Nicht nur für Wanderer und Skifahrer: Ferienwohnungen im Sauerland

Entspannung und Bewegung an der frischen Luft stehen im Urlaub im Sauerland an erster Stelle, denn unabhängig von der Jahreszeit zieht das Mittelgebirge in Westfalen Outdoorbegeisterte in seinen Bann. Im Sommer werden die mehr als 1.000 Berge erwandert oder mit Mountainbikes bezwungen. Berühmte Panoramatouren wie die Winterberger Hochtour und der Hochsauerland-Kammweg bieten tolle Aussichten über die ursprünglichen Waldlandschaften und auch der Fernwanderweg Rothaarsteig führt durch die dichten Wälder des Sauerlandes. Mit etwas Glück und Gespür begegnen Sie in den Nadelwäldern einer faszinierenden Tierwelt: Freilaufende Wildschweine, Füchse, Hirsche und Rehe sind keine Seltenheit. Im Rothaargebirge wurden sogar Wisente ausgewildert. Die riesigen Rinder werden auch europäische Bisons genannt und sind sehr beeindruckend. Kleiner, aber ebenfalls Respekt einflößend sind die Blindschleichen, die sich über die Waldwege schlängeln oder auf warmen Steinen sonnen. Diese Echsen sehen aus wie Schlangen, sind aber völlig ungiftig. In schneereichen Wintern verwandelt sich das Sauerland in eine Winterwunderwelt, schwer liegt die weiße Pracht dann auf den Tannenzweigen. In Willigen und Winterberg gibt es Rodel- und Skipisten und in den Wäldern des Arnsberger Waldes ein dichtes Loipennetz. Besonders praktisch: Dank seiner zentralen Lage ist das Naherholungsgebiet Sauerland von vielen Bundesländern schnell erreichbar. In den Ortschaften werden im Sauerland viele Ferienwohnungen von privat angeboten, Sie können dabei urige Holzhütten, gemütliche Apartments und großzügige Ferienwohnungen mieten.

Günstige Ferienwohnungen im Sauerland von privat

Nächtigen können Sie im Sauerland in den beliebten „Sauerland-Wanderdörfern“, dazu zählen die Gemeinden Brilon, Diemelsee, Medebach, Lennestadt, Kirchhundem, Olsberg, Schmallenberg, Eslohe, Willingen, Winterberg und Hallenberg. In diesen Ortschaften gibt es neben Gasthöfen und Hotels sehr viele Ferienwohnungen von privat. Einige befinden sich in den für die Region so typischen weißgetünchten Häusern mit grauen Schieferdächern oder in romantischen Fachwerkgebäuden. Auch auf Bauernhöfen im Sauerland locken Ferienwohnungen. Die Ausstattung der Unterkünfte ist meist gut bürgerlich, gemütlich und komfortabel, Holzmöbel verleihen ein uriges Ambiente. Im Winter sind Ferienwohnungen im Sauerland mit Kamin besonders gefragt. Die Krönung der meisten privaten Ferienwohnungen im Sauerland ist jedoch ihre einmalige Lage. Sie blicken auf saftige Wiesen, leichte Hügel und dichte Wälder. Im Winter präsentiert sich diese Landschaft dank der Höhenlage weiß verschneit.

Wasserwelten im Sauerland – Ferienwohnungen am See

Das Sauerland bietet nicht nur ein Wanderparadies, sondern auch eine riesige Wasserlandschaft zum Austoben. Bäche, Flüsse und die großen Talsperren sorgen für Abkühlung am Wegesrand. In der Vergangenheit wurden in den Talsenken zur Wasser- und Energiegewinnung künstliche Stauseen angelegt, denen nicht selten kleine Dörfer und Gehöfte weichen mussten. Heute sorgen 17 Stauseen für bestes Trink- und Bewässerungswasser, saubere Energie und reines Bier. In Warstein befindet sich eine der berühmtesten Brauereien der Welt, die natürlich auch besichtigt werden kann. Auf den Seen ist Wassersport aller Art möglich, solange er nicht motorisiert ist. Segler, Surfer und Stand-Up-Paddler sind überall willkommen, auch Angeln ist in den meisten Gewässern erlaubt. Süßwasser-Fischgerichte wie Forelle Blau oder Hecht bestimmen dementsprechend die Speisekarten der Gaststätten. Am Biggesee, Listersee, Diemelsee, Hennesee, Möhnesee und Sorpesee finden Sie die schönsten Ferienwohnungen im Sauerland am Wasser. Die Möhnetalsperre ist der größte und geschichtsträchtigste Stausee der Region. Im Zweiten Weltkrieg wurde die monumentale Staumauer zerstört, heute kann sie im alten Glanz besichtigt werden.

Anreise mit Hund – tierfreundliche Ferienwohnungen im Sauerland

Wanderer, die im Urlaub auf die Begleitung ihres kleinen Hausfreundes nicht verzichten möchten, werden sich über die vielen tierfreundlichen Ferienwohnungen im Sauerland freuen. Besonders die kleinen Ferienhütten im Wald mit eigenem Garten eignen sich hervorragend für das Mitbringen von Hunden. Diese urigen Holz- oder Fachwerkhäuser waren früher häufig die Jagdhütten von der einheimischen Bevölkerung, heute werden diese Ferienwohnungen im Sauerland von privat vermietet. Die Einrichtung ist persönlich und komfortabel und meistens etwas umfangreicher als bei einer kommerziell ausgestatteten Unterkunft. Nicht selten finden sich auch ein paar nützliche Extras, wie Kerzen für Windlichter, Brettspiele, Wärmflaschen und Hundenäpfchen im Schrank. Auch wenn das Jagen heute häufig nur den Förstern überlassen wird, sollten Sie im Sauerland auf Ihren kleinen Liebling gut aufpassen. Wildschweine, Füchse und Rotwild schleichen sich teilweise bis nah an die Unterkünfte am Waldesrand heran.

Familienfreundliche Ferienwohnungen in Willingen im Sauerland

Schneehasen zieht es im Winter nach Willingen am Rande des Hochsauerlandkreises auf die Pisten. Das traditionsreiche Skigebiet Willingen ist sowohl vom Ruhrgebiet, dem Rheinland als auch von Hessen aus gut erreichbar. Für bergbegeisterte Niederländer sind die Hügel des Sauerlandes und die Berge des Rothaargebirges die erste Anlaufstelle zum Skifahren. Doch auch in den Sommermonaten werden die Ferienwohnungen in Willingen im Sauerland gerne gemietet. Die Bruchhausener Steine, der Hochheideturm, der Wild- und Freizeitpark Willingen, das Lagunen-Erlebnisbad und die Sommerrodelbahn ziehen aktive Urlauber und Familien mit Kindern an.

Bitte mit Pool – exklusive Ferienwohnungen im Sauerland

Nicht nur dank der vielen Bewegung an der frischen Luft ist der Gesundheits- und Erholungswert im Sauerland besonders hoch, sondern auch aufgrund des vielseitigen Wellnessangebots. Therapiezentren, Massagepraxen und Erlebnisbäder finden sich in den größeren Gemeinden der Region. Gleichzeitig bieten viele Ferienwohnungen oder Ferienhäuser im Sauerland einen Pool oder zumindest den Zugang zu einem solchen. Dabei handelt es sich in den meisten Fällen um ein kleines beheiztes Innenbecken mit Blick auf die Tannenwälder. Besonders im Winter ist es ein herrlicher Genuss nach dem Schneeausflug in das warme Nass einzutauchen!