische Stadt, liebevoll auch Elbflorenz genannt, kann nicht nur mit herrlichen Prachtbauten und geschichtsträchtigen Plätzen punkten, sondern bietet auch für den Städtetrip mit Kindern zahlreiche Attraktionen und Freizeitmöglichkeiten. Wer sich ans Sightseeing mit den Kleinen wagen möchte, wird von dem Stadtmaskottchen Sydney unterstützt. Das fröhliche Känguru informiert die Kleinen auf dem eigenen Audiokanal mit einer altersgerechten Stadtführung mit spannender Rahmengeschichte, während die Großen Architektur und Geschichte bestaunen. Bei schlechtem Wetter sind das Panometer, das Verkehrsmuseum und das Puppenmuseum tolle Anlaufstellen. Meint es der Wettergott gut mit Ihnen, machen Sie eine Fahrt mit der Schwebebahn von Loschwitz nach Oberloschwitz oder besuchen Sie im Dresdener Zoo die Tiere. Anschließend heißt es: Gemütlich entspannen in der Familien-Ferienwohnung in Dresden mit genug Platz zum Herumtollen!

Freiburg im Breisgau – aktive Städtereise für Familien

Sie planen einen Städtetrip mit Kindern, möchten aber auch Grün in der Nähe haben? Dann ist die Universitätsstadt Freiburg im Breisgau im Schwarzwald Ihre Destination! Erkunden Sie im Rahmen einer kindgerechten Stadtführung die malerische Altstadt und die märchenhaften Gässle. Bei schlechtem Wetter geht es ins Planetarium oder ins Museum Natur und Mensch. Ist es trocken, sollten mutige Entdeckerkinder unbedingt eine Fahrt mit der Schauinslandbahn wagen – der Ausblick ist genial! Etwas behäbiger geht die Erkundungstour auch mit der Sauschwänzlebahn. Der Vogtsbauernhof ist ein Freilichtmuseum, das auf kindgerechte Weise Einblicke in das Leben in früheren Zeit im Schwarzwald erlaubt und sicherlich auch für die Erwachsenen die ein oder andere Überraschung bereithält.

Hafenstadt Hamburg – maritime Städtereise mit Kindern

Die Hansestadt Hamburg ist das ideale Ziel für eine Städtereise mit Kindern, wenn Sie Sehnsucht nach dem Meer und einem maritimen weltoffenen Flair haben. Die Großstadt im Norden eignet sich perfekt für einen kleinen Abstecher an die Nord- oder Ostsee oder einen gemütlichen Trip ins Alte Land vor den Toren Hamburgs, bietet aber auch auf dem Stadtgebiet selbst abwechslungsreiche Aktivitäten. Machen Sie mit Ihren Kleinen eine Hafenrundfahrt und statten Sie auch unbedingt dem Hafenmuseum mit seinen tollen Mitmach-Aktionen einen Besuch ab. Oder wagen Sie sich in luftige Höhen beim Kraxeln in der Takelage der berühmten Rickmer Rickmers. Im Freilichtmuseum am Kiekeberg tauchen Sie in vergangene Zeiten ab. Besonders toll: Personen bis 18 Jahre haben hier freien Eintritt.

Racker am Rhein – Städtereise für Familien nach Köln

Köln ist nicht nur Medien- und Karnevalsstadt, sondern auch sehr kinderfreundlich – dies zeigt nicht nur die Auswahl an Familien-Unterkünften in Köln. Die Großstadt am Rhein ist eine beliebte Destination für Städtereisen mit Kindern, da sie mit zahlreichen Attraktionen aufwarten kann, die der ganzen Familie Freude bereiten. Ein absolutes Muss ist der Besuch des Schokoladenmuseums. Hier erfahren Sie nicht nur, wie Schokolade gemacht wird, sondern können sie auch riechen, fühlen und schmecken. Auch eine Rundfahrt auf dem Rhein kann der gesamten Familie gefallen, denn es gibt für jeden etwas zu sehen – Architektur für die Großen, Menschen und Tiere für die Kleinen. Für die Jüngsten ist sicherlich ein Besuch im Lindenthaler Tierpark etwas ganz Besonderes, während die Größeren sich für einen Besuch im Abenteuermuseum Odysseum oder im größten Trampolinpark Nordrhein-Westfalens, dem JUMP House, begeistern lassen können.

Städtereise mit Kindern in die Isar-Metropole München

Die bayerische Landeshauptstadt gemeinsam mit dem Nachwuchs zu entdecken, lohnt sich das ganze Jahr über: Der Geo-Tierpark Hellabrunn ist der erste seiner Art weltweit und im Frühjahr ein beliebtes Ausflugsziel für Besucher mit Kind und Kegel. Planen Sie eine sommerliche Städtereise mit Kindern, bieten sich ein Tag im Walderlebniszentrum im Grünwald und ein Besuch des Bergtierzentrums an. Erfrischung gibts am Lerchenauer See oder an der Isar. Die Bavaria Filmstadt und das Kletterzentrum sind tolle Ziele, wenn es nicht mehr so heiß ist und auch mal mit unbeständigem Wetter gerechnet werden muss. Im Winter sollte ganz klar ein Bummel über den Weihnachtsmarkt nicht fehlen. Der Winterspielplatz oder der KiM Indoorspielplatz sind ebenfalls super Adressen in der kalten Jahreszeit. Übrigens: Super ist auch die Auswahl an familienfreundlichen Ferienwohnungen in München.