Unvergessliche Ausflüge mit den Kindern in Baden-Württemberg erleben

Mit dem Schwarzwald, der Schwäbischen Alb und dem Bodensee kann Baden-Württemberg gleich mit drei deutschen Naturhighlights aufwarten. Hier locken unzählige Angebote für Outdoor-Aktivitäten mit der ganzen Familie, von Wandern über Skifahren und Rodeln bis hin zu Schwimmen und Schifffahren. Doch auch in den pulsierenden Städten bietet sich Familien jede Menge Gelegenheit, spannende Sehenswürdigkeiten für Kinder in Baden-Württemberg zu erkunden. Faszinierende Museen, familienfreundliche Restaurants sowie Tierparks sind nur einige Beispiele für das abwechslungsreiche Angebot in Städten wie Stuttgart, Heidelberg oder Karlsruhe. Für alle Ritter- und Märchenfans warten zudem atemberaubende Schlösser und Burgen darauf, näher erkundet zu werden. Bei den von uns vorgestellten 21 Attraktionen für Kinder in Baden-Württemberg ist mit Sicherheit für jeden Geschmack genau das Richtige dabei.

Kinderfreundliche Outdoor-Aktivitäten in Baden-Württemberg am und auf dem Bodensee

1. Bodensee-Schifffahrten: Ahoi!

Der  Bodensee lässt sich am besten zu Wasser erkunden. Mit einer Fläche von mehr als 500 Quadratkilometern gehört der im Dreiländereck Deutschland-Österreich-Schweiz gelegene See zu den größten Mitteleuropas. Eine Schifffahrt auf dem „Schwäbischen Meer“ gehört mit zu den schönsten Aktivitäten mit Kindern in Baden-Württemberg. Hierbei erhalten kleine und große Fahrgäste einen Eindruck von der enormen Größe und Schönheit dieses wunderbaren Gewässers. Eine spannende Fahrt für Jung und Alt können Sie beispielsweise mit der Bodenseefähre ab Konstanz unternehmen. Die Fahrt nach Meersburg dauert nur 15 Minuten und ist somit auch für die kleinsten unter den Besuchern geeignet. Sie können sich aber auch für eine 45-minütige Rundfahrt entscheiden, bei der Sie sogar einen Blick auf das Schweizer Ufer erhaschen können. Weitere Schiffstouren über den Bodensee sind von Bodmann-Ludwigshafen und von Gaienhofen aus möglich.

2. In den Strandbädern am Bodensee Sonne tanken

An warmen, sonnigen Tagen sind die wunderbaren Strandbäder am Bodensee perfekte Ziele für Ausflüge mit Kindern in Baden-Württemberg. Das größte Strandbad ist das Strandbad Mettnau in Radolfzell. Hier gibt es unter anderem eine große Liegewiese, einen Kinderspielplatz und Möglichkeiten zum Volleyballspielen. Bei Familien mit kleinen Kindern sehr beliebt ist auch das Strandbad Wallhausen. Der Uferbereich ist sehr flach und im Sommer wird dieser Strandabschnitt von Rettungsschwimmern bewacht. Eine weitere beliebte Anlaufstelle am See ist das Strandbad Kressbronn mit Wasserspielplatz und Wassertrampolin für die älteren Kinder. Und während der Nachwuchs ausgelassen im Wasser tollt, dürfen sich die Eltern entspannt zurücklehnen und die Sonnenstrahlen genießen.

Wanderausflüge mit Kindern in Baden-Württemberg

3. Der Naturerlebnispfad Zauberland am Kinzigsee im Schwarzwald

Das wunderbare Zauberland am Kinzigsee in Loßburg ist eine tolle Attraktion für Kinder in Baden-Württemberg. Hier können große und kleine Wanderfans auf Entdeckungsreise durch den Schwarzwald aufbrechen. Es stehen verschiedene Wege zur Auswahl (beispielsweise die „Wassererlebnisrunde“), die an spannenden Stationen vorbeiführen, darunter ein Hexenhaus und eine Himmelsleiter. Bei schönem Wetter versorgen zudem ein Eis- und ein Imbisswagen die Besucher mit leckeren Snacks. Das Zauberland ist ganzjährig geöffnet. Der Eintritt ist kostenfrei.

4. Der Baumwipfelpfad Schwarzwald bei Bad Wildbad

Eine Wanderung, die zweifelsohne auch beim Nachwuchs Begeisterung auslöst, ist ein Spaziergang auf dem Baumwipfelpfad bei Bad Wildbad im Schwarzwald. Vom Aussichtsturm werden Sie am Ende mit einem fantastischen Ausblick für Ihre Mühe belohnt, und für den Rückweg steht den jüngeren Besuchern der Weg mit der Tunnelrutsche offen. Der Baumwipfelpfad ist eine tolle Sehenswürdigkeit für Kinder und Erwachsene in Baden-Württemberg und kann auch mit dem Kinderwagen problemlos gemeistert werden.

5. Der Ameisenpfad bei Rötenbach im Schwarzwald

Der Ameisenpfad bei Rötenbach ist ein tolles Ziel für einen Ausflug mit Kindern in Baden-Württemberg. Auf diesem Rundwanderweg können kleine und große Besucher nicht nur nach Herzenslust wandern und die malerische Natur des Schwarzwalds genießen, sondern zusätzlich an verschiedenen Stationen spannende Fakten über das Leben der Ameisen erfahren. Der Weg führt über Brücken und schmale Pfade, vorbei an Kletterbäumen und einem tollen Outdoor-Schmetterlingsmemory. Er ist somit sehr abwechslungsreich und bietet viele Gelegenheiten zum Klettern, Staunen und Spielen. Sie kommen auch an einem Picknickplatz vorbei, an dem Sie eine kleine Verschnaufpause einlegen und sich etwas stärken können.

6. Der Rotwilderlebnispfad im Naturpark Schönbuch

Der Rotwilderlebnispfad an der Alten Tübinger Straße im malerischen Naturpark Schönbuch führt auf einer Strecke von etwa 1,2 Kilometern rund um ein Schaugehege. Hier können Sie bei einem Ausflug mit Kindern in Baden-Württemberg an zahlreichen Stationen Interessantes rund um das Thema Rotwild erfahren und die wunderschönen Tiere beobachten. Der Rundweg und das Schaugehege sind barrierefrei angelegt und somit auch problemlos mit dem Kinderwagen befahrbar. Falls Sie einen Kinderwagen dabeihaben, parken Sie am besten auf dem Parkplatz „Ranzenpuffer“. Der Weg von hier zum Erlebnispfad ist ebenfalls barrierefrei.

Ausflüge mit Kindern in Baden-Württemberg zu beeindruckenden Burgen und Schlössern

7. Die Burg Hohenzollern

Zwischen Hechingen und Binsingen liegt die imposante Burg Hohenzollern auf dem Gipfel des gleichnamigen Berges. Das atemberaubende, im Stil der Neugotik errichtete Bauwerk ist der Stammsitz des Fürstengeschlechts der Hohenzollern und ein echter Publikumsmagnet. Ein Besuch dieser eindrucksvollen Burg ist eine tolle kinderfreundliche Aktivität in Baden-Württemberg. Bei einer Führung können die Kids und Sie einen Blick in das nicht minder beeindruckende Innere der Burg werfen und verschiedene Prunkräume und die Schatzkammer besichtigen. Hier sind zahlreiche historische Gegenstände ausgestellt, darunter die preußische Königskrone. Für eine kleine Stärkung vor Ort sorgt im Anschluss an Ihre Erkundungstour ein Restaurant; in der warmen Jahreszeit können Sie auch im Außenbereich im Burggarten speisen.

8. Das Schloss Sigmaringen

Ein weiteres imposantes Bauwerk und ebenfalls eine empfehlenswerte Sehenswürdigkeit für Erwachsene und Kinder in Baden-Württemberg ist das wunderschöne Schloss Sigmaringen in der gleichnamigen Stadt. Das auch als „Hohenzollernschloss“ bezeichnete ehemalige fürstliche Residenzschloss thront auf einem Felsen über der Donau und ist das größte aller Donauschlösser. Es werden das ganze Jahr hindurch Führungen durch die prächtigen Säle angeboten, bei denen Sie einen Einblick in das einstige Leben am Hof erhalten. Alternativ können die Kids und Sie sich auch, ausgestattet mit Audioguides, auf eigene Faust aufmachen, um die faszinierenden Gemächer des Schlosses zu erkunden. In der Waffenhalle können Sie zudem Waffen und Kampfausrüstung aus den vergangenen Jahrhunderten näher unter die Lupe nehmen.

9. Das Schloss Lichtenstein

Das wunderschöne Schloss Lichtenstein bei Honau am Albtrauf der Schwäbischen Alb wurde im 19. Jahrhundert im Stil der Neugotik errichtet. Das märchenhafte Schloss kann im Rahmen einer Führung besichtigt werden. Anschließend lockt in unmittelbarer Nähe der Abenteuerpark Schloss Lichtenstein, der Kindern ab 8 Jahren jede Menge Gelegenheit bietet, beim Kraxeln, Schwingen und Rutschen ihre Geschicklichkeit unter Beweis zu stellen – eine spannende Attraktion für Kinder in Baden-Württemberg. Somit ist ein Ausflug zu diesem auch als „Märchenschloss Württembergs“ bezeichneten Prachtbau nicht nur ein Fest für alle kleinen Ritter und Prinzessinnen, sondern auch für eingefleischte Kletterfans. Für das leibliche Wohl der Besucher sorgt darüber hinaus die gemütliche Schlossschenke Lichtenstein, in der leckere schwäbische Gerichte auf der Speisekarte stehen.

Ausflüge mit Kindern in Baden-Württemberg zu spannenden Tier- und Freizeitparks

10. Der Europa-Park und die Wasserwelt Rulantica

Der berühmte Europa-Parkund die nahegelegene Wasserwelt Rulantica in Rust gehören zu den absoluten Highlights unter den Attraktionen für Kinder in Baden-Württemberg. Beim Achterbahn- und Geisterbahnfahren kommt ebenso schnell gute Laune auf wie beim Rutschen, Schwimmen und Planschen. Sowohl Europa-Park als auch Rulantica haben den großen und kleinen Besuchern eine Unmenge an Highlights zu bieten, sodass Sie ruhig einen ganzen Tag für Ihren Besuch einplanen können – oder sogar länger. In der unmittelbaren Nähe gibt es zum Glück zahlreiche familienfreundliche Unterkünfte, in denen Sie sich einquartieren können, wenn Sie planen, mehrere Tage lang den Nervenkitzel von Freizeitpark und Wasserwelt zu genießen.

11. Der Affenberg Salem

Ein Ausflug zum Affenberg Salem im Bodenseekreis ist ein tierisches Abenteuer für die ganze Familie. In diesem Tierpark erwartet Sie nicht nur ein riesiges Freigehege mit um die 200 Berberaffen, sondern auch frei fliegende Störche und freundliches Damwild sorgen vor Ort für lachende Gesichter bei Groß und Klein. Bei dieser kinderfreundlichen Aktivität in Baden-Württemberg können Sie die Tiere, allen voran die putzigen, in freier Natur vom Aussterben bedrohten Berberäffchen, hautnah erleben. Die in Marokko und Algerien heimischen Tiere kommen auch mit dem Klima am Bodensee bestens zurecht und fühlen sich in ihrem etwa 20 Hektar großen Waldstück pudelwohl. Besonders spannend sind die Fütterungszeiten, die alle zwei Stunden stattfinden und bei denen Sie spannende Fakten rund um die faszinierenden Tiere erfahren.

12. Der Erlebnispark Tripsdill

Bei Cleebronn, zwischen Heilbronn und Stuttgart, lockt eine weitere kinderfreundliche Aktivität in Baden-Württemberg: ein Besuch im Erlebnispark Tripsdill. Hier sorgen zahlreiche Attraktionen, Museen und ein angeschlossener Wildpark dafür, dass für jeden Geschmack und jedes Alter etwas dabei ist. Zu den Highlight des Freizeitparks gehören die Holzachterbahn Mammut, auf der die Besucher Nervenkitzel pur bei bis zu 90 km/h erleben können, eine Wildwasser-Schussfahrt, bei der es mit einer Metallbadewanne steil bergab geht, und das Wildparadies mit Streichelzoo und Flugvorführung für alle begeisterten Greifvogelfans. Darüber hinaus können Sie in Vinarium, Waschhaus und Co. mehr über die Geschichte und die Traditionen der Region erfahren. Für das leibliche Wohl der Besucher sorgen vor Ort gleich mehrere einladende Restaurants und Gaststätten. 

Wintersportaktivitäten mit Kindern in Baden-Württemberg

13. Der Liftverbund Feldberg

Der Liftverbund Feldberg vereint mehrere Wintersportgebiete zum größten Skigebiet im Schwarzwald. Es ist bestens für Wintersportaktivitäten mit Kindern in Baden-Württemberg geeignet, da es verschiedene familienfreundliche Bereiche umfasst, die speziell auf die Bedürfnisse kleiner Skihasen und Wintersportfans ausgerichtet sind. Im Kinderland am Feldberg können Kids, die das erste Mal auf den Brettern stehen, am 20 Meter langen Förderband „Zauberteppich“ auf spielerische Weise das Skifahren erlernen. Vier Abfahrten mit unterschiedlichem Schwierigkeitsgrad sorgen dafür, dass auch die etwas fortgeschritteneren Kinder zeigen können, was in ihnen steckt. Das ebenfalls zum Liftverbund Feldberg zählende Skigebiet Altglashütten bietet neben kinderfreundlichen Anfängerpisten auch eine steile rote Abfahrt für Könner. Hier kommen sowohl Jung als auch Alt auf ihre Kosten.

14. Das Skigebiet Mehliskopf

Ebenfalls im Schwarzwald befindet sich das Skigebiet Mehliskopf, das bestens für den Wintersporturlaub mit Kindern geeignet ist. Eine tolle Skischule und vier verschiedene Schlepplifte für Wintersportler unterschiedlicher Könnensstufen sorgen für optimale Bedingungen, unter denen alle Familienmitglieder ihre Geschicklichkeit auf den Brettern weiter ausbauen können. Falls die Kids bereits etwas länger aufbleiben dürfen, können Sie sie auch mit auf die ab 19 Uhr beleuchteten Flutlichtpisten nehmen – ein echtes Highlight für kleine Winterportfans. Außerdem lockt am Mehliskopf noch eine ganz besondere Attraktion für Kinder in Baden-Württemberg: die beliebte Ganzjahres-Rodelbahn. Hier können Sie und die Kinder mit bis zu 40 km/h auf den Stahlschienen dahingleiten, wobei Virtual Reality-Brillen das Erlebnis noch intensiver machen. Wer möchte, kann sich am Mehliskopf auch einen Schlitten ausleihen und nach Herzenslust den Hang hinabrodeln.

15. Das Skigebiet Salzwinkel

Das charmante kleine Skigebiet Salzwinkel auf der Schwäbischen Alb ist mit seinen leichten, breiten Pisten der ideale Ort für Kinder, die ihre ersten Versuche auf den Skiern wagen. Zwei abgegrenzte Kinderländer sorgen dafür, dass die Kleinen ungestört trainieren können. Auch bei Snowboardern ist das Skigebiet, das über einen Funpark verfügt, sehr beliebt. Es gibt vor Ort zwei Skischulen, die Sie gerne bei Ihren Wintersportaktivitäten mit Kindern in Baden-Württemberg unterstützen.

Ausflüge mit Kindern in Baden-Württemberg in aufregende Städte

16. Heidelberg – historische Universitätsstadt mit einem Herz für Familien

Mit seiner malerischen Altstadt und der traumhaften Lage am Neckar, an dessen Ufer sich am Hang des Königsstuhls die alte Schlossruine erhebt, ist die geschichtsträchtige Universitätsstadt Heidelberg ein beliebtes Ausflugsziel für Reisende von nah und fern. Auch Familien mit Kindern weiß Heidelberg dank zahlreicher kinderfreundlicher Attraktionen zu begeistern. Somit ist Heidelberg ein tolles Ziel für einen Ausflug mit Kindern in Baden-Württemberg. Eine Fahrt mit der Heidelberger Bergbahn hinauf auf den Königsstuhl zählt zu den beliebtesten Freizeitaktivitäten in der Stadt. Oben angekommen können Sie dann das besonders für kleinere Kinder geeignete Heidelberger Märchenparadies erkunden. Hier laden ein Spielplatz, ein Trampolin und viele weitere Highlights, die alle dem Thema „Märchen“ gewidmet sind, zum Spielen und Spaßhaben ein. Eine weitere familienfreundliche Sehenswürdigkeit der Stadt ist der wunderschöne Zoo, in dem Sie etwa 150 verschiedene Tierarten bestaunen können. Nicht zuletzt locken in Heidelberg auch tolle Schifffahrten auf dem Neckar – ein Spaß für Jung und Alt.

17. Stuttgart – ein Fest für Familien

Wer sich für Stuttgart als Ziel für einen Ausflug mit Kindern in Baden-Württemberg entscheidet, darf sich auf kinderfreundliche Attraktionen für jeden Geschmack freuen. Das Porsche- und das Mercedes Benz-Museum bringen kleine und große Autofans zum Staunen, von der Aussichtsplattform des Fernsehturms eröffnet sich Ihnen ein fantastischer Blick über die Stadt und die angrenzenden Weinberge, im Naturkundemuseum am Löwentor sorgen spektakuläre urzeitliche Fossilien und riesige Skelette sowie tolle Mitmachstationen für Begeisterung, und in den familienfreundlichen Restaurants der Stadt können Sie sich Klassiker aus der schwäbischen Küche, wie schwäbische Maultaschen und Käsespätzle, schmecken lassen. Wenn Sie Ihren Besuch dann noch zeitgleich mit dem beliebten Volksfest Cannstatter Wasen im Herbst oder Frühling planen, dürfen Sie sich zudem auf spannende Fahrgeschäfte und aufregende Darbietungen in den Festzelten freuen.

18. Karlsruhe – Schlossexpedition und Badevergnügen

Mit tollen Attraktionen für Kinder in Baden-Württemberg lockt auch die Residenzstadt Karlsruhe. Bei einer Erkundung des Karlsruher Schlosses können Sie vom Aussichtsturm einen tollen Blick genießen. Im Inneren des Gebäudes ist das Badische Landesmuseum untergebracht, ein familienfreundliches Museum rund um die Kultur und Geschichte Badens. Hier locken spezielle Führungen für Familien und Kinder sowie eine spannende Schlossexpedition mit Schatzsuche. Anschließend lädt der idyllische Schlossgarten zum Spazierengehen oder zu einer Fahrt mit der nostalgischen Schlossgartenbahn ein. Auf alle Wasserratten wartet zudem das Europabad Karlsruhe, ein tolles Erlebnisbad mit Innen- und Außenbereich. Hier darf nach Herzenslust geschwommen, geplanscht und gerutscht werden.

Ausflüge mit Kindern in Baden-Württemberg zu faszinierenden Schauhöhlen

19. Die Erdmannshöhle

Die Erdmannshöhle in Hasel ist eine spannende Sehenswürdigkeit für Kinder in Baden-Württemberg. Sie ist eine der ältesten Tropfsteinhöhlen Deutschlands. Ihren Namen verdankt sie den sogenannten Erdmännlein und Erdweiblein, die der Sage nach einst hier gelegt haben sollen. Im 360 Meter langen Schauteil der Höhle dürfen sich kleine und große Besucher auf faszinierende Eindrücke in Form von bizarr geformten Stalagmiten und Stalaktiten freuen.

20. Die Wimsener Höhle

Die Wimsener Höhle bei Hayingen auf der Schwäbischen Alb ist die einzige mit dem Boot befahrbare Schauhöhle Deutschlands und gleichzeitig auch die tiefste bisher erforschte Wasserhöhle des Landes. Eine Fahrt 70 Meter in das Innere der Höhle ist eine aufregende Attraktion für Kinder in Baden-Würrtemberg, und auch erwachsene Besucher kommen hierbei ins Staunen. Der Fährmann, der gleichzeitig der Höhlenführer ist, bringt Sie mit dem Boot in die Tiefe der Höhle und erzählt Ihnen während der etwa zehnminütigen Fahrt viel Wissenswertes über diese spannende Sehenswürdigkeit.

21. Die Vogelherdhöhle

Die seit 2017 zum UNESCO-Weltkulturerbe gehörende Vogelherdhöhle bei Niederstotzingen ist ein bedeutsamer Fundplatz steinzeitlicher Kleinkunst. Rund um die Höhle erstreckt sich der Archäopark Vogelherd, der mit seinen zahlreichen Themenstationen spannende Einblicke in die Vergangenheit ermöglicht. Im Besucherzentrum können Sie Originalfunde vom Vogelherd bestaunen, und in der nahegelegenen HöhlenErlebnisWelt in Giengen-Hürben können Sie weitere historische Funde bewundern und den Kleinen die Gelegenheit geben, auf einem Abenteuerspielplatz nach Herzenslust zu rennen und zu toben. Ein Besuch der Vogelherdhöhle zählt somit zu den besonders lohnenswerten kinderfreundlichen Aktivitäten in Baden-Württemberg.