Städtetrip mit dem Nachwuchs – so macht der Familienurlaub in Münster Spaß

Münster ist nicht nur wegen seiner herrlichen Lage im malerischen Münsterland und nahe der niederländischen Grenze eine beliebte Wahl für einen Städtetrip. Auch die wunderschöne Altstadt und das breit gefächerte Freizeitangebot vor Ort sind echte Besuchermagnete. Ein Familienurlaub in Münster, bei dem die Kids mit von der Partie sind, ist ebenfalls eine tolle Idee. Mit etwas Planung und der richtigen Auswahl an Aktivitäten wird der Aufenthalt in Münster zum echten Hit für Groß und Klein. Spannende Museen und Freizeitparks sowie unvergessliche Erlebnisse in der Natur und mit Tieren sorgen für gute Laune bei Jung und Alt.

Unterwegs mit kleinen Kindern in Münster

Beim Reisen mit jüngeren Kindern sind einige Dinge unverzichtbar, etwa Spielplätze, barrierearme Wege für den Kinderwagen und Kindermenüs in den Restaurants und Gaststätten. In dieser Hinsicht ist Münster sehr gut aufgestellt. Es gibt eine ganze Reihe von geeigneten Zielen für Ausflüge mit kleineren Kindern in Münster, angefangen bei den mehr als 300 öffentlichen Spielplätzen der Stadt bis hin zum charmanten Allwetterzoo Münster . Auch die Liste der familienfreundlichen Cafés und Restaurants in der Stadt ist lang. Häufig gibt es hier nicht nur kindgerechte Speiseangebote, sondern auch praktische Hochstühle und Wickelmöglichkeiten sowie Malutensilien, die den Kleinen die Wartezeit verkürzen. Auch in den öffentlichen Verkehrsmitteln der Stadt wird Familienfreundlichkeit großgeschrieben. Kinder unter sieben Jahren, die noch nicht eingeschult sind, fahren gratis mit, und spezielle Kinderwagenknöpfe in den Bussen sorgen dafür, dass Eltern mit Kinderwagen ausreichend Zeit zum Aussteigen haben.

Münsters Spielplätze: Hier darf getobt werden

Spielen ist wichtig. In Münster weiß man das und kommt dem kindlichen Bedürfnis in Form von rund 315 abwechslungsreichen Spielplätzen nach, die selbstverständlich regelmäßig gewartet werden. In der Regel sind die Spielplätze der Stadt sowohl für ganz kleine als auch für ältere Kinder konzipiert und naturnah gestaltet. Einige der beliebtesten Spielplätze in Münster sind der Wasserspielplatz im Allwetterzoo, wo nach Lust und Laune im Matsch gewühlt werden darf, der Wasserspielplatz im Südpark mit Wasserzapfstellen und Fontänenhüpfer und der Flugzeugspielplatz zwischen Innenstadt und Kreuzviertel, der nicht nur durch ein begehbares Flugzeug in einer Sandkiste besticht, sondern auch durch Highlights wie eine Netzschaukel und einen Schnullerbaum, der schon vielen Kindern den Abschied vom geliebten Nuckel erleichtert hat.

Kinderfreundliche Museen und Darbietungen in Münster

Kinder sind von Natur aus wissbegierig, und Lernen kann viel Spaß machen mit den richtigen Inhalten und der passenden kindgerechten Präsentation. Wer den Münsterurlaub mit Kindern dazu nutzen möchte, spannende neue Dinge zu lernen, hat dazu jede Menge Gelegenheit. Im Naturkundemuseum lockt beispielsweise die aufregende Dauerausstellung „Dinosaurier – Die Urzeit lebt!“ mit riesigen Skeletten und Rekonstruktionen sowie mit interaktiven Medien, und im Botanischen Garten kommt dank Expeditionsheft und Garten-Rallye der Spaß für Kinder ebenfalls nicht zu kurz. Weitere lohnenswerte Programmpunkte für Ihren Urlaub mit Kindern sind das Planetarium, das Westfälische Pferdemuseum und das Freilichtmuseum Mühlenhof – richten Sie sich einfach nach den jeweiligen Interessen Ihrer Kids!

In Münster und Umgebung auf Tuchfühlung mit Tieren

Kinder lieben Tiere. Was ist also naheliegender, als beim Münsterurlaub mit Kindern Zeit für Tierbegegnungen einzuplanen? Hierzu eignet sich nicht nur der Zoo in Münster, sondern auch die zahlreichen Bauern- und Ponyhöfe der „Pferderegion“ Münsterland sind ideale Ausflugsziele. Verschönern Sie Ihrem tierbegeisterten Nachwuchs den Familienurlaub in Münster beispielsweise mit einem Besuch bei der Kinderreitschule Münster, beim Hof Krützkemper im Stadtteil Gievenbeck oder beim Kinderbauernhof Heupferdchenin Lüdinghausen. Reitunterricht für Anfänger und Fortgeschrittene, Ausritte über Wiesen und Felder und die Möglichkeit, Pferden, Ponys und anderen tierischen Bewohnern der Höfe ganz nah zu sein, bringen die Gesichter der kleinen Besucher zum Strahlen. Beim Reiten, Toben im Heu und Streicheln von Ponys, Schafen und Ziegen werden Kinderträume wahr. Ein weiteres „tierisches“ Highlight ist der Wildpark Frankenhof in Reken. Hier können große und kleine Besucher aufregende Wildtiere wie Elche, Hirsche, Wölfe und Waschbären beobachten und gleichzeitig viel Zeit im Grünen verbringen. Und auch wenn der eigene Vierbeiner mit von der Partie ist, sind Sie in Münster und Umgebung goldrichtig, denn hier herrschen tolle Voraussetzungen für wunderschöne Spaziergänge mit allen Familienmitgliedern. Der Aasee beispielsweise ist dank Hundewiese und Kinderspielplätzen sowohl für die Kinder als auch für den treuen Vierbeiner ein ideales Ausflugsziel.

Märkte und Volksfeste beim Familienurlaub in Münster

Mit den Kindern von Stand zu Stand schlendern und Leckereien kosten … Das bunte Treiben auf Märkten und Volksfesten ist für Familien eine tolle Gelegenheit, um gemeinsam Neues zu entdecken, zu staunen und Spaß zu haben. In Münster bietet der regelmäßig stattfindende Wochenmarkt auf dem Domplatz am St.-Paulus-Dom hierfür beste Voraussetzungen. Der Markt besticht durch eine breite Auswahl an Obst, Gemüse, Kleidung, Modeschmuck und Imbissständen. Ein Highlight der ganz besonderen Art ist zudem der dreimal im Jahr stattfindende Münsteraner Send, das größte Volksfest im Münsterland. Hier können Sie mit den Kids nach Herzenslust Karussell und Riesenrad fahren, Ihr Glück beim Dosenwerfen versuchen oder das alljährliche Feuerwerk bestaunen. Wenn Sie Ihre Reise nach Münster am Jahresende planen, locken zudem verschiedene Weihnachtsmärkte, darunter der Giebelhüüskesmarkt vor der Überwasserkirche und der Lichtermarkt St. Lamberti auf dem Prinzipalmarkt, mit Glühweinduft, festlicher Weihnachtsdeko und unzähligen Ständen mit Süßigkeiten.

Freizeitparks rund um Münster

Nicht nur die vielen Reit- und Bauernhöfe rund um Münster sind einen Tagesausflug wert. Auch verschiedene Freizeit- und Erlebnisparks eignen sich bestens als Ziele für Ausflüge mit Kindern in und um Münster. Sehr beliebt ist beispielsweise der Ketteler Hofin Haltern am See. Aufregende Rutschen und vielfältige Klettermöglichkeiten im Innen- und Außenbereich halten die kleinen Gäste bei Laune, und auf den drei Grillplätzchen können Sie sich zwischendurch mit der ganzen Familie eine Stärkung zubereiten. Ebenfalls eine tolle Wahl ist ein Besuch im Vier-Jahreszeiten-Park in Oelde. Hier locken aufregende Baumhäuser mit Hängebrücken sowie ein Kinder-Mitmachmuseum, das Themen wie Wasser und Wetter gewidmet ist. Und im Freizeitpark Sommerrodelbahn in Ibbenbüren können die Kids sogar auf Holzschlitten auf einer der ältesten Sommerrodelbahnen Deutschlands den Berg hinabsausen.

Coole Attraktionen für Familien mit älteren Kindern in Münster

Wenn Sie noch nach Möglichkeiten suchen, Ihrem schon älteren Nachwuchs den Familienurlaub in Münster schmackhaft zu machen, könnten die besonders außergewöhnlichen Freizeitangebote der Stadt genau das Richtige sein. In Münster können Sie nämlich mit der ganzen Familie Spaß beim Schwarzlicht-Minigolf haben und dabei über bunte Lichteffekte in 3D-Staunen oder sich auf eine fesselnde Escape Room-Mission mit TeamEscape Münster oder der Adventurebox Münster begeben. Mit der Spiele-App der Adventurebox können Sie darüber hinaus verschiedene Outdoor-Games in der Innenstadt von Münster erleben. Ein weiteres Highlight, mit dem Sie bei den Kids punkten können, ist die Sport- und Spielwelt NINFLY mit Trampolinpark und Ninja Sport Arena (ab 16 Jahren oder zu den Ninja Kids Trainingszeiten ab 12 Jahren).

Familienfreundliche Feriendomizile in und um Münster

Viele Familien entscheiden sich bei ihrem Münsterurlaub mit Kindern für ein charmantes Apartment oder ein Ferienhaus. Auf diese Weise kann der eigene Rhythmus beibehalten werden, Sie bleiben flexibel und können Ihre Ausflüge ganz individuell planen. Neben kinderfreundlichen Apartments direkt in der Stadt sind auch Ferienhäuser weiter außerhalb in ruhiger Lage im Grünen sehr beliebt. Auf diese Weise können Sie etwas ländliche Idylle genießen und profitieren gleichzeitig von der Nähe zur Stadt mit ihren vielen Angeboten. Wofür Sie sich auch entscheiden, eines haben die familienfreundlichen Unterkünfte in und um Münster gemeinsam: Sie werden mit speziellen Annehmlichkeiten den Bedürfnissen sowohl großer als auch kleiner Gäste gerecht. Zu den typischen kinderfreundlichen Ausstattungsmerkmalen zählen Hochstühle und Kinderreisebetten. Vielerorts gibt es auch tolle Extras wie Spiele, Kinderbücher oder einen DVD-Player mit Filmen. Und wenn Ihr Wunschferienhaus dann noch mit einem eigenen Garten aufwartet, ist das Familienglück perfekt – nutzen Sie einfach die Chance, sich morgens noch einmal im Bett umzudrehen, während die Kleinen draußen spielen.