Urlaub an der Nordsee in Greetsiel

Romantische Hafenstadtatmosphäre erwartet Sie bei einem Urlaub an der Nordsee in Greetsiel. Trotz der Tatsache, dass dieser Ortsteil der Gemeinde Krummhörn über keinen eigenen Strand verfügt, erfreut sich Greetsiel seit Jahrzehnten einer besonderen Popularität unter den Gästen Ostfrieslands. Dies liegt zum einem an dem idyllischen Stadtbild mit geschichtsträchtigen bunten Häuschen mit den typischen Giebeln und den engen Gassen, zum anderen an dem pittoresken Hafen, der mit seinem bunten Treiben eines der Highlights Greetsiels darstellt. Gelegen an der Leybucht ist Greetsiel zudem ein toller Ausgangsort für Ausflüge: Naturliebhaber besuchen das Naturschutzgebiet Leyhörn, für den Städtetrip geht es ins benachbarte Emden oder nach Norden. Und das entzückende Pewsum mit der bekannten Manningaburg ist sogar mit dem Rad zu erreichen.

Ferienwohnung in Greetsiel am Strand

Urlaub in Greetsiel am Strand ist nicht unmittelbar möglich, denn trotz der idyllischen Lage an der Nordseeküste verfügt dieser Ferienort über keinen eigenen Strand. Angesichts des sonst sehr maritimen Flairs tut dieser Fakt dem Urlaubsspaß aber keinen Abbruch. Wer baden möchte, kann sowohl mit den öffentlichen Verkehrsmitteln als auch mit dem eigenen Wagen in kurzer Zeit attraktive Strände in der Umgebung ansteuern und so ein wenig mehr der Urlaubsregion kennenlernen. Ein beliebter Strand in der Region ist der Norddeicher Strand. Im Strandkorb lümmeln und ein gutes Buch lesen geht hier ebenso wie wilden Wassersport betreiben. Etwas ganz Besonderes ist der ebenfalls im Umkreis gelegene Trockenstrand in Upleward. Direkt hinter dem Deich wurde ein Sandstrand angelegt, der ideal für Familien ist.

Urlaub in Greetsiel am Deich

Greetsiel ist nur einer der entzückenden Orte, die hinter dem Nordseedeich liegen und gemeinsam die Gemeinde Krummhörn bilden. Neben dem markanten Pilsumer Leuchtturm und dem Ostfriesischen Freilichtmuseum bei Pewsum ist vor allem der malerische Hafen von Greetsiel einer der Hauptanziehungspunkte bei einem Urlaub hinterm Deich. Wer Urlaub in Greetsiel am Deich macht, darf sich auf insgesamt 19 Warendörfer inklusive dem Ort freuen und kann so jeden Tag ein neues Highlight entdecken. Ein besonders niedlicher Anblick auf den Deichen sind die Schafe, die sich mit ihrer weißen Wolle sehr malerisch von dem grünen Gras abheben. Sie halten nicht nur die Gräser kurz, sondern festigen auch den Untergrund und stehen den Touristen als populäres Fotomotiv Modell.

Barrierefreier Urlaub in Greetsiel

Menschen mit gesundheitlichen Einschränkungen können sich bei einem barrierefreien Urlaub in Greetsiel bestens entspannen: Viele der Sehenswürdigkeiten und Highlights sind auch für Menschen mit Lernschwierigkeiten, Seh- oder Höreinschränkungen zugänglich und auch für Personen mit mobilen Einschränkungen gibt es zahlreiche Attraktionen. Besuchen Sie den Hafen und bestaunen Sie die imposante Kutterflotte! Viele der Restaurants und Cafés vor Ort sind ebenfalls auf Personen mit Gehhilfe oder Rollstuhl eingerichtet, sodass Sie sich auf die Genüsse der regionalen ostfriesischen Küche freuen können und in Ihrer Traumferienwohnung nicht jeden Abend den Kochlöffel schwingen müssen. Die Auswahl an behindertengerechten Ferienhäusern und Ferienwohnungen ist ebenfalls breit: Ebenerdige Unterkünfte mit breiten Türen und entsprechender Möblierung lassen Platz zum Fahren mit dem Rollstuhl oder Rollator.

Greetsiel Urlaub mit Sauna

Greetsiel ist einfach ein gemütliches Fleckchen Erde und sicherlich ein Traum für jeden Freund des maritimen Lebensgefühls. Begrüßen Sie am Eingang des Ortes die beiden Zwillingsmühlen – die hier schon seit dem 19. Jahrhundert stehen, dann ist es Zeit für Ruhe und Erholung. Auch in der kühleren Jahreszeit ist das ostfriesische Städtchen als Urlaubsort sehr beliebt, kann man doch lange Spaziergänge am Hafen entlang machen und dann in der grünen Mühle eine Tasse Tee genießen, bevor es wieder zurück in die Ferienwohnung geht. Die sollte bei einem gelungenen Greetsieler Winterurlaub mit einer Sauna ausgestattet sein, für den maximalen Komfort. So finden Sie auch außerhalb der Öffnungszeiten der Sauna in der Oase Greetsiel die bestmögliche Entspannung in den eigenen vier Wänden.

Greetsiel Urlaub mit Hund

Greetsiel ist ein beschauliches Städtchen, das wie geschaffen für eine Auszeit mit der Fellnase ist. Gerade in der kühleren Jahreszeit können Sie hier bei entspannten Spaziergängen am gut sechs Jahrhunderte alten Hafen an jeder Ecke etwas Neues entdecken, während Ihr Vierbeiner überall schnüffeln und neue Düfte wahrnehmen darf. Machen Sie im Sommer in Greetsiel Urlaub mit Hund, können Sie immer mal wieder einen Abstecher zum nahen Hundestrand in Norddeich einlegen und Bello da eine willkommene Erfrischung in den Meeresfluten bieten. Gut zu wissen: Eigentlich ist das Mitführen von Hunden auf den Deichen verboten, aber in einigen Bereichen in Krummhörn, etwa am alten Deich in Greetsiel ist dies – nach Abklärung mit den örtlichen Schäfereien und unter Vorbehalt – erlaubt.