Urlaub auf dem Bauernhof im Sauerland mit Hund

Urlaub auf dem Bauernhof im Sauerland ist für die meisten Reisenden etwas ganz besonderes, denn hier erwartet Sie eine traumhaft schöne Natur. Endlose Wanderwege laden dazu ein, die Region bei ausgedehnten Spaziergängen zu erkunden – daher ist auch ein Aufenthalt mit Hund immer eine gute Idee. Ebenso kommen sportliche Hundebesitzer im Sauerland voll auf ihre Kosten. Von den Langlaufloipen im Winter bis hin zu den Bade- und Wassersportseen im Sommer gibt es hier eine Menge zu erleben. Den perfekten Ausgangspunkt für einen solchen Aktivurlaub bietet ein Urlaub auf dem Bauernhof im Sauerland – gerne auch mit Hund. Hier inmitten der Natur zwischen den Tieren und in der Gemeinschaft der Hoffamilie, können Sie die Region so richtig auf sich wirken lassen.

Urlaub auf dem Bauernhof im Sauerland mit Kindern

Ein Urlaub auf dem Bauernhof im Sauerland mit Kindern ist der perfekte Urlaub für die ganze Familie. Hier haben Groß und Klein die Möglichkeit, gemeinsam mit anzupacken und den Bauern oder die Bäuerin bei ihrer Arbeit zu unterstützen oder einfach im Heu zu toben. Dazu kommen zahlreiche Hoftiere, Katzen und oftmals auch Hunde, die gestreichelt oder einfach nur gepflegt und gefüttert werden müssen. Apropos „Futter“: Lassen Sie Ihre Kinder die morgendlichen Frühstückseier im Hühnerstall sammeln und testen Sie die Bioqualität. Für etwas Abwechslung vom Hofleben können Sie die wunderschöne Natur erkunden.

Im Urlaub auf dem Bauernhof im Sauerland reiten

Eine der zahlreichen Möglichkeiten den Urlaub im Sauerland zu einem ganz besonderen Erlebnis zu machen, ist der Urlaub auf einem Pferdehof. Hier bietet sich die Gelegenheit für Kinder und oftmals auch für Erwachsene im Urlaub auf dem Bauernhof im Sauerland zu reiten. Teilweise werden nur einzelne Reitstunden angeboten, bei manchen Ferienwohnungen besteht allerdings auch die Möglichkeit, wirklich umfassenden Reitunterricht zu nehmen.

Eine andere wunderschöne Gelegenheit, den Urlaub mit einem besonderen Erlebnis anzureichern, ist eine Kutschfahrt oder im Winter eine Fahrt mit dem Pferdeschlitten. Wenn die Natur im Sauerland mit Schnee bedeckt daliegt und die Fahrt mit dem Schlitten ein wunderbares Knirschen vom Boden aufsteigen lässt, wird der Winterurlaub auf dem Bauernhof im Sauerland zu einem unvergesslichen Erlebnis

Sehenswürdigkeiten erleben im Bauernhofurlaub im Sauerland

Das Sauerland hat eine ganze Reihe spannender Sehenswürdigkeiten zu bieten, die Sie im Rahmen eines Urlaubs auf dem Bauernhof im Sauerland kennenlernen können. Da wären beispielsweise die Attahöhle oder die Ruhrquelle. Deutschlands größte Tropfsteinhöhle – von der die Einheimischen behaupten, es wäre auch die schönste – lockt jedes Jahr rund 40.000 Besucher in die Tiefe. 

Die Altstadt von Arnsberg hat ebenfalls ihren Reiz. Auf der Burg Altena kann man nicht nur eine echte Burg bestaunen – hier können Sie auch einen Rundgang durch die erste Jugendherberge der Bundesrepublik Deutschland unternehmen.

Abenteuer im Urlaub auf dem Bauernhof im Sauerland erleben

Ein Bauernhofurlaub im Sauerland kann auch mit einer Menge Abenteuer, Spannung und Spaß für Jung und Alt verbunden werden. Eine Möglichkeit dazu ist beispielsweise die Sommerrodelbahn im Sauerland. Auf der Sommerrodelbahn in Winterberg schießen Sie und Ihre Kinder auf den Rodelgondeln durch die Bahn und fühlen sich, als wären Sie auf einer echten Bobbahn unterwegs. Dank der handlichen Bremse direkt vorne an der kleinen Gondel haben Sie die ganze Zeit über die volle Kontrolle über die Geschwindigkeit Ihres Schlittens.

Ein anderes Abenteuer für die ganze Familie erleben Sie beispielsweise in Fort Fun. Im Wildwest Stil gehalten bietet der Freizeitparkt auf rund 75 Hektar Land 40 Attraktionen und 2 Shows und entführt Sie in die Welt der Cowboys und Indianer.

Den Urlaub auf dem Bauernhof im Sauerland aktiv gestalten

Ein Bauernhofurlaub im Sauerland ist eine tolle Gelegenheit, einen Urlaub rundum aktiv zu gestalten. Da wären natürlich die kraftraubenden und die Muskulatur stählenden Tätigkeiten auf dem Bauernhof, an denen sich oftmals die ganze Familie beteiligen kann. Doch das Sauerland hat eben auch noch eine Menge mehr zu bieten. Nicht umsonst gilt die Region als die Wintersportregion in Nordrhein-Westfalen. Die ganze Wintersaison über beschneite Pisten wie beispielsweise die an der Ruhrquelle oder in Winterberg bieten wunderbare Skifahr- und Rodelmöglichkeiten.

Doch auch im Sommer kann man hier aktiv werden. Auf den Seen in der Region bieten sich zahlreiche Wassersportarten an. Wanderer kommen auf dem weit verzweigten Netz an Wanderwegen im Sauerland ohnehin voll auf ihre Kosten. Und natürlich bietet das Sauerland auch zahlreiche wunderschöne Möglichkeiten, die Region auf dem Fahrrad kennen zu lernen.