Den Sternen so nah – Bauernhofurlaub in Südtirol

Top-Regionen für den Urlaub auf dem Bauernhof in Südtirol

Palmen vor einem 200 Jahre alten Berghof in St. Pankraz und Bauernmärkte neben Schlössern – es sind Brüche wie diese, die den Urlaub auf einem Bauernhof in Südtirol so begehrenswert machen. Das Gebirge im Norden Italiens ist ein Reiseland der Gegensätze: Sie können die mondänen Städte oder malerische Dörfer der autonomen Region Trentino-Südtirol besuchen, flanieren, wandern, reiten oder Kühe melken; Schlösser oder Berge besichtigen. Auf den Höfen wird Deutsch und Italienisch gesprochen. Die heißen Sommer treffen auf eiskalte Winter. Zu Fuße der Dolomiten und vor den Toren von Meran und Bozen laden Weingüter und Reiterhöfe zu Ferien auf dem Land ein, die Ferienwohnungen auf diesen Anwesen bezaubern mit ihrem noblen und gediegenen Charme. Während Sie im nördlichen Südtirol Genuss- oder Reiterferien verbringen können, locken in den Dolomiten Bauernhöfe an den Berghängen mit atemberaubenden Ausblicken und Almen in Steillage.

Jahrhundertealte Höfe: Urlaub bei den Bergbauern in Südtirol

Ursprünglich, natürlich und nostalgisch geht es in den Dolomiten zu. Am Rande des Naturparks Schlern-Rosengarten und in der Region um Wolkenstein liegen die schönsten Bergbauernhöfe direkt am Hang und bieten eine traumhafte Kulisse für einen Urlaub in den Bergen. Diese Familienbetriebe beherbergen eine überschaubare Anzahl an Kühen, Hühnern und Schweinen. Die gemächliche Betriebsamkeit wird von den Melk- und Erntezeiten bestimmt, sodass für den Plausch mit den Feriengästen immer Zeit bleibt. Natürlich dürfen Sie den Landwirten auch über die Schulter schauen und ihre selbstgemachten Produkte probieren. Die Ferienwohnungen befinden sich meist in den originalen Bauernhäusern, sodass Sie mit den Bauern unter einem Dach leben. In Ihrem Urlaub auf dem Bauernhof in Südtirol werden Sie sich im Handumdrehen wie zu Hause fühlen.

Traumferienwohnungen für den Bauernhofurlaub in Südtirol

Ein Hochbett über einem Kachelofen? Eine Wellness-Dusche oder eine Outdoor-Badewanne? Ein Spielzimmer mit Holzburg und Rutsche? Von wegen bäuerlich schlicht; kreativ und einfallsreich präsentiert sich der Urlaub auf dem Bauernhof in Südtirol. Dabei gibt es zwischen den Ställen, Feldern und Scheunen, eigentlich genug zu entdecken: Kätzchen wollen spielen, Hunde gestreichelt und Kühe gemolken werden. In den Tälern warten Ponys oder Pferde zum Ausreiten. Fahren Sie auf einer Kutsche oder dem Traktor mit. Doch das heimliche Highlight Ihres Bauernhofurlaubs in den Bergen sind die gemütlichen Ferienwohnungen. Eingerichtet mit Bauernmöbeln und liebevollen Details wie Milchkrügen, Blumenkübeln und Geweihen an den Wänden bieten sie Ihnen atemberaubende Ausblicke. Die weißen, kargen Gipfel der Dolomiten vor einem strahlend blauen Himmel gehören zu den unvergesslichen Urlaubserinnerungen Ihres Lebens.

Familienurlaub auf einem Bauernhof in Südtirol 

Ein bisschen Heidi, ein bisschen Bergabenteuer und ganz viele Tiere – diese perfekte Mischung bietet der Urlaub auf einem Bauernhof in Südtirol mit Kindern. In den traditionellen Südtiroler Bauernhäusern befinden sich die Ställe oder Scheunen direkt am Haus. Kleine Kätzchen klettern über die Balkone und der Hofhund lässt sich gerne kraulen. Von den am Hang gelegenen Berghöfen genießen Sie atemberaubende Ausblicke auf die Dolomiten. Die Ferienwohnungen sind mit Tiroler Charme und Gemütlichkeit eingerichtet, Kachelöfen und bemalte Bauernmöbel sowie das viele Holz verströmen eine heimelige Atmosphäre. Und die steckt an: Von Tag zu Tag fällt die Hektik und der Stress der Urlaubsvorbereitung und der Anreise von der Schulter und Familienharmonie stellt sich ein. Nach einem Tag in den Bergen, der Scheune oder auf den Almen können Sie Brettspiele spielen, gemütlich essen und Märchen vorlesen.

Erlebnis-Bauernhöfe für den Urlaub mit Kindern in Südtirol

Badeteich, Reitschule, Ausflüge und Forellenangeln – zahlreiche Bauernhöfe in Südtirol bieten mehr als fantastische Ausblicke und urige Ferienwohnungen. Sogenannte Erlebnis- oder Mitmach-Bauernhöfe überraschen Familien im Urlaub auf dem Bauernhof in Südtirol mit einem bunten Ferienprogramm. In der Scheune wartet ein Spielzimmer mit Rutsche, Bällebad und Holzburg; Tipis auf der Wiese hinterm Haus laden zum Indianerspielen ein; im Hof steht ein Trampolin; im Bauerngarten locken Kinderbeete und auf den Mini-Almen unterhalb des Hofes dürfen Sie im Badeteich abtauchen oder auf dem Wasserspielplatz planschen. Natürlich dürfen Sie auch die Hoftiere hegen, pflegen und füttern. Es sind Kinderparadiese, die Eltern glücklich machen. Denn fernab vom urbanen Lifestyle und digitalen Welten werden Ihre Kids die Reize des einfachen Landlebens kennenlernen, sich ordentlich austoben und ihrer Fantasie endlich wieder freien Lauf lassen.

Top-Urlaub auf dem Bauernhof mit Kindern in Südtirol: Meran

Bäuerlich wohnen, Berge besteigen und Schlösser bestaunen – wahrhaft kaiserliche Ferien können Sie auf einem Bauernhof vor den Toren von Meran verbringen und damit alle Wünsche Ihrer Rasselbande erfüllen. Die Bergsteiger in der Familie klettern in den Südtiroler Alpen. Die Tierfreunde füttern die Hof- und Haustiere. Die Romantiker wandeln auf den Spuren von Sisi durch das mondäne Meran. Die Genießer probieren den Wein vom Winzer und die Gesundheitsbewussten gönnen sich ein Heilbad. Damit ist der Bauernhofurlaub in Südtirol für alle Generationen geeignet. Verreisen Sie nicht nur mit Ihren Kindern, nehmen Sie am besten auch gleich die Großeltern als Babysitter mit und buchen Sie eine geräumige Ferienwohnung auf einem Bauernhof. Sie können in Südtirol freistehende Berghütten und ehemalige Bauernhäuser für Großfamilien und Freundesgruppen mieten.