Blumen- oder Altstadtinsel – Urlaub am Bodensee mit Kindern

Wohin im Urlaub mit Kindern am Bodensee

Weinliebhaber, Historiker, Romantiker, Segler und Architekturfans – sie alle tummeln sich am oder auf dem Bodensee. Aber Kinder? Der schwäbische See mit seinem mediterranen Klima und mondänen Flair wirkt auf den ersten Blick nicht wie ein typisches Familienreiseziel. Doch der Eindruck täuscht: Der Bodensee ist für den Urlaub mit Kindern wie geschaffen und Ihre Kinder werden mit der Sonne um die Wette strahlen, ganz gleich, ob es Ihr erster Urlaub mit Baby ist oder ob Ihre Kinder schon älter sind. Badestrände, Bootsfahrten, Bauernhöfe und Berge begeistern die gesamte Familie. Der märchenhafte Charakter der Umgebung weckt die Phantasie der Heranwachsenden und die frische Luft macht müde Geister lebendig.

Kreativ in Überlingen: Bodenseeurlaub mit Kindern

In vielen Gemeinden rund um den Bodensee erwarten Sie Kinderprogramme und familienfreundliche Ferienwohnungen, von denen Sie es nie weit zum Wasser haben. Die Ferienidylle Überlingen gilt als besonders kinderfreundlich. Die Gartenstadt punktet mit einem Spielgerätepfad entlang der Promenade, dem Kreativ- und Bastelhaus „Applaus“ in der Stadt und der Bodensee Therme. Eltern mit kleinen Kindern sind besonders herzlich willkommen. Die barrierefreien Wege und Ferienwohnungen sind für Kinderwagen und Krabbelkinder ideal. Ein vier Kilometer langer Gartenkulturpfad führt Sie zu den schönsten Flecken der historischen Stadt. Erlebnisbauernhöfe locken mit Maislabyrinths und Spielscheunen in der grünen Umgebung. Im Sommer können Sie Erdbeeren oder Kirschen pflücken und natürlich in den drei öffentlichen Strandbädern planschen. 

Kultur in Lindau: Urlaub mit Kindern am Bodensee

Das Wasser glitzert auf allen Seiten, Sie wandeln durch enge Gassen und bestaunen mittelalterliche Gebäude – mit einem Eis in der Hand und der Aussicht auf ein paar Souvenirs strahlen beim Sightseeing in Lindau auch Ihre Kids. Die denkmalgeschützte Altstadt von Lindau liegt auf einer Insel am östlichen Ufer des Bodensees im Dreiländereck Deutschland–ÖsterreichSchweiz. Mit Ihren Kindern können Sie direkt auf der Insel oder auf dem Festland wohnen. Zum Wasser haben Sie es von keiner Ferienwohnung weit. Das etwa 25.000-Einwohner-Städtchen bietet Ihnen ein buntes Kultur- und Kinderprogramm: 700 Gäste haben im Stadttheater Platz, das mit seiner Lindauer Marionettenoper, Schauspiel- und Ballettinszenierungen Groß und Klein erfreut. Kulturbegeisterte Familien fühlen sich während ihres Urlaubs mit Kindern am Bodensee in Lindau besonders wohl. Das Angebot an Unterkünften der Kreisstadt reicht von großzügigen Altbauwohnungen über heimelige Dachterrassen-Maisonetten für junge Eltern mit Baby bis hin zum eigenen Ferienhaus mit Garten à la Villa Kunterbunt.

Cool in Konstanz – Bodenseeurlaub mit Kindern & Teenagern

Konstanz hat das coolste Pflaster vom Bodensee – wenn Sie mit Ihren Teenagern unterwegs sind, sollten Sie der Studentenstadt unbedingt einen Besuch abstatten oder gar eine Ferienwohnung in Konstanz mieten. Der mittelalterliche Stadtteil Niederburg ist sehenswert, die Boutiquen laden zum Bummeln und Shoppen ein und in den Cafés, Bars oder Clubs der Stadt wird diskutiert, geflirtet und getanzt. Vor den Toren der süddeutschen Stadt lockt Wassersport aller Art. Von Wasserski, über Segeln und Surfen bis hin zum populären Stand-Up-Paddeln reicht das Angebot. Die junge Szene von Konstanz tobt sich gerne auf dem Bodensee aus. Ferienwohnungen für Ihren Urlaub mit Kindern und Teenagern am Bodensee finden Sie im Stadtzentrum und im Grüngürtel der Stadt. 

Familienurlaub am Bodensee: Ferienwohnung zum Träumen 

Eine Toskana Villa für sechs Personen mit herrlichem Blick auf den See und die Berge? Ein Luxus-Loft für fünfköpfige Familien mit Aufzug auf der Altstadtinsel von Lindau? Ein Ferienhaus mit Sauna und Whirlpool? Oder ein buntes Ferienhaus für zwei Familien mit großem Garten am Wasser? Egal, ob Sie für Ihren Familienurlaub am Bodensee direkt am See wohnen möchten oder lieber eine Unterkunft mit Pool suchen, an dem 273 Kilometer langen Ufer des größten Binnensees Deutschlands ist Ihre Wunschwohnung garantiert dabei. Übrigens: Viele Vermieter sind auch auf Kurzurlauber mit Kindern eingestellt und bieten die Unterkünfte auch für wenige Übernachtungen an.

Bodenseeurlaub mit Kindern: Bauernhof

Eine günstige und erlebnisreiche Alternative zu den Luxusunterkünften in den Städten bietet der Bodenseeurlaub mit Kindern auf einem Bauernhof. Dank des mediterranen Klimas und der fruchtbaren Böden finden Sie auf dem Land prächtige Guts- und Reiterhöfe sowie Obstplantagen. Wohnen Sie in einer Ferienwohnung inmitten eines Kirsch- oder Apfelgartens. Genießen Sie die prächtige Baumblüte im Frühjahr und die reiche Ernte mit Ihren Kindern im Spätsommer. Pflücken Sie Erdbeeren und backen Sie Kuchen oder kochen Sie Marmelade ein, während Ihre Kinder die Ställe besichtigen, mit den Kätzchen spielen, Pferde striegeln oder in der Scheune toben.

Bodensee mit Kindern: Ausflüge & Angebote

Bootsfahrten, Reiten, Wandern, Radeln, Skaten, Schwimmen, Surfen und Segeln: Sie werden am Bodensee vieles erleben, nur eines nicht: Langeweile. Ausflugsmöglichkeiten und Angebote für Kinder am Bodensee gibt es reichlich. Besonders beliebt bei kleinen Matrosen sind Schifffahrten über das „Schwäbische Meer“. Der Besuch der Blumeninsel Mainau ist ein absolutes Muss im Bodenseeurlaub mit Kindern. Genauso wie ein Abstecher ins Ravensburger Spieleland. Hier begegnen Sie nicht nur den Stars aus der Sendung mit der Maus, sondern in dem Freizeitpark gibt es Nervenkitzel und viele Möglichkeiten zum Austoben. Ruhiger geht es in der Gartenstadt Überlingen zu, in der die Bodensee Therme und das Kreativhaus „Applaus“ zu den Highlights für Kinder gehören. Im romantischen Meersburg wandeln Sie durch eine historische Kulisse. Auch die Schlösser und Burgen in der Umgebung, wie das Schloss Montfort in Langenargen entführt Sie in die Vergangenheit. Statt Ritterrüstungen möchten Ihre Kinder Tiere hautnah erleben? Rund um Ihre Ferienwohnung am „Schwäbischen Meer“ locken Zoos, Tierparks und Erlebnishöfe große und kleine Besucher an.