Koffer packen und los – Familien-Ferienparks an der Nordsee

Der Urlaub in einem Ferienpark an der Nordsee mit Kindern lässt keine Wünsche offen: Sie wohnen in einer fantastischen Urlaubsregion wie in einem kleinen Dorf mit lauter Gleichgesinnten und genießen die größtmögliche Privatsphäre. Wenn Sie möchten, können Sie mit Ihren Nachbarn ins Gespräch kommen und Ihre Kinder finden Spielkameraden; wenn nicht – auch gut. Schließlich haben Sie ein eigenes Häuschen, einen Garten und einen Strand vor der Haustür und ein Schwimmbad in der Nähe. Sowohl in Niedersachsen als auch in Schleswig-Holstein und in den Niederlanden finden Sie fantastische Ferienparks an der Nordsee mit Schwimmbad und Indoorspielplatz.

Mit skandinavischem Flair: Ferienparks an der Nordseeküste

Mit ihren malerischen Hafenstädten, den gemütlichen Friesenhäusern, Feldern und Deichen ist der Urlaub an der Nordseeküste ein Traum für Romantiker, Meerliebhaber und Wassersportler. Familien mit Kindern genießen die Urlaube zwischen Wellen und Wattenmeer ganz besonders. Für alle, die es im Urlaub komfortabel und unkompliziert mögen, ist der Aufenthalt in einem Ferienpark perfekt. An der gesamten Nordseeküste locken abwechslungsreiche Ferienparks. In den Niederlanden können Sie in Luxus-Pods, Sea-Lodges und Wohncontainern wohnen. An der deutschen Nordseeküste geht es traditioneller zu: Hier locken rund um Cuxhaven weitläufige Ferienanlagen mit kleinen Bungalows und Ferienwohnungen in Apartmenthäusern. Im beliebten Hafenstädtchen Dagebüll legen nicht nur die großen Fähren nach Amrum oder Föhr ab, Sie können auch in hochwertigen Ferienhausgebieten direkt hinter dem Deich Ferienwohnungen im skandinavischen Stil mieten. In Richtung Dänemark gleichen die Ferienparks an der Nordsee kleinen Dörfern, die sich im Dünengürtel vor der Meeresbrise verstecken.

Dorf in der Stadt – Ferienpark in Otterndorf

Ein beliebter Badeort für Familien ist Otterndorf im Landkreis Cuxhaven. In dem beschaulichen Seebad können Sie Unterkünfte in einer riesigen Ferienparkanlage direkt hinterm Deich mieten. Die ausgedehnte Freizeitanlage „Achtern Diek“ beherbergt mehrere Seen, einen Campingplatz, eine Ferienhaussiedlung, Liegewiesen, Tennisplätze und einen Indoor-Spielplatz in einer beheizten Halle. Der Ferienpark liegt direkt an der Nordsee und auch zur historischen Fachwerk-Altstadt ist es von dem auf Urlaub eingestellten Gebiet nicht weit. In der Siedlung können Sie Campingfässer oder original dänische Ferienhäuser mieten. Einige sind mit Whirlpool und Sauna ausgestattet, andere liegen direkt am Wasser und andere bieten Grillmöglichkeiten und einen Bootssteg für das mitgebrachte Kanu.

Ferienpark Lüneburger Heide: Paradies zum Wandern und Reiten

Die Nähe zur Nordsee werden Sie in der Lüneburger Heide förmlich riechen: Nicht nur die salzige Meeresbrise weht von den Nordseestränden ins Land, sondern auch der sandige Boden lässt Sie bei jedem Schritt die Nähe zur Küste spüren. Die Lüneburger Heide ist ein fantastischer Ferienpark in sich. Inmitten der Heide-, Geest- und Waldlandschaft im Nordosten Niedersachsens können Sie in beschaulichen Siedlungen und Dörfern ländlich wohnen. Freuen Sie sich auf die Ferienparks an den Heideseen oder auf den Schloss-Geländen. In der Lüneburger Heide wohnen Sie in gemütlichen Fachwerk- oder Holzhütten. In der Umgebung können Sie in Biergärten faulenzen, wandern oder Reitunterricht nehmen.

Zwischen den Gezeiten – Ferienparks auf den Nordseeinseln

Vor der Küste der Niederlande, Deutschland und Dänemark liegen die schönsten Inseln im Wasser: Sie bezaubern mit langen Sandstränden, breiten Dünengürteln und ihrem gesunden Reizklima. Auf Texel und Ameland über Schiermoonikoog, Borkum, Juist, Norderney bis nach Föhr, Amrum und Sylt können Sie herrliche Urlaube in Ferienparks verbringen. Auf den Inseln finden Sie verschiedene Kategorien an Ferienparks. Zum einen können Sie in mehrstöckigen Wohnkomplexen Ihre Ferien verbringen. Von den höher gelegenen Apartments genießen Sie faszinierende Ausblicke aufs Wasser, gleichzeitig können Sie die Wellness- und Freizeitangebote in den Häusern nutzen. Zum anderen können Sie in einer Art Feriensiedlung unterkommen. Hier wohnen Sie in gemütlichen Ferienhäusern an der Nordsee. Während Sie auf den niederländischen Ferieninseln eher in Backsteinhäusern, Bungalows oder Strandhütten wohnen, finden Sie auf den größeren deutschen Nordseeinseln zahlreiche schicke Ferienwohnungen mit den besten Aussichten und gehobener Ausstattung, wie WLAN, Plasma-TV, Mikrowellen und Klimaanlagen.

Top-Ferienparks an der Nordsee mit Hund

Nicht ohne Ihren Wauwau, wenn das Ihre Urlaubsdevise ist, buchen Sie ein Ferienhäuschen in einem Ferienpark hinterm Nordseedeich. Im Gegensatz zu den Apartmenthäusern an den Promenaden erlauben ebenerdige und weitläufige Ferienparks das Mitbringen von Bello & Co. Zusätzlich gilt für den Urlaub mit Hund an der Nordsee: Am Festland werden Hunde freundlicher begrüßt als auf den Inseln und in Deutschland gibt es mehr Ferienparks für Hunde als in den Niederlanden. Schöne hundefreundliche Nurdachhaus-Siedlungen mit eigenem Garten finden Sie zum Beispiel in Fedderwardersiel. In Norden-Norddeich können Sie und Ihr Hund gut in den schmucken Backsteinhäusern mit Sonnenterrasse unterkommen. Und in den Apartmentvillen auf Langeoog werden Hündchen ebenfalls gern gesehen.