In einer Luxusvilla lässt sich der Alltagsstress vergessen

Urlaub – für viele Menschen die schönste Zeit des Jahres. Eine Zeit, in der Sie einfach einmal alle Fünfe gerade sein lassen können, wie man so schön sagt. Mit dem richtigen Ferienhaus funktioniert das gleich doppelt gut. Dabei sind viele darauf bedacht, im Urlaub einen gewissen Luxus zu erleben und danach wird oftmals sowohl das Land als auch die Unterkunft ausgesucht. Dabei vergessen viele bei der Urlaubsplanung erst einmal das Naheliegende: Eine Luxusvilla zu mieten bringt noch einmal eine ganze Menge mehr an Freiheit, Komfort und Erholung mit sich, als ein Aufenthalt in einem 5-Sterne-Hotel. Warum das so ist? Weil Sie in einem Ferienhaus, das Sie für sich oder Ihre Familie gemietet haben, den kompletten Bereich für sich allein haben. Hier genießen Sie absolute Ruhe, Privatsphäre und Entspannung – und haben trotzdem die Möglichkeit, zu jeder Zeit das Haus zu verlassen und in das Leben der Städte in der Nähe Ihrer Unterkunft einzutauchen. Vom abendlichen Restaurantbesuch bis hin zu langen Partynächten, von ausgedehnten Wanderungen und Radtouren über lange Tage am Strand bis hin zu Abenteuern beim Rafting, Klettern oder bei verschiedenen anderen Sportarten zu Land oder Wasser – wenn Sie am Abend ausgepowert in Ihre Luxusvilla zurückkehren, werden Sie die Annehmlichkeiten die Sie hier erwarten, noch etwas mehr zu schätzen wissen.

Eine Luxusvilla zu allen vier Jahreszeiten mieten

Wenn die meisten Menschen den Begriff „Ferienhaus“ hören, denken erst einmal an eine eher spartanisch eingerichtete Hütte, in der sie gern einmal einen Sommerurlaub direkt am Meer verbringen würden. Immerhin ist man ja den ganzen Tag am Strand und kommt eigentlich nur zum Schlafen in die Unterkunft. Doch ein Urlaub in einer Luxusvilla sieht in der Regel gänzlich anders aus. Natürlich gibt es auch Häuser direkt am Strand, von denen aus Sie oftmals sogar direkten Zugang zu einem eigenen privaten Strandabschnitt und meist auch einen eigenen Pool haben. Dennoch sind diese Ferienunterkünfte viel mehr, als nur eine schöne Möglichkeit, den Sommerurlaub irgendwo zu verbringen. Für viele Reisende entfalten sie ihren vollen Reiz erst dann, wenn das Wetter draußen mal nicht so richtig mitspielt. Kein Wunder, dass sich auch zahlreiche Luxusvillen für Urlauber im Norden Europas finden! Ein Urlaub in der kalten Jahreszeit macht in einer solchen Luxusvilla doppelt viel Spaß. Ob es der wohlig-warme Whirlpool ist, die Sauna oder der prasselnde Kamin – ein Urlaub in einer Luxusvilla ist das ganze Jahr über ein ganz besonderes Erlebnis.

Die ideale Lage Ihrer Luxusvilla – wo soll’s hingehen?

Traumhafte Luxusvillen mieten können Sie überall auf der Welt. Besonders gerne gebucht werden Ferien im eigenen Land, auf dem europäischen Festland oder auf einer der vielen europäischen Inseln. Sie sind auf der Suche nach einem unvergesslichen Urlaub? Wir stellen Ihnen einige beliebte Destinationen vor.

Luxusvilla am See mieten

Eine Luxusvilla am See, inmitten einer idyllischen Landschaft, mit einem eigenen kleinen Steg und einem Motor- oder Ruderboot, das zum Haus dazugehört, hat für viele Reisende einen ganz besonderen Reiz. Wer seinen Urlaub stilvoll am See verbringen möchte, braucht je nach Ausgangspunkt nicht einmal weit fahren, denn in Deutschland gibt es einige attraktive Seenlandschaften, wie beispielsweise die Mecklenburgische Seenplatte und natürlich auch den Bodensee im Süden. Doch auch Italien hat in puncto Luxusurlaub am See viel zu bieten – besonders beliebt sind die Villen am Gardasee oder am Comer See, deren Ufer Sie mit einem Boot ansteuern können.

Luxusvilla am Meer mieten

Auch wenn ein Urlaub am See schön ist, manchmal muss es einfach das Meer sein. Für einen unvergesslichen Aufenthalt buchen Sie eine Luxusvilla direkt am Strand, in der Sie abends im Schein der Sterne auf der Terrasse sitzen, auf einen privaten Strandabschnitt hinabschauen und dem Rauschen der Wellen zuhören können. Wenn Sie die Möglichkeit haben, aus Ihrem privaten Pool – vielleicht auch einem Infinity-Pool – heraus auf das Meer zu schauen, wird der Alltagsstress ganz schnell von einem behaglichen Wohlgefühl und tiefer Entspannung abgelöst. Tolle Destinationen für einen schicken Urlaub am Meer sind die Nord- und Ostsee, die spanische oder kroatische Küste oder auch eine der europäischen Inseln, wie Santorin, Sardinien oder Ibiza, auf denen zahlreiche Luxusvillen auf Sie warten.

Luxusvilla in den Bergen mieten

Auch in den Bergen ist eine Luxusvilla als Unterkunft etwas ganz besonderes. Egal, ob draußen der Sommer Wärme und Sonnenstrahlen spendet, ob der Frühling das Erwachen der Natur einläutet, ob der Herbst die Winde über die Berge pfeifen lässt oder ob der Winter den Schnee gebracht hat – in Ihrer eigenen Luxusvilla inmitten traumhafte Berglandschaften werden Sie mit Sicherheit einen unvergesslichen Urlaub genießen können. Geradezu prädestiniert dafür sind natürlich die Alpen, in denen Sie in der warmen Jahreshälfte die Gipfel erklimmen, oder in der kalten Jahreszeit diese auf Ihren Skiern herunterwedeln können. Anschließend wärmen Sie sich in der hauseigenen Sauna oder im Whirlpool auf und genießen anschließend ein feines Abendessen vor der romantischen Bergkulisse.

Luxusvilla mieten für eine Städtereise

Sie möchten die angesagtesten Metropolen auf höchstem Niveau entdecken? Dann mieten Sie für Ihren Aufenthalt doch eine Luxusvilla in Wien, Berlin oder Amsterdam! Wenn Sie von Ihrer Haustür direkt ins Geschehen starten möchten, wählen Sie eine Unterkunft direkt in der Innenstadt. Ist Ihnen der Trubel der Großstadt zu viel, darf es auch ein Haus in einem schmucken Vorort sein, wo Sie nach einem tollen Tag die Ruhe genießen und vielleicht noch ein paar Bahnen im Pool schwimmen können.