Willkommen an der Nordsee – Urlaub in Holland am Meer

Urlaub am Meer in Holland: Vlissingen

Die Feriendomizile in der Provinz Zeeland im Südwesten der Niederlande zählt zu den besten Destinationen für einen Urlaub am Meer in Holland. Kein Wunder, denn die Region verfügt über die meisten Sonnenstunden sowie über einige der schönsten und saubersten Strände des Landes. Hier befindet sich unter anderem das Seebad Vlissingen, das mit der längsten Strandpromenade des Landes aufwartet und einen bunten Mix aus Strandleben und Stadtflair bietet. Von Vlissingen können Sie auch mit der Fähre ins benachbarte Breskens mit seinem geschäftigen Fischereihafen und langen Sandstrand auf der anderen Seite des Meeresarms Westerschelde übersetzen. Dank des großen Angebots an Ferienorten und Ferienunterkünften ist es ein Leichtes, last minute nach Holland ans Meer zu fahren und ein paar schöne Tage im Nachbarland zu verbringen.

Urlaub am Meer in Holland: Renesse

Die Strände von Renesse wurden schon mehrfach für ihre tadellose Sauberkeit und die hervorragende Wasserqualität ausgezeichnet. Nicht umsonst zählt der charmante Ferienort mit seinen vielen Restaurants, Bars und Cafés zu den beliebtesten des Landes. Auch das Wassersportangebot kann sich sehen lassen. Ob Bootstour, Surfen, Kiten oder Tauchen – hier ist für jeden etwas dabei. Auch Vierbeiner verbringen hier schöne Ferien in Holland am Meer. Hunde sind an dem 21 Kilometer langen Strand nämlich ganzjährig erlaubt und dürfen außerhalb der Hochsaison sogar ohne Leine durch den feinen Sand tollen. Zahlreiche Rad- und Wanderwege rund um Renesse laden dazu ein, die Gegend entspannt auf eigene Faust zu erkunden.

Urlaub am Meer in Holland: Domburg

Das mit dem Prädikat „Heilsamer Seebadeort“ ausgezeichnete Domburg auf der Halbinsel Walcheren ist das älteste Seebad Zeelands. Die heilende Wirkung von Meerwasser und Luft können Sie im Rahmen zahlreicher Anwendungen genießen, beispielsweise bei einer Thalasso-Therapie oder einem Meersalzpeeling. Domburg ist zudem bekannt für seine hübschen Strandhäuschen und den historischen Ortskern. Vom Aussichtspunkt auf dem Hoge Hil kann man den Blick über den Strand und das grüne Hinterland schweifen lassen.

Urlaub am Meer in Holland: Callantsoog

Callantsoog ist ein kleiner, beschaulicher Ferienort in der Region Nordholland. Zwischen Tulpenfeldern und Nordsee kann man hier bei einem Urlaub in Holland am Meer prima entspannen. Der leuchtend weiße Sandstrand des Orts ist ideal für alle, die Ruhe und Erholung fernab des Trubels suchen. Am besten lässt sich die reizvolle Naturlandschaft bei einer Rad- oder Wandertour erleben. Im Naturschutzgebiet „Het Zwanenwater“ führt ein Rundweg zu den schönsten Stellen dieses artenreichen Gebiets, in dem seltene Vögel ihre Brutstätten eingerichtet haben.

Urlaub am Meer in Holland: Zandvoort

Weitaus geschäftigeres Treiben herrscht da im beliebten Badeort Zandvoort. Besucher finden vor Ort ein großes Wassersport- und Freizeitangebot und das Zentrum mit seinen hübschen Gassen lädt zum Bummeln und Verweilen ein. Dank der Nähe zu Amsterdam lässt sich ein Holland-Urlaub am Meer hier perfekt mit Sightseeing in der angesagten City verbinden. Ob Grachtenfahrt oder Museumsbesuch – die kunterbunte und lebensfrohe Hauptstadt der Niederlande lohnt definitiv einen Besuch. In unmittelbarer Nähe zu Zandvoort liegt der Nationalpark Zuid-Kennemerland, durch dessen traumhafte Dünenlandschaft sich diverse Wanderwege schlängeln. Mit etwas Glück erspähen Sie unterwegs vielleicht sogar die Wisent-Herde, die auf den Dünenweiden grast.

Urlaub am Meer in Holland: Westfriesische Inseln 

Die westfriesischen Inseln im Wattenmeer an der Nordküste bieten vor allem eines: endlose Sandstrände und unberührte Natur. Zu den reizvollen Barriereinseln vor der Küste Nordhollands gehören Texel, Vlieland, Terschelling, Ameland, Schiermonnikoog und Rottumeroog. Ein Highlight für einen Urlaub am Meer in Holland ist Texel, die größte Nordseeinsel Hollands. Hier können Sie beim Fallschirmspringen Nervenkitzel pur erleben, einen Surfkurs belegen oder sich einfach nur am Strand entspannen. Das Kontrastprogramm dazu bietet das kleinste bewohnte Eiland der Inselgruppe: Schiermonnikoog. Im beschaulichen Inseldorf mit seinen liebevoll restaurierten Häusern und dem markanten weißen Leuchtturm ticken die Uhren viel langsamer und Stress kennt man hier nicht. Da die einzelnen Inseln nicht weit voneinander entfernt sind, können Sie hier auch hervorragend Inselhopping betreiben, um den einzigartigen Charakter dieser Region zu erleben. Ganz gleich, wohin die Reise geht – auf den Westfriesischen Inseln stehen zahlreiche Ferienwohnungen und Ferienhäuser zur Auswahl, die Ihnen unvergessliche Ferien in Holland am Meer ermöglichen.