Im Kurzurlaub im Bayerischen Wald einfach das Leben genießen

Höhepunkte für den Kurzurlaub im Bayerischen Wald

Wenn Sie die Natur lieben und Entspannung suchen, sind Sie im Bayerischen Wald auf jeden Fall an der richtigen Adresse. Denn ein Kurzurlaub im Bayerischen Wald entführt Sie in eine Welt zwischen endlosen Wäldern, beeindruckenden und mächtigen Bergrücken und wunderschönen kleinen Bergseen. Für Liebhaber fantastischer Bergwelten ist der Bayerische Wald auf jeden Fall die perfekte Adresse. Wie kaum eine andere Region bietet der Bayerische Wald seinen Besuchern zudem die wunderbare Möglichkeit, von hier aus sowohl Bayerische als auch tschechische und teilweise sogar österreichische Spezialitäten zu genießen. Dazu kommt der Umstand, dass in vielen Städten im Bayerischen Wald Wellnesszentren nur darauf warten, Sie rundum zu verwöhnen. Von ganzen Wellnesstagen bis hin zu einzelnen Anwendungen über den Aufenthalt verteilt, ist hier eine Menge möglich.

Kurzurlaub im Bayerischen Wald mit Kind

Ein Urlaub mit Kindern ist immer eine ganz besondere Herausforderung. Denn wer zu einem Familienurlaub aufbrechen möchte, der muss sicherstellen, dass für jedes Familienmitglied die passenden Angebote in der Zielregion zu finden sind. Im Bayerischen Wald brauchen Sie sich diesbezüglich keine Sorgen zu machen, denn ein Kurzurlaub im Bayerischen Wald mit Kind ist für die ganze Familie ein echtes Abenteuer.

Zum einen bietet natürlich allein die Natur im Bayerischen Wald schon eine ganze Menge Möglichkeiten: Endlose Wanderungen gemeinsam durch die riesigen Waldgebiete der Region machen Groß und Klein eine Menge Spaß. Daneben bietet sich beispielsweise die Möglichkeit, echte Abenteuer in der Wildnis des Bayerischen Waldes zu erleben. Im Wildniscamp des Nationalparks Bayerischer Wald am Großen Falkenstein besteht beispielsweise die Möglichkeit, die Nacht in einer Erdhöhle, einem Wiesenbett oder einer Wasserhütte zu verbringen – ein echtes Abenteuer!

Einen Kurzurlaub im Bayerischen Wald mit Hund erleben

Im Bayerischen Wald den Kurzurlaub mit Hund zu verbringen, ist sicherlich eine der schönsten Möglichkeiten, mit einem vierbeinigen Freund zu verreisen. Generell muss man festhalten, dass es nie ganz einfach ist, für einen Urlaub mit dem Hund das passende Ziel zu finden. Angefangen mit der Frage nach den richtigen Unterkünften bis hin zu dem großen Thema, ob das Tier am Urlaubsort genug Auslauf bekommt und ob die Menschen in der Region wirklich Hundefreundlich sind.

Im Kurzurlaub im Bayerischen Wald können Sie sicher sein, dass Sie und Ihr Hund gleichermaßen willkommen sein werden. Nicht nur, dass in den meisten Unterkünften in der Region Hunde als Begleiter erlaubt sind. In vielen Restaurants und Einkaufsläden, müssen Hunde nicht angeleint vor dem Haus bleiben, sondern dürfen einfach mit hinein. Wanderwege gibt es im Bayerischen Wald sehr viele. Demzufolge haben Sie hier auch optimale Möglichkeiten, mit Ihrem vierbeinigen Freund entspannte und lange Spaziergänge durch die freie Natur zu genießen.

Schöne Erlebnisse für den Kurzurlaub im Bayerischen Wald

Es gibt verschiedene Sehenswürdigkeiten und Angebote, die Sie im Kurzurlaub im Bayerischen Wald unbedingt gesehen haben sollten. Da wäre beispielsweise das Museumsdorf Bayerischer Wald. Das Freilichtmuseum am Südwestufer des Dreiburgensees umfasst 150 Gebäude, in denen mehr als 60.000 Exponate zu finden sind. Die Gebäude stammen aus der Zeit zwischen 1580 und 1850 n.Chr. Das Museumsdorf Bayerischer Wald ist eines der größten Freilichtmuseums Europas.

Auch der Baumwipfelpfad im Bayerischen Wald ist eine tolle Sehenswürdigkeit, die einen wunderschönen Ausblick über die Natur in der gesamten Umgebung gibt. Ein weiterer echter Höhepunkt ist der Fluss Ilz. Hier haben Sie die Möglichkeit entspannte Wanderungen am Fluss entlang zu unternehmen. Wer es lieber ganz Mittelalterlich mag, der sollte auf einen Besuch der Burg Weißenstein nicht verzichten.

Im Kurzurlaub im Bayerischen Wald Wellness erleben

Im Bayerischen Wald gibt es eine große Anzahl an verschiedenen Wellnesshotels. Wenn Sie die Entspannung hervorragender Wellnessbehandlungen erleben, dabei aber nicht die Einschränkungen eines Hotels oder einer Pension während Ihres Kurzurlaubs im Bayerischen Wald haben möchte, sollten Sie sich von Ihrer Ferienwohnung oder Ihrem Ferienhaus aus Ihre Wellnessanwendungen in einem der zahlreichen Wellnesstempel und Spas, die Sie im ganzen Bayerischen Wald finden, sichern. 

So haben Sie die Möglichkeit, die Unabhängigkeit einer Ferienwohnung oder eines Ferienhauses auf der einen Seite zu genießen und auf der anderen Seite die Entspannung verschiedener Wellnessanwendungen zu erleben. Von entspannenden Massagen über Moorbehandlungen und traumhafte Bäder gibt es kaum Wellnessanwendungen, die Sie hier nicht buchen können. Dazu kommt, dass viele Ferienhäuser im Bayerischen Wald auch über einen gemütlichen offenen Kamin oder eine eigene Sauna verfügen.

Im Kurzurlaub im Bayerischen Wald aktiv bleiben

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, im Bayerischen Wald einen echten Aktivurlaub zu erleben. Wer im Kurzurlaub im Bayerischen Wald viel Bewegung tanken und so entspannen und abschalten möchte, der kann beispielsweise das breite und sehr gut ausgebaute und ausgeschilderte Netz an Wanderwegen in der Region nutzen. Neben langen Wanderungen durch die wunderschöne Natur des Bayerischen Waldes besteht hier auch die Möglichkeit, geführte und private Klettertouren zu unternehmen. Eine weitere wunderbare Bewegungsvariante im Kurzurlaub im Bayerischen Wald ist das Fahrradfahren. Im Winter finden Sie in der Region auch zahlreiche Angebote im Bereich des Wintersports. Ob Abfahrt oder Langlauf – hier ist für jeden Schneefan das richtige Angebot zu finden. Auch Schneewandern im Rahmen geführter Wanderungen und eine romantische Pferdeschlittenfahrt sind hier möglich.