Willkommen an der Adria – Urlaub in Kroatien am Meer

Urlaub in Kroatien am Meer: Umag

Die Hafenstadt Umag mit ihren zahlreichen Fels- und Kieselstränden liegt ganz im Norden der Halbinsel Istrien, ganz in der Nähe der italienischen Grenze. Sie gilt als das „Tor zu Kroatien“ und wurde schon als eines der schönsten Reiseziele international ausgezeichnet. Dank der hervorragenden touristischen Infrastruktur ist die Kleinstadt ideal für einen entspannten Urlaub am Meer in Kroatien. Das Angebot an günstigen Ferienwohnungen und Ferienhäusern in Umag ist groß, sodass Sie in der mittelalterlichen Stadt oder in den Feriensiedlungen in der Umgebung sicher ein passendes Objekt für Sie und Ihre Liebsten finden.

Kroatien-Urlaub am Meer: Porec

Etwas weiter südlich liegt das pittoreske Porec. Zu den Wahrzeichen der auf einer vom Meer umspülten Halbinsel gelegen Altstadt zählt die byzantinische Euphrasius-Basilika mit ihren prächtigen Mosaiken und Edelsteinen. Rund um die Stadt befinden sich mehrere Strände und Buchten für einen traumhaften Strandurlaub in Kroatien. Ob gemütliche Wanderung durch die Kiefernwälder, Expedition durch magische Tropfsteinhöhlen, rasanter Wasserspaß mit dem Jet-Ski oder gepflegter Segeltörn – hier bleiben keine Wünsche offen. Bei einem Ausflug mit dem Glasbodenboot auf dem Limski-Kanal erhalten Sie spannende Einblicke in die Unterwasserwelt vor der kroatischen Küste – ganz ohne nass zu werden.

Urlaub in Kroatien am Meer: Pula

Pula an der Südspitze Istriens ist die älteste und größte Stadt auf der Halbinsel. Sie blickt auf eine jahrhundertealte Geschichte zurück, was an den vielen historischen Bauwerken aus der Römerzeit eindrucksvoll zu erkennen ist. Wussten Sie, dass das Amphitheater von Pula eines der größten römischen Amphitheater überhaupt ist? Dank des attraktiven Tourismus- und Freizeitangebots begeistert Pula Besucher aus nah und fern. Bei einem Urlaub in Kroatien am Meer haben Sie die Wahl zwischen verschiedenen Kiesel- und Felsstränden sowie verträumten Buchten. Nur ein paar Kilometer entfernt in Medulin befindet sich zudem ein malerischer Sandstrand, eine Seltenheit auf Istrien.

Ferien in Kroatien am Meer: Opatija

Wir reisen weiter an die sonnenverwöhnte und durch die Berge windgeschützte Kvarner Bucht, an der ganzjährig milde Temperaturen herrschen. Hier liegt die Küstenstadt Opatija, die schon im 19. Jahrhundert ein beliebter Kurort des europäischen Adels war. Aufgrund der prächtigen Villen und des mondänen Flairs wird Opatija auch gern mit Nizza oder Saint-Tropez in Frankreich verglichen. Beim Flanieren auf der Strandpromenade Lungomare haben Sie einen tollen Blick auf die Stadt sowie auf die vorgelagerten Inseln. Wenn Sie in Kroatien Urlaub am Meer machen, sind die Feriendomizile rund um Opatija sicherlich eine gute Wahl.

Urlaub in Kroatien am Meer: Trogir

In Dalmatien ist Trogir ein attraktives Ziel für einen Urlaub am Meer in Kroatien. Die Altstadt mit ihren vielen historischen Bauwerken, die von einer noch teils intakten Stadtmauer eingerahmt ist, wurde von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt. Trogir ist umgeben von Meer und nur durch eine Brücke mit dem Festland verbunden. Schmale Gassen mit hübschen Geschäften und Cafés laden zu einem gemütlichen Stadtbummel ein und die Strandpromenade, die einmal komplett um den Altstadtkomplex herumführt, ist ein beliebter Treffpunkt für Jung und Alt. Und auch Strände gibt es in Trogir jede Menge. Am Pantan-Strand am gleichnamigen Naturschutzgebiet im Osten der Stadt dürfen Sie sich beispielsweise auf kristallklares Wasser und leuchtend weiße Kieselsteine freuen. Von Trogir ist es auch nicht weit nach Split, der zweitgrößten Stadt Kroatiens.

Kroatien-Urlaub am Meer: traumhafte Inseln

Paragraph: Bei einem Urlaub in Kroatien am Meer darf man natürlich auch die vielen Inseln nicht vergessen, die man überall vor der Küste findet. Kroatien gilt nicht umsonst als Land der tausend Inseln! Zu den bekanntesten Ferieninseln zählen Krk und Rab an der Kvarner Bucht. Hier gibt es wunderschöne Kies- und Sandstrände, an denen Sie entspannte Tage am Meer verbringen können. Eines der Highlights Kroatiens findet man auf der Insel Brač in Dalmatien: Der Strand Zlatni Rat – das Goldene Horn – ist eine hornförmige Landzunge, die je nach Wellengang und Strömung ständig ihr Aussehen ändert und unglaubliche Farbkontraste bietet. Das Wasser an diesem leuchtend weißen Strand schimmert je nach Lichtverhältnissen in den spektakulärsten Blautönen. Ein echter Geheimtipp ist das kleine Eiland Murter im Norden Dalmatiens. An einer hufeisenförmigen Bucht an der Südostküste befindet sich der Badeort Jezera, der gigantische Ausblicke auf das Meer und auf ein kreisrundes Inselchen im tiefblauen Meer bietet.