Sonne satt und Sand wie in der Sahara – so könnten Sie mit wenigen Worten das Strandparadies Gran Canaria beschreiben. Gran Canaria ist die drittgrößte der Kanarischen Inseln und liegt unmittelbar vor der Nordwestküste Afrikas. Neben großen Hotelanlagen bietet die spanische Sommerinsel Fincas und Ferienhäuser für Ihre individuellen Traumferien. Neben den lebendigen Stränden in der pulsierenden Hauptstadt Las Palmas de Gran Canaria im Norden finden Sie auf der Insel viele ruhigere Strandabschnitte und einsame Buchten. Im Landesinneren ist es ländlich und bergig, weshalb eine Finca im Vulkangebirge Gran Canarias ein Traum vieler Wanderer und Mountainbikefahrer ist.

Frei stehende Fincas auf Gran Canaria mieten

Abseits von Hotelkomplexen, Resorts und Apartmentanlagen laden auf Gran Canaria zahlreiche frei stehende Ferienhäuser zum Entspannen und Relaxen ein. Das verlockende Angebot umfasst Villen, Strandhäuser sowie ländliche Fincas. Letztere lassen sich in zwei Kategorien einteilen. Wie auf Mallorca gibt es auch auf Gran Canaria neben den frei stehenden, privaten Ferienhäusern, die sie ganz für sich allein mieten können, größere exklusive Fincas, die eher einem Boutique-Hotel gleichen. Da es auf der Mittelmeerinsel vor allem in den Sommermonaten sehr heiß werden kann, verfügen die meisten Fincas auf Gran Canaria über einen eigenen Pool. Die Lage Ihrer Finca oder Ihres Ferienhauses bestimmen Sie am besten nach Ihrem individuellen Urlaubsgeschmack.

Die schönsten Fincas auf Gran Canaria im Süden der Insel

In den Süden von Gran Canaria locken nicht nur die weitläufigen Sandstrände der Insel, hier befinden sich auch die bekannten Urlaubsdestinationen, wie das geschäftige Playa del Inglés und das pulsierende Puerto Rico. Die quirligen Strandorte laden zum Shoppen und Ausgehen ein. Vor den Toren der Städte gibt es zahlreiche Hotelkomplexe und Apartmentanlagen direkt am Strand. Für größere Gruppen lohnt es sich, eine Finca für zehn Personen und mehr anstelle mehrerer Hotelzimmer zu mieten. Alleinstehende Ferienvillen und Fincas auf Gran Canaria finden sich im Süden besonders rund um die ruhigeren Ortschaften Puerto de Mogán und San Agustín oder dem Feriendorf Maspalomas.

Die schönsten Fincas von Gran Canaria in Maspalomas

Die Nähe zu Afrika ist in Maspalomas besonders gut zu spüren, umgeben von einer weitläufigen Dünenlandschaft wirkt der Ferienort wie eine Oase in der Wüste. Dank der nahen Lagune La Charca gibt es hier ein grünes Naturreservat, das vielen exotischen Vogelarten eine Heimat bietet. Obwohl der historische Leuchtturm auf der Landzunge aus dem späten 19. Jahrhundert stammt, wurden die meisten Ferienwohnungen und Fincas von Maspalomas erst in den letzten Jahrzehnten gebaut. Neben frei stehenden Fincas und Ferienvillen reihen sich zahlreiche geschmackvolle und im landestypischen Stil gebaute Ferienhäuschen und Ferienwohnungen aneinander. Mehrstöckige Hotels suchen Sie in dem von Palmenhainen umgebenen Feriendorf Maspalomas vergeblich. Im Zentrum dieser Urlaubsanlagen liegen große Gemeinschaftspools, die mit ihren phantasievollen Wasserlandschaften die Ansprüche aller Generationen zufriedenstellen. So steht einem gelungenen Urlaub mit der ganzen Familie wirklich nichts mehr im Weg.

Fincas als Hotel auf Gran Canaria mieten

Sie möchten auf Gran Canaria in einer Finca wohnen und dennoch nicht auf die Vorzüge einer Hotelunterkunft verzichten? Kein Problem! Gran Canaria bietet zahlreiche Fincas, die wie Boutique-Hotels geführt werden. In diesen im landestypischen Stil erbauten Häusern können Sie morgens auf sonnigen Terrassen frühstücken, während der Zimmerservice Ihre Betten macht. Besonders schöne historische Finca-Hotels von Gran Canaria befinden sich im ruhigeren Landesinneren in den nördlichen Gebirgen.

Besondere Fincas auf Gran Canaria mieten

Sie möchten im Winter Gran Canaria besuchen und nicht auf Ihr Badevergnügen am Morgen verzichten, dann ist eine moderne Wellness-Finca mit einem beheizbaren Pool, einem Whirlpool oder einer Sauna genau das Richtige für Sie. Diese romantischen Fincas auf Gran Canaria eignen sich vor allem für Paare, die ungestörte Stunden zu zweit genießen und dem nasskalten Herbst- und Winterwetter zuhause entkommen möchten. Wenn Sie es eher ursprünglicher mögen, werden Sie bei den Fincas in den Bergen von Gran Canaria fündig. Diese bäuerlichen Landhäuser beeindrucken mit ihren grob verputzten Wänden innen wie außen. Umgeben von verwunschenen Gärten genießen Sie an den Hängen der Höhenzüge sowohl Berg- als auch Meerblick. Von einer solchen historischen und landestypischen Finca in den Bergen können Sie zu unvergesslichen Wanderungen oder Exkursionen aufbrechen und sich am Abend am offenen Feuer Ihres Kamins herrlich entspannen. Besonders geeignet sind diese großzügigen Fincas auf Gran Canaria für Großfamilien und Gruppen, die ausreichend Platz und Privatsphäre für alle Mitreisenden suchen.