Urlaub in Swinemünde

Wenn Sie das erste Mal in Swinemünde Urlaub machen, werden Sie von der frischen Atmosphäre in dem staatlich anerkannten Seeheilbad begeistert sein. Swinemünde ist einer der bekanntesten Kurorte Polens und liegt in der Woiwodschaft Westpommern an der Pommerschen Bucht. Möchten Sie auch die deutschen Seebäder Usedoms besuchen, mieten Sie sich eine Ferienwohnung auf der polnischen Seite der Insel. Hier befindet sich auch das Swinemünder Stadtzentrum mit den netten Cafés und vielen Geschäften, die zu einem kleinen Bummel einladen. Der Swinemünder Teil auf der polnischen Insel Wollin ist der perfekte Ausgangspunkt für Wanderungen – immerhin besteht ein Großteil der Insel aus geschütztem Gebiet, das zum Nationalpark Wollin gehört. Besonders sehenswert ist auch das Freilichtmuseum.

Urlaub in Swinemünde direkt am Strand

Wer seinen Urlaub in Swinemünde direkt am Strand verbringen möchte, sollte sich auf der westlichen Seite der Swine nach einer schönen Ferienwohnung umschauen. Hier finden sich zahlreiche hübsche Objekte in direkter Nähe zum fast drei Kilometer langen Sandstrand, der im mittleren Abschnitt durch Rettungsschwimmer überwacht wird. Hier finden sich neben gastronomischen Betrieben auch sanitäre Anlagen, sodass für größtmöglichen Komfort gesorgt ist. Der Dünenweg ist sogar mit dem Kinderwagen, Rollator oder Rollstuhl zu befahren, sodass Sie mit der gesamten Familie auf Entdeckungstour gehen können. Sie bevorzugen einsame Strände und möchten Ihre Ruhe? Dann wandern Sie am östlichen Strand entlang. Dieser zieht sich über etwa 16 Kilometer und ist naturbelassen und vergleichsweise wenig besucht.

Urlaub in Swinemünde – Sauna und Seeluft

Auch wenn oftmals der Sommerurlaub mit einem Aufenthalt in Swinemünde assoziiert wird, ist das Seebad das ganze Jahr über ein attraktives Reiseziel. Gesundheits- und Wellnesstouristen suchen den schmucken Ort zu allen Jahreszeiten auf, sodass Swinemünde anders als andere Urlaubsorte in der kühleren Jahreszeit keinesfalls in einen trostlosen Winterschlaf verfällt, sondern seinen Gästen immer noch gastronomische und kulturelle Leckerbissen sowie Erholung und Entspannung zu bieten hat. Letztere wird durch die ruhigere Atmosphäre noch bestärkt. Besonders beliebt bei einem winterlichen Urlaub in Swinemünde sind Sauna und Kamin im Ferienhaus. Vor allem eine eigene Sauna steigert den Wellness-Effekt des Seebades enorm und sorgt für eine ganz besondere Form der Gemütlichkeit und Erholung, die sich wunderbar mit Spaziergängen in der gesunden Seeluft kombinieren lässt.

Urlaub in Swinemünde mit Pool

Die Auswahl an strandnahen Unterkünften in Swinemünde ist natürlich breit gefächert und reicht vom kleinen Apartment bis hin zur riesigen Strandvilla. Wer aber absolut auf Nummer sicher gehen möchte, dass nichts zwischen ihn und sein Badevergnügen kommt – weder Petrus mit einer Schietwetterfront noch andere unvorhergesehene Zwischenfälle -, der mietet sich für seinen Urlaub in Swinemünde einfach ein Ferienhaus mit Pool. Die luxuriöseren Objekte sind mit einem Innen- oder Außenpool ausgestattet, der zu Ihrer alleinigen Nutzung zur Verfügung steht. Mieten Sie sich eine Ferienwohnung, sind private Swimmingpools seltener. Stattdessen finden Sie meist Unterkünfte mit Whirlpool oder mit einem Gemeinschaftsschwimmbad, das mit anderen Gästen der Wohnanlage genutzt werden kann.

Kurzurlaub in Swinemünde

Sie wollen Ihren Geburtstag oder den Hochzeitstag mal in einer anderen Umgebung begehen und dem ganzen einen besonders feierlichen Rahmen verleihen? Schnappen Sie sich Ihren Lieblingsmenschen oder Ihre Familie und verbringen Sie einen Kurzurlaub in Swinemünde. Das volle Programm können Sie sich mit ein oder zwei Übernachtungen in einer Luxusvilla gönnen, inklusive Whirlpool und Sauna! So wird der kleine Trip zwischendurch zu einem großartigen Ereignis, von dem Sie trotz der geringen Dauer sicher noch Wochen zehren werden. Die Gastgeber der polnischen Inselstadt sind auf Kurzurlauber eingerichtet und vermieten auch Häuser je nach Reisesaison problemlos für nur wenige Tage. Kleiner Tipp: Buchen Sie den kurzen Urlaub in Polen in der Woche, wird es mitunter sogar noch günstiger!

Urlaub in Swinemünde mit Hund

Die günstigen Preise auf der polnischen Seite der Insel Usedom locken auch Reisende mit Hund gerne nach Swinemünde. In der Badesaison vom 1. Juni bis zum 30. September ist den Fellnasen das Betreten der öffentlichen Badestrände zwar nicht gestattet, aber dann kann einfach auf den Hundestrand ausgewichen werden. Hier an der Swinemündung finden die Vierbeiner auch schnell tierischen Anschluss und können mit Ihresgleichen herumtoben. Die Infos auf den Hinweistafeln sind übrigens in zwei Sprachen verfasst, sodass Sie sich gut orientieren können. Das Angebot an tierfreundlichen Ferienwohnungen und Ferienhäusern ist recht breit gefächert, sodass sich in allen Preis- und Komfortklassen etwas Passendes für Sie und Ihren tierischen Begleiter finden lässt.