Ausflüge mit Kindern in München – 27 besondere Kinder-Highlights

Bayerns Landeshauptstadt gilt aus gutem Grund als eine der attraktivsten Städte Deutschlands. Dort vereinen sich Kultur, Geschichte und Natur. So sehr sich Eltern auch auf den Städtetrip freuen, denken sie doch manchmal mit Schrecken an Kinder, die sich in Museen und bei anderen Sehenswürdig-keiten langweilen und quengeln könnten. Doch darum brauchen Sie sich keine Sorgen mehr zu machen: Die Möglichkeiten für Ausflüge mit Kindern in München sind so vielseitig wie die Metropole selbst und bieten Ihnen und Ihrem Nachwuchs viele tolle Highlights bei jedem Wetter und zu jeder Jahreszeit.

1. Es war einmal … im Märchenpark im Isartal

Ausflüge mit Kindern in München gehen auch ohne lange Anfahrzeiten – zum Beispiel in den abwechslungsreichen Märchenwald in Wolfratshausen im Isartal, mit dem Auto nur 20 Minuten von München entfernt. Auf dem weitläufigen Gelände begegnen Sie und Ihre Kleinen nicht nur Schneewittchen, Frau Holle und vielen weiteren beliebten Märchenfiguren, sondern lernen auch ein Zauberdorf, einen Märchenbaum und eine Menge weiterer Attraktionen kennen. Der Märchenpark eignet sich ebenfalls wunderbar für Kindergeburtstage.

2. Tierisch spannend – der Wildpark Poing

Der Wildpark Poing liegt eine halbe Autostunde von München entfernt und ist ein einmaliges Naturerlebnis für die ganze Familie. Alle Gehege bieten den Tieren viel Platz und sind deren natürlichem Lebensraum nachgestaltet, sodass es sich fast anfühlt, als würden Sie Wildschweine, Damwild und Co. in freier Wildbahn erleben. Besondere Freude haben Kinder daran, Ponys, Ziegen und Schafe zu streicheln. Nicht minder aufregend ist es, bei einer Greifvogelvorführung dabei zu sein – oder sich nach viel Laufen und unzähligen Eindrücken auf dem Abenteuer-Spielplatz auszutoben. Dort gibt es nämlich unter anderem einen Wasserspielplatz mit Piratenschiff und Erlebnisrutschen.

3. Großes Kino in der Bavaria Filmstadt

Zu den Kinder-Aktivitäten in München, die auch Erwachsene besonders fesseln, gehört in der Regel eine Tour durch die Bavaria Filmstadt südlich der City. Wollten Sie und Ihre Kids schon immer mal wissen, wie Fernseh- und Kinofilme oder Serien entstehen? Bei einer Führung oder im 4D-Kino bekommt die ganze Familie einen Einblick in die Welt hinter den Kulissen – in einem der größten Filmstudios von ganz Europa!

4. Geschichte zum Anfassen im Bauernhofmuseum Jexhof

Wie lebte es sich zu Beginn des 20. Jahrhunderts auf einem Bauernhof? Was taten die Menschen und wie kamen sie mit viel weniger Werkzeug und Hilfsmitteln aus, als es heute üblich ist? Das lernen Klein und Groß im Bauernhofmuseum Jexhof knapp 40 Kilometer westlich von München. Neben speziellen Märchenführungen und Naturerlebnistagen bietet das Museum auch eine Kinderwerkstatt zum Mitmachen.

5. Reichlich Action im Kletterwald Vaterstetten

Toben und Klettern Ihre Kinder besonders gern, dann ist für einen Ausflug mit Kindern ab München auch der Kletterwald Vaterstetten nur gut 16 Kilometer östlich der Stadt ein wunderbares Ziel. Münchens größter Kletterwald mit 21.000 Quadratmetern bietet 13 vielseitige Parcours, und das auf ver-schiedenen Höhen, damit sowohl kleine als auch größere Kinder auf ihre Kosten kommen. Auch wenn Ihr Nachwuchs erst drei Jahre alt ist, kann er bereits einen der Kinderparcours erobern. Dabei steht die Sicherheit natürlich stets an erster Stelle.

6. Im Wald zu Hause im Walderlebniszentrum Grünwald

Waldbaden und ganz in die Natur eintauchen ist nicht nur etwas für spirituell veranlagte Erwachsene. Ganz im Gegenteil: Das Walderlebniszentrum in Grünwald bietet seinen Besuchern einen tollen Walderlebnispfad, von dem aus sich Wildschweine in ihrem natürlichen Lebensraum beobachten lassen. An 12 kindgerechten Stationen für alle Sinne erfahren Kindern außerdem mehr über den Wald und die Bäume. Im Insektenhaus ist dagegen auch mal ein wenig Ekeln angesagt – oder eine Mutprobe für wahre Naturliebhaber. Dem regen Treiben der Bienen zuzuschauen, macht dann sicher allen wieder Freude.

7. Familien-Wandertour auf die Käseralm

Mit Kindern auf einen Berg ist schwierig? Aber nicht, wenn der Ausflug mit Kindern ab München in etwa 45 Autominuten zum Samerberg und zu Fuß weiter auf die Käseralm am Samerberg führt. Dort sind die Bergstrecken nämlich besonders kindgerecht, das heißt, man kann auch schon für die kleine Wanderung mit einem Dreijährigen oder mit Kinderwagen den richtigen Pfad finden. Wer mag, legt einen Stopp im kostenfreien Naturbad Samerberger Filze ein. Oben angekommen, werden die Eltern mit einer Brotzeit mit Weitblick über den Hochries belohnt – und die Kleinen mit einem spannenden Naturspielplatz, um noch überschüssige Energie loszuwerden.

8. Ponyreiten auf dem Reitsberger Hof

Dieser Ausflug mit Kind ab München führt Sie ebenfalls nach Vaterstetten, allerdings dieses Mal zum Reitsberger Hof. Wenn Ihre Kleinen gerne auf einem Pony reiten, werden Sie ihnen auf diesem Bauernhof eine riesige Freude bereiten. Die Eltern können in der Zwischenzeit selbst in aller Ruhe ein wenig Landluft schnuppern, während die Kids auf dem Pony über das Gelände geführt werden. Nach diesem Abenteuer warten noch eine Strohhüpfburg und ein Streichelzoo auf die kleinen Reiter.

Kinder-Aktivitäten in München

9. Vor Freude an die Decke springen – im Air Hop

Zu einer der beliebtesten Kinder-Aktivitäten in München zählt das Air Hop, wo sich Kinder auch in der kalten Jahreszeit oder bei schlechtem Wetter so richtig austoben können. In dieser großen Halle ist Trampolinspringen für Kinder ab fünf Jahren angesagt, während jüngere Kinder Mini Air Hoppers ausprobieren dürfen. Tipp: Es lohnt sich, gerade bei Regenwetter rechtzeitig online zu buchen, da es schnell voll wird!

10. An der frischen Luft in einem Beerencafé 

Zu den besonders außergewöhnlichen Aktivitäten mit Kindern in München zählt im Sommer das Beerenpflücken in einem von drei Beerencafés. Es war die Familie Hofreiter, der die Idee kam, Familien auf ihren Beerenfeldern zum Selbstpflücken zu animieren, ein Spaß für Klein und Groß. Und nicht nur das: Das weitere Programm der Beerencafés umfasst Traktor- und Bobbycar-Fahren sowie für den größeren Nachwuchs ein Maislabyrinth, wo die Kinder dank Quizfragen einiges über die Natur lernen können.

11. Bouldern und Klettern – in der Boulderwelt München West

Ausflüge mit Kindern in München können auch direkt im die Ecke liegen – wie die Boulderwelt München West, wo auch im Winter oder bei Regenwetter mehr als genug Bewegung garantiert ist. Haben Sie selbst auch Freude am Bouldern, können Sie dies zusammen mit Ihren Kids ausprobieren – oder ganz einfach in der Elternlounge entspannen. Wer tiefer einsteigen möchte, kann sogar einen Boulderführerschein machen!

12. Schwimmen das ganze Jahr über im Dantebad

Manche Aktivitäten für Kinder in München eignen sich eher im Sommer oder im Winter, nicht so jedoch das Dantebad– dort kann man nämlich das ganze Jahr über schwimmen! Im Sommer ist es ein riesiges Freibad, im Winter das einzige Winter-Warmfreibad der Stadt. Für Kinder gibt es unter anderem ein Planschbecken und eine Breitrutsche, für die Erwachsenen eine herrliche Saunalandschaft.

Attraktionen für Kinder in München

13. Alles andere als öde – das Kindermuseum München

Rollen Ihre Kinder beim Schlagwort „Museum“ auch meistens mit den Augen? Das könnte sich bald ändern, wenn Sie einmal eine besondere Attraktion für Kinder in München besucht haben: das Kindermuseum München. Das Motto bei wechselnden Ausstellungen lautet „Mitmachen“, zum Beispiel beim Werkeln mit Holz. Dass die Kleinen nebenbei noch viel über das Material und den Wald lernen, versteht sich von selbst.

14. Tierische Anblicke im Tierpark Hellabrunn

Er gilt als wahres Naturparadies, in dem gut 750 Tierarten leben – der Tierpark Hellabrunn, eine Top-Aktivität mit Kindern in München. Man spaziert von Kontinent zu Kontinent und lernt die dort angesiedelten Tierarten kennen, von Pinguinen bis zu Giraffen, Wildkatzen und die immer besonders lustigen Erdmännchen. Zusätzlich gibt es für Kinder ein Kinderland, gleich zwei Spielplätze und ein Streichelgehege.

15. Die Sterne vom Himmel holen: die Volkssternwarte München

Eine wahrhaft himmlische Attraktion für Kinder in München ist die Volkssternwarte München mit Planetarium und riesigen Teleskopen, wo Eltern und Kinder gemeinsam einen Blick ins Weltall werfen können. Das Programm bietet sogar einen Familienausflug ins All, wobei man gemeinsam den Mond umkreist und die Sonne erkundet. Geeignet ist der Spaß für Astronauten ab fünf Jahren.

16. Ein Kinderparadies namens Abenteuerspielplatz Maulwurfshausen

Ein ganz bestimmt erfolgreicher Ausflug mit Ihren Kindern in München führt zum Abenteuerspielplatz Maulwurfshausen. Auf dem 2.600 Quadratmeter großen Bauspielplatz haben die Kleinen sogar die Möglichkeit, selbst kreativ zu werden und Häuser und Hütten nach ihren Vorstellungen umzugestalten. Die Spielkulisse hingegen eignet sich zum unbeschwerten Toben und Erkunden. Für Eltern ist es besonders interessant, sich dabei über das Thema Nachhaltigkeit in Maulwurfshausen zu informieren, das dort in vielerlei Hinsicht gelebt wird.

Sehenswürdigkeiten für Kinder in München

17. Land unter im SEA LIFE

Zu den beliebtesten Sehenswürdigkeiten für Kinder in München gehört das SEA LIFE München im Münchener Olympiapark mit rund 4.500 Meeresbewohnern, von winzigen Fischen bis hin zu großen Meeresschildkröten. Klein und Groß dürfen bei Fütterungen dabei sein, eine Tropeninsel oder ein Schiffswrack kennenlernen und das Schwarze Meer oder einen tropischen Ozean erkunden. Auch Flüsse in der Nähe, wie die Donau und die Isar mit ihrem reichen Leben unter Wasser, kommen dabei nicht zu kurz.

18. Wo die Puppen tanzen: Münchener Marionettentheater

Eine weitere Sehenswürdigkeit für Kinder in München ist fraglos das Münchner Marionettentheater, das älteste Theater der Stadt. Die aufgeführten Theaterstücke sind nicht nur für kleine Besucher spannend, sondern ebenso für die Eltern, die Märchen oder lebhafte Geschichten anhand wunderbarer Stücke mit Marionetten, Hand- oder Stabpuppen verfolgen dürfen. Auch ein Kindergeburtstag lässt sich problemlos im Theater organisieren – dann sogar mit Blick hinter die Kulissen.

19. Viel Platz für kleine Entdecker im Deutschen Museum

Dieses Münchener Museum hat es sich zur Aufgabe gemacht, auch kleine Museumsgänger ausreichend in seinen Bann zu ziehen, zu fördern und zu fordern: das umfassende Deutsche Museum mit einem speziellem Bereich für Kinder. In diesem Kinderreich heiß es selbst ausprobieren und erkunden, wobei den Themen kaum Grenzen gesetzt sind: Computer, Musik oder Wasserkraft, alles wird zum Kinderspiel.

20. Spaß für Jung und Alt im Hirschgarten

Am schönsten sind doch Ausflüge mit Kindern in München, bei denen die Kleinen toben und ihren Spaß haben können, während sich die Eltern ein wenig vom Alltag erholen, oder? Genau das geht im Münchener Hirschgarten. Der dortige Biergarten samt bayrischen Spezialitäten bietet gleichzeitig viel Abwechslung für die kleinen Besucher – dank Spielplätzen und einem Gehege, wo man sich an Rehen und Hirschen nicht sattsehen kann.

Aktivitäten mit Kleinkindern in München 

21. Auch für die ganz Kleinen – Planschen im Englischen Garten

Viele der bereits genannten Sehenswürdigkeiten für Kinder in München eignen sich auch für jüngere Kinder. Darüber hinaus gibt es einige Highlights, die den Kleinsten besonders viel Freude bereiten und keinen Cent kosten: Wie wäre es zum Beispiel mit einem Spaziergang im Englischen Gartenmit dem tollen Spielplatz am Milchhäusl, wo im Sommer eine Wasserpumpe für viel Begeisterung sorgt? Trocknen kann man im Anschluss gut in der Sonne im Café und Biergarten nebenan, am besten in einer der bei Kindern besonders beliebten Hängematten.

22. Lachen garantiert im Kasperltheater

Sind die Vorstellungen im Marionettentheater für Ihre Kleinen vielleicht noch zu schwer verständlich, dürfte dies im Kasperltheater kein Problem sein – die dortigen Stücke eignen sich auch bereits für Kinder ab drei Jahren. In der heimeligen Atmosphäre fühlen sich Klein und Groß schnell wohl und dürfen sich im Kasperlcafé vor oder nach der Vorstellung noch ein Stück Kuchen gönnen. So ist der Besuch von München mit kleinen Kindern einfach kinderleicht.

23. Wasserspaß für jedes Alter in der Therme Erding

Ein Ausflug mit Kindern in München von nur 30 Minuten Fahrtzeit bringt Sie zur angeblich größten Therme der Welt: der Therme Erding. Unter 27 Wasserrutschen finden Sie auch ganz leichte Levels für kleine Kinder sowie tolle Planschmöglichkeiten. Der Kidsclub eignet sich auch bereits für Babys und den ganz jungen Nachwuchs. Da scheint es fast selbstverständlich, dass die Therme auch ein beliebter Veranstaltungsort für Kindergeburtstage ist.

24. Unbeschwert indoor spielen im Jux und Tollerei

Zu den weiteren Aktivitäten mit Kleinkindern in München zählt ganz weit oben auch der IndoorspielplatzJux und Tollerei. Das Einzige, was Ihre Kleinen brauchen, sind Stoppersocken, und schon geht es hinein ins Bällebad, auf gut gesicherte Geräte und Gerüste. Und auch ums leibliche Wohl brauchen Sie sich keine Gedanken zu machen, denn es gibt ein Restaurant mit vielen kindgerechten Speisen.

Baby-Aktivitäten in München

25. Spaß bei jedem Wetter im Erdino Hallenspielplatz

Egal, wie das Wetter gerade ist, ein Ausflug mit den Kindern in München zum Erdino Hallenspielplatz in Erding geht immer. Hier kommen bereits Babys und ganz kleine Kinder bei verschiedenen Spielmöglichkeiten auf ihre Kosten, und das auf über 4.000 Quadratmetern.

26. Früh übt sich, wer wie ein Meister schwimmen lernen will

Möchten Sie bereits mit Ihrem Baby baden gehen, dann sind Sie genau richtig im Familien-Schwimmbad Phoenix in Ottobrunn. Der dortige Bereich für Babys und Kleinkinder verfügt über zwei Innenbecken sowie ein weiteres im Freien und eignet sich perfekt für die ersten Plansch- und Schwimmübungen von Eltern und Baby.

27. Das Café Glückskind für glückliche Kinder

Entspannt einen Kaffee und ein Stück Kuchen genießen, während Ihr Baby in einer geschützten Ecke krabbeln und seine Umgebung erkunden kann? Geht – im Café Glückskind in Haidhausen, das einen besonderen Schwerpunkt auf das Wohl von Eltern mit Babys und Kleinkindern legt. Haben Sie neben dem Baby auch ein Kleinkind dabei, bekommt es besondere Kinderportionen.