Geschichte trifft Gegenwart – Ferienwohnungen in Rostock

Maritimer Handel hat Rostock Weltruhm und Wohlstand eingebracht: Obwohl die Hansestadt gut zehn Kilometer von der Ostsee landeinwärts liegt, besitzt sie einen eigenen Hafen. Über den Fluss Warnow gelangten einst die großen Handelsschiffe in die Ostsee, heute können Urlauber mit Jachten, Segelbooten oder Ausflugsschiffen über das Wasser kreuzen. Die hübsche Universitätsstadt in Mecklenburg-Vorpommern lockt vor allem in den Sommermonaten Reisende an und viele Badegäste buchen Ferienwohnungen entweder in Rostock oder in den benachbarten Strandorten, wie beispielsweise Warnemünde. Doch Rostock mit seinen historischen und maritimen Sehenswürdigkeiten lohnt sich nicht nur für eine Sightseeingtour, sondern durchaus auch für längere Aufenthalte. Historische Kirchen, wie die gotische Marienkirche mit ihrer astronomischen Uhr aus dem 15. Jahrhundert, die altehrwürdige Universität von 1419, die mittelalterlichen Stadtmauern und malerische Giebelhäuser können besichtigt werden. Neueren Datums und ebenso faszinierend wie die geschichtsträchtigen Bauwerke ist Rostocks Museumslandschaft: Vom Naturkundlichen Museum, über die Kunsthalle bis zum Schifffahrtsmuseum gibt es in Rostock ein breitgefächertes kulturelles Angebot das zu jeder Jahreszeit Besucher anlockt. Gleichzeitig zieht Rostocks florierende Industrie im Bereich der Dieselmotoren und Windkraftanlagen Geschäftsreisende von nah und fern an, die gerne eine hübsche Ferienwohnung in der idyllischen Stadt für ihren beruflich bedingten Aufenthalt mieten.

Vielseitige Ferienwohnungen in Rostock und Umgebung

Kühlungsborn, Warnemünde, Timmendorfer Strand oder Heiligendamm – diese bekannten Ortsnamen klingen nicht nur nach Ostsee- und Sommerurlaub, sie liegen auch alle in der unmittelbaren Umgebung der historischen Hanse- und Universitätsstadt Rostock. Die Handelsstadt ist eines der größten Kulturzentren der Region und für viele Strandurlauber einen Ausflug wert. Das Unterkunftsangebot umfasst im Einzugsgebiet Rostock allein über 1000 Ferienwohnungen und an der Küste vervielfacht sich diese Zahl. Typisch für Rostock sind Ferienwohnungen und Apartments in städtischen Häusern. Die Ferienwohnungen in Rostock von privat finden sich häufig in Einfamilienhäusern in Richtung Küste. Hier wurde entweder das Dachgeschoß oder eine Zwischenetage für Feriengäste umgestaltet. Die geschmackvoll renovierten Apartments haben meistens Platz für zwei bis vier Personen. Wenn Sie eine Größere Ferienwohnungen suchen, werden Sie entweder in Altbauwohnungen oder Häusern an der Ostsee fündig.

Rostock-Zentrum: Ferienwohnungen in Giebelhäusern

Eine Ferienwohnung in Rostock-Zentrum bietet Ihnen die Nähe zu allen historischen Sehenswürdigkeiten der Stadt. Sowohl die drei hochaufragenden berühmten Kirchen liegen in der Innenstadt als auch das sehenswerte Rathaus und das Hauptgebäude der Universität von Rostock, die zu den ältesten Universitäten von Nordeuropa zählt. Weitere historische Gebäude wie das Kerkstoffhaus, in dem sich heute das Standesamt befindet, das Steintor im Stil der niederländischen Renaissance oder das Ständehaus von 1890 liegen zentrumsnah und sind von einer Unterkunft im Zentrum gut erreichbar. Restaurants, Cafés und Gasthäuser gibt es in der Innenstadt ebenfalls reichlich und auch einige attraktive Einkaufsmöglichkeiten locken zum Verweilen. Die Unterkünfte zeichnen sich aber nicht nur durch ihre zentrale Lage aus – die meisten Ferienwohnungen in Rostock sind auch noch günstiger als die Feriendomizile an der Küste.

Blumiger Empfang : Ferienwohnungen in Rostock-Warnemünde

Warnemünde ist ein Ort für Wiederholungstäter, denn die meisten Urlauber kommen gerne wieder! Die gekonnte Mischung aus historischem Seebad und modernem Freizeitangeboten machen die Ferienwohnungen an der Strandpromenade von Warnemünde besonders attraktiv. Nur gut zehn Kilometer nördlich von Rostock liegt der bezaubernde Ferienort am breitesten Sandstrand der deutschen Ostseeküste. In dem ehemaligen Fischerdorf legen heute die großen Kreuzfahrtschiffe ab. Mittlerweile bricht der Hafen Rostock/Warnemünde nationale Rekorde – mit mehr als 350.000 jährlich abgefertigten Reisenden zählt Rostock zu den erfolgreichsten Kreuzfahrthäfen des Landes. Doch nicht nur die Kreuzfahrturlauber verbringen ein paar Nächte vor ihrer Abreise in Warnemünde, auch die Marina von Warnemünde zählt zu den beliebtesten der Region. Dementsprechend gehoben ist der Standard der Ferienwohnungen in Rostock-Warnemünde in Hafennähe. Charmante Fachwerk- oder Bürgerhäuser bieten Apartments und Studios mit Meerblick und maritimer Einrichtung von denen aus Sie wunderbar entlang der Marina flanieren können. Warnemünde wird natürlich nicht nur von Leuten auf der Durchreise besucht sondern ist auch ideal für Familienferien. Der 150 Meter breite Sandstrand bietet viel Platz für Beachvolleyball, zum Drachensteigen lassen und Sandburgen bauen. Die großzügigen Ferienwohnungen in Rostock-Warnemünde von privat sind ideal für Familien und Freundesgruppen. Sie beherbergen auch größere Familien oder kleinere Gruppen und beeindrucken mit ihrer umfassenden Ausstattung. Bei Ihrer Ankunft werden Sie nicht nur von Ihrem Gastwirt herzlich empfangen, sondern nicht selten auch von frisch geschnittenen Blumen auf dem Wohnzimmertisch.