Urlaub auf Hiddensee

Nur unweit von Rügen liegt in der Ostsee die Insel Hiddensee mit der gleichnamigen Gemeinde. Ihre Beinamen Insel der Ruhe oder Süßes Ländchen zeigen bereits an, dass Hiddensee eine wunderbare Insel zum Entspannen ist und mit landschaftlicher Schönheit begeistert. Traumhafte Strände mit feinem Sand finden sich hier ebenso wie sattgrüne Wiesen und duftige Heidelandschaften. Zog Hiddensee im 19. Jahrhundert vor allem Künstler und Kreative an, tummeln sich heute in den Sommermonaten vor allem Familien und Reisende mit Hund sowie Naturliebhaber hier. Da die Insel nahezu autofrei ist, erwartet Sie eine ganz seltene Form von Ruhe. Trotzdem gibt es im Urlaub auf Hiddensee viel zu entdecken, etwa die verschiedenen Leuchttürme und Häfen, einige entzückende Cafés und am Naturstrand der Insel mit etwas Glück sogar Bernstein.

Hiddensee-Urlaub in Kloster

Wer für den Urlaub auf Hiddensee eine Ferienwohnung sucht, die sowohl mit maritimem Flair als auch Kultur direkte vor der Haustür aufwarten kann, der ist in dem Ortsteil Kloster bestens aufgehoben: Direkt angrenzend an die sanften Hügel des Dornbusches erstreckt sich das Seebad entlang der Küste im oberen Teil der Insel. Früher ein einfaches Bauerndorf mit Zisterzienserkloster – das bis ins 16. Jahrhundert hinein genutzt wurde – hat sich Kloster nicht nur zu einem schmucken Seebad und damit zu einem beliebten Ferienort gemausert, sondern sich auch als Künstlerkolonie einen Namen gemacht. So ist es kein Wunder, dass Kloster auch als kultureller Hotspot der Insel gilt und mit dem Sommerhaus des Nobelpreisträgers Gerhart Hauptmann und dem sehenswerten Heimatmuseum gleich zwei besondere Highlights vorweisen kann.

In Vitte auf Hiddensee Urlaub machen

Eine Ferienwohnung in Vitte führt Sie ins obere Inseldrittel von Hiddensee. Sie möchten Ihren Inselurlaub auf Hiddensee durchaus mit etwas geschäftigem Flair versüßen und die perfekte Mischung aus Naturidyll und den Annehmlichkeiten eines lebhaften Ferienortes genießen? Dann ist Vitte, das auch als eigentliche Inselhauptstadt bekannt ist, eine gute Wahl. Vor Vitte selbst erstreckt sich eine malerische Heidelandschaft bis hinaus nach Neuendorf; zu zwei anderen Seiten wird der Ort von der Küste begrenzt, sodass das Wasser immer nur einen kurzen Spaziergang entfernt ist. Als ehemaliges Fischerstädtchen bildet der Hafen von Vitte noch immer das Herzstück des Ortes. Erfreuen Sie sich an den bunten Fischerbooten, genießen Sie fangfrische Spezialitäten aus dem Meer oder erstehen Sie in einem der Lädchen ein schönes Souvenir.

Ferienwohnung in Hiddensee Neuendorf

Buchen Sie sich eine Ferienwohnung in Hiddensee Neuendorf für den Urlaub, reisen Sie ganz in Süden der Insel. Die Umgebung ist wie geschaffen für ausgedehnte Spaziergänge: Rund um Neuendorf können Sie durch weite Wiesen- und Heidelandschaften, den Deich und am Strand lang spazieren. Der Weststrand ist für seinen feinen Sand bekannt und daher gerade bei Familien sehr beliebt. Die Atmosphäre in Hiddensee Neuendorf ist wunderbar beschaulich: Es gibt nur eine richtige Straße, sodass Sie angenehme Ruhe erwartet. Besuchen Sie unbedingt das Museumscafé im alten Reusenschuppen und natürlich auch das Fischereimuseum. Hier gewinnen Sie einen guten Einblick in das aufregende Leben der Hiddenseer Fischer. Eine weitere Attraktion ist der Leuchtturm Gellen, der auf einem Sockel aus Naturstein in den Himmel ragt.

Urlaub mit Kindern auf Hiddensee

Hiddensee ist eine autofreie Insel und somit ein sicheres und stressfreies Ziel für den Familienurlaub. Wer einen Urlaub mit Kindern auf Hiddensee plant, mietet am besten eines der Ferienhäuser mit Garten. Die Gastgeber auf der Insel sind auf Reisende mit Kindern eingestellt, sodass viele familienfreundliche Unterkünfte mit kindgerechter Ausstattung angeboten werden. Die Strände auf Hiddensee bieten dem Nachwuchs zwar schon jede Menge Möglichkeiten zum Austoben an der frischen Luft, aber darüber hinaus hat die Insel noch weitere spannende Ausflugsziele in petto: Im Zeltkino Hiddensee und auch auf der Seebühne erwartet Sie familienfreundliche Unterhaltung. Auch eine Kutschfahrt oder ein Ausritt sorgen für Abwechslung zum Strandleben. Und Teenager freuen sich sicher über ein paar Tage in der Surf- und Segelschule der Insel. Für extra kurze Wege buchen Sie am besten eine Ferienwohnung an den Stränden der Ostsee

Urlaub auf Hiddensee mit Hund

Strand, Wasser und immer eine frische Brise um die Nase statt drückender Temperaturen – ein Inselurlaub auf Hiddensee mit Hund tut nicht nur Ihnen, sondern auch dem Vierbeiner gut. Die Insel ist nicht nur wegen des angenehmen Seeklimas ein hundefreundliches Reiseziel, sondern auch aufgrund der Vielzahl von tierfreundlichen Unterkünften: Ganz gleich, ob ein Ferienhaus für die ganze Familie inklusive fellnasigem Mitglied oder eine kleine Ferienwohnung für Sie und Bello – die Auswahl an Übernachtungsmöglichkeiten, in denen Haustiere gestattet sind, umfasst Unterkünfte in allen Größen und Preisklassen. Von Anfang Oktober bis Ende April darf Ihr Hund sogar mit an die Badestrände. In der restlichen Zeit stehen in Kloster, Vitte und Neuendorf Hundestrände zur Verfügung.