Ein Wochenendtrip ist die perfekte Auszeit zu zweit oder mit der Familie.

Nichts belebt den Alltag mehr als ein Wochenendtrip. Die Vorfreude auf den Mini-Urlaub hebt die Stimmung ungemein, der Aufenthalt an sich lädt die Akkus wieder auf und hinterher können Sie zwischendurch immer wieder in kleine Erinnerungsmomente abtauchen. Hier entdecken Sie die schönsten Destinationen und die Top-Tipps für einen Wochenendurlaub zu zweit oder mit der ganzen Familie.

Die besten Wochenendtrips für eine Auszeit zwischendurch

Eine kleine Auszeit kann wahre Wunder bewirken. Der Tapetenwechsel zwischendurch ist ideal, um Ihre Akkus wieder aufzuladen, neue Eindrücke zu gewinnen, kreativer oder sportlicher zu werden. Ob Städtereise, Wellnesswochenende oder Abenteuerausflug, Ideen für einen Wochenendtrip gibt es unglaublich viele. Zu unseren Empfehlungen zählt ein Kurzurlaub in einer aufregenden Metropole, aber auch so manche Kleinstadt in der Nähe bietet kulturelle, historische oder gastronomische Highlights, die Sie sich nicht entgehen lassen sollten. Entspannen Sie in unberührten Naturlandschaften oder lassen Sie sich während Ihrer Auszeit in einer Therme von Kopf bis Fuß verwöhnen. Krönen Sie Ihren Wochenendluxus mit einer maßgeschneiderten Unterkunft für sich oder Ihre Familie.

Tipps für einen unvergesslichen Wochenendtrip zu zweit

New York verspricht Sensationen, Porto barocke Romantik – ohne Frage, diese Städte sind ideal für eine Auszeit mit Partner. Aber muss es gleich eine Flugreise sein? Ein unvergessliches Wochenende können Sie auch in der Nähe genießen – ob bei einer Wein-Tour an der Mosel oder einem Wanderwochenende im Nationalpark Harz. Schließlich kommt es nicht nur darauf an, wohin sie verreisen, sondern mit wem. Mit ein bisschen Planung wird Ihr Wochenendtrip zu zweit zu einer unvergesslichen Erinnerung. Vor allem die Wahl Ihrer Unterkunft trägt nachhaltig zum Gelingen Ihrer Zweisamkeit bei. Wenn Sie nur ein oder zwei Nächte übernachten, lohnt es sich, etwas tiefer in die Tasche zu greifen und eine luxuriöse Unterkunft zu buchen. Sparen Sie dafür bei der Anfahrt. Wählen Sie eine Unterkunft in der Nähe und in bester Lage. Ein schöner Blick oder ein kurzer Weg zu den Sehenswürdigkeiten hebt die Stimmung. Achten Sie auf eine gepflegte Einrichtung, wenn das Wetter unbeständig ist und Sie nicht so oft ausgehen möchten. Gönnen Sie sich eine Ferienwohnung mit einer gehobenen Ausstattung, die Sie zu Hause vielleicht nicht haben. Ein knisterndes Kaminfeuer, eine Sauna oder ein Whirlpool wecken romantische Gefühle. In einer Bauernstube werden Sie sich behaglich fühlen, auf einem Hausboot schippern Sie in den Sonnenuntergang und in einer Penthouse-Wohnung schweben Sie buchstäblich über den Wolken.

Tipps für einen Wochenendtrip mit der Familie

Ein Wochenendtrip mit der Familie gelingt garantiert, wenn Sie sich ein Reiseziel aussuchen, das nicht so weit entfernt ist und trotzdem neue Eindrücke und Erlebnisse schafft. Regen Sie die Fantasie Ihrer Kinder an und buchen Sie zum Beispiel eine Übernachtung auf einem Hausboot, in einem alten Schloss oder besuchen Sie einen Freizeitpark in der Nähe. Malerische Städte wie zum Beispiel Amsterdam oder Straßburg mit ihren Grachten und Kanälen sind auch für Kinder beeindruckend. Wenn Sie nicht die Landesgrenzen verlassen möchten, bietet sich der Besuch eines Städtchens an der Nordsee in Niedersachsen an. Für Familien mit kleineren Kindern ist fürs Wochenende ein Trip an die Ostsee ideal. Überhaupt lässt das Element Wasser Kinderherzen höher schlagen. Die Aussicht auf den Besuch eines Freizeitbades ist für Kids der Höhepunkt eines Kurzurlaubs mit der Familie. Ein Aufenthalt an einem Badesee, eine Paddeltour im Spreewald oder eine Bergwanderung mit Wasserfall im Schwarzwald haben einen ähnlichen Effekt. Wenn Sie am Abend in eine gemütliche, familienfreundliche Unterkunft zurückkehren, gelingt die Familienauszeit garantiert.

Günstige Wochenendtrips innerhalb Europas

In Bezug auf günstige Wochenendtrips gibt es gute Nachrichten: Die schönsten Ziele sind innerhalb kürzester Zeit erreichbar und bieten Aktivitäten frei Haus. Die Anfahrt mit Bus, Bahn oder Auto ist meist bezahlbar, besonders wenn Sie auf Wochenendtarife und Gruppenfahrten achten. Egal, ob Sie in Nord- oder Süddeutschland, im Westen oder Osten wohnen, innerhalb weniger Stunden tauchen Sie in fremde Welten ein. Reisen Sie zum Beispiel zum Segeln ans Ijsselmeer oder besuchen Sie statt dem teuren Paris, die wesentlich günstigeren Städte Krakau, Sofia oder Prag. Planen Sie Aktivitäten an der frischen Luft. Eine Wanderung im Schwarzwald oder eine Paddeltour am Bodensee kostet Sie in der Regel keinen Cent. Verwöhnen Sie sich während Ihres günstigen Wochenendes oder Trips mit einem ausgefallenen Picknick statt einem teuren Restaurantbesuch. In Städten wie Berlin, Köln oder Straßburg finden Sie im Sommer tollte Orte für ein Freiluftpicknick, wie zum Beispiel den Tiergarten oder die Promenaden an der Spree gegenüber der Museumsinseln. Hier tummeln sich an lauen Sommerabenden junge Leute und genießen mit Wein, Baguette und Käse den rosaroten Himmel über der Stadt. Ähnlich geht es auf den Rheinterrassen in Köln, im dortigen Stadtpark oder am Aachener Weiher zu. Das Straßburger Münster lädt im Sommer abends auf den Domvorplatz zu einem Lichterspektakel ein. Das einmalige Farbenspiel auf der Fassade der Kirche gibt es umsonst genauso wie den Besuch des beeindruckenden Gebäudes tagsüber. Auch Ihre Unterkunft muss nicht teuer sein. Die schönsten Unterkünfte buchen Sie außerhalb der Saison für günstige Preise.

Freuen Sie sich auf besondere Angebote, Inspiration für Ihren nächsten Urlaub und mehr von FeWo-direkt.de.

Durch Klicken auf „Registrieren“ akzeptieren Sie unsere Allgemeine Geschäftsbedingungen und unsere Datenschutzerklärung. Sie können sich von den Newslettern jederzeit abmelden.