Sport, Freizeit & Spaß – Top-Familienurlaub: Bodensee

Familienurlaub am Bodensee: Die Highlights

Von Surfer-Wellen, über Strandbäder bis zur zugefrorenen Eisfläche – der Bodensee im Dreiländereck von Deutschland, Österreich und der Schweiz ist nicht nur groß, sondern auch großartig für Familienurlaube am Wasser. Auf seinen 536 Quadratkilometern können sich Segler, Surfer und Schwimmer ordentlich austoben, über die 273 Kilometer lange Uferstrecke können Sie radeln, skaten, wandern oder flanieren. Der Bodenseeradweg lässt sich in Etappen zurücklegen und zieht sportbegeisterte Familien an. Rund um den See warten zahlreiche malerische Urlaubsorte – die Dörfer und Städtchen Überlingen, Deggenhausertal, Ailingen, Immenstaad, Langenargen und Kressbronn gelten als besonders familienfreundlich. Diese Gemeinden überzeugen mit ihrem Kinderprogramm und tollen Indoor- und Outdoor-Angeboten, aber auch mit familienfreundlichen Unterkünften. Ferienwohnungen, Ferienhäuser, Ferienparks und Bauernhöfe empfangen große und kleine Gäste mit offenen Armen. Auch Hunde sind vielerorts willkommen. 

Bodensee-Urlaub mit Kindern: Tipps und Ferienwohnungen 

Für den Urlaub mit kleinen Kids sind die günstigen Ferienwohnungen auf dem Land empfehlenswert. Viele Dörfer und Gemeinden überzeugen mit maßgeschneiderten Kinderprogrammen und ihrer Lage am See. Die öffentlichen Badestrände mit seichtem Uferbereich und Spielmöglichkeiten sind für Familien mit Kindern ebenfalls ideal. Sollten Sie eine Bootstour planen, vergessen Sie Ihre Schwimmwesten nicht – der Bodensee gleicht einem Meer und selbst im Sommer kann es zu starken Stürmen und sogar heftigen Wellengang kommen. Am Ufer locken faszinierende Sehenswürdigkeiten, wie Pfahlbauten, Burgen und Museen, insbesondere das Spieleland in Ravensburg Liebenau. Vielerorts werden kindgerechte Führungen angeboten. Die familienfreundlichen Ferienwohnungen am Bodensee zeichnen sich durch getrennte Schlafzimmer, kostenlose Babybetten, Hochstühle und Spielsachen, wie Brettspiele oder Bauklötze, aus. Eine Erdgeschosswohnung mit einem abgezäunten Garten mit Spielgeräten ist ein weiteres Plus im Familienurlaub am Bodensee.

Familienurlaub am Bodensee mit Teenagern

Entertainment, Action und Gleichaltrige – wenn Sie mit älteren Kids in den Urlaub reisen, wissen Sie, dass diese drei Dinge vor langen Gesichtern bei den Teens schützen. Wer im Urlaub mit Freunden surfen, segeln, skaten oder schwimmen kann, lässt das Handy ganz schnell in der Hosentasche verschwinden. Die größeren Städte, wie Konstanz oder Friedrichshafen, bieten abends und tagsüber Abwechslung für die Heranwachsenden. Hier können sie zum Shoppen losziehen und abends ausgehen. Wählen Sie eine Ferienwohnung mit getrennten Schlafzimmern, Internet und TV, sodass Ihre Teenager die Privatsphäre bekommen, die sie von zu Hause kennen und auch im Urlaub brauchen. Surf-, Segel- oder Reitkurse können Sie ebenfalls am Bodensee buchen. Ein Apartment- oder Ferienhaus mit Pool lieben nicht nur kleine, sondern auch ältere Kids. Und auf mutige Zeitgenossen warten Tauch,- Wakeboard- oder Wasserskikurse.

Familienurlaub am Bodensee: Traum-Ferienwohnungen mieten

Hochmodern oder doch lieber nostalgisch – zwischen diesen beiden Polen bewegt sich das Spektrum an Ferienwohnungen und Ferienhäusern für den Familienurlaub am Bodensee. Sie können ein Loft für 6 Personen mit Sauna und Whirlpool in Nonnenhorn mieten, ein Chalet mit eigenem SPA-Bereich und Außen-Jacuzzi sowie Grillplatz oder ein 600 Jahre altes Haus mit Schlafzimmern und Alkoven. Egal, für welche Traumferienwohnung Sie sich entscheiden, Familien sind überall am Bodensee willkommen. Dank großer Gärten und barrierefreier Einrichtungen fühlen sich in den Ferienhäusern am Bodensee mehrere Generationen wohl.

Familienurlaub am Bodensee: Direkt am See wohnen

Egal, ob Sie Ihr Kanu, Ihre Taucherausrüstung oder Kinderwagen & Co zum Wasser schleppen möchten, für Wasserratten und Wassersportler sowie Familien mit Kindern aller Altersgruppen ist eine direkt am See gelegene Ferienwohnung ideal. Das Angebot an Ferienwohnungen und Ferienhäusern, die am Wasser liegen, reicht von Doppelhaushälften über zwei Etagen mit Trampolin im Garten über ausgebaute Maisonettewohnungen mit Bodensee-Blick oder Loft-Apartments mit Dachterrasse und Grillmöglichkeiten bis hin zu Ferienvillen mit eigenem Boots- und Badesteg auf der Insel Reichenau.

Für Wasserratten: Familienurlaub am Bodensee mit Pool

Für Familien mit Kindern ist ein eigener Pool im Garten oder Haus unbezahlbar. Egal, wie groß das Planschbecken, der Whirlpool oder das Schwimmbad ist – echte Wasserratten können vom Badespaß nicht genug bekommen. Vor allem im Sommer bietet es sich an, im Familienurlaub am Bodensee ein Ferienhaus oder eine Ferienwohnung mit Pool zu mieten. Aber auch für die Winterferien finden Sie schöne Apartmenthäuser mit Hallenbädern, Jacuzzis oder überdachten und beheizten Pools im Garten. Die Unterkunftspallette reicht von günstigen Ferienwohnungen in Siedlungshäusern mit aufstellbarem Pool im Garten über Familienzimmer in Ferienanlagen mit Hallenbad, Sauna und Tischtennisplatte im Haus bis hin zu modernen Bungalows mit Pool im Garten.

Familienurlaub am Bodensee: Bauernhof und Landleben

Gänseblümchen pflücken, im Heu toben und unter Apfelbäumen schaukeln – diese Bilder erinnern an Ferien auf dem Land à la Astrid Lindgren. Doch nicht im fernen Schweden, sondern in Ihrer Heimat am Bodensee können Sie diese idyllischen Sommerferien wahr werden lassen. Mieten Sie für Ihren Familienurlaub am Bodensee eine Ferienwohnung auf einem Bauernhof. Die Region im Dreiländereck ist für ihre blühenden Obstplantagen berühmt. An vielen Kreuzungen und Landstraßen können Sie die reiche Ernte an Straßenständen erstehen und Sie beim Picknick am Wasser oder in Ihrer Ferienwohnung verspeisen. Von den romantischen Apartments und Komfortferienwohnungen auf dem Land genießen Sie herrliche Ausblicke über die Wiesen, Weiden und Felder bis zu den Alpen.