Finden Sie das beste Heim – Berlin

Was für Unterkünfte kann ich nahe Berlin mieten?

Unsere Inserate für das Jahr 2018 bieten eine große Auswahl an 945 Ferienwohnungen und -häusern nahe Berlin. Ob 794 Apartments oder 90 Häuser – finden Sie bei FeWo-direkt Ihr perfektes Ferienhaus für einen unvergesslichen Aufenthalt mit Familie und Freunden, sei es für ein Wochenende oder einen Urlaub.

Was ist die beste Gegend für einen Aufenthalt in Berlin?

Ganz gleich, ob Sie allein reisen oder mit Familie und Freunden unterwegs sind: Hier sind die Gebiete in Berlin mit der größten Auswahl an Ferienhäusern für einen langen Urlaub oder nur eine Wochenendreise:

  • Bergmannkiez: 21 Ferienwohnungen
  • Kollwitzkiez: 139 Ferienwohnungen
  • Helmholtzkiez: 97 Ferienwohnungen
  • Winsviertel: 119 Ferienwohnungen
  • Bötzowviertel: 67 Ferienwohnungen

Verwenden Sie unsere Suche, um eine Auswahl an verfügbaren Feriendomizilen in anderen Gebieten zu erhalten.

Was sind die beliebtesten Sehenswürdigkeiten und Wahrzeichen in Berlin, in deren Nähe ich bei meiner Reise übernachten sollte?

FeWo-direkt bietet eine große Auswahl an Ferienhäusern in der Nähe von tollen Sehenswürdigkeiten in Berlin. Hier sind die beliebtesten Sehenswürdigkeiten, in deren Nähe Urlauber von FeWo-direkt übernachten:

  • Berliner Zoo: 1,241 Ferienhäuser
  • Potsdamer Platz: 1,192 Ferienhäuser
  • Bauhaus-Archiv: 1,203 Ferienhäuser
  • Strandbad Wannsee: 1,177 Ferienhäuser
  • Messe Berlin: 1,247 Ferienhäuser

Doch es gibt noch viele andere Sehenswürdigkeiten rund um Berlin, die auf FeWo-direkt gelistet sind. Finden Sie ganz einfach Ihre Unterkunft. Nutzen Sie unsere Suche, um die Auswahl an Ferienwohnungen in der Nähe der Sehenswürdigkeit Ihrer Wahl zu sehen.

Kann ich Apartments in Berlin mieten?

Aber sicher! FeWo-direkt bietet 794 Apartments in Berlin. Weitere beliebte Arten von Feriendomizilen in Berlin sind:

  • Häuser: 90 Unterkünfte
  • Wohnungen in einer Anlage: 26 Unterkünfte
  • Villen: 11 Unterkünfte

Doch Sie können auch einen wunderbaren Aufenthalt in einem bzw. einer unser anderen Ferienhäuser und Ferienwohnungen genießen – wir haben Hausboote und mehr.

Kann ich eine Ferienwohnung mit sauna in Berlin finden?

Ja, Sie können Ihre bevorzugte Ferienwohnung mit sauna unter unseren 44 Feriendomizilen mit sauna finden, die in Berlin verfügbar sind. Nutzen Sie unsere Suche, um die Auswahl verfügbarer Ferienwohnungen zu sehen.

    Wo jugendliches Flair auf die Trümmer einer bewegten Vergangenheit trifft

    Obwohl Berlin bereits im 13. Jahrhundert gegründet wurde, ist die Stadt jung geblieben und heute ein modernes Hipster-Mekka. Mit dem unvergleichlichen Nachtleben und der wachsenden Restaurant-, Café- und Shoppingszene versetzt Sie ein Feriendomizil in Berlin sowohl im Herzen der Stadt als auch in einem der sich mausernden Viertel mitten in einen Rausch aus Geschichte und Moderne, der die Stadt so einzigartig macht. Berlin verschweigt seine turbulente Vergangenheit kein Stück, deshalb haben Sie hier die einmalige Gelegenheit, aus nächster Nähe etwas über seine Rolle im Zweiten Weltkrieg und Kalten Krieg zu erfahren.

    Offizielle Hauptstadt Deutschlands, innoffizielle Hauptstadt der Hipster

    Berlin pflegt bekanntermaßen ein Ensemble von Vierteln, die oft verschiedener nicht sein könnten, aber allesamt mit tollen Sehenswürdigkeiten gespickt sind – vom Brandenburger Tor über den Checkpoint Charlie bis hin zu Schloss Charlottenburg. Neben diesen selbstverständlichen Klassikern existieren außerdem beliebte neue Hotspots mit zahlreichen Bars und Cafés, die vor allem gerne von den Hipstern der Stadt besucht werden. Berlin ist außerdem bekannt für seine Elektromusikszene – in zahlreichen Clubs, Konzerthallen und Bars werden hier Tracks verschiedenster Nachwuchskünstler gefeiert. Bei einer der Führungen durch die Stadt – ob zu Fuß, mit dem Fahrrad, mit dem Bus oder sogar auf dem Segway – gibt es einiges über ihre faszinierende Geschichte zu erfahren, Bekanntes und nicht so Offensichtliches.

    An jeder Ecke etwas zu sehen

    Berlin ist mit seinem Überfluss an Kultur wie fürs Museums-Hopping gemacht. Die East Side Gallery mit erhaltenen und bemalten Teilen der Berliner Mauer ist und bleibt ein beliebtes Must-see. Wenn Sie künstlerisch interessiert sind, werden Sie im Käthe-Kollwitz-Museum fündig. Auch das Bauhaus-Archiv – das den Beinamen „Museum für Gestaltung“ trägt – verspricht spannende Stunden voller neuer Einsichten. Wer die Topographie des Terrors besucht, taucht direkt in die dunkle Seite Berlins ein und kann sich intensiv mit der Geschichte einer Gemeinschaft auseinandersetzen, die Berlin und Europa im zweiten Weltkrieg fast komplett verloren hätten. Die Gedenkstätte Berliner Mauer sollten Sie bei dieser Gelegenheit natürlich auch nicht verpassen. Wer mit Kindern unterwegs ist oder nun etwas leichtere Kost braucht, wird im Berliner Zoo oder auch im Aquarium direkt daneben schöne Stunden verbringen und Gelegenheit für tolle Fotos haben.

    Summer in the City

    Die Sommer in Berlin sind kurz, aber gerade dann erwacht die Stadt zu vollem Leben. Der Frühling und der Herbst haben ebenfalls ihre Vorteile. Wenn Sie also die Café-Szene genießen, Picknicks im Park machen und zu Fuß die Viertel entdecken möchten, ist ein Besuch zwischen Mai und Oktober ideal. Die Winter in Berlin sind kalt und grau – von November bis Januar ist der Himmel meistens bedeckt. Wenn Ihr Budget begrenzt ist, werden Sie sich freuen zu hören, dass Sie Ihr Feriendomizil in Berlin während der Nebensaison sehr wahrscheinlich wesentlich günstiger buchen können.

    Wo „die Welt zu klein für Mauern ist“

    Trotz seiner wenig zentralen Lage im Nordosten an der Spree hält Berlin im Hinblick auf seine Einwohnerzahl und Fläche stolz seine Position als größte deutsche Stadt. Doch Berlin ist nicht nur groß, sondern auch grün: Wälder, Parks, Gärten, Flüsse und Seen nehmen fast ein Drittel der Fläche ein. Die Bebauung setzt sich aus einer vielseitigen Mischung zahlreicher Architekturstile zusammen, das meiste wurde jedoch während des Kalten Kriegs erbaut. Die Stadtgestaltung ist ideal für Freunde von langen Spaziergängen, Wanderungen und Fahrradtouren; vor allem, weil es keine großartigen Steigungen gibt. Obwohl auch heute noch Teile der Mauer vorhanden sind, wird Berlin heute natürlich physisch nur noch von der schimmernden Spree geteilt.