Was für Unterkünfte kann ich nahe Sellin mieten?

Unsere Inserate für das Jahr 2018 bieten eine große Auswahl an 5.314 Ferienwohnungen und -häusern nahe Sellin. Ob 4.587 Apartments oder 518 Häuser – finden Sie bei FeWo-direkt Ihr perfektes Ferienhaus für einen unvergesslichen Aufenthalt mit Familie und Freunden, sei es für ein Wochenende oder einen Urlaub.

Was sind die beliebtesten Sehenswürdigkeiten und Wahrzeichen in Sellin, in deren Nähe ich bei meiner Reise übernachten sollte?

FeWo-direkt bietet eine große Auswahl an Ferienhäusern in der Nähe von tollen Sehenswürdigkeiten in Sellin. Hier sind die beliebtesten Sehenswürdigkeiten, in deren Nähe Urlauber von FeWo-direkt übernachten:

  • Seebrücke Sellin: 6.676 Ferienhäuser
  • Inselparadies Sellin: 6.873 Ferienhäuser
  • Kurpark Friedensberg: 6.717 Ferienhäuser
  • Amber Museum Sellin: 6.810 Ferienhäuser
  • Museum Ostseebad Binz: 6.951 Ferienhäuser

Doch es gibt noch viele andere Sehenswürdigkeiten rund um Sellin, die auf FeWo-direkt gelistet sind. Finden Sie ganz einfach Ihre Unterkunft. Nutzen Sie unsere Suche, um die Auswahl an Ferienwohnungen in der Nähe der Sehenswürdigkeit Ihrer Wahl zu sehen.

Kann ich Apartments in Sellin mieten?

Aber sicher! FeWo-direkt bietet 4.587 Apartments in Sellin. Weitere beliebte Arten von Feriendomizilen in Sellin sind:

  • Häuser: 518 Unterkünfte
  • Landhäuser: 161 Unterkünfte
  • Kleine Landhäuser: 147 Unterkünfte

Doch Sie können auch einen wunderbaren Aufenthalt in einem bzw. einer unser anderen Ferienhäuser und Ferienwohnungen genießen – wir haben Villen und mehr.

Kann ich eine Ferienwohnung mit sauna in Sellin finden?

Ja, Sie können Ihre bevorzugte Ferienwohnung mit sauna unter unseren 1.330 Feriendomizilen mit sauna finden, die in Sellin verfügbar sind. Nutzen Sie unsere Suche, um die Auswahl verfügbarer Ferienwohnungen zu sehen.

    Sellin – ein Ostseebad mit viel Charme

    Sellin ist ein einzigartiger Ort an der Ostseeküste. Das Seebad befindet sich im östlichen Teil der Insel Rügen, gut 30 Meter über dem Meer – um an den Strand oder zur Seebrücke zu gelangen, geht es steil über eine breite Treppe oder mit dem Aufzug hinab ans Wasser. Im Sommer ist Sellin ein Paradies für Badeurlauber und Wassersportler, im Winter sorgt es mit der einzigen Eisbahn auf Rügen auch für Freude unter den Wintersportfants. Mit seinen urigen, liebevoll restaurierten Villen und gemütlichen Alleen ist Sellin also zu jeder Jahreszeit einen Besuch wert. Darüber hinaus können Sie von Ihrem Feriendomizil in Sellin viele Ausflüge in die wunderschöne Umgebung unternehmen.

    Aktivitäten für jeden Geschmack

    Sellin ist ein Städtchen für Aktive. Das Wahrzeichen des Ortes ist die fast 400 Meter lange Seebrücke. Das Brückenhaus wurde nach historischen Vorbildern von 1927 im Stil der Bäderarchitektur neu aufgebaut und verleiht dem Ort eine magische Atmosphäre. Gerade in der warmen Jahreszeit kann man dort Hochzeiten sowie weiteren Festen oder Live-Musik beiwohnen. Vom Ende der Seebrücke starten Ausflugsstrecken rund um Sellin und die Küste entlang. Die berühmte Eisbahn von Sellin hat im Winter geöffnet, ist 550 Quadratmeter groß und liegt unter einer überdachten Fläche im Seepark. Wofür Sie sich auch entscheiden: Ein Feriendomizil in Sellin ist auf jeden Fall ein Traum für Aktive!

    Schmucker Ort in traumhafter Umgebung

    Sellin steht für eine hundertjährige Bäderarchitektur, deren Höhepunkt die Wilhelmstraße mit ihren Villen ist. Bereits seit 1993 trägt Sellin den Titel Seebad und entwickelte sich zu einer Perle Rügens. Der Ort bietet Spaß für die ganze Familie und viel Action, darunter Tennis, Rudern, Radfahren, Angeln, Segeln, Reiten, Bogenschießen, Malen und Basteln. Im Sommer erfreut sich der Selliner Südstrand mit seiner wunderbaren Badebucht großer Beliebtheit. Besonders schön können Sie von Ihrem Feriendomizil in Sellin auch in der hügeligen und waldreichen Umgebung wandern. Ausgeschilderte Wege führen durch die Granitz, einen Mischwald, wo sich auch das Jagdschloss Granitz auf dem 106 Meter hohen Tempelberg befindet.

    Rügen für jede Jahreszeit

    Sellin lockt zu jeder Jahreszeit Besucher an, denn dort ist es immer schön. Das heißt nicht, dass ständig die Sonne scheint, doch auch an Regentagen gibt es immer etwas zu tun. Das Klima des Ostseebades gilt als gemäßigt aber warm. Im Jahresdurchschnitt beläuft sich die Temperatur auf 8,4 °C. Dabei sind der Juli und August die wärmsten Monate, doch die Temperaturen klettern selten weit über 20 °C. Am kältesten sind der Januar und Februar, wenn die Temperatur auch mal unter den Gefrierpunkt fallen kann. Ganzjährig gibt es viel Niederschlag in Sellin, selbst in den trockensten Monaten Februar und März. Innerhalb eines Jahres fallen durchschnittlich 546 Millimeter Regen.

    Mehr Meer und Natur geht nicht

    Das Ostseebad Sellin mit seinen gut 2.700 Einwohnern entfaltet sich inmitten der waldreichen Höhenzüge der Granitz, die es vor Winden aus Norden und Westen wunderbar schützen. Im Norden, Osten und Süden wird der Ort von der Ostsee umschlossen. Der Südstrand besteht aus einer traumhaften Badebucht mit einem langen, feinen Sandstrand, der südwestliche Teil endet am Selliner See mit einer Verbindung zum Greifswalder Bodden, wo sich ein kleiner Hafen für Wassersportler befindet. Dieser ist ein guter Ausgangspunkt für Törns ins Segelrevier Südost-Rügen. Neben Binz und Göhren zählt Sellin zu den beliebtesten Badeorten auf Rügen.