Die schönsten Orte für den Urlaub in Belgien

Ganz gleich, ob Sie in Belgien nur eine Übernachtung auf der Durchreise einplanen oder einen längeren Aufenthalt genießen können – nehmen Sie sich die Zeit, um das kleine Königreich westlich von Deutschland näher kennenzulernen. Die parlamentarische Monarchie ist nicht nur Sitz der Europäischen Union, sondern auch durch die kulturellen Unterschiede in dem französischsprachigen Wallonien und dem flämischsprachigen Flandern sehr facettenreich in puncto Traditionen, Geschichte und Kultur und ein wahres Paradies für Bildungs- und Städtereisende. Die schönsten Orte für einen Urlaub in Belgien liegen im ganzen Land verteilt. Vor allem die Hauptstadt Brüssel, aber auch das in Flandern liegende Antwerpen oder das in Wallonien liegende Lüttich werden gerne besucht, ebenso wie das sogar filmisch verewigte Brügge. Die Nordseeküste mit ihren einladenden Ferienhäusern und schönen Stränden ist ebenfalls eine beliebte Reiseregion.

Belgien Urlaub Ostende

Machen Sie in Belgien Urlaub in Ostende, lernen Sie eine sehr gegensätzliche Stadt in Westflandern kennen. War Ostende früher ein klassisches Seebad, wird das Stadtbild heute durch einen interessanten Mix aus hochmodernen Bauten und typischer Bäderarchitektur dominiert. Gelegen direkt an der Nordseeküste ist Ostende bis heute eine wichtige Hafenstadt und allein deswegen stetig im Wandel. Wer nach einem beschaulichen Fischerdorf Ausschau hält, wird hier nicht fündig. Aber all die, die geschäftige Atmosphäre einer lebhaften Hafenstadt mit ihrem maritimen Flair zu schätzen wissen, werden sich in während eines Belgien Urlaubs in Ostende sicher wohl fühlen. Der Strand bietet zahlreiche Möglichkeiten zum Bewegen an der frischen Luft und die städtische Infrastruktur sorgt auch abseits des Meeres für abwechslungsreiche Unterhaltung.

Belgien Urlaub in Bredene

Wer in Belgien Urlaub in Bredene machen möchte, wird von der durchgängigen Dünenreihe beeindruckt sein, die der Gemeinde nicht nur in der Provinz Westflandern, sondern im Königreich allgemein einen Alleinstellungsmerkmalstatus beschert. Camping ist in Bredene die populärste Form der Feriengestaltung, aber auch Urlaub im Ferienhaus ist hier möglich. Erkunden Sie von Ihrer Traumferienwohnung aus die Umgebung bei einem Strandspaziergang, oder lassen Sie sich mit der Kusttram, der Küstenstraßenbahn, von Badeort zu Badeort kutschieren. Besonders sehenswert sind neben dem Strand der blau-weiß gestreifte Wasserturm sowie die St. Theresia Kirche, deren Turm das Stadtbild prägt. Der Strand selbst weißt Familienabschnitte mit feinem Sand und steindurchsetzte Bereiche auf, die zum Wandern genutzt werden. Zudem gibt es in Bredene den einzigen FKK-Strandabschnitt des Landes.

Urlaub in Brügge

Brügge sehen und sterben – spätestens seit dem erfolgreichen Film ist das charmante Städtchen in Flandern weltberühmt. Aufgrund seiner zahlreichen Kanäle wird es von seinen Einwohnern auch als Venedig des Nordens bezeichnet. Vor allem der historische Stadtkern ist sehenswert. Er wurde bereits von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt und lässt sich am besten per pedes erkunden. Besonders sehenswert sind das Stadhuis Brugge und die Kathedrale Sint Salvator sowie der Beginenhof Sint-Elisabeth, in dem Sie während eines trubeligen Sightseeing-Trip eine wohltuende Pause einlegen können. Besonders populär ist der Platz Rozenhoedkaai um die Stadtansicht aufzunehmen, aber auch bei einer Grachtenrundfahrt erhalten Sie einen schönen Überblick, bevor Sie den Tag in Ihrer Ferienwohnung ausklingen lassen.

Belgien Urlaub am Meer

Belgien hat mit etwa 70 Kilometer Länge zwar eine recht überschaubare Küste, aber dennoch gibt es hier einige schöne Seebäder und Badeorte, die wie geschaffen für die Sommerferien sind. Wer in Belgien Urlaub am Meer machen möchte, kommt an beliebten Hot Spots wie Koksijde oder Ostende nicht vorbei. Von Ostende oder Zeebrügge können Sie sogar einen Abstecher nach England einlegen und mit der Fähre übersetzen. Schwimmen und Wassersport am Meer stehen hier ebenso hoch im Kurs wie das Relaxen in einer der unzähligen Strandbars oder einem schönen Shoppingbummel mit Sicht auf die See. Vielerorts gibt es Natur- und Besucherzentren, die über die Flora und Fauna und auch über das Leben an der belgischen Küste allgemein Auskunft geben.

Urlaub in Belgien mit Hund

Zwar lässt sich auch ein Städtetrip in tierischer Begleitung gut realisieren, aber besonders schön wird ein Urlaub in Belgien mit Hund in den eher ländlichen Gebieten. Besonders die Ardennen sind wie geschaffen für lange Wanderungen und gemeinsame Stunden an der frischen Luft. Bello wird sich an der Vielzahl an Gerüchen erfreuen, während Sie die Sicht auf dicht bewaldete Felsen und die Stille der tiefgrünen Wälder genießen. Auch das Hochmoor Hohes Venn eignet sich für Touren mit dem Hund, wenn Sie gemeinsam auf den vorgeschriebenen Wegen bleiben. In der wärmeren Jahreszeit bietet sich zudem die belgische Küste an, an der sich trotz der geringen Länge auch einige Hundestrände finden lassen, etwa in Zeebrügge oder Knokke-Heist. Tierfreundliche Ferienwohnungen finden sich nahezu überall.