Urlaub in Warnemünde

Wollen Sie an die Ostsee reisen, ist Warnemünde das ideale Ziel, wenn Sie einen Küstenort mit maritimem Flair und städtischen An Annehmlichkeiten suchen. Ein Urlaub in Warnemünde bietet Ihnen die perfekte Balance aus Städtereise und Badeferien, denn als Ortsteil der größten Stadt Mecklenburg-Vorpommerns, Rostock, können Sie selbst bei nur einer Übernachtung in Warnemünde Zeit am Strand verbringen und trotzdem das breite kulturelle und gastronomische Angebot der Großstadt wahrnehmen. Das Seebad Warnemünde ist Schauplatz überregional bekannter Events wie der Warnemünder Woche – einer über eine Woche dauernde Regatta in der Mecklenburger Bucht – oder der HanseSail, die ideal ist, wenn Sie gerne altehrwürdige Traditionssegler in voller Pracht beobachten möchten. Passionierten Kreuzfahrtfans ist das Ostseebad sicher auch als wichtiger Kreuzfahrthafen ein Begriff.

Warnemünde Urlaub am Strand

Das Ostseebad Warnemünde ist nicht nur als Austragungsort international bekannter Segelevents bekannt, sondern auch für seinen fantastischen Strand. An der deutschen Ostseeküste gilt der Warnemünder Strand mit einer Breite von bis zu 150 Metern als der breiteste unter den Stränden und sicherlich auch als einer der schönsten. Ferienwohnungen in der Nähe des Strands sind in Warnemünde sehr begehrt. An der See lässt es sich wunderbar schwimmen, sonnenbaden und Wassersport betreiben. Die Strandpromenade dagegen lädt zum entspannten Bummeln ein, nur unterbrochen von einem leckeren Snack in einem der Cafés. Dabei lässt man sich dann nicht nur von der regionalen Küche, sondern auch von dem Blick auf den bis heute in Nutzung befindlichen Leuchtturm und dem Teepott, einem Gebäude in markanter Muschelform, verzücken.

Kurzurlaub in Warnemünde

Einfach mal kurz Seeluft schnuppern, den Nachwuchs mit einem Tag am Meer überraschen oder dem Vorweihnachtsstress entfliehen mit einem einsamen Spaziergang am Strand – es gibt zahlreiche Gründe für einen Kurzurlaub in Warnemünde. Die Gastgeber der Ferienhäuser und Ferienwohnungen an der Ostseeküste sind auf Kurzurlauber eingestellt, sodass es nicht schwerfällt, Unterkünfte für nur ein oder zwei Übernachtungen in Warnemünde zu finden. Gerade bei Sportevents wie den Beachvolleyballturnieren am Warnemünder Strand, dem Frisbee-Event Sun of the Beach oder der Warnemünder Woche lohnt sich aber eine frühzeitige Reservierung, denn dann platzt das sonst eher gemütliche Seebad aus allen Nähten und es ist schwer, spontan eine passende Unterkunft für den Kurzurlaub zu finden.

Warnemünde Urlaub in der Ferienwohnung mit Schwimmbad

Natürlich kann ein Ostseebad wie Warnemünde neben dem Meer auch mit einem witterungsunabhängigen Badevergnügen aufwarten. Das Seebad ist eine fantastische Anlage mit verschiedenen Schwimmbecken, Sauna, einem Fitnessbereich und einem NIVEA Haus für Wellness-Anwendungen. Für den Nachwuchs gibt es ein eigenes Becken mit kleiner Rutsche, einen Familienruhebereich und sogar die Möglichkeit zum familienfreundlichen Textil-Saunieren. Wer aber lieber komplett unabhängig von Wetter und Öffnungszeiten ist, der bucht sich für seinen Warnemünde Urlaub einfach eine Ferienwohnung mit eigenem Schwimmbad. Hier können Sie in aller Ruhe Ihre Bahnen ziehen und dabei die Gedanken schweifen lassen, ohne dass Sie jemand stört. Sind Sie mit Nachwuchs unterwegs, behalten Sie im Privatpool mit Leichtigkeit immer den Überblick und bekommen komplett ausgepowerte Kinder, die sicher gut schlafen werden.

Urlaub in Warnemünde am Alten Strom

Bummeln, Leute gucken, einen cremigen Café latte oder einen Tee trinken und das Leben passieren lassen – all das geht bei einem Urlaub in Warnemünde am besten am Alten Strom. Die bekannteste Flaniermeile des Ostseebads zieht sich an der westlichen Uferseite entlang, auf der anderen Seite befinden sich Wohnhäuser. Mit etwas Glück finden Sie direkt hier eine Ferienwohnung, sodass Sie nur vor die Tür zu treten brauchen und direkt drin sind im bunten Treiben. Wer auf der Suche nach einem schönen Andenken ist, findet in den entzückenden Lädchen und Geschäften sicher etwas Passendes – aber auch zum ausgedehnten Shopping-Trip kann man am Alten Strom starten. Werden die Füße müde, pausieren Sie in einem der Cafés und betrachten Sie die vorbeiziehenden Schiffe.

Urlaub in Warnemünde mit Hund

Während der Großstadttrubel in Rostock selbst Ihrem Hund möglicherweise zu viel ist, ist das entspannte Warnemünde sicher ein idealer Ort, um mit dem Vierbeiner eine Auszeit an der Ostsee zu verbringen. Ein Urlaub in Warnemünde mit Hund bietet für Sie und Waldi zahlreiche Möglichkeiten, sich an der frischen Seeluft zu bewegen. Entweder Sie erkunden gemeinsam den Ortsteil oder Sie besuchen den Hundestrand. Hier dürfen die Vierbeiner nämlich auch während der Hochsaison zwischen Mai und September mit an die See. Die Auswahl an hundefreundlichen Unterkünften ist daher in diesem Ortsteil auch breit gefächert – besonders beliebt sind die Ferienunterkünfte mit eigenem Grundstück, auf dem Bello spielen kann. Kleiner Tipp: Haben Sie einen unternehmungslustigen Vierbeiner, wählen Sie ein Haus mit eingezäuntem Garten.