Ein Kurzurlaub in Bayern – Urlaub pur erleben!

Gute Gründe für einen Kurzurlaub in Bayern

Im Südosten der Bundesrepublik Deutschland liegt mit dem Freistaat Bayern das flächenmäßig größte der 16 Bundesländer. Außerdem ist es das zweitbevölkerungsreichste nach Nordrhein-Westfalen. Was Urlauber aber viel mehr reizen dürfte – es ist das Bundesland mit der größten Fülle an unterschiedlichen Angeboten für einen Urlaub oder einen Kurzurlaub in Bayern. Wer im Wochenendurlaub Bayern kennenlernen möchte, kann sich in einem der vielen kleinen Dörfer in den Voralpen oder direkt ganz im Süden Bayerns im Berchtesgadener Land einquartieren. Oder aber es wird ein Städtetrip in das bunte und pulsierende München – eine der schönsten Landeshauptstädte Deutschlands. Hier begegnen dem Kurzurlauber viele kulturelle Möglichkeiten aber auch Sport und andere Freizeitaktivitäten. Vom Besuch eines Fußballspiels über geführte Spaziergänge durch die historischen Teile dieser schönen Stadt – hier bieten sich zahlreiche Möglichkeiten.

Kurzurlaub in Bayern am See

Einer der schönsten und größten Seen in Bayern ist zweifellos der Königssee. Direkt am Fuß des Watzmann, der mit seinen 2.713 Metern ein imposantes Panorama bietet, bietet der Königssee ein wunderbar alpines Flair. Neben verschiedenen Wassersportmöglichkeiten kann man hier das ganze Jahr über Wandern und die Natur genießen. Eine andere wunderbare Region in Bayern ist die Gegend rund um Garmisch-Partenkirchen. Hier liegt der Eibsee. Mit Blick auf die Zugspitze – den höchsten Berg Deutschlands – die sich im Wasser des Eibsees spiegelt, kan man hier die Ruhe und Erholung in vollen Zügen genießen. Der Chiemsee ist ein weiterer traumhafter See in Bayern – nur 80 Kilometer von der Hauptstadt München entfernt ist er ein gern gewähltes Ausflugsziel für die Münchner. Neben zahlreichen Badestellen bieten sich hier auch optimale Möglichkeiten für lange Stand-up Paddle Board Touren. Es gibt in Bayern noch eine Vielzahl weiterer Seen, die man wunderbar im Rahmen eines Kurzurlaubs in Bayern erkunden kann.

Den Kurzurlaub in Bayern in einer Ferienwohnung verbringen

Wer einen Kurzurlaub in Bayern plant, kann wählen zwischen sehr ländlichen Regionen, zwischen Regionen in den Bergen und solchen einem Kurzurlaub in der Stadt. Dabei stellt sich natürlich auch stets die Frage nach der passenden Unterkunft. Eine der schönsten Möglichkeiten, ein Wochenendurlaub in Bayern zu verbringen, ist die Anmietung einer eigenen Ferienwohnung. Auch ein eigenes Ferienhaus ist eine gute Alternative.

Der Vorteil eines Kurzurlaubs in Bayern im eigenen Ferienhaus ist vor allem die absolute Unabhängigkeit, die sich hier bietet. Jeder Reisende in der eigenen Ferienwohnung kann seine zeitlichen Pläne genau so gestalten, wie es ihm am besten passt. Von der Zeit der Mahlzeiten bis zu der Frage, ob selbst gekocht oder doch lieber in einem der vielen kleinen und großen Restaurants am jeweiligen Urlaubsort. Hier gestalten Sie ganz allein Ihren Urlaub so, wie er Ihnen am besten gefällt.

Diese Möglichkeiten bietet ein Kurzurlaub in Bayern

Wer sich für einen Kurzurlaub in Bayern entscheidet, hat eine breite Auswahl an verschiedenen Möglichkeiten, wie er seinen Urlaub gestalten kann. Wer gern mit dem Fahrrad unterwegs ist, kann sich in Regionen umsehen, in denen die Landschaft noch relativ flach oder nur leicht hügelig ist. Für Fortgeschrittene werden allerdings auch Radwanderwege direkt in den Bergen angeboten. Generell ist das Netz an gut ausgebauten und ausgeschilderten Wanderwegen in Bayern besonders dicht.

Neben dem Urlaub für die ganze Familie bieten sich in Bayern aber auch spannende Möglichkeiten für Partyurlauber – beispielsweise mit einem Wochenendurlaub in Bayern in München. Aktivurlauber kommen dabei genauso auf ihre Kosten wie Paare, die ein romantisches Wellnesswochenende in einem der vielen kleinen Touristendörfern in Süddeutschland verbringen möchten. 

Kurzurlaub in Bayern – der perfekte Familienurlaub

Wie kaum eine andere Urlaubsregion in Deutschland bietet Bayern eine breite Palette möglicher Ziele für den perfekten Familienurlaub. Dabei finden Sie einerseits wunderbare Ferienwohnungen und Ferienhäuser in verschiedenen Städten und Dörfern in Bayern. Eine andere spannende Unterkunft für Familien in Bayern ist eine Ferienwohnung auf dem Bauernhof. Ein Kurzurlaub in Bayern auf dem Bauernhof ist eine wunderbare Möglichkeit, einen unvergesslichen Urlaub mit der ganzen Familie zu erleben. Dabei können Kinder und Eltern tief in die Natur der Region und das Leben auf dem Hof eintauchen. Selbst ein Kurzurlaub auf einem solchen Bauernhof ist bereits eine schöne Gelegenheit, Kindern die Natur und die Liebe zu den Tieren näher zu bringen. Dabei lernen die Kinder auch noch eine Menge darüber, wie man verschiedene Nutztiere richtig pflegt und aus welchem Grund verschiedene Tierarten auf einem Bauernhof gehalten werden.

Kurzurlaub in Bayern mit Hund

Ein Kurzurlaub in Bayern mit dem Hund ist eine entspannte Zeit für Hundehalter und den kleinen vierbeinigen Freund. Denn in Bayern finden Sie zahlreiche Regionen, in denen Sie und Ihr vierbeiniges Familienmitglied eine Menge Raum für lange Spaziergänge und Erkundungsmärsche haben. Neben der wunderschönen Natur, die dieses Bundesland in vielen Bereichen zu bieten hat, spürt man hier als Besucher in den meisten Regionen auch schnell, dass auch Gäste mit Hunden willkommen sind. Ob in der zünftigen Gastwirtschaft, wo man als Gast seinen Hund zumeist nicht nur mit in den Gastraum bringen darf, sondern auch einen Napf mit Wasser für das Tier angeboten bekommt. Oder in den vielen Geschäften und Ladenlokalen der Innenstädte, in denen man zumeist auch mit Hund in Ruhe stöbern und sich umsehen darf.

Kurzurlaub in Bayern – einen tollen Aktivurlaub erleben

Ein Kurzurlaub in Bayern ist auch eine gern gewählte Alternative für alle, die ihren Urlaub gern aktiv gestalten möchten. Die verschiedenen Seenlandschaften in Bayern bieten endlose Möglichkeiten, Wassersport zu betreiben. Ob Sie nun lieber Schwimmen, Surfen, Wasserski oder Stand-up Paddling betreiben möchten – neben den generellen Möglichkeiten den Sport selbst zu betreiben, kann an vielen Seen auch die entsprechende Ausrüstung in guter Qualität gemietet werden.

Zusätzlich bietet die Wintersaison eine Menge Regionen, in denen von November bis April Skigefahren werden kann. Die Skiregionen im Süden der Republik gelten mit als die beliebtesten Winterurlaubsregionen überhaupt in Deutschland. Im Frühjahr und im Sommer können Liebhaber alpiner Sportarten zusätzlich Bergwandern und geführte Klettertouren unternehmen. Wunderbar angelegte Wanderwege und ein schönes Netz an Fahrradwegen runden das Angebot an Sportmöglichkeiten in Bayern wunderbar ab.