Was für Unterkünfte kann ich nahe Kanarische Inseln mieten?

Unsere Inserate für das Jahr 2018 bieten eine große Auswahl an 18.065 Ferienwohnungen nahe Kanarische Inseln. Ob 9.108 Wohnungen oder 8.871 Studios – finden Sie bei FeWo-direkt Ihr perfektes Ferienhaus für einen unvergesslichen Aufenthalt mit Familie und Freunden, sei es für ein Wochenende oder einen Urlaub.

Was sind die beliebtesten Reiseziele in Kanarische Inseln?

In Kanarische Inseln gibt es zahlreiche wunderschöne Orte, die einen Besuch lohnen – ob im Rahmen eines langen Urlaubs oder einer Wochenendreise. Bei FeWo-direkt-Urlaubern sind die beliebtesten Reiseziele die folgenden:

  • Teneriffa: 6.621 Ferienwohnungen
  • Gran Canaria: 3.884 Ferienwohnungen
  • Fuerteventura: 2.233 Ferienwohnungen
  • Lanzarote: 5.000 Ferienwohnungen
  • La Palma: 654 Ferienwohnungen

FeWo-direkt bietet Ihnen die Möglichkeit, noch viele weitere beliebte Reiseziele in Kanarische Inseln zu entdecken! Verwenden Sie unsere Suche, um die Auswahl an Ferienhäusern an anderen beliebten Reisezielen zu sehen.

Was sind die wichtigsten Städte, die es in Kanarische Inseln zu entdecken gibt?

Ganz gleich, ob Sie allein oder mit Familie und Freunden reisen: Hier sind die Städte in Kanarische Inseln mit der größten Auswahl an Ferienwohnungen für eine perfekte Städtereise:

  • Puerto de la Cruz: 1.185 Ferienhäuser
  • Maspalomas: 1.978 Ferienhäuser
  • Corralejo: 2.416 Ferienhäuser
  • Costa Adeje: 3.476 Ferienhäuser
  • Las Palmas de Gran Canaria: 1.574 Ferienhäuser

Verwenden Sie unsere Suche, um die Auswahl an Ferienwohnungen in anderen Städten zu sehen.

Kann ich leicht erreichbare Ferienwohnungen für eine Flugreise nach Kanarische Inseln finden?

Aber sicher! Unsere Vermieter bieten eine große Auswahl an Ferienhäusern in der Nähe von Flughäfen. Flughäfen in Kanarische Inseln mit einer großen Auswahl an Ferienwohnungen sind:

  • Santa Cruz de Tenerife (TFN-Teneriffa Nord): 1.717 Ferienwohnungen
  • Teneriffa (TFS-Tenerife South): 4.168 Ferienwohnungen
  • Puerto del Rosario (FUE-Fuerteventura): 1.504 Ferienwohnungen

Verwenden Sie unsere Suche, um weitere Flughäfen mit einer Auswahl an Ferienhäusern in der Nähe zu finden.

Was sind die beliebtesten Sehenswürdigkeiten und Wahrzeichen in Kanarische Inseln, in deren Nähe ich übernachten sollte?

FeWo-direkt bietet eine große Auswahl an Ferienhäusern in der Nähe von tollen Sehenswürdigkeiten in Kanarische Inseln. Hier sind die beliebtesten Sehenswürdigkeiten, in deren Nähe Urlauber von FeWo-direkt einen Urlaub oder eine Wochenendreise verbringen:

  • Gran Casino de Lanzarote: 5.126 Ferienhäuser
  • Jandía Golf: 440 Ferienhäuser
  • Corralejo Strand: 3.859 Ferienhäuser
  • Puerto de la Luz: 1.862 Ferienhäuser
  • Leuchtturm von Jandía: 389 Ferienhäuser

Doch es gibt noch viele andere Sehenswürdigkeiten rund um Kanarische Inseln, die auf FeWo-direkt gelistet sind. Finden Sie ganz einfach Ihre Unterkunft. Geben Sie einfach Ihr bevorzugtes Reiseziel in unsere Suchleiste ein und werfen Sie einen Blick auf unsere Auswahl an Ferienwohnungen.

Traumhafte Ferienhäuser auf den Kanaren versprechen Entspannung und Urlaub pur

Die Inselgruppe der Kanaren liegt im östlichen Zentralatlantik und gehört geografisch betrachtet zu Afrika. Politisch sind die Inseln jedoch Spanien zuzuordnen. Entstanden sind die einzelnen Inseln durch vulkanische Aktivitäten und noch heute befinden sich auf einem Teil der Kanarischen Inseln aktive Vulkane. Eine Besonderheit ist das subtropische Klima der Kanaren. Ganzjährig gesehen liegen die Durchschnittstemperaturen zwischen 25°C im Sommer und 17°C im Winter. Dies sind ideale Bedingungen für einen Urlaub im Ferienhaus auf den Kanarischen Inseln zu jeder Jahreszeit. Die einzelnen Inseln weisen eine zum Teil sehr unterschiedliche Flora auf. Ungefähr die Hälfte jener Pflanzen, die ausschließlich auf den Inseln vorkommen, spezialisierte sich auf eine einzige Insel. Durch die unterschiedlichen Höhenlagen, Beschaffenheit der Böden und Regenmengen bildete jede Insel ihre individuelle Naturlandschaft aus. Urlaubsgäste, die das Ferienhaus auf den Kanaren als Ausgangspunkt für Wandertouren buchen, entdecken eine beeindruckende Pflanzenvielfalt und abwechslungsreiche Naturlandschaften.

Die Kanarischen Inseln – jede für sich eine Besonderheit

Jede der sieben Kanarischen Inseln ist einen Besuch wert. Doch so individuell die Schönheit jeder einzelnen Insel ist, so abwechslungsreich gestaltet sich der Aufenthalt. Jede der Kanarischen Inseln präsentiert sich mit interessanten Schwerpunkten, die es dem Urlaubsgast etwas einfacher machen, sich für ein Ferienhaus auf den Kanaren zu entscheiden. Die Inseln liegen ungefähr 3,5 bis 4,5 Stunden Flugzeit von Deutschland entfernt.

  • Teneriffa – Strände, Wanderungen, Sehenswürdigkeiten
  • Gran Canaria – 60 Kilometer Strände und 236 Kilometer Küste
  • Fuerteventura – Sonnenbaden an traumhaften Stränden und Abwechslung durch ausgiebige Wandertouren
  • Lanzarote – als Insel der Vulkane bietet sie landschaftliche Kontraste für Sonnenanbeter und sportlich Aktive
  • La Palma – ideal für ausgedehnte Wanderungen
  • La Gomera – der ideale Ort zum Entspannen
  • El Hierro – Sport steht hier im Vordergrund
  • Ferienwohnungen und Ferienhäuser auf den Kanaren erwarten jeden, der seinen Urlaub auf den Kanarischen Inseln verbringt, mit einer gepflegten und komfortablen Ausstattung. Vom historischen Bauernhaus im Landesinneren der Inseln bis zum modernen Studio als strandnahe Ferienwohnung auf den Kanaren hat der Gast zahlreiche Möglichkeiten, einen erholsamen und entspannenden Urlaub auf den Kanarischen Inseln zu erleben.

    Teneriffa – die Insel des ewigen Frühlings

    Die Insel Teneriffa ist durch das ganzjährig milde Klima der ideale Ort für alle, die im Winter vor der Kälte flüchten. Sie weist einige schöne Strände auf, ist jedoch nicht die klassische Badeinsel. Trotzdem muss niemand auf den einen oder anderen Strandtag verzichten. In El Médano, das als Surferparadies gilt, gibt es sehr schöne Badestrände. Dies gilt ebenfalls für die Küsten entlang des Playa de las Américas. Für Taucher bietet Teneriffa durch die angenehmen Wassertemperaturen zahlreiche Möglichkeiten. Die fünf Wanderwege „Vulkane des Lebens“ führen den Wanderer entlang der zahlreichen Vulkane der Insel durch traumhafte Naturlandschaften.

    Wer zwischendurch auf Sight Seeing geht, startet direkt vom Ferienhaus auf den Kanaren aus in Richtung El Sauzal ins Weinmuseum oder besucht den Loro Parque mit seinen zahlreichen Tierattraktionen. Über die Botanik auf Teneriffa informiert der botanische Garten Puerto de la Cruz.

    Gran Canaria für den perfekten Badeurlaub

    Gran Canaria ist die Badeinsel der Kanaren. Eine interessante Auswahl an Ferienhäusern auf den Kanarischen Inseln ist Ausgangspunkt zu den schönsten Stränden der Inseln. Hier erholt sich jeder nach seinen persönlichen Vorstellungen. Segler sind hier genauso zu Hause wie Kitesurfer oder Taucher, die entlang der gesamten Küsten beeindruckende Unterwasserwelten vorfinden.

    Die schönsten Strände Badestrände der Insel sind

  • der drei Kilometer lange Strand Las Caneras,
  • der Strand Las Alcaravaneras in der Nähe des Sporthafens von Las Palmas und
  • die Playa del Ingles mit ihren bekannten Dünenlandschaften.


  • Vor allem die Dünenlandschaften, die sich über eine Länge von sechs Kilometern zwischen der Playa del Ingles und dem Leuchtturm von Maspalomas erstrecken, laden mit ihrem feinen und goldgelbem Sand zu entspannenden Strand- und Badetagen ein. Familien fühlen sich am nicht ganz so großen Strand von Mogan wohl.

    Fuerteventura bietet für jeden den idealen Strand

    Wie auf Gran Canaria ist das Ferienhaus auf den Kanaren in Fuerteventura der Ausgangspunkt zu genussvollen Sonnenbädern am Strand. Aber auch für Wanderer sind die Ferienwohnungen und Ferienhäuser auf den Kanarischen Inseln ideale Urlaubsdomizile. Ergänzt wird das Angebot durch zahlreiche Freizeitmöglichkeiten wie Golf, Surfen, Wellenreiten oder Touren mit dem Mountainbike.

  • Die Playa Mal Nombre an der südlichen Ostküste der Insel ist einer der Traumstrände, die zum Ausspannen einladen.
  • Surfer und Kiteboarder finden an der Playa de Sotavento ideale Voraussetzungen.
  • Der Oasis Park ist mit seinem großzügig gestalteten Tiergarten und dem Kaktusgarten eine der größten Attraktionen der Insel für große und kleine Besucher.
  • Wanderer entdecken auf ihren Touren die Schönheiten der Landschaft entlang von Lavafeldern und quer durch Palmenhaine. Besonders sehenswert sind die Dünen von Corralejo, die sich über elf Kilometer erstrecken.


  • Sehenswürdigkeiten wie das Wrack der American Star sind genauso einen Besuch wert wie das Naturschutzgebiet auf der Insel Lobos. Über die Lebensweise der Inselbewohner im letzten Jahrhundert informiert das Ecomuseo de Algocida mit seinen restaurierten alten Bauerngütern und Vorführungen des traditionellen Handwerks, das sich durch Bäcker, Stickerinnen oder Steinmetze präsentiert.

    Lanzarote als Insel der Kontraste

    Im Ferienhaus auf den Kanarischen Inseln auf Lanzarote genießt der Gast seinen Urlaub auf den Kanarischen Inseln vor allem während des deutschen Winters bei frühlingshaften Temperaturen. Als Insel der Vulkane bietet Lanzarote jedoch noch wesentlich mehr als sein mildes Klima.

  • Malerische Buchten mit goldgelben Sandstränden
  • Wanderungen durch üppige Palmentäler
  • Bizarre Gesteinsformationen aus früheren Vulkanausbrüchen
  • Charco del Palo ist das Eldorado für FKK-Anhänger


  • Wem das Entspannen am Strand zu wenig ist, findet auf Lanzarote eine Vielzahl an sportlichen Aktivitäten. Neben dem Wassersport bietet die Insel für Mountainbiker traumhafte Touren an. Auf den Spuren des Künstlers César Manrique unterwegs entdeckt der Urlaubsgast den Botanischen Garten im Steinbruch oder besichtigt das ehemalige Anwesen von Omar Sharif. In einem alten Vulkankrater im Südwesten der Insel liegt die grüne Lagune, die eines der schönsten Ausflugsziele darstellt.

    Und das sind die schönsten Strände auf Lanzarote:

  • Playe de la Canteria als nördlichster Strand Lanzarotes ist ideal zum Sonnenbaden. Das Baden ist aufgrund der starken Strömungen nicht ungefährlich.
  • Im Urlaubsort Puerto Carmen befindet sich die für Familien idealen Strände Playa Blanca, Playa de los Pocillos und Playa de Matagorda.
  • Einer der längsten Strände ist die Playa de Famara mit goldgelbem Sand.
  • Aufgrund der starken Strömungen ist der schwarze Strand Playa de Janubio nicht geeignet. Aber zum entspannten Sonnenbad ist dieser Strand ideal.


  • La Palma – die Schöne für Wanderer und Wassersportler

    Die Insel ist bekannt für ihre Naturschönheiten. Eingebettet in diese Landschaften liegen die Ferienhäuser und Ferienwohnungen auf den Kanarischen Inseln auf La Palma. Vom alten Weingut in Alleinlage mit Pool und großem Grundstück bis zum gemütlichen Landhaus in unmittelbarer Nähe zum Strand reicht die Auswahl an Ferienhäusern und Ferienwohnungen für den Urlaub auf der Kanarischen Insel La Palma.

    Neben ausgiebigen Bergwanderungen oder Wanderungen entlang der Vulkanrouten findet der Urlauber noch weitere Freizeitaktivitäten. Ein Tag beim Hochseefischen ist hier genauso möglich wie ausgiebiges Surfen und Tauchen.

    Schöne Strände zum Baden und Sonnen auf La Palma befinden sich in folgenden Orten:

  • Puerto de Tazacorte
  • Puerto Naos
  • Charco Verde
  • La Veta


  • Ein bevorzugtes Reiseziel von Mitte Januar bis Mitte Februar ist die Mandelblüte auf der Insel. Im Dorf Puntagorda wird dieses Ereignis jedes Jahr mit der Fiesta almendros en flor (Mandelblütenfest) groß gefeiert. Zu diesem spektakulären Straßenfest sind alle Besucher herzlich willkommen.

    Sehenswert sind die berühmten Tabak-Fincas und die Salzanlage Saline Teneguia mit ihren Solebecken im Süden der Insel. An der Straße zwischen Villa de Mazo und Fuencaliente liegt der archäologische Park und ein Lehrpfad mit interessanten Informationen zu den Ureinwohnern der Insel, den Guanchen.

    La Gomera und seine paradiesische Natur

    Früher war La Gomera das Ziel der Hippies, die sich hier niederließen. Heute ist die Insel für Erholung suchende Menschen ein beliebtes Ziel, um vom Alltagsstress auszuspannen. Wer sich für einen Urlaub auf den Kanaren entscheidet, findet hier auf La Gomera reizende Ferienhäuser auf den Kanaren und der Insel La Gomera. Hier schweift der Blick während des Frühstücks auf der Terrasse in die Ferne und wird von den umliegenden Gebirgen gefangen genommen. Oder die Auswahl fällt auf eine Ferienwohnung auf den Kanaren in La Gomera, die sich inmitten einer Bananenfinca befindet. Mit wenigen Schritten ist der Gast direkt am ruhigen Strand.

    So vielfältig wie das Angebot an Ferienhäusern auf den Kanaren sind die Möglichkeiten, sich zu entspannen. Die Insel verfügt über ein gut ausgebautes Wanderwegenetz, das alleine oder mit ortskundiger Führung entdeckt wird. Wer zwischendurch Lust auf ein Bad im Meer hat, findet naturbelassene und zum Teil romantisch gelegene Kies- und Felsstrände oder durch Buchten geschützte Badestrände mit schwarzem Sand.

    El Hierro, das UNESCO Biosphärenreservat

    Die kleinste Insel der Kanaren ist El Hierro, die im Jahr 2000 zum UNESCO Biosphärenreservat erklärt wurde. Im 19. Jahrhundert wurden unbequeme Freigeister auf die Insel verbannt; heute ist sie ein Ferienparadies für Erholung suchende Urlauber. El Hierro bietet nur wenige kleine Badestrände an, ist jedoch für sportlich aktive Menschen perfekt. Zahlreiche Wander- und Radwege durchziehen die abwechslungsreiche Naturlandschaft auf El Hierro. Und wer gerne feiert, ist hier ebenfalls richtig. Die Bewohner der Insel nutzen jede Gelegenheit, um einen kleinen Anlass in ein großes Fest umzugestalten und ihre außergewöhnliche Gastfreundschaft zu beweisen.