Direkt am Meer oder in den Bergen – Top-Fincas in Kroatien

Kroatien ist ein Land der Gegensätze. An der glitzernden Küste der südosteuropäischen Nation locken mondäne und moderne Badeorte und es erwartet Sie ein buntes Strandleben. Abends können Sie durch die wunderschönen Altstädte von Dubrovnik, Trogir, Pula oder Poreč streifen, Souvenirs erstehen, Essen gehen oder einfach den blutroten Sonnenuntergang über der Adria von den Promenaden oder Kaimauern aus bewundern. Das kroatische Hinterland der Balkanhalbinsel ist ursprünglicher, hier scheint die Zeit stehen geblieben zu sein. Das Leben und die Landhäuser wirken herrlich einfach und schlicht, dafür durchstreifen Sie teilweise menschenleere Gegenden, wie die Höhenzüge Dalmatiens und die Nationalparks, von denen es insgesamt acht in Kroatien gibt. Ganze 4.464,25 Quadratkilometer des Landes stehen unter Naturschutz. In diesen Gegenden können Sie bezaubernde Bergdörfer entdecken und an Wasserfällen oder Seen baden gehen, Cañons und Flüsse laden zum Kanu- und Kajakfahren ein. Ferienwohnungen und Fincas in Kroatien zum Mieten finden Sie überall – sowohl an der pulsierenden Küste als auch im verträumten Hinterland.

Mit Sonnenuntergangsgarantie – Fincas in Kroatien am Meer

Sie träumen von einem günstigen Ferienhaus mit Meerblick, Pool und Sonnengarantie? In der Nähe sollte ein romantisches Küstenstädtchen liegen, in dem Sie einkaufen, Eis essen oder einfach nur bummeln können? Und am Abend möchten Sie schick essen gehen und anschließend unter dem glitzernden Sternenhimmel über die Hafen- oder Strandpromenade flanieren? Kein Problem: Ihre Wünsche werden in Erfüllung gehen, wenn Sie eine Finca in Kroatien mieten. Die meisten landestypischen Ferienhäuser liegen an der Adria und Sie können die Sommerhäuser der Einheimischen in allen Größen und Preiskategorien mieten. Kroatiens Fincas sind im Vergleich zu den übrigen südeuropäischen Urlaubsdestinationen relativ günstig, sparen können Sie zusätzlich, wenn Sie sich ein frei stehendes Ferienhaus in Kroatien von privat mit Ihren Freunden teilen. Die Ausstattung der Küchen ist meist sehr umfangreich und die Fincas sind individuell eingerichtet, sodass Sie sich schnell wie zuhause fühlen werden.

Wie zuhause – Frei stehende Fincas in Istrien, Kroatien

Eine der beliebtesten Regionen für individuelle Traumferien in Kroatien ist Istrien. Die sonnige Halbinsel im Norden des Landes an der Adria ist ein Badeparadies. Sie bezaubert mit malerischen Altstädten, türkisblauem Wasser, dichten Wäldern, fjordähnlichen Buchten, einem strahlend blauen Himmel und besonders familienfreundlichen Unterkünften, wie typisch kroatische Fincas, Ferienhäuser und Ferienwohnungen. Das Angebot an frei stehenden Häusern reicht von Bungalows direkt am Strand mit Meerblick über landestypische Fincas bis zu Ferienvillen mit eigenem Pool.

Im Angesicht der Adria: Fincas in Istrien mit Meerblick

An der Westküste der Halbinsel reihen sich die beliebten Badeorte Poreč, Umag, Vrsar, Rovinj, Pula und Medulin wie die glitzernden Perlen einer Kette aneinander. Zwischen den Ortschaften liegen schnuckelige Ferienhäuser und Fincas. Die kleinsten sind immer noch 38 Quadratmeter groß und eignen sich hervorragend für einen romantischen Pärchenurlaub oder für junge Familien mit einem Kleinkind. Zum nächsten Strand oder zur Poollandschaft einer Ferienanlage sind meist nur wenige Meter. Ein eigener Garten oder eine großzügige Terrasse mit den in Kroatien obligatorischen Grillmöglichkeiten runden das Ferienangebot dieser Fincas in Istrien ab.

Duftender Lavendel: Fincas im Hinterland Istriens

Istriens Hinterland beeindruckt mit Olivenhainen, Weinbergen, Obstplantagen, Äckern und Wäldern. Hier können Sie Ferienhäuser mit Pool inmitten von Weinbergen für mehrere Personen mieten. Die ehemaligen Bauernhäuser bestehen aus Natursandstein und bieten viel Platz für die ganze Familie. Diese wunderschönen Anwesen sind im rustikalen und traditionellen landestypischen Stil eingerichtet, als Annehmlichkeiten stehen Ihnen meist draußen ein Pool und Garten sowie eine Sonnenterrase zur Verfügung. Im Innern erwartet Sie ein großzügiger Wohn-Essbereich mit einem offenen Kamin und mehreren Schlafzimmern. Eine solche traumhafte Finca in Kroatien kann bis zu acht Personen und mehr beherbergen.

Die schönsten Inseln für den Fincaurlaub in Kroatien

Über 1.244 bewohnte und unbewohnte Inseln liegen vor der Adriaküste. Die Juwelen im Wasser ziehen mit ihren einsamen Stränden und geschützten Buchten nicht nur Segler und Robinson-Crusoe-Fans an, sondern auch zahlreiche Badeurlauber. Die Hafenstädte der Inseln sind meist überschaubar. Mehrstöckige Hotels suchen Sie an den Küsten vergeblich, dafür betten sich die Ferienwohnungen und Ferienhäuser harmonisch ins Land. Kleine Strandbungalows und Fincas im kroatischen Stil zählen zu den bevorzugten Übernachtungsmöglichkeiten auf den Inseln. Dies gilt für Krk, die größte kroatische Adriainsel in der Bucht von Kvarner, genauso wie für Brač, die Insel mit dem schönsten Strand Kroatiens, bis hin zur zauberhaft ruhigen Insel Molat.

Malerische Kroatien-Fincas unweit der Nationalparks

Mitten in den Weinbergen, umgeben von einem Wald und vor den Toren eines kleinen Dorfes – so wildromantisch und abgeschieden können Sie in Kroatiens Hinterland wohnen. Auf dem Land finden Sie viele ursprüngliche Landhäuser und bäuerliche Fincas, die ideal für Ihre Wanderreise oder Ihren Pärchenurlaub sind. Die Nationalparks des südeuropäischen Landes – wie die Nationalparks Plitvicer Seen oder Krka – ziehen zahlreiche Wanderer an. Dalmatiens Höhenzüge und das Velebit-Gebirge laden zu Kletterpartien und Mountainbiketouren ein. Obwohl nicht alle dieser ländlichen Fincas einen eigenen Pool haben, können Sie trotzdem baden. Entweder Sie fahren zur nahen Küste oder Sie besuchen einen der zahlreichen Seen, Flüsse und Bäche. Wenn Sie sich nicht zwischen Bade- und Bergurlaub entscheiden können, kombinieren Sie am besten beides miteinander. Mieten Sie zuerst eine Finca in Kroatien am Meer und dann in den Bergen.