Highlights im Sylt Urlaub 

Sylt – das ist die Insel der Reichen und Schönen! Sylt ist aber auch die Insel der malerischen Fischerorte, der urigen reetgedeckten Kapitänshäuser, der unberührten Heide, der Natur- und Badestrände, der dramatischen Kliffs und der Dünen. Wandern im Wattenmeer, Sonnen am Strand, Schwimmen und Wassersport in der See – all das ist auf der Nordfriesischen Insel möglich. Künstlerkolonien, Shoppingmöglichkeiten und die regionale Gastronomie sorgen für ein Rund-um-Verwöhnprogramm, ebenso wie die zahlreichen Wellness- und Spa-Angebote. Auch als Ausgangspunkt für einen Abstecher ins benachbarte Dänemark eignet sich die Insel hervorragend. Ferienwohnungen finden sich sowohl in familienfreundlichen Bädern wie Wenningstedt als auch im beschaulichen Rantum oder im lebhaften Westerland in allen Preisklassen und Größen. Freuen Sie sich auf einen traumhaften Urlaub auf der Nordseeinsel.

Ihr Sylt-Urlaub in Westerland

Wenn Sie auch im Badeurlaub etwa städtische Infrastruktur genießen möchten, sind Sie in einer Ferienwohnung in Westerland während Ihres Sylt-Urlaubs bestens aufgehoben. Im Hauptort der Insel erwarten Sie geschäftiges Treiben, erstklassige Lokale mit fantastischer Aussicht aufs Wasser, schicke Boutiquen und zahlreiche Einkaufsmöglichkeiten und mit dem Kurhaus aus dem 19. Jahrhundert und der alten Dorfkirche auch einige historische Bauwerke. Seit 1855 darf sich Westerland als Seebad bezeichnen und verweist damit auf seine lange Tradition als Ferienort. So finden sich auch Freizeitangebote abseits des Strandlebens, etwa in dem Meerwasserschwimmbad Sylter Welle mit angeschlossener Sauna oder im Marine-Golf-Club Sylt. Und auch einen Ausflug zu den Kegelrobben vor der Küste Westerlands sollten Sie sich nicht entgehen lassen.

Sylt-Urlaub in den Ferienhäusern in Kampen

Elegant und doch naturnah wohnen können Sie in den Ferienwohnungen in Kampen. Das ehemalige Fischerdorf avancierte im 20. Jahrhundert zum beliebten Ziel für Jetsetter, ist aber heute wieder zu ruhigen Wurzeln zurückgekehrt und besticht mit einer weiten Heidelandschaft direkt vor der Tür. Im Kaamp-Hüs finden kulturelle Veranstaltungen statt, aber besonders beliebt bei den Gästen sind die natürlichen Attraktionen: Mit der Uwe-Düne, der höchsten Düne der Insel, dem Roten Kliff, das besonders in den Abendstunden einen farbstarken Anblick bietet, und dem weitläufigen Naturschutzgebiet Vogel-Koje, hat Kampen für Naturfreunde und Aktivurlauber einiges zu bieten. Kulturreisende sollten in der Westheide die Grabhügel besichtigen oder sich die Ateliers der in Kampen ansässigen Künstler anschauen.

Urlaub auf Sylt in Keitum

Ein Urlaub auf Sylt in Keitum führt Sie in den Osten der Insel und mitten hinein in gelebte friesische Tradition. Das schmucke Inseldorf gilt als eines der schönsten Friesendörfer der Region und bezaubert mit urigen Kapitänshäusern, Kneipen und blumengesäumten Dorfstraßen, die wie geschaffen für einen besinnlichen Bummel sind. Linden, Buchen und Kastanien spenden auch im Hochsommer wohltuenden Schatten und verbreiten einen feinen Duft, der sich mit der salzigen Brise mischt. Verbinden Sie Natur- und Kulturerlebnis und machen Sie erst eine Tour durchs Watt und dann eine Führung durch das Altfriesische Haus, das früher Kapitäne beherbergt hat und heute einen spannenden Einblick in das Inselleben während es 18. Jahrhunderts gewährt. Danach lohnt ein Besuch der hervorragenden Gastronomie Keitums!

Familienurlaub auf Sylt 

Mit den Kindern auf die Insel? Kein Problem! Ein entspannter Familienurlaub auf Sylt ist dank der zahlreichen kinderfreundlichen Ferienwohnungen leicht umzusetzen. Viele Unterkünfte sind mit kindgerechtem Mobiliar ausgestattet und wenn Sie mit einer befreundeten Familie verreisen möchten, stehen auch XL-Ferienhäuser zur Verfügung. Zu diesen gehört auch meist ein Garten, in dem die Kleinen auch abseits des Strandes toben können. Wenningstedt-Braderup gilt als Familienbad der Insel und hat allerhand für die gesamte Familie zu bieten: Natur pur erwartet Sie am Strand und im Watt, die Kleinen genießen eine Show im Insel Circus und der ältere Nachwuchs lässt sich mit einem Tag in der Sylt4Fun-Halle locken, in der Air-Hockey, Bouldern und Skaten auch bei Schlechtwetter möglich sind.

Urlaub auf Sylt mit Hund

Abseits der mondänen Seebäder und dem bunten Treiben in den Badeorten lässt sich die Insel auch von ihrer natürlichen Seite und in all ihrer puren Schönheit kennenlernen. Besonders gut gelingt dies bei einem Sylt-Urlaub mit Hund. Da viele Gäste gerne ihren tierischen Anhang mitbringen, offerieren zahlreiche Gastgeber auf der Insel Unterkünfte, in denen Haustiere gestattet sind. Gehört mehr als ein Hund zu Ihrem Rudel, lohnt sich eine vorherige Anfrage, aber auch dann sollten Sie problemlos fündig werden. Am besten buchen Sie eine Ferienwohnung nahe einem Hundestrand. Auf der Insel finden Sie ganze 15 Stück davon, sodass Sie in der Wahl Ihres Wohnortes sehr flexibel sind. In List, Kampen und Wenningstedt gibt es je zwei Abschnitte, in Rantum gleich fünf!