Kultur oder Sport? So planen Sie ein verlängertes Wochenende

Es muss ja nicht immer die zweiwöchige Flugreise in ferne Länder sein. Die Stippvisite in die nähere Umgebung Ihres Wohnortes oder die Kurzreise in eine nahe gelegene Stadt, die sie sich immer schon einmal ansehen wollten, kann viel erholsamer und entspannter sein als das Warten auf den Jahresurlaub. Sehr schnell und weniger aufwendig lassen sich ein Kurzurlaub oder Wochenendreisen planen und verwirklichen und schaffen doch den notwendigen Ausgleich zum oft stressigen Alltag in Beruf und Familie.

Viele Ziele lassen sich außerdem gut mit dem Auto oder auch mit dem Zug erreichen und versprechen Erholung auf kurzem Wege. Entdecken Sie regionale Ziele oder verwöhnen Sie sich und Ihre Lieben mit einem Kurztrip an die deutsche Nord- oder Ostseeküste – einmal frische Seeluft und zurück ist garantierte Auffrischung der Sinne für Jung und Alt.

Oder Sie gönnen auch Ihrem Geist einmal „frische Luft“ beim Sightseeing und Kulturgenuss in einer deutschen oder europäischen Metropole, wie etwa mit einem Kurzurlaub in London. Wochendurlaub ist unkompliziert, wenn Sie sich vielleicht auch einmal spontan entschließen und einfach losfahren – neue Eindrücke beleben Ihren Alltag und lassen manchen Stress vergessen.

Egal ob Sie als Naturliebhaber die Ruhe in den Bergen oder am Meer suchen oder ob Sie sich im quirligen Leben einer Großstadt erholen wollen – Wochenendreisen gibt es für jeden Geldbeutel und von rustikal bis luxuriös. Entdecken Sie neue Regionen in Deutschland oder erleben Sie ein Wochenendurlaub in einem nahe gelegenen Nachbarland wie Holland – die Möglichkeiten der schnellen Erholung und Abwechslung sind vielfältig.


Wie kommen wir denn da rüber?

Ein Kurzurlaub an der See gehört zu den Klassikern in Deutschland. Besonders beliebt sind die Inseln der Ostseeküste, wie beispielsweise Rügen, das zu Mecklenburg-Vorpommern gehört. Auf Rügen faszinieren vor allem die Kreidefelsen. Die werden auf der Insel auch für Wellness genutzt. Probieren Sie bei einem Urlaub in Mecklenburg-Vorpommern eine Anwendung mit der Rügener Heilkreide aus. Ob Kreidebad oder Kreidepackung – die Heilkreide von der Ostsee tut einfach gut.

Danach können Sie dann ganz entspannt eine Radtour über die Insel antreten. In Moritzdorf am Selliner See begegnet Ihnen etwas Kurioses – die kürzeste Fährverbindung Norddeutschlands. Ganze 50 Meter beträgt die Distanz zwischen Moritzdorf und dem Ostseebad Baabe. Die werden mit reiner Muskelkraft zurückgelegt. Die Fähre ist nämlich ein großes Ruderboot, in dem bis zu 15 Passagiere und sogar Fahrräder und Kinderwagen Platz haben. Die Bewertungen in Urlaubsportalen sind entsprechend positiv.


Wieso eigentlich "Land zwischen den Meeren"?

Schleswig-Holstein ist nach Saarland das zweitkleinste Flächenland in Deutschland. Die Besonderheit: Schleswig-Holstein liegt sowohl an der Ost- als auch an der Nordsee. Ideal also für alle, die sich zwischen ihren beiden Lieblingsmeeren nicht entscheiden können. Angebote und Zimmer gibt es hier in großer Zahl. Wie wäre es z. B. mit einer Partie Beachvolleyball? Ach, das ist Ihnen zu langweilig? Dann nichts wie ab aufs Surfbrett, den Lenkdrachen angeschnallt und schon können Sie beim Kitesurfen zeigen, was Sie drauf haben. Wer sich schon lange mal darauf gefreut hat, für ein verlängertes Wochenende abzutauchen, der kann das an der Küste im wahrsten Sinne des Wortes tun: Über 40 Tauchplätze sind hier gelistet.

Wenn Sie Ihren Lieben daheim ein kleines Geschenk aus dem Aktivurlaub mitbringen wollen, dann haben wir einen originellen Vorschlag für Sie. Machen Sie einen Abstecher nach Dithmarschen, dem größten zusammenhängenden Kohl-Anbaugebiet Europas. Hier gibt es nicht nur leckere Rezepte für die Vitaminbomben, sondern auch Körperpflegeprodukte mit Kohl. Kohl-Shampoo und Kohl-Hautpflegesalbe sind hier ein echter Renner und für Sie ein außergewöhnliches Mitbringsel.


Last Minute Städtetouren

Welche Himmelsrichtung Sie auch bevorzugen: Ziele für eine spontane Last Minute Städtetour finden sich überall in Deutschland. Zu den absoluten Rennern bei Städtetouren gehört Hamburg. Reeperbahn, Speicherstadt und die vielen kleinen und großen Musicaltheater rund um den Spielbudenplatz warten in Hamburg auf Ihren Besuch. Am beliebtesten ist das Musical "König der Löwen", für das extra ein Theatergebäude auf einer kleinen Insel gebaut wurde. Eine Fähre holt die Musicalgäste an der Promenade ab und fährt sie nach der Vorstellung wieder zurück. So tauchen Sie beim Kurzurlaub tatsächlich ein in eine andere Welt.

Echte Kirmesfans bummeln in Hamburg auf dem Dom, dem größten und traditionsreichsten Volksfest im Norden. Der Name geht tatsächlich auf ein Kirchengebäude aus dem 11. Jahrhundert zurück, das 1804 abgerissen wurde. Bei echtem Hamburger "Schietwetter" versammelten sich nicht nur die Kirchgänger im Dom, sondern auch die Händler, Handwerker und Schausteller der Gegend. Der Erzbischof verbot dieses Treiben im Gotteshaus zunächst, hatte aber nicht mit dem Protest der Kirchgänger gerechnet. Nach einigem Hin und Her erlaubte er schließlich dem fahrenden Volk, im Dom zu bleiben – aber nur bei schlechtem Wetter.


Ampelpizza in der Hauptstadt

Es gibt viele gute Gründe, ein verlängertes Wochenende in Berlin zu verbringen. Zimmer gibt es hier mehr als genug, und vor allem die kulturellen Angebote der Stadt sind bieten für jeden etwas. Entdecken Sie zu Fuß die East Side Gallery, das letzte Stück Berliner Mauer. Bemalt von bekannten Künstlern aus der ganzen Welt, zieht der Abschnitt heute Scharen von Touristen an. Für Feierwütige bietet die Berliner Clubszene eine große Auswahl. Bereiten Sie sich gut vor: Vor dem Vergnügen müssen Sie erst am Türsteher vorbei.

Wenn Sie mit dem Auto in Berlin unterwegs sind und zwischendurch der kleine Hunger zuschlägt, dann bestellen Sie sich doch einfach eine Ampelpizza. Die gibt es auf dem Mittelstreifen der Levetzowstraße im Stadtteil Moabit auf Zuruf. Einfach das Fenster herunterkurbeln, die Bestellung hinüberrufen, einmal im Kreis fahren – schon bekommen Sie eine leckere Salami oder Mozzarella Pizza direkt ans Auto gebracht.