Bungalows am See – abwechslungsreicher Urlaub am Wasser

Es muss nicht immer der Urlaub am Meer sein, wenn Sie sich nach Ferien am Wasser sehnen. Gerade, wenn Sie sich nicht zwischen einem Städtetrip und Badeferien entscheiden wollen oder sowohl Zeit am Wasser als auch im Wald verbringen möchten, kann ein Urlaub in einem Bungalow am See eine reizvolle Alternative zum klassischen Strandurlaub darstellen. Auch für Urlauber, die keine langen Anfahrten in Kauf nehmen und trotzdem mal raus aus ihrem Alltag wollen, kann ein Badesee eine überlegenswerte Option sein. Seen finden Sie in Deutschland sowohl in unmittelbarer Nähe zu quirligen Großstädten, sodass sich ein Stadtbesuch und Badeurlaub optimal miteinander verbinden lassen, als auch in völliger Abgeschiedenheit mitten in der Natur – wahlweise im sattgrünen Wald oder in luftigen Höhen in den Bergen. Auch in puncto Seetyp genießen Sie die Qual der Wahl: Mögen Sie es ganz naturbelassen oder wollen Sie die Vorzüge eines Badesees mit Strandbad wie am Arendsee nutzen? Egal, ob Luftkurort oder Naturidyll – besonders entspannt und selbstbestimmt können Sie in einem eigenen Ferienhaus urlauben, etwa in einem Bungalow direkt am See.

See-Bungalows mieten in Sachsen

Das Bundesland Sachsen punktet nicht nur mit wunderschönen Städten und viel Kultur, sondern auch mit traumhaften Naturlandschaften und etwa 100 Badeseen. Sie wollen komplett abschalten und nur noch Ruhe und die Schönheit der Natur erleben? Dann bietet sich einer der Seen in einem Naturschutzgebiet an, wie etwa die Talsperre Pöhl. Von hier aus ist es auch nicht weit bis zu reizvollen Wanderstrecken in der Vogtländischen Schweiz, sodass sich Wander- und Badeurlaub ganz unkompliziert miteinander verbinden lassen. Mögen Sie sich nicht zwischen City-Life und Badespaß entscheiden, stellt einer der Seen der Sächsischen Seenlandschaft nahe Leipzig eine spannende Destination dar. Verbringen Sie beispielsweise Ihre Ferien in einem der Bungalows am Kulkwitzer See, können Sie direkt nach dem Aufstehen mit Blick auf den See Ihr Frühstück genießen, bevor Sie zum Tauchkurs gehen oder sich in einer der zahlreichen vor Ort angebotenen Wassersportarten versuchen und abends dann dem Ruf des Leipziger Nachtlebens folgen. Auch der Cospudener See ist für Großstadtpflanzen ideal: Der See ist mit gut 400 Hektar nicht nur von beeindruckender Größe, sondern hat auch den größten Sandstrand Sachsens! Eine Sauna am See macht das Wellness-Erlebnis perfekt.

Bungalow am Arendsee – Vorteile von Strandbädern

Der Luftkurort Arendsee, auch die Perle der Altmark genannt, liegt im Altmarkkreis Salzwedel, nur unweit eines der größten natürlichen Badeseen von Sachsen-Anhalt. Der gleichnamige Arendsee misst bis zu 50 Meter Tiefe und ist damit einer der tiefsten Seen innerhalb Norddeutschlands. Entscheiden Sie sich für einen Bungalow am Arendsee, können Sie nicht nur die Vorteile vom Wohnen direkt am See, sondern auch die eines Strandbades nutzen. Ganz gleich, ob Ihnen der Sinn nach klassischen Freizeitbeschäftigungen wie Angeln, Baden oder Windsurfen steht oder Sie Ausgefalleneres wie Drachenbootfahren und Stand-Up-Paddling ausprobieren wollen – das Angebot an Freizeitaktivitäten ist riesig. Ist es zum Planschen mal zu kalt, können Sie auf der Seetribüne Filme anschauen oder sich auf dem Beachvolleyballfeld austoben. Das Strandbad ist mit der blauen Flagge ausgezeichnet worden und dank Wasserspielgeräten und Kinderspielplatz auch für Familien bestens geeignet.

Urlaub im Bungalow am See mit Angelsteg und Co.

Wenn Sie einen Bungalow am See mieten, empfiehlt es sich aufgrund der großen Auswahl an Seen und Unterkünften, genau zu überlegen, wie Sie Ihren Urlaub am Wasser gestalten wollen. Zieht es Sie vorwiegend zum Schwimmen ins kühle Nass, ist ein Badesee mit Strandbad zu empfehlen. Hier genießen Sie Annehmlichkeiten wie sanitäre Anlagen, Verpflegungsmöglichkeiten und meist ist auch ein Rettungsschwimmer vor Ort. Stellen Sie die Einfahrt Ihres Bungalows mit Kanu und Co. zu, halten Sie Ausschau nach einem direkt am See gelegenen Häuschen mit Bootssteg, von dem aus Sie direkt zu langen Paddeltouren aufbrechen können. Wer sich lieber befördern lässt und es genießt, seinen Urlaubsort vom Wasser aus kennenzulernen, wählt ein Ferienhaus nahe einer Bootsanlegestelle und erkundet mit einem Fahrgastschiff die Umgebung. Für ambitionierte Freizeitangler ein echtes Highlight: Ein Bungalow am See mit Angelsteg. Diese Art der Unterkunft ist ideal für Petrijünger, die gemeinsam fischen wollen. Meist gehört zum Haus auch noch ein Boot, mit dem Sie hinaus auf den See rudern können. Informieren Sie sich aber vor Ihrem Angelurlaub, was für Unterlagen Sie brauchen, etwa eine Gewässerkarte und einen Fischereischein.

Mit Kids im Bungalow am Senftenberger See

Reisen Sie mit Ihrer Familie an und müssen Sie die Interessen ganz unterschiedlicher Altersstufen unter einen Hut bringen, kann auch ein See nahe spannender Freizeitattraktionen eine gute Wahl sein, etwa der Senftenberger See in Brandenburg, der unweit des Tierparks Senftenberg und zwischen der Kulturhauptstadt Berlin und Frankfurt/Oder liegt. Wollen Sie am Senftenberger See einen Bungalow mieten, stehen Ihnen gleich mehrere Strände mit feinem Sand zur Verfügung: Niemtsch, Großkoschen, Buchwalde, Senftenberg und Südsee.

Bungalow am See mit Hund mieten

Viele Ferienhausvermietungen haben gerade bei den ländlich gelegenen Bungalows am See tierfreundliche Angebote im Repertoire. Als eingeschossiges Haus ist diese Form des Ferienhauses besonders ideal, wenn Sie eine Rasse mit kurzen Beinen, einen Welpen, eine Grauschnauze oder einen Hund haben, der aufgrund von Krankheiten das Treppensteigen vermeiden sollte. Durch die Lage des See-Bungalows direkt am Wasser kann sich Bello ein ganz neues Terrain abseits von gewohnten Routen durch den Park erobern und an heißen Tagen auch schwimmen gehen. Geht Ihr Hund gerne baden, sollten Sie bei der Auswahl Ihrer Destination unbedingt darauf achten, ob Fellnasen am und im See gestattet sind. Hundefreundliche Seen finden Sie in ganz Deutschland, allerdings ist der Zutritt für Hunde nicht an allen Badeseen uneingeschränkt erlaubt. Gerade in der Hauptsaison gibt es einige Seen, insbesondere mit Strandbad, in denen die Vierbeiner nicht erwünscht sind. Am besten, Sie wählen direkt einen Bungalow am See in Ihrer Nähe, sodass Bello keine stressige Anfahrt ertragen muss, und entscheiden sich für einen See mit Hundestrand und Hundewiese. Gern gesehene Gäste sind Hunde beispielsweise an der Müritz in Mecklenburg-Vorpommern, aber auch am niedersächsischen Oldenstädter See, der gleich zwei Hundestrände hat, oder in Schleswig-Holstein am Ratzeburger See.