Beliebte Ferienorte mit Traumferienwohnungen in Dänemark

Weite Dünenlandschaften, ein wolkenloser Himmel, ein einsamer Sandstrand und eine gemütliche Ferienwohnung – Dänemarkurlaube sind fast zu perfekt, um wahr zu sein. Das kleine skandinavische Königreich liegt zwischen der Ost- und der Nordsee und bezaubert mit seinen endlosen Küsten, romantischen Inseln und weiten Ebenen. In der ruhigen Natur des spärlich besiedelten Landes finden Sie beste Voraussetzungen für Entschleunigung und stressfreie Urlaubstage. Doch nicht nur die Naturlandschaften präsentieren sich mit Harmonie und Gelassenheit, auch die dänische Architektur bettet sich schlicht und harmonisch in die Umgebung ein. Hotelkomplexe oder riesige Apartmentanlagen sind selten, stattdessen befinden sich die von privater Hand angebotenen Ferienwohnungen in Dänemark oft in den idyllischen und mit viel Liebe zum Detail eingerichteten Sommer- und Strandhäusern der Einheimischen. Die kleinen Holzhütten oder Steinhäuschen stehen auf Privatgrundstücken und bieten Ihnen sowohl im Inneren viel Platz wie auch draußen im Garten oder auf der Veranda. Häufig gibt es im Wohnzimmer einen Kamin mit einer gemütlichen Sitzecke und auf der Sonnenterrasse locken Grillmöglichkeiten. Das weltberühmte schlichte dänische Design bestimmt das Interieur. Die Holzverkleidungen sind entweder Weiß oder in zarten Pastelltönen gestrichen, vor den Fenstern gibt es dazu farbig abgestimmte Gardinen und in den Schlafzimmern schlafen Sie auf hochwertigen Matratzen unter kuscheligen Federbetten. Kinder freuen sich über gemütliche Schlafkojen oder Hochbetten im Mehrbettzimmer. In den hellen und lichtdurchfluteten Ferienwohnungen in Dänemark fühlen sich alle Generationen wohl.

Familienfreundliche Ferienwohnung in Dänemark an der Nordsee

Von den dänischen Wattenmeerinseln im Süden bis hin zur Jammerbucht im Norden erstreckt sich über 400 Kilometer an der dänischen Nordseeküste ein riesiges Dünen- und Strandparadies. Die naturbelassenen Strände eignen sich hervorragend zum Spazierengehen, Burgenbauen und Surfen und die Dünentäler zum windgeschützten Sonnenbaden, picknicken oder herumtoben. Hinter den breiten Dünengürteln liegen viele klitzekleine und entlegene Ortschaften mit zahlreichen Urlaubsunterkünften, die Ruhe und Entspannung versprechen. In dem gesunden Reizklima können Sie sich prächtig erholen, besonders Familien verbringen an der Nordseeküste des kinderfreundlichen Landes gerne Ihre Urlaube zwischen Badetagen, Fahrradausflügen und Strandspaziergängen.

Römö: Ferienwohnung für kleines Geld

Nur drei Kilometer von Sylt liegt Rømø oder Römö mitten im Wattenmeer und doch trennen die beiden Inseln Welten. Währens Sylt als nobles Eiland gilt, geht es bei den dänischen Nachbarn wesentlich entspannter und ursprünglicher zu. Die günstigeren Ferienwohnungen auf Römö werden in erster Linie von Familien und Paaren, die für sich sein möchten, gebucht. Wahrlich ungestört können Sie nicht nur in Ihrer Urlaubsunterkunft sein, sondern auch an den weiten Sandstränden der kargen und spärlich besiedelten Insel. Familien, Hundebesitzer und Surfer schätzen die kurzen Anreisen aus Deutschland und die unkomplizierte Insel sehr. Der größte Trumpf von Römö ist, dass die Insel naturbelassen geblieben ist und sich ihren ursprünglichen Charme bewahrt hat.

Für Freunde und Familien – Ferienwohnung Blavand

Ähnlich wie Römö zieht auch der etwas nördlicher auf einer Landzunge gelegene Ferienort Blavand oder Blåvand Familien mit Kindern und Naturfreunde sowie Dänemarkfans an. Das mit nur 200 Einwohnern sehr kleine dänische Nordseebad beeindruckt mit breiten und weißen Stränden, schönen Wälder und einer gemütlichen Atmosphäre. Die Ferienwohnungen von Blavand liegen inmitten einer der schönsten Strandlandschaften Dänemarks. Von vielen Unterkünften ist es nur ein kurzer Weg zum Strand oder zum Dorf. Ein Dänemark Urlaub in einer Ferienwohnung in Blavand ist eine gute Wahl für Freundesgruppen und Familien. Dank der flach abfallenden Strände können Familien entspannt mit Ihren Kindern im Sand spielen, Burgenbauen oder stundenlang spazieren gehen.

Liebliche Ferienwohnungen in Dänemark an der Ostsee

Bunte Städtchen, flache Strände und gemütliche Ferienwohnungen – die dänische Ostseeküste wirkt im Gegensatz zu dem rauen Reizklima der Nordsee beschaulicher und entspannter. Der liebliche maritime Charme spiegelt sich auch in den bunten Ferienhäuschen und holzvertäfelten Ferienwohnungen wider. Die Nähe zum Bullerbü-Schweden ist in den „hyggeligen“ Ortschaften deutlich zu spüren. Die Straßen und Gassen sind verkehrsberuhigt, gepflegt und mit Fähnchen geschmückt. Die Häuserfassaden strahlen in bunten Farben und über allem strahlt die Sonne. Die dänische Ostseeküste gilt als eine der sonnigsten und familienfreundlichsten Regionen des Landes. Nicht nur der Freizeitpark Tivoli in Kopenhagen, der Hauptstadt des Landes, lässt Kinderherzen höherschlagen, auch das LEGOLAND® Billund, der Knuthenborg Safaripark und das Lalandia Badeparadies ziehen Kinder in ihren Bann. Familienurlaube an der Ostsee werden garantiert nie langweilig.

Schnell erreichbar: Ferienwohnungen in Syddanmark

Im Süden Dänemarks zwischen Ost- und Nordseeküste lockt die Region Syddanmark mit vielseitigen Ferienwohnungen. Gemütliche Urlaubsunterkünfte finden Sie auf der Urlauberinsel Fünen, in den Hafenstädtchen der jütländischen Ostküste oder der rauen Nordseenatur. Ein besonders attraktiver Ferienort für Familien ist Odense auf Fünen. Die Geschichte des maritimen Städtchens reicht bis zu den Wikingern zurück. Im Mittelalter war Odense eine erfolgreiche Handelsstadt, heute ist Odense eine beschauliche Großstadt mit Universitätscampus und vielen Freiflächen sowie Parkanlagen. Einige wildromantische Ferienwohnungen liegen in den schmalen Gassen von Odense oder in den Bauernhäusern am Stadtrand. Odense ist eine große Stadt, die ländlich rüberkommt und für Ihren Urlaub perfekt ist, wenn Sie Natur- und Kulturferien in Dänemark miteinander verbinden möchten.